onride - dein Forum über Achterbahnen · Freizeitparks · Kirms

Foren · Achterbahnen und deren Technik

Cedar Point in USA

Alle Themen anzeigen

43 Achterbahnen bei Coaster-Count ansehen

Neu 2024: Top Thrill 2 @ Cedar Point

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
Autor Nachricht Aktionen
Bends Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  17.05.2024 Freitag, 17. Mai 2024 13:07 1 gefällt das
Avatar von Bends Bends Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . NW
Das wird auch so nicht passieren, die Blamage wäre für Zamperla drei Nummer zu hoch.

Man darf nicht vergessen, dass Zamperla in den Staaten einen guten Job im Vertrieb macht und sich wirklich ein starkes Standbein dort geschaffen hat mit dem Betrieb von Parks, aber auch mit dem Verkauf von (mehr oder weniger) zuverlässigen Fahrgeschäften.
Und wenn man das noch in Relation zu dem setzt, was aus anderen Hallen von US-Herstellern rollt, sind es wirklich gute Produkte.

Man wird die Bude schon ans laufen bekommen mit einigen Veränderungen, jemand anders wird da erstmal nicht dran gehen - außer Zamperla bekommt es mittelfristig nicht in den Griff.
Und auch die anderen Hersteller, mit Ausnahme von Intamin, hat keine Expertise für die Geschwindigkeit und Höhe, sprich, da könnten ebenfalls Probleme auftauchen.
1 gefällt das
totnhfan Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  17.05.2024 Freitag, 17. Mai 2024 15:43
Avatar von totnhfan totnhfan Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . NW
Premier Rides sind auch noch da. 0 gefällt das
alex_b82 Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  17.05.2024 Freitag, 17. Mai 2024 18:21
Avatar von alex_b82 alex_b82 Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Österreich .
TopHatDas muss ja erstmal nichts heißen. Durch die lange Beschleunigungsstrecke hat man sicherlich auch etwas Spielraum bezüglich des Gewichts der Züge um Modifikationen vorzunehmen.

Trotzdem natürlich ärgerlich für den Park und aus meiner Sicht weiterhin unverständlich warum man Zamperla (quasi ohne jegliche Erfahrung in dem Bereich) anstatt Intamin beauftragt hat. Ich verstehe, dass man in der Vergangenheit mehrfach Probleme mit Intamin hatte. Die Anlagen mit Spike scheinen aber Recht zuverlässig zu funktionieren. Und die neuen Züge von denen sind einfach state-of-the-art.


Kleines OffTopic, was war genau zwischen Intamin und CF der Auslöser? Oder ein Zusammenspiel der letzten Jahrzehnte?

Das muss ja einiges sein, wenn man stattdessen Zamperla nimmt.
0 gefällt das
almier Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  17.05.2024 Freitag, 17. Mai 2024 18:36 1 gefällt das
almier Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . NW
Lengend has it .... seit Maverik gab es erste Unstimmigkeiten, welche schlussendlich gegipfelt sind im Projekt Shoot the Rapids, Intamins Logflume für Cedar Point, der einen Rollback mit einem daraus folgenden flipover des Bootes hatte. 1 gefällt das
schrubber Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  17.05.2024 Freitag, 17. Mai 2024 20:50
Avatar von schrubber schrubber Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . HE
Ist Kumbak eigentlich noch im Geschäft? 0 gefällt das
TopHat Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  17.05.2024 Freitag, 17. Mai 2024 22:05
Avatar von TopHat TopHat Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Brasilien
Und wenn man "Zu viel Freizeit" Ernst nehmen kann scheint man bei Intamin auch nicht besonders kritikfähig zu sein. S

Was ich in meiner kleinen Ausführung vergessen habe: scheinbar hat man bei dem neuen Family Spinningcoaster für Cedar Point recht gute Erfahrungen gemacht. Das wäre für mich der einzige mögliche Grund für den Impuls Zamperla zu wählen.

