Holiday World Maspalomas
Über den Park
Eröffnungsjahr: 2003
Geschäftsführer: África Padrón
Kontakt
Telefon +34 928 7304983
Fax +34 928 766725
E-Mail marketing@holidayworld-maspalomas.es
Zur Kontaktseite des Parks
Informationen im Internet
Webseite: holidayworldmaspalomas.com
Direkt zu den Eintrittspreisen
Coaster-Count
Gefahrene Achterbahnen eintragen
Park bei Facebook
Park bei rcdb.com
Informationen bei onride.de
Anfahrt
Avda. Touroperador Tui
35100 Maspalomas, Gran Canaria
Spanien
Start
onride.de Redaktion
Redakteure: Dominik Leinen Beste Berichte 2018 "[HOTS] Tag 8: Silver Dollar City"Runner
Letzte Änderung: 02.04.2018 (vor 37 Wochen)
Gastzugriffe: 2884
Mitgliederzugriffe: 55
Link direkt zu diesem Reiter
Vorstellung
Sonne, Strand und Meer. Das sind wohl die Hauptgründe für einen Urlaub auf den Kanarischen Inseln. Doch die Inselgruppe im Atlantik hat natürlich noch viel mehr zu bieten. Die Kanaren leben vom Tourismus, und so gibt es neben diversen Ausflügen in die Flora und Fauna der Inseln auch einige Wasserparks und andere Freizeiteinrichtungen zu entdecken. Im Süden Gran Canarias, der drittgrößten Kanareninsel, kommen sogar Freizeitparkfans auf ihre Kosten. Denn der im Jahre 2003 eröffnete Freizeitkomplex Holiday World inmitten der Touristenhochburg Maspalomas beherbergt neben mehreren Restaurants, einem Wellness Center und Bowlingbahnen auch einen kleinen Luna Park mit Attraktionen für alle Altersklassen.

Der rechteckig aufgebaute Park lässt sich am ehesten wie eine Art Dauerkirmes beschreiben. Die Attraktionen sind allesamt transportable Anlagen und weisen größtenteils eine typisch bunte Kirmesbeleuchtung auf. Zudem muss jede Fahrt einzeln bezahlt werden, dafür ist der Eintritt in die Holiday World frei. Die Kasse befindet sich zusammen mit den weiteren Einrichtungen des Komplexes in einem L-förmigen Gebäude, welches den Park auf zwei Seiten begrenzt. Dort erwirbt man eine Magnetkarte, die mit einer bestimmten Anzahl von Punkten aufgeladen wird. An jeder Attraktion befindet sich ein Lesegerät, das die für die entsprechende Attraktion benötigten Punkte abzieht. Dabei kann die Karte auch von mehreren Personen zusammen genutzt werden. Alternativ gibt es auch eine All-Inklusive-Karte, mit der man alle Attraktionen unbegrenzt nutzen kann. Diese ist jedoch personengebunden.

Die verschiedenen Einrichtungen der Holiday World haben darüber hinaus unterschiedliche Öffnungszeiten. Während man beispielsweise vom späten Vormittag an schon bowlen kann, öffnet der Luna Park erst abends, wenn man in anderen Freizeitparks schon an den Feierabend denkt. Man setzt in der Holiday World ganz klar auf das Nachtleben der Touristen. Wer den Park also einigermaßen für sich haben möchte, der sollte ihn noch vor Sonnenuntergang besuchen. Wenige Menschen und die noch fehlende Beleuchtung lassen den Park allerdings recht trist wirken. Eine stimmige Atmosphäre – besonders vom Riesenrad aus betrachtet – ergibt sich daher erst später, wenn die Dunkelheit hereinbricht und sich der bunt erleuchtete Park ein wenig mit Leben füllt.

Wer nebenbei noch ein wenig Kultur erleben möchte, dem sei ein Besuch an einem Dienstag empfohlen. Denn dann findet in der Holiday World die „Artesanía Canaria“, eine Kunsthandwerksmesse, statt. An etwa 15 Ständen kann man Kunst, Kultur und kulinarische Genüsse der Kanaren hautnah erleben. Auch traditionelle Tänze und Spiele werden zuweilen dargeboten. Aber auch ohne diese Messe lohnt sich ein kurzer Besuch in der Holiday World allemal. Egal ob man einfach nur eine Runde Achterbahn fahren, ein wenig bowlen oder im Wellness Center entspannen möchte. Ein paar nette Stunden kann man hier in jedem Fall verbringen.
