Parque de Atracciones Monte Igueldo
Über den Park
Eröffnungsjahr: 1928
Kontakt
Telefon +34 943 213525
E-Mail info@monteigueldo.es
Zur Kontaktseite des Parks
Informationen im Internet
Informationen bei onride.de
Anfahrt
Plaza Funicular de Igueldo 4
20008 San Sebastián, Gipuzkoa
Spanien
Start
onride.de Redaktion
Redakteure: Tobias Kathke Stormrunn3r
Letzte Änderung: 29.03.2017 (vor 25 Wochen)
Gastzugriffe: 641
Mitgliederzugriffe: 34
Link direkt zu diesem Reiter
Vorstellung
Oberhalb der baskenländischen Stadt San Sebastián auf dem Gipfel des Monte Igueldo gelegen, befindet sich mit dem Parque de Atracciones Monte Igueldo ein wahrlich besonderer Vergnügungspark und das schon seit über 100 Jahren. Obwohl der 1912 gegründete Park über eine steile Bergstraße mit dem Auto zu erreichen ist, sollte man unbedingt auf ein anderes und vorallem älteres Verkehrsmittel ausweichen. Die Standseilbahn "Funicular de Igueldo" ist ein überaus interessantes und zugleich optisch beeindruckendes Erlebnis, welches einen direkt auf den Gipfel und in den Freizeitpark befördert. Oben angekommen wird man dann durch die atemberaubende Sicht auf die Stadt, den Atlantik, die immergrünen Wälder Nordspaniens und die malerische Bucht Bachia de la Concha, sowie dem gegenüber liegenden Monte Urgull belohnt.

Wem die malerische Sicht, auf einem der wohl schönsten Orte des Landes, noch nicht genug ist, der kann eine Fahrt auf einer der ältesten Achterbahnen der Welt, der "Montaña Suiza" wagen. Die 1928 erbaute Scenic Railway führt einem rasant über Berg und Tal und punktet vor allem durch die, nochmals aufgewertete, Aussicht. Wobei der mitfahrende Bremser ebenso besonders ist, wie das, für eine Achterbahn, ungewöhnliche Baumaterial Beton. Neben zahlreichen lose platzierten Kinderfahrgeschäften findet man auf dem Monte Igueldo noch die beeindruckende Bootsthemenfahrt "Río Misterioso", den Dark Ride "Kosmikar", die Walk Throughs "Gran Laberinto" und "Pasea de la Risa", sowie das Grusellabyrinth "Casa del Terror". Jeder Zugang zu den Attraktionen ist dabei einzeln zu lösen, doch der Ticketpreis ist dabei stets überschaubar und jeden Cent wert. Der Besuch auf dem Monte Igueldo ist dementsprechend ein unvergessliches Erlebnis.
Tobias Kathke . Stormrunn3r
Neuigkeiten 2017
In diesem Jahr gab es keine bedeutenden Neuigkeiten.
Geschichte
Neuigkeiten 2010
In diesem Jahr gab es keine bedeutenden Neuigkeiten.
Neuigkeiten 2011
In diesem Jahr gab es keine bedeutenden Neuigkeiten.
Neuigkeiten 2012
In diesem Jahr gab es keine bedeutenden Neuigkeiten.
Neuigkeiten 2013
In diesem Jahr gab es keine bedeutenden Neuigkeiten.
Neuigkeiten 2014
In diesem Jahr gab es keine bedeutenden Neuigkeiten.
Neuigkeiten 2015
In diesem Jahr gab es keine bedeutenden Neuigkeiten.
Neuigkeiten 2016
In diesem Jahr gab es keine bedeutenden Neuigkeiten.
Direkt weiter zu den Themenbereichen des Parks.