Ich verstehe schon, dass man mit TTD und Xcelerator zwei ziemlich wartungsintensive Bahnen Bahnen gebaut hat, die berüchtigte Maverick-Rolle komplett falsch berechnet wurde und letztendlich mit Shoot the Rapids einen wirklich tragischen Unfall hatte.
Aber in Anbetracht der erforderlichen Umbaumaßnahmen, sprich neue Züge und Pendellaunch mit Weiche wäre Intamin schlichtweg die bessere Wahl gewesen. Selbst Premier hätte hinsichtlich der Weichenkonstruktion mehr Erfahrung gehabt.

Die Gerüchte der amerikanischen Fans scheinen von "macht nächstes Wochenende wieder auf" bis "macht diese Saison gar nicht mehr auf" zu gehen. Selbst wenn man das ganze schnell wieder in den Griff bekommt. Dass der Park so ein Statement setzt und Zamperla darin erwähnt ist kein gutes Zeichen.
0 gefällt das
adlerhomer Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  18.05.2024 Samstag, 18. Mai 2024 08:32 2 gefällt das
Avatar von adlerhomer adlerhomer Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . SN
Einen Abgesang auf Zamperla zu halten, ist aus meiner Sicht etwas übereilt. Praktisch handelt es sich bei der Bahn (wieder) um einen Prototyp, dass da nicht sofort alles richtig läuft ist erwartbar.

Cedar Fair/Point wird das auch wissen, insbesondere wenn Zamperla die "letzte Option" gewesen sein möge. (Ob die das waren, steht auf einem anderen Blatt)

Deutlich eine Hausnummer darunter, aber: Thunderbolt fand ich grundsätzlich nicht schlecht, der Bahn krankt es aus meiner Sicht genau an einer Sache: Dem Zug. Unbequeme Restraints und der Zug zu groß & zu steif für das gewählte Layout.
2 gefällt das
Bends Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  18.05.2024 Samstag, 18. Mai 2024 09:03
Avatar von Bends Bends Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . NW
Die beiden Greise von „Zu viel Freizeit“ sind alte Relikte, die muss man nicht allzu ernst nehmen - gerade diesen Marc nicht.
Tim hingegen redet auch viel wenn der Tag lang ist, hat aber ein latotzkieskes Wissen, nur ohne Fantakonsum.

Das man bei Cedar Fair scheinbar lieber zu B&M greift als zu Intamin kann man gut an der Anzahl der Installationen in dem Parks sehen.
Bezogen auf TopThrill 2 ist das was jetzt dort bahnseitig entstanden ist kein Hexenwerk. Der LSM ist eher schwach unterwegs, einen Spike könnte auch ein versierter Kunstschmied, der sonst Break Dance Kreuze baut, dort hin nageln.
Die Chassis sind hingegen Neuland, die Person, welche die entwickelt hat, aber nicht.
Die Idee hinter den Chassis ist auch gut, so gut, dass auch andere Hersteller wie eben Intamin etwas ähnliches baut.

In deinem angesprochenen Zitat ging es ja letztlich um einen Artikel in einem der wenigen Printmagazine in der „Branche/Szene“, wie auch immer man es nennen möchte. Es gab halt Zeiten, wo nicht jeder Kiddiecoaster in Kinshasa nach einem Betriebstag fünf onride-Videos und im Anschluss eine Bau-Doku von Ride Review und langes Feature von Coaster-Toaster samt Interview mit dem Caterer gegeben hat. Will sagen: Es hatte für die Wahrnehmung von Attraktionen einen deutlich höheren Stellenwert als es vielleicht heute ist, wo die Parks ihren Media Buzz selbst timen und den Impact gerade über Multiplier in Social Media vervielfachen - etwas was mit klassischen Media Partnern deutlich schwerer zu erreichen ist. Ist aber eben zeitgleich bei unschönen Situationen - wie hier bei TT2 - eben auch der Nachteil, weil jede Schraube dokumentiert und kommentiert wird