Dominik Leinen . Beste Berichte 2018 "[HOTS] Tag 8: Silver Dollar City"Runner
Neuigkeiten 2018
In diesem Jahr gab es keine bedeutenden Neuigkeiten.
Geschichte
Neuigkeiten 2010
Als Neuheit des Jahres 2010 wurde ein kleiner, aufblasbarer Pool auf dem Dach des Wellness Centers aufgebaut. Hier können die Besucher in sogenannten Water Balls „übers Wasser laufen“, ohne dabei nass zu werden. Dazu steigen sie in eine große, durchsichtige Kugel, die anschließend mit Luft aufgepumpt wird. Luft- und wasserdicht verschlossen kann man nun die flache Wasserfläche unsicher machen – wenn man denn das Gleichgewicht halten kann.
Dominik Leinen . Beste Berichte 2018 "[HOTS] Tag 8: Silver Dollar City"Runner
Neuigkeiten 2011
Nach acht Jahren Dauerbetrieb wurden die Einrichtungen der Holiday World im Jahre 2011 erstmals renoviert. Doch es kamen auch zahlreiche neue Attraktionen hinzu. So wurde der Bereich um die im Vorjahr eröffneten Water Balls auf dem Dach des Wellness Centers zum „Centro de Aventura“ ausgebaut. Hoch hinaus geht es dabei mit dem Hochseilparcours. Zwischen drei großen Türmen sind hier verschiedene „Brücken“ gespannt, die es zu überwinden gilt. Zusätzlich gibt es für die etwas weniger wagemutigen Besucher einen zweiten Parcours auf halber Höhe. Eine weitere Attraktion bilden die Kinder-Karts. Mit den pedalgetriebenen Flitzern können die kleineren Besucher Rennen gegeneinander fahren. Die Strecke bildet dabei wiederum eine aufblasbare Begrenzung.

Aber auch im Luna Park gab es größere Veränderungen. Die diversen Kinderkarussells neben der Achterbahn wurden umgestellt oder verließen den Park ganz, um für ein weiteres aufblasbares Wasserbecken Platz zu schaffen. Statt Water Balls kommen hier allerdings Bumper Boats zum Einsatz. Im Grunde handelt es sich also um einen Autoscooter mit Booten. Auf der anderen Seite des Parks, direkt vor der Schiffschaukel, eröffnete der Gyro Loop, eine Art Mini-Top-Spin. Jeweils zwei Personen finden in einer der beiden Gondeln Platz. Über Knöpfe an den Schulterbügeln können die Fahrgäste diese Attraktion zudem selbst steuern. Auf der rechten Seite gibt es je einen Knopf pro Drehrichtung, links befindet sich ein Knopf für die Gondelbremse. Dank der Interaktivität und dem kleinen Radius muss sich diese Attraktion nicht vor den großen Top-Spins verstecken. Als letzte Neuheit gab es zudem noch ein 6D-Kino (das später „nur“ noch als 4D-Kino beworben wird). Von einem einfachen Vorhang umgeben sind hier vor der Leinwand acht einzelne Sitze aufgestellt, die zum 3D-Film passende Bewegungen ausführen können. Dazu kommen weitere Effekte wie beispielsweise Wind. Zur Auswahl stehen vier verschiedene Filme.
Dominik Leinen . Beste Berichte 2018 "[HOTS] Tag 8: Silver Dollar City"Runner
Neuigkeiten 2012
Nachdem es im Vorjahr gleich mehrere neue Attraktionen gab, ließ es der Park im Jahr 2012 wieder etwas ruhiger angehen. Einzige Neuheit waren die Bumper Cars, dafür verschwanden die Attraktionen des Centro de Aventura. Wie der Name schon vermuten lässt, ähneln die Fahrzeuge dieses Mini-Autoscooters denen der 2011 eröffneten Bumper Boats. Da der Park bereits einen großen Autoscooter besitzt, richtet sich sich diese Mini-Version vor allem an die kleineren Besucher, die noch zu klein für die große Version sind.
