Freizeitpark Monte Kaolino
Über den Park
Fläche in HA: 20
Eröffnungsjahr: 1956
Kontakt
E-Mail info@montekaolino.eu
Zur Kontaktseite des Parks
Informationen im Internet
Webseite: montekaolino.eu
Direkt zu den Eintrittspreisen
Coaster-Count
Gefahrene Achterbahnen eintragen
Park bei Wikipedia
Park bei rcdb.com
Informationen bei onride.de
Anfahrt
92242 Hirschau
Deutschland
Start
onride.de Redaktion
Redakteure:
Letzte Änderung: 22.06.2016 (vor 2 Jahren)
Gastzugriffe: 3187
Mitgliederzugriffe: 38
Link direkt zu diesem Reiter
Vorstellung
Rund um Hirschau in Bayern liegt ein großes Vorkommen an Kaolin, ein Gestein, das besonders zur Papierherstellung und in der Porzellanbereitung benötigt wird. Bereits seit fast 200 Jahren wird Kaolin in dieser Region abgebaut. Dabei fallen aber auch große Mengen Quarzsand an, der auf einer Halde neben dem Tagebau abgelagert wurde und immer noch abgelagert wird. So entstand im Laufe der Jahrzehnte ein riesiger, weißer Sandberg, der nun 120 Meter hoch ist und immer noch in die Breite wächst. Im Volksmund erhielt dieser Berg schließlich den Namen Monte Kaolino. Auf der Südseite des Sandberges, also der den Gruben abgewandten Seite, wurde bereits in den 1950er Jahren ein Freizeitgelände eingerichtet, das in stark modernisierter und ausgebauter Form bis heute besteht.

Die starke Freizeitnutzung begann 1957 mit dem Bau eines Lifts auf den Sandberg, so dass von nun an Sommerski auf dem ca. 35 Grad steilen Sandberg möglich war. Außerdem wurde eine Sprungschanze errichtet, die heute aber nicht mehr existiert. 1959 folgte am Fuße des Berges der Bau eines Freibades, wodurch die Freizeitnutzung des Geländes erweitert wurde. Zu dieser Zeit entstand auch der Campingplatz neben dem Schwimmbad. Ein weiterer Meilenstein waren die Jahre 2007 und 2008, als das Freizeitgelände Monte Kaolino modernisiert und ausgebaut wurde.

So wurde das Freibad komplett neugebaut und bietet heute ein modernes Erscheinungsbild mit teils Wiesen- und teils Sandboden. Auch eine Rodelbahn auf Schienen wurde auf dem Berg errichtet und der Skilift, der übrigens auch Fußgänger und Ausflügler befördert, modernisiert. Sandskilauf ist also noch immer eine große Attraktion am Monte Kaolino und es werden zahlreiche Events veranstaltet. Außerdem gibt es einen Hochseilgarten, eine Inliner-Strecke, den Geopark sowie den Farbenwald. Für die Gastronomische Versorgung stehen ein Restaurant und ein Kiosk zur Verfügung. Die Kleinsten können sich außerdem auf dem Abenteuerspielplatz mit Matschplatz vergnügen.
Martin Spies . martinspies
Geschichte
Neuigkeiten 2010
In diesem Jahr gab es keine bedeutenden Neuigkeiten.
Neuigkeiten 2011
In diesem Jahr gab es keine bedeutenden Neuigkeiten.
Neuigkeiten 2012
In diesem Jahr gab es keine bedeutenden Neuigkeiten.
Neuigkeiten 2013
In diesem Jahr gab es keine bedeutenden Neuigkeiten.
Neuigkeiten 2014
In diesem Jahr gab es keine bedeutenden Neuigkeiten.
Direkt weiter zu den Themenbereichen des Parks.