Und das ist letztlich auch einer der Gründe, weshalb Zamperla es richten sollte, wenn man die vielleicht ikonischste Achterbahn der letzten 25 Jahre gegen die Wand fährt, hat auch das massive Auswirkungen auf den Bereich Sales. Nur das man das nicht bei einer Tasse guten Kaffee am Folgetag aus der Welt räumen kann.
0 gefällt das
schrubber Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  21.05.2024 Dienstag, 21. Mai 2024 06:56
Avatar von schrubber schrubber Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . HE
In den sozialen Medien kreisen seit heute Morgen Bilder von schwer zerkratzten LSM-Modulen herum. Da scheint also noch mehr im Argen zu sein. 0 gefällt das
Snoop Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  04.06.2024 Dienstag, 04. Juni 2024 20:31
Avatar von Snoop Snoop Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Stefan Fliß
Herten
Deutschland . NW
Weiterhin bis auf weiteres geschlossen!

upic576776
0 gefällt das
Bends Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  04.06.2024 Dienstag, 04. Juni 2024 22:16
Avatar von Bends Bends Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . NW
Es gab einige Bilder auf denen Teile der Bogies an einzelnen Zügen durch neue Konstruktionen ersetzt wurde. Ein Zug wurde umgerüstet, bei einem weiteren wurde begonnen. 0 gefällt das
Brot Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  05.06.2024 Mittwoch, 05. Juni 2024 11:40 1 gefällt das
Avatar von Brot Brot Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Chris

Deutschland . NI
Ich find's lustig, wie schon wieder sehr deutlich Zamperla erwähnt wird in der Meldung.

PS: Bin letzte Woche Thunderbolt in Coney Island gefahren. Das Teil grenzt an Körperverletzung. Und zwar lustigerweise hauptsächlich auf den geraden und unspektakulären Abschnitten. Die Inversionen sind da noch das angenehmste. Da musste ich unwillkürlich an TT2 denken, der ja quasi nur aus geraden Streckenabschnitten besteht. Naja, wer billig kauft, kauft zwei Mal... Kein Mitleid mit Cedar Fair.

Gruß,
Brot
1 gefällt das
michael86 Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  05.06.2024 Mittwoch, 05. Juni 2024 11:53
Avatar von michael86 michael86 Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Österreich . S
Ich kann deine Kritik verstehen, nach Volare und den 2 Zamperlas im Leolandia, ich denke aber nicht, das die Auswahl an Firmen groß ist, welche sich an so ein Projekt rantrauen, die Geschwindigkeiten sind schon enorm... 0 gefällt das
Bends Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  05.06.2024 Mittwoch, 05. Juni 2024 12:13
Avatar von Bends Bends Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . NW
Zamperla mag weniger Kosten als Intamin und B&M, aber „billig“ ist’s dort auch schon lange nicht mehr bzw. war es so auch noch nie.

Die Nennung von Zamperla bedeutet aber halt zeitgleich auch, dass man zum einen die Verantwortung von sich weist, zeitgleich aber auch, dass wenn es Zamperla hinbekommen, die die Lorbeeren einheimsen können.
Der Vergleich mit Thunderbolt ist jetzt vielleicht auch nicht mehr so gut, die Bude ist zehn Jahre alt. Vekomas von vor 10 Jahren sind auch anders unterwegs als die mit neuer Fertigungstechnik produzierten neuen Schienen.
0 gefällt das
Stone Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  05.06.2024 Mittwoch, 05. Juni 2024 12:29 2 gefällt das
Avatar von Stone Stone Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . RP
Oh mann, ist das jetzt wie bei AAA-Games, dass man erstmal noch ein halbes Jahr die Patches abwarten muss, bis es einigermaßen spielbar ist? S Schon komisch dieses Jahr. Aber TT2 versteh ich überhaupt nicht. Ich meine... dass das die Champions League des Achterbahn-Ingenieurswesens ist sieht man eigentlich auf Anhieb. Wenn man da nicht 100% überzeugt ist, dass man das gemeinsam hinbekommt (in Kooperation mit einem Partner der hoffentlich genug Ahnung hat und Qualität liefert), lässt man es doch am besten bleiben, oder nicht?