Dominik Leinen . Beste Berichte 2018 "[HOTS] Tag 8: Silver Dollar City"Runner
Neuigkeiten 2013
In diesem Jahr gab es keine bedeutenden Neuigkeiten.
Neuigkeiten 2014
Eine relativ kleine Neuheit wird die Holiday World Maspalomas im August des Jahres 2014 bereichern. Dabei handelt es sich um einen Formel 1 Simulator, bei dem Motorsportfans ihre Fahrkünste unter Beweis stellen können. Der nur eine Person fassende Fahrgastträger wird als Formel 1 Ferrari (inklusive abnehmbarem Lenkrad zum Ein- und Aussteigen) gestaltet sein und sich entsprechend zur Fahrweise des Piloten bewegen und vibrieren. Auf eine große Leinwand oder gar Rundumsicht müssen die Nachwuchsfahrer allerdings verzichten, denn die Strecke mitsamt der Gegner wird nur auf einem gewöhnlichen Flachbildschirm gezeigt werden, der vor dem Fahrgastträger stehen wird und sich somit auch nicht mitbewegt. Ein echtes Eintauchen in das Renngeschehen dürfte damit leider schwierig werden.
Dominik Leinen . Beste Berichte 2018 "[HOTS] Tag 8: Silver Dollar City"Runner
Neuigkeiten 2015
Gleich zu Beginn des neuen Jahres können sich die kleinen Besucher auf eine neue Attraktion im Luna Park der Holiday World freuen. Denn aus den Tiefen der Weltmeere kommt "El pulpito" -zu deutsch "die kleine Krake"- nach Maspalomas. Dabei handelt es sich um ein kleines Karussell, dessen als bunte Muscheln gestaltete Gondeln an den Armen eines Oktopus befestigt sind. Während der Fahrt bewegen sich diese dann auf und ab. Platziert wird das Karussell gegenüber des Free Fall Towers in der südwestlichen Ecke des Platzes, direkt am Becken der Bumper Boats. Und obwohl sich die neue Attraktion primär an Kinder richtet, dürfen natürlich auch Mami und Papi mitfahren. Dafür wird leider der seltene Centrox den Park verlassen. Seinen Platz zwischen Autoscooter und Riesenrad füllen künftig Kinderkarussells und Bungee-Trampoline, die zuvor teils anstelle des neuen El pulpito zu finden waren.
Dominik Leinen . Beste Berichte 2018 "[HOTS] Tag 8: Silver Dollar City"Runner
Neuigkeiten 2016
In den Jahren 2010 und 2011 konnten die Besucher auf dem Dach des Wellness Centers in großen Wasserbällen über die Wasseroberfläche eines kleinen Pools wandeln. Für die Saison 2016 wird diese Fläche erneut für eine Attraktion genutzt. Aufgeteilt in zwei Teams treten die Besucher dort in einem kurzen Fußballspiel gegeneinander an, wobei jeder Spieler in einer großen, luftgepolsterten Kugel steckt. So ist es möglich, die Gegner verletzungsfrei zu rammen und zu Boden zu bringen. Oder man wirft sich gleich selbst auf den Boden, um dem Gegner den Weg zu versperren. Optional sind auch andere Spielmodi möglich. Ganz ohne Ball versucht beispielsweise jeder, die anderen umzuwerfen. Wer zuletzt noch steht, gewinnt. Oder einige Spieler stellen sich als Kegel zur Verfügung, während einer zur menschlichen Bowlingkugel wird. BubbleGol - so der spanische Name der neuen Trendsportart aus Skandinavien - verspricht in jedem Fall eine Menge Spaß für Groß und Klein - auch wenn man in den Kugeln schnell ins Schwitzen kommt.
Dominik Leinen . Beste Berichte 2018 "[HOTS] Tag 8: Silver Dollar City"Runner
Neuigkeiten 2017
In diesem Jahr gab es keine bedeutenden Neuigkeiten.
Direkt weiter zu den Themenbereichen des Parks.