Holiday World - Wooland Fun Park
Über den Park
Eröffnungsjahr: 2003
Geschäftsführer: África Padrón
Kontakt
Telefon +34 928 730498
E-Mail info@holidayworldmaspalomas.com
Zur Kontaktseite des Parks
Informationen im Internet
Webseite: holidayworldmaspalomas.com
Direkt zu den Eintrittspreisen
Coaster-Count
Gefahrene Achterbahnen eintragen
Park bei Facebook
Park bei rcdb.com
Informationen bei onride.de
Anfahrt
Avda. Touroperador Tui 18
35100 Maspalomas, Gran Canaria
Spanien
Start
onride.de Redaktion
Redakteure: Dominik Leinen Runner
Letzte Änderung: 28.06.2021 (vor 15 Wochen)
Gastzugriffe: 8592
Mitgliederzugriffe: 60
Link direkt zu diesem Reiter
Vorstellung
Sonne, Strand und Meer. Das sind wohl die Hauptgründe für einen Urlaub auf den Kanarischen Inseln. Doch die Inselgruppe im Atlantik hat natürlich noch viel mehr zu bieten. Die Kanaren leben vom Tourismus, und so gibt es neben diversen Ausflügen in die Flora und Fauna der Inseln auch einige Wasserparks und andere Freizeiteinrichtungen zu entdecken. Im Süden Gran Canarias, der drittgrößten Kanareninsel, kommen sogar Freizeitparkfans auf ihre Kosten. Denn der im Jahre 2003 eröffnete Freizeitkomplex Holiday World inmitten der Touristenhochburg Maspalomas beherbergt neben mehreren Restaurants, einem Fitnesscenter und Bowlingbahnen auch den Wooland Fun Park mit Attraktionen für alle Altersklassen.

Der rechteckig aufgebaute Park beherbergt rund 30 transportable Attraktionen und wurde im Jahr 2019 komplett renoviert. Bis dahin war der Zutritt zum Park frei und man zahlte nur für die Fahrten. Seit dem Umbau wird nun ein genereller Eintritt fällig, dafür kann man die Attraktionen unbegrenzt nutzen. Im L-förmigen Gebäude, welches den Park auf zwei Seiten begrenzt, befinden sich neben der Kasse auch die weiteren Einrichtungen des Komplexes. Darunter das Fitnesscenter Ozone Gym, die größte Bowlingbahn Gran Canarias, sowie Karaoke- und Escape-Rooms. Den größten Teil nimmt seit der großen Renovierung jedoch der Nomad Gastro Market ein. Hier können sich die Besucher auf über 2.000 Quadratmetern durch mehr als 400 kulinarische Genüsse aus aller Welt probieren.

Die verschiedenen Einrichtungen der Holiday World haben darüber hinaus unterschiedliche Öffnungszeiten. Da wir eine Freizeitpark-Community sind, beziehen sich die hier angegebenen Zeiten ausschließlich auf den Wooland Fun Park. Grundsätzlich setzt man aber eher auf das Nachtleben der Touristen, einzig Fitnesscenter und Bowlingbahn öffnen bereits Vormittags. Eine stimmige Atmosphäre – besonders vom Riesenrad aus betrachtet – ergibt sich aber sowieso erst am Abend, wenn die Dunkelheit hereinbricht und sich der bunt erleuchtete Park mit Leben füllt. Egal ob man einfach nur eine Runde Achterbahn fahren, ein wenig bowlen oder sich im Fitnesscenter in Form bringen möchte. Ein paar nette Stunden kann man in der Holiday World in jedem Fall verbringen.
Dominik Leinen . Runner
Neuigkeiten 2021
Der große Umbau im Jahr 2019 zog sich etwas länger hin als ursprünglich geplant. Zum mehrfach verschobenen Eröffnungstermin waren noch immer nicht alle Attraktionen einsatzbereit. Während die meisten aber nach und nach in Betrieb gingen, stand der 21 Meter hohe Freifallturm Sky Drop weiterhin still. Und durch die Corona-Pandemie hatte sich seine Renovierung weiterhin verzögert. Im Januar 2021 ist es nun aber endlich soweit und der Sky Drop kann endlich wieder für die Besucher freigegeben werden. Damit ist der Wooland Fun Park erstmals seit rund zwei Jahren wieder vollständig in Betrieb - wenn auch leider nur noch an den Wochenenden.
