onride - dein Forum über Achterbahnen · Freizeitparks · Kirms

Foren · Fahrgeschäfte und deren Technik

[202x] Disney: US Splash Mountain werden umthematisiert

Autor Nachricht Aktionen
totnhfan Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  25.06.2020 Donnerstag, 25. Juni 2020 19:50
Avatar von totnhfan totnhfan Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . NW
zum Film "Küss den Frosch"

wdwnt.com

Verständlich bei der kontroversen, bisherigen Filmquelle der Bahn (wobei ich die Aufregung hier schon immer überspitzt fand)

Trotzdem eine weitere klassiche Disney Attraktion, die verschwindet. Die Musik und die End-Szene mit den ganzen Animatronics waren kult.
Aber Kinder (Zielgruppe) können mit dem Thema heute definitiv nix mehr anfangen.
0 gefällt das
sodapop Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  25.06.2020 Donnerstag, 25. Juni 2020 19:53 3 gefällt das
Avatar von sodapop sodapop Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . NI
Good bye Zip-A-Dee-Doo-Dah!
Alle drei gefahren.
Ich werde sie vermissen. Schade.
3 gefällt das
king of kings Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  26.06.2020 Freitag, 26. Juni 2020 08:25
Avatar von king of kings king of kings Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Christian Swiechota
Eschweiler
Deutschland . NW
Manchmal sage ich zu Hause "Alexa, spiele Splash Mountain von Disneyland" und erfreue mich und meinen kleinen Wurm mit "How Do you Do?"s, "laughing place"s *hahaha* und den klassischen "Zip-a-dee-doo-da"s... Sehr schade. Für mich bisher (mit Chiapas) der schönste und kompletteste Log-Flume den ich gefahren bin (der beste steht an der britischen Küste Smilie :256: - Diddi - 916744 Zugriffe )

Ist Küss den Frosch in den USA denn so beliebt? S
0 gefällt das
Endymion Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  26.06.2020 Freitag, 26. Juni 2020 10:07
Avatar von Endymion Endymion Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . SH
Ich glaube BLM ist hier der Vater des Gedanken.

Gruß Endy
0 gefällt das
nobson84 Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  26.06.2020 Freitag, 26. Juni 2020 10:13
Avatar von nobson84 nobson84 Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . NW
Nüchtern betrachtet passt das "Küss-den-Frosch"-Thema (mit dem Schauplatz der Handlung in New Orleans) gut in den bestehenden Themenbereich. Und dass Disney in diesen Fällen sein Handwerk versteht, hat nicht zuletzt die - ebenfalls sehr kontrovers diskutierte - Umgestaltung des Hollywood Tower of Terror im California Adventure Park gezeigt. Smilie :25: - Dr. Weizenkeim - 2079255 Zugriffe

Gleichwohl hängt die Messlatte hoch. Für mich persönlich war (und ist) Splash Mountain die beste Wildwasserbahn, die ich bislang fahren durfte. Und mit dieser Meinung stehe ich sicher nicht alleine da. Die Bahn hat absolutes Kultpotential, nicht nur ihren Ohrwurm-Soundtrack. Daran wird sich die Neugestaltung messen müssen. Ich bin gespannt!
0 gefällt das
TopHat Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  26.06.2020 Freitag, 26. Juni 2020 14:23
Avatar von TopHat TopHat Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Brasilien
Thematisch passt es nur in Anaheim. In Orlando konnte man es bisher vielleicht noch irgendwie in Frontierland verorten, mit dem neuen Thema wird das nochmal etwas inkonsistenter.

Allgemein fand ich aber die Bahn in Anaheim noch immer ein klein wenig besser. Die Szenen waren besser ausgeleuchtet, man ist allgemein ein wenig schneller unterwegs und vor dem großen Drop gibt es noch die kleine extra Szene. In Orlando werde ich hingegen außer der absolut kultigen Musik nicht viel vermissen.
0 gefällt das
Lipton Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  27.06.2020 Samstag, 27. Juni 2020 12:40
Avatar von Lipton Lipton Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . RP
Ich bin damit nicht sehr glücklich , da mir die alte Fahrt sehr gut gefallen hat. Allerdings kann Disney wirklich was und ich hoffe einfach das es genauso gut wird. 0 gefällt das
Endymion Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  27.06.2020 Samstag, 27. Juni 2020 15:47 1 gefällt das
Avatar von Endymion Endymion Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . SH
hust *Test Track* hust Smilie :282: - soundmachine - 497289 Zugriffe

