Drouwenerzand Attractiepark
Über den Park
Eröffnungsjahr: 1956
Kontakt
Telefon +31 599 564360
Fax +31 599 564829
E-Mail info@drouwenerzand.nl
Zur Kontaktseite des Parks
Informationen im Internet
Informationen bei onride.de
Anfahrt
Gasselterstraat 7
9533 Drouwen
Niederlande
Start
onride.de Redaktion
Redakteure: Tobias Kathke Stormrunn3r
Letzte Änderung: 07.12.2018 (vor 15 Wochen)
Gastzugriffe: 3889
Mitgliederzugriffe: 74
Link direkt zu diesem Reiter
Vorstellung
Hoch im Norden Hollands liegt das kleine Städtchen Drouwen. Hier beheimatet ist der Familienpark Het Drouwener Zand, welcher mit niedrigen Preisen, einer Menge Attraktionen und Essen "all inclusive" lockt. Für den sehr günstigen Eintrittspreis bekommt man Achterbahn, Rocking Tug, einige Karussells, eine Parkeisenbahn und natürlich die kostenlose Verpflegung geboten. Dazu gehören neben Hamburgern und Frikandeln auch die Getränke und Softeis sowie eine Tagessuppe mit Brot. Alle Angebote des Parks können den ganzen Tag so oft genutzt werden, wie es dem jeweiligen Besucher beliebt. Somit ist der Park gerade für Familien mit Kindern bestens geeignet, um einen schönen, aber auch kostengünstigen Tag zu verleben.

Die Achterbahn hier im Park bietet den Gästen eine Besonderheit; die Gondeln sind nämlich frei gelagert und drehen sich während der Fahrt. Da heißt es: anschnallen und die Hände nach oben. In unmittelbarer Nähe dieses "Spinning Coaster" stehen die Rollingstones, ein extra für den Park gefertigtes Fahrgeschäft des Typs Rockin Tug. Hierbei pendeln die Gäste hin und her in einer sich drehenden Gondel. Mit dem Parajump bietet der Park sogar eine echte Seltenheit. Dabei heißt es "gut festhalten", denn in wilden "Auf-und-ab"-Bewegungen geht es kopfüber auf wilde Fahrt. Des weiteren bietet der Park noch den beliebten Autoscooter, ein Kettenkarussell, eine Oldtimerfahrt, viele kleinere Attraktionen für Kinder, eine Parkeisenbahn und natürlich diverse Spielplätze.
Dennis Kolodzeizik . AugustVonPolen, Susi Müller . Feles-Lucinia, Martin Spies . martinspies
Neuigkeiten 2018
Der Freizeitpark Drouwenerzand Attractiepark erweitert mit der Drehgondelschaukel Freak Out ein weiteres Mal sein Portfolio an Fahrgeschäften des niederländischen Herstellers KMG. Ursprünglich für einen amerikanischen Schausteller gedacht, findet die Anlage nun einen Standplatz auf dem hinteren Gelände des Freizeitparks. Mit einer Schaukelhöhe von 22m und einem Ausschwungswinkel von 120° ist eine airtimereiche und rasante Fahrt garantiert.
Tobias Kathke . Stormrunn3r
Geschichte
Neuigkeiten 2010
Seit dem Jahre 2010 kann man nun auch in einem zum Park gehörenden Hotel übernachten. Dieses ist nur wenige Gehminuten von der Freizeitanlage entfernt. Im Hotelpreis inklusive ist natürlich der uneingeschränkte Zutritt zum Park und seinen Attraktionen. Eine weitere große Neuerung ist der neu erstellte Parkteil mit über 5.000 Quadratmetern Fläche. Hier findet dann auch die neue Attraktion 2010 ihren Platz, der "Happy Sailor". Dies ist ein Prototyp, welchen es nur ein einziges Mal auf der Welt gibt - hier im Drouwenerzand Attractiepark. Um einen ca. acht Meter hohen Turm fahren mehrere Boote herum. Diese Attraktion ist für Passagiere zwischen zwei und zehn Jahren vorgesehen, welche natürlich auch von einem Erwachsenen begleitet werden können. Außerdem wurde das Showangebot des Parks erweitert.
Dennis Kolodzeizik . AugustVonPolen, Susi Müller . Feles-Lucinia
Neuigkeiten 2011
Ab diesem Jahr, genauer gesagt ab dem 2. April, ist der Drouwenerzand Attractiepark um eine große Attraktion reicher. Auch hier gibt es nun einen sicherlich bekannten "Break Dance" von dem renommierten Hersteller Huss aus Bremen. Hier kann sich der Gast in den knallig bunt lackierten Gondeln ordentlich durchwirbeln lassen.
Dennis Kolodzeizik . AugustVonPolen, Susi Müller . Feles-Lucinia
Neuigkeiten 2012
In diesem Jahr gab es keine bedeutenden Neuigkeiten.
Neuigkeiten 2013
In diesem Jahr gab es keine bedeutenden Neuigkeiten.
Neuigkeiten 2014
Zur Saison 2014 überrascht der kleine Park in den Niederlanden mit einer neuen Attraktion: Bereits im Winter wird eine neue Geisterbahn errichtet, damit die Bahn pünktlich zu Saisonbeginn in Betrieb gehen kann. Doch damit nicht genug: Im Herbst wird noch mehr gegruselt, denn der Drouwenerzand Attractiepark wird erstmals Halloween feiern.
Martin Spies . martinspies
Neuigkeiten 2015
Das Jahr 2015 steht ganz im Sinne der Beschleunigung, denn mit XLR-8 (gesprochen Accelerate) gesellt sich ein äußerst interessantes Rundfahrgeschäft aus niederländischer Produktion in den Park. Die von KMG konzipierte und erbaute Anlage kann im Grunde nur das was der Name bereits aussagt, nämlich beschleunigen und das auf eine wirklich ziemlich schnelle Art und Weise. Nervenaufreibend wird das Ganze dann jedoch erst durch die unverhältnismäßig lange Fahrzeit, denn obwohl man spätestens beim dritten Mal mit der höchsten Beschleunigung, mal aus dem Stand, mal während der Fahrt, verstanden hat was das Gerät kann werden diese Phasen fast endlos wiederholt. Spätestens nach der achten Beschleunigungsphase wird es sogar recht anstrengend für den Körper und das Sichtfeld wird langsam aber sicher immer stärker eingeschränkt. Ein unvergleichliches Erlebnis!
Tobias Kathke . Stormrunn3r
Neuigkeiten 2016
In diesem Jahr gab es keine bedeutenden Neuigkeiten.
Neuigkeiten 2017
In diesem Jahr gab es keine bedeutenden Neuigkeiten.
Direkt weiter zu den Themenbereichen des Parks.