Dominik Leinen . Runner
Geschichte
Neuigkeiten 2010
Als Neuheit des Jahres 2010 wurde ein kleiner, aufblasbarer Pool auf dem Dach des Wellness Centers aufgebaut. Hier können die Besucher in sogenannten Water Balls „übers Wasser laufen“, ohne dabei nass zu werden. Dazu steigen sie in eine große, durchsichtige Kugel, die anschließend mit Luft aufgepumpt wird. Luft- und wasserdicht verschlossen kann man nun die flache Wasserfläche unsicher machen – wenn man denn das Gleichgewicht halten kann.
Dominik Leinen . Runner
Neuigkeiten 2011
Nach acht Jahren Dauerbetrieb wurden die Einrichtungen der Holiday World im Jahre 2011 erstmals renoviert. Doch es kamen auch zahlreiche neue Attraktionen hinzu. So wurde der Bereich um die im Vorjahr eröffneten Water Balls auf dem Dach des Wellness Centers zum „Centro de Aventura“ ausgebaut. Hoch hinaus geht es dabei mit dem Hochseilparcours. Zwischen drei großen Türmen sind hier verschiedene „Brücken“ gespannt, die es zu überwinden gilt. Zusätzlich gibt es für die etwas weniger wagemutigen Besucher einen zweiten Parcours auf halber Höhe. Eine weitere Attraktion bilden die Kinder-Karts. Mit den pedalgetriebenen Flitzern können die kleineren Besucher Rennen gegeneinander fahren. Die Strecke bildet dabei wiederum eine aufblasbare Begrenzung.

Aber auch im Luna Park gab es größere Veränderungen. Die diversen Kinderkarussells neben der Achterbahn wurden umgestellt oder verließen den Park ganz, um für ein weiteres aufblasbares Wasserbecken Platz zu schaffen. Statt Water Balls kommen hier allerdings Bumper Boats zum Einsatz. Im Grunde handelt es sich also um einen Autoscooter mit Booten. Auf der anderen Seite des Parks, direkt vor der Schiffschaukel, eröffnete der Gyro Loop, eine Art Mini-Top-Spin. Jeweils zwei Personen finden in einer der beiden Gondeln Platz. Über Knöpfe an den Schulterbügeln können die Fahrgäste diese Attraktion zudem selbst steuern. Auf der rechten Seite gibt es je einen Knopf pro Drehrichtung, links befindet sich ein Knopf für die Gondelbremse. Dank der Interaktivität und dem kleinen Radius muss sich diese Attraktion nicht vor den großen Top-Spins verstecken. Als letzte Neuheit gab es zudem noch ein 6D-Kino (das später „nur“ noch als 4D-Kino beworben wird). Von einem einfachen Vorhang umgeben sind hier vor der Leinwand acht einzelne Sitze aufgestellt, die zum 3D-Film passende Bewegungen ausführen können. Dazu kommen weitere Effekte wie beispielsweise Wind. Zur Auswahl stehen vier verschiedene Filme.
Dominik Leinen . Runner
Neuigkeiten 2012
Nachdem es im Vorjahr gleich mehrere neue Attraktionen gab, ließ es der Park im Jahr 2012 wieder etwas ruhiger angehen. Einzige Neuheit waren die Bumper Cars, dafür verschwanden die Attraktionen des Centro de Aventura. Wie der Name schon vermuten lässt, ähneln die Fahrzeuge dieses Mini-Autoscooters denen der 2011 eröffneten Bumper Boats. Da der Park bereits einen großen Autoscooter besitzt, richtet sich sich diese Mini-Version vor allem an die kleineren Besucher, die noch zu klein für die große Version sind.
Dominik Leinen . Runner
Neuigkeiten 2013
In diesem Jahr gab es keine bedeutenden Neuigkeiten.
