La Mer de Sable
Über den Park
Fläche in HA: 55
Eröffnungsjahr: 1963
Konzern: Group Looping
Unternehmensform: AG
Geschäftsführer: Thierry Morice
Kontakt
Telefon +33 825 252060
Fax +33 32527 9437
E-Mail contact@merdesable.fr
Zur Kontaktseite des Parks
Informationen im Internet
Webseite: merdesable.fr
Direkt zu den Eintrittspreisen
Coaster-Count
Gefahrene Achterbahnen eintragen
Park bei Wikipedia
Park bei Facebook
Park bei rcdb.com
Informationen bei onride.de
Anfahrt
N 330
60950 Ermenonville
Frankreich
Start
onride.de Redaktion
Redakteure:
Letzte Änderung: 01.07.2016 (vor 2 Jahren)
Gastzugriffe: 2876
Mitgliederzugriffe: 94
Link direkt zu diesem Reiter
Vorstellung
Im Jahr 1963 eröffnete Jean Richard den Park inmitten einer geologischen Kuriosität: Einer riesigen Sanddüne mitten im Wald von Emeronville. Durch überschwängliche Agrarwirtschaft entstand inmitten des Waldes eine große Sandfläche die für einen Wild West – Themenpark wie gemacht war. Mittlerweile finden jährlich bis zu 450.000 Besucher ihr Abenteuer im Mer de Sable. Der Themenbereich rund um die Düne wurde mit „Aux Portes du Désert“ treffend bezeichnet und bietet neben einer Trapperfarm mit Streichelzoo, die durch die Parkeisenbahn erreicht werden kann, auch einen Teil der verschiedensten Fahrgeschäfte und Spielplätzen.

Weiter geht es im Themenbereich „Le Far West“ tief im Wilden Westen. Im Wilden Westen gibt es neben zwei Wasserbahnen und einer Achterbahn auch eine Pferdereitbahn und eine atemberaubende Show. Im krassen Gegensatz zur Düne steht der Themenbereich „Aventures dans la Jungle“, der sich mitten im Wald befindet. Dort findet man neben einer großen Anzahl an Fahrgeschäften auch die Themenfahrt „La Jungle des Chikapas“, die ihre Mitfahrer in die Welt des Dschungels entführt. Aber auch das kulinarische Angebot kommt im Park mit insgesamt 10 SB-Restaurants und Snack-Ständen nicht zu kurz. Mit der „Fête de la musique“ im Juni, einem afrikanischen Fest mit afrikanischen Musikern und einem abendlichen Feuerwerk im Juli gibt es auch zahlreiche Sonderveranstaltungen.
Christian Milch . dermilch
Geschichte
Neuigkeiten 2010
In diesem Jahr gab es keine bedeutenden Neuigkeiten.
Neuigkeiten 2011
Zur Saison 2011 wird „Mer de Sable“ eine neue Achterbahn erhalten. Die Achterbahn „Tiger Express“ kommt aus dem Schwesterpark „Walibi Holland“ und wird im Themenbereich „Le Far West“ ein neues Zuhause finden. Es handelt sich hierbei um eine Wilde Maus Achterbahn, die mit atemberaubender Geschwindigkeit durch enge Kurven und plötzliche Auf- und Abfahrten saust. Während der Fahrt haben die Fahrgäste das Gefühl, dass alles außer Kontrolle ist; aber zurück in der Station will doch jeder noch einmal fahren. Am Ende der Fahrt kann man sich auch ein Foto von seiner abenteuerlichen Fahrt mit dem „Tiger Express“ als Andenken käuflich erwerben.
Christian Milch . dermilch
Neuigkeiten 2012
Zur Saison 2012 wurde das Showprogramm des Parks überarbeitet. Die Show "L’Attaque du Pacifique Express" bietet wieder Action in den Sanddünen, bei der die Zuschauer mitten im Geschehen sind. Ebenfalls neu ist die Show "Rencontre à Carlson City". Wer sich in eine ganz andere Welt versetzen lassen möchte, kann ein Mittagessen im Themenrestaurant L´oasis buchen und sich die Köstlichkeiten in den Beduinenzelten schmecken lassen. Dieses Restaurant kann aber nur mit Reservation besucht werden, so dass sich direkt der Kauf des Kombitickets an den Eintrittskassen anbietet.
Martin Spies . martinspies
Neuigkeiten 2013
Im Jahr 2013 feiert der Park „Mer de Sable“ sein 50-jähriges Jubiläum. Es wird jeden Tag der Saison im Park ein Kostümwettbewerb stattfinden, bei der eine Jury den Sieger auswählt, von dem dann das Foto im Internet veröffentlicht wird. Während des Sommers gibt es am Tag und auch an den Abenden Musik im Park. Als Neuheit im Trapperlager wird es einen Streichelzoo mit vielen Tieren geben. Für die kleinen Besucher wird im Park eine Schatzsuche stattfinden, bei der es „50-Jahre Mer de Sable“ Münzen zu finden gibt. Die Finder nehmen an einer Verlosung teil, bei der man Eintrittskarten und Jahreskarten gewinnen kann.
Christian Milch . dermilch
Neuigkeiten 2014
Für die Saison 2014 wird das Entdecker-Camp um einen Edutainment-Bereich mit 2000 Quadratmetern erweitert. Dieser wird verschiedene Aktivitäten für Kinder anbieten: darunter eine Diamantensuche, eine archäologische Ausgrabung und viele Klettermöglichkeiten. Auch die Trapper-Farm erhält mit 200 neuen Tieren (Schweine, Kühe und Enten) eine kleine Erweiterung. Die Attraktion Péroké wird auch wieder in Betrieb sein.
Christian Milch . dermilch
Neuigkeiten 2015
Zur Saison 2015 wird es in Mer de Sable mit der „Legende der zwei Königreiche“ eine neue atemberaubende Show geben. Während der Show trainieren die beiden Brüder aus dem Königreich „Tammunt“ (Schwäche) hart und unermüdlich für die Aufnahme im Königreich „Afud“ (Stärke). Untermalt von atmosphärischer Musik, geht es auf eine Entdeckungsreise in eine fantastische Welt mit Säbel-Duellen, Parkour-, und Akrobatikdarbietungen.
Christian Milch . dermilch
Neuigkeiten 2016
Dieses Jahr gibt es gleich drei neue Attraktionen. Im Western-Themenbereich entsteht zum 09.07.2016 ein Spinning Coaster für die ganze Familie. Bei einer Fahrt mit Banditos geht es im wahrsten Sinne des Wortes „rund“. Ein Disc’O entsteht im Wüstenbereich des Parks und dreht und schaukelt die Fahrgäste hin und her. Nebenan erwartet ab dem 14.05.2016 das Wasserkarussell „Aquasouk“, bei dem die Fahrgäste in drehenden Gondeln auf außenstehende Besucher und die anderen Fahrgäste mit Wasserkanonen schießen können – dabei bleibt definitiv niemand trocken.
Christian Milch . dermilch
Direkt weiter zu den Themenbereichen des Parks.