Gerade nach so einem Vorfall der zur Schließung geführt hat, guck ich doch NOCHMAL genauer auf alles und mach die Butze auf wenn alles 100% läuft und nicht ne Woche Gerappel bevor dann wieder dicht ist. Ein Gefühl von Sicherheit vermittelt das jedenfalls nicht. Und uns als Achterbahnfans ist bewusst dass Achterbahnen das sicherste "Fortbewegungsmittel" sind, aber einen Normalo der bei jedem Sicherheitsstopp schon wieder nach Skandal bei der BLÖD-Zeitung schreit, wird das sicher nicht überzeugen.
2 gefällt das
michael86 Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  05.06.2024 Mittwoch, 05. Juni 2024 13:03
Avatar von michael86 michael86 Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Österreich . S
Stone Schon komisch dieses Jahr.


Wir haben heuer eine Ausnahmesituation, durch Corona wurden viele Bahnen später eröffnet. Alles was neu ist, in ziemlicher kurzer Zeit errichtet und geöffnet wurde, birgt enorme Möglichkeiten für Fehler. Dadurch, das der laufende Test im Betrieb erst am Tag der Öffnung beginnt - Disney fährt da nicht Monatelang leer durch die gegend, nur aus jucks und tollerei, sondern jeden Fehler bestmöglich zu vermeiden. Bei den jetzigen Anlagen (TTT2, Voltron, Amazonia, Hyperia) das sind alles High End Anlagen, die es so noch nie (außer Hyperia) gab, da ist sehr viel, sehr neues dabei, da kann es schon am Anfang reiberein geben.

TTT2 ist ein anderes Kaliber, Geschwindkeit enorm, Belastung enorm, dann noch Weichen dazu, alles in ein bestehendes System "reinentwickelt". Wie gesagt, für das braucht man wirklich Mut so ein Projekt, an so einer vielbeachteten Bahn umzusetzen. Dann noch alles mit neu entwickelten Antrieben, Zügen (mit enormen Geschwindigkeiten) und Weichen. Da braucht man Mut, fast so viel Mut, wie am Ende des Spikes, like RCT einfach die Schiene offen lassen und keine Puffer zu montieren. Wenn da sich mal ein Hacker in die Bahn reinhackt und am Antrieb rumspielt, die Rote Schiene hat am höchsten Punkt KEINE Stopper (also zumindest noch nicht..)

Ich geh davon aus, Zamperla macht das schon. Die haben ja in China mit Dream Factory auch schon etwas sehr aufwendiges umgesetzt. Abwarten und Tee trinken. Und übrigends ist Intamin ja bei Amazonia ja auch mehr am Experimentieren....
0 gefällt das
schrubber Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  05.06.2024 Mittwoch, 05. Juni 2024 13:14 2 gefällt das
Avatar von schrubber schrubber Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . HE
Am oberen Ende des Spikes erhöht sich der Schienenabstand. Deswegen ist kein Putter nötig. 2 gefällt das
michael86 Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  05.06.2024 Mittwoch, 05. Juni 2024 13:25
Avatar von michael86 michael86 Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Österreich . S
Das wußte ich nicht, dann hab ich nichts gesagt, für mich hat es in diesem Video so ausgesehen, als wäre das eine ganz normale Schiene, daher bin ich auf das gekommen, auch wenn man es sich ansieht, bei 0:59...

cbsnews.com
0 gefällt das
Runner Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  05.06.2024 Mittwoch, 05. Juni 2024 13:55
Avatar von Runner Runner Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Dominik Leinen
Beilingen
Deutschland . RP
Also im Hinblick auf den neuen Family Coaster in Bellewaerde kann ich Zamperla durchaus eine ordentliche Qualitätszunahme attestieren. Ob das allerdings für eine Bahn dieses Kalibers schon ausreicht, bleibt wohl abzuwarten. Möglicherweise kam TT2 einfach ein paar Jahre zu früh und man hätte besser erstmal eine Nummer kleiner Erfahrung sammeln sollen. Aber Zamperla musste die Chance einfach nutzen, so ein großes Ding hätte man so bald sicher nicht gelandet, auch wenn sich die neuen Züge schon bewährt hätten. 0 gefällt das
multimueller Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  05.06.2024 Mittwoch, 05. Juni 2024 21:35
Avatar von multimueller multimueller Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Tom

Deutschland . NW
BrotIch find's lustig, wie schon wieder sehr deutlich Zamperla erwähnt wird in der Meldung.