Neuigkeiten 2014
Eine relativ kleine Neuheit wird die Holiday World Maspalomas im August des Jahres 2014 bereichern. Dabei handelt es sich um einen Formel 1 Simulator, bei dem Motorsportfans ihre Fahrkünste unter Beweis stellen können. Der nur eine Person fassende Fahrgastträger wird als Formel 1 Ferrari (inklusive abnehmbarem Lenkrad zum Ein- und Aussteigen) gestaltet sein und sich entsprechend zur Fahrweise des Piloten bewegen und vibrieren. Auf eine große Leinwand oder gar Rundumsicht müssen die Nachwuchsfahrer allerdings verzichten, denn die Strecke mitsamt der Gegner wird nur auf einem gewöhnlichen Flachbildschirm gezeigt werden, der vor dem Fahrgastträger stehen wird und sich somit auch nicht mitbewegt. Ein echtes Eintauchen in das Renngeschehen dürfte damit leider schwierig werden.
Dominik Leinen . Runner
Neuigkeiten 2015
Gleich zu Beginn des neuen Jahres können sich die kleinen Besucher auf eine neue Attraktion im Luna Park der Holiday World freuen. Denn aus den Tiefen der Weltmeere kommt "El pulpito" -zu deutsch "die kleine Krake"- nach Maspalomas. Dabei handelt es sich um ein kleines Karussell, dessen als bunte Muscheln gestaltete Gondeln an den Armen eines Oktopus befestigt sind. Während der Fahrt bewegen sich diese dann auf und ab. Platziert wird das Karussell gegenüber des Free Fall Towers in der südwestlichen Ecke des Platzes, direkt am Becken der Bumper Boats. Und obwohl sich die neue Attraktion primär an Kinder richtet, dürfen natürlich auch Mami und Papi mitfahren. Dafür wird leider der seltene Centrox den Park verlassen. Seinen Platz zwischen Autoscooter und Riesenrad füllen künftig Kinderkarussells und Bungee-Trampoline, die zuvor teils anstelle des neuen El pulpito zu finden waren.
Dominik Leinen . Runner
Neuigkeiten 2016
In den Jahren 2010 und 2011 konnten die Besucher auf dem Dach des Wellness Centers in großen Wasserbällen über die Wasseroberfläche eines kleinen Pools wandeln. Für die Saison 2016 wird diese Fläche erneut für eine Attraktion genutzt. Aufgeteilt in zwei Teams treten die Besucher dort in einem kurzen Fußballspiel gegeneinander an, wobei jeder Spieler in einer großen, luftgepolsterten Kugel steckt. So ist es möglich, die Gegner verletzungsfrei zu rammen und zu Boden zu bringen. Oder man wirft sich gleich selbst auf den Boden, um dem Gegner den Weg zu versperren. Optional sind auch andere Spielmodi möglich. Ganz ohne Ball versucht beispielsweise jeder, die anderen umzuwerfen. Wer zuletzt noch steht, gewinnt. Oder einige Spieler stellen sich als Kegel zur Verfügung, während einer zur menschlichen Bowlingkugel wird. BubbleGol - so der spanische Name der neuen Trendsportart aus Skandinavien - verspricht in jedem Fall eine Menge Spaß für Groß und Klein - auch wenn man in den Kugeln schnell ins Schwitzen kommt.
Dominik Leinen . Runner
Neuigkeiten 2017
Ab dem Jahr 2017 arbeitet die Holiday World Maspalomas mit dem Unternehmen LindaLand zusammen. Dieses hat seinen Sitz ebenfalls auf Gran Canaria und vermietet aufblasbare Spiellandschaften und kleine Elektro-Autos für Kinder in Einkaufszentren und bei größeren Veranstaltungen. In der Holiday World werden ab dem 28. April also Kinder im Alter von 6 Monaten bis 7 Jahren mit den verschiedensten Luxus-Karossen im Mini-Format durch den Park fahren können. Zunächst führen die Spritztouren einfach quer durch den Park, bis der große Autoscooter seinen Platz räumen muss. Er wird die Holiday World wohl leider verlassen. Auf der freiwerdenden Fläche entsteht Ende des Jahres dann ein kleiner Verkehrsübunsplatz, den die jüngsten Besucher mit ihren Fahrzeugen unsicher machen können. Außerdem werden sie dort bereits ihre ersten Fahrschul-Erfahrungen sammeln können, man möchte nämlich auch kleine Unterrichtseinheiten anbieten.
