Amsterdam Dungeon
Über den Park
Eröffnungsjahr: 2005
Konzern: Merlin
Kontakt
Telefon +31 205 308530
Fax +44 1202 661303
E-Mail info@theamsterdamdungeon.nl
Zur Kontaktseite des Parks
Informationen im Internet
Webseite: theamsterdamdungeon.nl
Direkt zu den Eintrittspreisen
Coaster-Count
Gefahrene Achterbahnen eintragen
Park bei Wikipedia
Park bei rcdb.com
Informationen bei onride.de
Anfahrt
Roking 78
1012 Amsterdam
Niederlande
Start
onride.de Redaktion
Redakteure:
Letzte Änderung: 17.05.2014 (vor 4 Jahren)
Gastzugriffe: 4089
Mitgliederzugriffe: 100
Link direkt zu diesem Reiter
Vorstellung
Der Dungeon liegt im Herzen der wunderschönen Hauptstadt der Niederlande Amsterdam, nur einen Steinwurf von Madame Tussauds entfernt. Amsterdam Dungeon ist jedoch kein Freizeitpark im eigentlichen Sinne, sondern eher eine Art "Grusellaufhaus" mit eigenen Attraktionen und Fahrgeschäften. Nach dem Betreten des Hauses, welches sich direkt an einer typisch niederländischen Gracht befindet, geht es mittels Fahrstuhl in die dunkle Vergangenheit der Stadt. Das Warten wird den Besuchern hierbei mit Nettigkeiten und Obskurem an den Wänden verschönert. Mit dem Lift geht es dann in die Tiefen des Dungeon.

Viele Akteure und Schauspieler warten in den unterschiedlichsten Räumen des Hauses, um den Gästen eine Gänsehaut zu verpassen. Das Publikum wird dabei fast immer hautnah mit eingebunden und ein Schaudern ist jedem Besucher garantiert. So werden dem Besucher die dunklen Kapitel der Stadtgeschichte - unter anderem die Inquisition, die Pest oder verschiedenste Foltermethoden - näher gebracht. Ein Irrgarten durch das dunkle Amsterdam und eine Achterbahn in den Tod warten des weiteren auf die Delinquenten. Kurz gesagt: Der Amsterdam Dungeon ist in jedem Fall einen Besuch wert, nicht zuletzt auch wegen der faszinierenden Geschichte der Stadt, welche hier auf gelungene Art und Weise vermittelt wird. Alles in allem ist es aber nichts für schwache Nerven.
Dennis Kolodzeizik . AugustVonPolen, Susi Müller . Feles-Lucinia
Geschichte
Neuigkeiten 2010
VOC: Helfe auf der Batavia. Betrete das Deck eines Schiffes aus dem 17. Jahrhundert und trete eine erschreckende Reise an, von der du vielleicht nie mehr zurückkehrst. Eine finstere Seefahrt in die Vergangenheit beginnt nun für dich. Sieh Gewalt, Krankheiten und sogar dem Tod ins Auge, während du die Weltmeere bereist. Die Angst in deinen Knochen wird dich martern, wenn die Matrosen die Kanonen zünden und sie vor Elend und Verletzung am Ende um ihr Leben bibbern. Der grausame Schiffsarzt macht es ihnen nicht leichter, wenn er Gliedmaßen vom Körper trennt oder ihnen die Eingeweide entreißt. Folge den Spuren von tausenden junger Matrosen, die ihre Seele verkauft haben und ein blutiges Ende fanden. Kommst du zurück?
Dennis Kolodzeizik . AugustVonPolen, Susi Müller . Feles-Lucinia
Neuigkeiten 2011
In diesem Jahr gab es keine bedeutenden Neuigkeiten.
Neuigkeiten 2012
In diesem Jahr gab es keine bedeutenden Neuigkeiten.
Neuigkeiten 2013
In diesem Jahr gab es keine bedeutenden Neuigkeiten.
Neuigkeiten 2014
In diesem Jahr gab es keine bedeutenden Neuigkeiten.
Direkt weiter zu den Themenbereichen des Parks.