Armselig triffts eher.
0 gefällt das
UP87 Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  06.06.2024 Donnerstag, 06. Juni 2024 08:09
Avatar von UP87 UP87 Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . NW
Vor allem ist das wirklich völlig überflüssig. Der normale Parkgast hat keinen Kontaktpunkt mit den Attraktionsherstellern und weiß bei kaum einer Attraktion, wer der Hersteller ist. Vielleicht sieht man mal eine Plakette in der Station. Unterdessen wissen die Enthusiasten ohnehin, wer der Hersteller ist. So ist es ein Name, der da steht, den Satz verkompliziert und letzten Endes keinerlei Bedeutung hat. 0 gefällt das
berndji Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  06.06.2024 Donnerstag, 06. Juni 2024 08:34
Avatar von berndji berndji Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Bernd

Deutschland . HH
Nicht vergessen, es sind amerikanische Gäste und die USA haben immer noch nen extremen nach außen offensiven Journalismus. Solange du da einen Sündenbock hast ist da die Wahrscheinlichkeit deutlich geringer, dass nonstop in den Schlagzeilen was direkt negatives über den Park selbst steht. 0 gefällt das
Bends Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  06.06.2024 Donnerstag, 06. Juni 2024 09:30
Avatar von Bends Bends Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . NW
Mal als Denkanstoß: Vielleicht ist das Blaming auch eine offensive Art um möglichen Klagen den Wind aus den Segeln zu nehmen.

Gegen Kennywood beispielsweise sind mehrere Klagen von Jahreskarteninhaben anhängig, die aufgrund der Schließung von Steel Curtain eine Entschädigung vom Park fordern, da man wohl in der Offseason Bildmaterial von Steel Curtain für die Werbung genutzt hat und die Käufer jetzt einen materiellen Schaden und psychischen Schaden erlitten haben, das die Bahn nicht enthalten ist.

@Stone
Vielleicht hat man sich genau aus diesem Grund (der Unfall) gegen Intamin entschieden. Das Intamin bei Cedar Fairs weniger auf dem Einkaufszettel steht ist ja bekannt. Technisch hätte Intamin das Projekt auf jeden Fall bauen können, ob mit oder auch gar ohne Spike. Frage ist halt, ob Kapazitäten da gewesen wären (und wann), zu welchem Preis und vor allem, ob Cedar Fair das überhaupt noch so möchte.
0 gefällt das
Faust Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  06.06.2024 Donnerstag, 06. Juni 2024 14:09
Avatar von Faust Faust Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . NW
multimueller
BrotIch find's lustig, wie schon wieder sehr deutlich Zamperla erwähnt wird in der Meldung.

Armselig triffts eher.


Vor allem, wenn man dazu vergleicht, wie sich der Thorpe Park aktuell zu Hyperia positioniert.

Eine mehr oder weniger vergleichbare Situation und eine gänzlich andere Hanltung des Park gegenüber der Öffentlichkeit.
0 gefällt das
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8

Foren · Achterbahnen und deren Technik

Beitrag melden

Abbrechen Kontakt mit dem Autor aufnehmen Meldung absenden

Cookies

Wir benötigen Cookies um die Dienste von onride.de bereitzustellen.

Dazu gehören notwendige Cookies, wie Sitzungs-Cookies und Anmelde-Cookies aber auch Cookies, die von Youtube, Vimeo und Facebook gesetzt werden wenn Videos in Beiträgen zu sehen sind. Beiträge sind essentiel für dieses Forum, daher musst du auch diesen Cookies zustimmen.


Weitere Cookies, wie Analyse- und Tracking-Cookies nutzen wir nicht.

Alles weitere findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Heute nicht Zustimmen