Dominik Leinen . Runner
Neuigkeiten 2018
Kaum fertiggestellt, wird die im vergangenen Herbst errichtete Kinderfahrschule auch schon wieder weichen. Die Fahrzeuge bleiben allerdings erhalten und werden sich künftig wieder die normalen Wege mit den übrigen Besuchern teilen müssen. Auf dem ehemaligen Platz des Autoscooters werden dagegen zwei neue Fahrgeschäfte für die etwas thrillsüchtigeren Besucher entstehen. Direkt im Schatten des Sky Drop wird eine kleine Drehschaukel aufgestellt, welche pro Fahrt 12 Personen Platz bietet. Diese wird den Namen Péndulo tragen. Der Hersteller ist leider nicht bekannt, den Bildern nach könnte es sich aber um ein chinesisches Produkt handeln. Die zweite Attraktion dürfte im Paket aus gleichem Hause erworben worden sein. Dabei handelt es sich um einen Energy Storm, dessen an drei Armen hängende Gondeln zusätzlich zur Rotation hydraulisch in eine Überkopf-Position gebracht werden können.
Dominik Leinen . Runner
Neuigkeiten 2019
Bereits im Jahr 2011 hatte man einige Teilbereiche der Holiday World einer kleinen Renovierung unterzogen. Nach nunmehr 15 Jahren Betrieb ist der Lack aber weitestgehend ab und es stehen größere Renovierungsmaßnahmen an. Daher hat man sich entschieden, die Holiday World im Jahr 2019 von Grund auf neu zu gestalten. Hierzu wird der Freizeitpark ab dem 07. Januar 2019 für etwa ein halbes Jahr geschlossen. Die Bowlingbahn kann noch bis Ende Februar genutzt werden, ehe die Arbeiten in diesem Bereich der Holiday World beginnen. Das Fitnesscenter Ozone Gym wird von den Bauarbeiten nicht betroffen sein und während der Renovierungsphase weiterhin geöffnet bleiben.

Im August 2019 wird die Holiday World Maspalomas dann - leicht verspätet - in neuem Look wiedereröffnet werden. Dabei sollen die einzelnen Teile des Freizeitzentrums etwas stärker voneinander abgegrenzt werden als bisher. Innerhalb des großen Gebäudekomplexes befindet sich nach wie vor das Ozone Gym mit Fitnessräumen, Spa und Schwimmbecken, sowie die mit 16 Bahnen größte Bowlingbahn Gran Canarias. Hinzu kommen neu vier unterschiedlich gestaltete Karaoke-Räume, sowie vier spannende Escape-Rooms. Die übrigen 2.100 Quadratmeter des Gebäudes mitsamt der 1.100 Quadratmeter großen Dachterrasse werden zum Nomad Gastro Market mit zahlreichen unterschiedlichen Restaurants umgebaut. Ob spanische, amerikanische, japanische oder auch libanesische Küche, hier werden sich die Besucher künftig durch über 400 kulinarische Genüsse aus aller Welt probieren können.

Im Außenbereich werden sich auch weiterhin rund 30 Fahrgeschäfte für Groß und Klein wiederfinden. Allerdings verabschiedet man sich vom bisherigen Konzept mit freiem Eintritt und einzeln zu zahlenden Attraktionen. Schon beim Betreten des nun unter dem Namen Wooland Fun Park operierenden Freizeitparks wird künftig ein Eintrittspreis fällig, dafür ist die unbegrenzte Nutzung der Fahrgeschäfte frei. Erwachsene zahlen dabei übrigens weniger als Kinder, da sich die meisten Attraktionen eben an die jüngeren Besucher richten. Während die meisten Attraktionen wie das Riesenrad oder die Schiffschaukel lediglich renoviert und neu platziert werden, wird es auch ein paar neue Attraktionen geben. Die bisherige Achterbahn wird allerdings nicht mehr zurückkehren, sondern durch eine nagelneue Bahn aus dem Hause Technical Park ersetzt. Das kompakte Layout in frischem Orange-Weiß ragt rund 13 Meter in die Höhe und soll eines der Highlights des erneuerten Parks werden. Vom gleichen Hersteller wird zudem auch ein Aerobat geliefert. Dabei handelt es sich um eine Mischung aus Enterprise und Sky Fly, die Besucher können also mithilfe der Flügel die Fahrt beeinflussen und ihre Gondel beliebig zum Rotieren bringen.
Dominik Leinen . Runner
Neuigkeiten 2020
In diesem Jahr gab es keine bedeutenden Neuigkeiten.
Direkt weiter zu den Themenbereichen des Parks.