Gruß Endy
1 gefällt das
TopHat Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  27.06.2020 Samstag, 27. Juni 2020 16:34
Avatar von TopHat TopHat Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Brasilien
Test Track hat man meiner Meinung nach echt verhauen, aber augenscheinlich war das Budget zu niedrig bzw. wurde in die "Design"-Software gesteckt als in die Attraktion an sich.

Frozen hingegen ist echt gelungen, Mission Breakout bin ich nicht gefahren aber da hört man wirklich NUR positives und Splash Mountain bedarf es grundsätzlich nur wenig Maßnahmen um es an 'Princess and the Frog' anzupassen.
0 gefällt das
sodapop Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  27.06.2020 Samstag, 27. Juni 2020 17:16
Avatar von sodapop sodapop Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . NI
Mission Breakout lebt vom dermaßen genialen Fahrverlauf und der Musik.
Vom Theming und der Atmo war das Hotel vorn.
Am Ende zählt der Spaß, und da hat die 2.0 Version die Nase vorn.
0 gefällt das
king of kings Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  06.07.2024 Samstag, 06. Juli 2024 08:59
Avatar von king of kings king of kings Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Christian Swiechota
Eschweiler
Deutschland . NW
Tiana's Bayou Adventure im Magic Kingdom wurde bereits eröffnet. Bei den Lifts gibt es eine neue Technik, ähnlich der von Chiapas:

Dieses Video wird direkt von youtube.com abgespielt. onride.de übernimmt keine Haftung für die dargestellten Inhalte.
0 gefällt das
totnhfan Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  06.07.2024 Samstag, 06. Juli 2024 10:22
Avatar von totnhfan totnhfan Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . NW
Schade, dass man nirgendwo "Zip-A-De-Doo-Da" eingebaut hat als Hommage.
Der Rest ist ganz nett geworden, aber irgendwie fehlt mir der "Wow" Effekt.
0 gefällt das
Frossi Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  06.07.2024 Samstag, 06. Juli 2024 19:52 1 gefällt das
Avatar von Frossi Frossi Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . RP
Sieht ja ganz schick aus!

Aber ich frage mich schon wie Disney da verhindern will, dass ein paar Leute das Ganze in paar Jahren nicht wieder total rassistisch und voller antiquierter Stereotype finden. Das war doch eigentlich der Grund für die Umgestaltung. Und jetzt lässt man wieder paar POC mit "passendem" Slang und Outfits zu souligem Jazz und tanzenden Okras auf der Farm brillieren.

Ich find das nicht übertrieben. Aber ich bin auch nicht die USA und auch keine Soccer-Karen. Mal gespannt. Smilie :1015: - Frossi - 173472 Zugriffe
1 gefällt das
TopHat Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  07.07.2024 Sonntag, 07. Juli 2024 16:58
Avatar von TopHat TopHat Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Brasilien
Was wurde denn an den Lifts verändert? 0 gefällt das
UP87 Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  08.07.2024 Montag, 08. Juli 2024 08:45
Avatar von UP87 UP87 Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . NW
FrossiAber ich frage mich schon wie Disney da verhindern will, dass ein paar Leute das Ganze in paar Jahren nicht wieder total rassistisch und voller antiquierter Stereotype finden. Das war doch eigentlich der Grund für die Umgestaltung. Und jetzt lässt man wieder paar POC mit "passendem" Slang und Outfits zu souligem Jazz und tanzenden Okras auf der Farm brillieren.


Splash Mountain selbst war doch gar nicht rassistsich oder voller Stereotype. Es war nur eine Geschichte, die in Song of the South erzählt wurde. Der Film ist aus heutiger Sicht definitiv als rassistisch einzustufen, die erzählte Geschichte eher nicht. Wobei ich ohnehin denke, dass man alle künstlerichen Werke in ihrem Zeitkontext sehen muss (ggf. wie im Streaming mit Hinweisen zur Einordnung, wobei das an jeder Bahn mit Indianern oder Ureinwohnern auch komisch wäre S ). Der Bahn selbst wurden jedenfalls nur diese Verbindungen vorgeworfen und nicht, dass sie selbst rassistische Elemente enthielte... Das hat für Disney schon gereicht um die Reißleine zu ziehen. Daher ist es absolut verständlich, dass man keine nennenswerten Verbindungen zur alten Thematisierung eingebaut hat.
0 gefällt das
THOM Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  08.07.2024 Montag, 08. Juli 2024 09:18
Avatar von THOM THOM Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Thomas
Köln
Deutschland . NW
...und der Film ist heute bei der breiten Bevölkerung vollkommen unbekannt. Da wollte man wohl auch gerne auf was aktuelleres reverenzieren... 0 gefällt das
king of kings Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  08.07.2024 Montag, 08. Juli 2024 10:27
Avatar von king of kings king of kings Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Christian Swiechota
Eschweiler
Deutschland . NW
TopHatWas wurde denn an den Lifts verändert?


Ich kenne nur die Variante in Kalifornien und da gab es noch normale Förderbänder und diese seitliche zur Mitte hin ausfahrenden und laut einklappenden Rückrollsperren. Wie ich gerade auf Videos sehe, gab es die Kettenlifte auch schon vorher in Florida... Smilie :923: - speedfreak - 46973 Zugriffe
0 gefällt das
MonsieurMatou Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  08.07.2024 Montag, 08. Juli 2024 10:48 1 gefällt das
Avatar von MonsieurMatou MonsieurMatou Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . BW
THOM...und der Film ist heute bei der breiten Bevölkerung vollkommen unbekannt. Da wollte man wohl auch gerne auf was aktuelleres reverenzieren...


Jetzt nimm mir doch nicht die Hoffnung auf einen Ride zu „Die tollkühne Hexe“ wo man in einem Bett liegt/sitzt und unter dem Meeresgrund bummelt!!! S
1 gefällt das
TopHat Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  08.07.2024 Montag, 08. Juli 2024 20:59 1 gefällt das
Avatar von TopHat TopHat Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Brasilien
Man darf auch nicht vergessen, dass Disney das nicht nur aus Wokeness-Gründen gemacht hat, sondern jetzt wo erst einmal Schicht im Schacht mit Neuheiten ist wahrscheinlich nochmal einen nachlegen wollte, um das Angebot einigermaßen aktuell zu halten. Es ist auch nicht abwegig, dass Splash Mountain technische Probleme hatte und sowieso ein extensives Rehab brauchte. Damit hätte man mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen, denn die "Neuheit" ist vergleichsweise günstig, spricht insbesondere die Demographie der Afroamerikaner an (was davor schlichtweg nicht der Fall war, ob der Ride an sich nun rassistisch war oder nicht), man kann Technik erneuern um die Downtimes im Rahmen zu halten. Das ist besonders bald wichtig, wenn Big Thunder Mountain ebenfalls sein umfangreiches Refurbishment erhält. 1 gefällt das
berndji Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  10.07.2024 Mittwoch, 10. Juli 2024 01:42
Avatar von berndji berndji Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Bernd

Deutschland . HH
Kann jetzt nur via Onrides alt vs neu vergleichen, aber die neuen Animatronics sind im jetzigen Ride doch einfach deutlich besser und auf neustem Stand. Die sind für Disney eh Verkaufsschlager und werten die Bahn auf, egal was inhaltlich an Story die Bahn jetzt politisch anderst vermeldet. 0 gefällt das

Foren · Fahrgeschäfte und deren Technik

Beitrag melden

Abbrechen Kontakt mit dem Autor aufnehmen Meldung absenden

Cookies

Wir benötigen Cookies um die Dienste von onride.de bereitzustellen.

Dazu gehören notwendige Cookies, wie Sitzungs-Cookies und Anmelde-Cookies aber auch Cookies, die von Youtube, Vimeo und Facebook gesetzt werden wenn Videos in Beiträgen zu sehen sind. Beiträge sind essentiel für dieses Forum, daher musst du auch diesen Cookies zustimmen.


Weitere Cookies, wie Analyse- und Tracking-Cookies nutzen wir nicht.

Alles weitere findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Heute nicht Zustimmen