onride - dein Forum über Achterbahnen · Freizeitparks · Kirms

Foren · Fahrgeschäfte und deren Technik

Heide Park Resort in Deutschland

Alle Themen anzeigen

9 Achterbahnen bei Coaster-Count ansehen

Neu 2024: Dämonen Gruft @ Heide Park

Autor Nachricht Aktionen
Snoop Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  11.02.2023 Samstag, 11. Februar 2023 16:23
Avatar von Snoop Snoop Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Stefan Fliß
Herten
Deutschland . NW
Anmerkung von Snoop: Thema aus "Freizeitparks" hierher verschoben
Wie der Geschäftsführer des Heide Park, Peter Dunn, im Rahmen der FKF Convention bekannt gegeben hat, wird der Heide Park im Jahr 2024 eine große Neuheit eröffnen. Mehr Informationen dazu gab es allerdings nicht.
0 gefällt das
totnhfan Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  11.02.2023 Samstag, 11. Februar 2023 17:04 2 gefällt das
Avatar von totnhfan totnhfan Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . NW
Welche Anlage dafür wohl dieses mal zur Hälfte abgerissen wird? Smilie :12: - Dr. Weizenkeim - 882062 Zugriffe 2 gefällt das
Tejay Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  24.10.2023 Dienstag, 24. Oktober 2023 17:37
Avatar von Tejay Tejay Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Thorsten Janke
Bochum
Deutschland . NW
Aktuell wird auf Insta ein wenig in den Untergrund gehorcht.

instagram.com

Ob das was mit Halloween zu tun haben soll oder sich auf Bauarbeiten schliessen lassen soll, bleibt ein Geheimnis der Postenden.

EDIT: Mit dem QR-Code kann man sich für News zur Neuheit 2024 per Email-Versand anmelden.

heide-park.de
katakomben-tour.de
0 gefällt das
arpi Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  16.02.2024 Freitag, 16. Februar 2024 15:10
Avatar von arpi arpi Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Mathias Arp
Kaltenkirchen
Deutschland . SH
Aus der "Katakomben-Tour" wird die "Dämonen Gruft":

upic574262

upic574263

upic574264


Wird dann wohl folgende Art von Darkride von "Preston & Barbieri" sein: LINK


Mein erstes Fazit:

+ Ein Darkride ist wetterunabhängig und kann der Heidepark gut gebrauchen

+ Thema ist sehr düster und mir gefällt das, aber für die ganze Familie, je nach Umsetzung, nicht geeignet

- Ob man da jetzt so ein Geheimnis drum machen musste weiß ich nicht...

- Aus der angekündigten "großen Investition" wurde jetzt ein mittelgroßer Darkride, was etwas enttäuschend ist, obwohl man von allen bekannten Bildern her nicht viel mehr erwartet hat

Wie es umgesetzt ist und welche Kapazität man erreicht, muss sich zeigen wenn die Attraktion geöffnet hat...
0 gefällt das
Nico1988 Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  16.02.2024 Freitag, 16. Februar 2024 15:13
Avatar von Nico1988 Nico1988 Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Nico Struller

Deutschland . BY
„Dämonen Gruft“
Deutschlands gruseligster Dark Ride

Eröffnung: 29.03.2024
Fahrzeit: 3 min
Hersteller: Preston & Barbieri
Bauzeit: ca. 15 Monate
Sitzplätze pro Wagen: 4

heide-park.de
0 gefällt das
totnhfan Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  16.02.2024 Freitag, 16. Februar 2024 20:06 1 gefällt das
Avatar von totnhfan totnhfan Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . NW
Darkride mit 3 min Fahrzeit? Wahnsinn... 1 gefällt das
Endymion Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  16.02.2024 Freitag, 16. Februar 2024 23:24 3 gefällt das
Avatar von Endymion Endymion Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . SH
Wenn die Qualität die gleiche wie bei Ghostbusters ist, haben wir hier wirklich den gruseligsten Dark Ride Deutschlands.

Gruß Endy
3 gefällt das
TopHat Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  16.02.2024 Freitag, 16. Februar 2024 23:54
Avatar von TopHat TopHat Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Brasilien
Ghostbusters ist doch für Merlin/Heide Park-Verhältnisse völlig ok. Ich finde hier muss man viel eher an die Geister Rikscha ankommen. S

Die Frage ist eher ob es noch einen Shooting Darkride im Park braucht. Aber besser als noch nen Kinderland oder ne viel zu kurze Großachterbahn.
0 gefällt das
Dschack Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  17.02.2024 Samstag, 17. Februar 2024 01:51
Dschack Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland
Wo steht denn was von shooting? 0 gefällt das
TopHat Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  17.02.2024 Samstag, 17. Februar 2024 23:45
Avatar von TopHat TopHat Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Brasilien
Stimmt. Hab mich zu dem Gedanken verleiten lassen nachdem arpi den Link hier reingestellt hat. Muss natürlich nicht. Würde mich aber auch nicht wundern. 0 gefällt das
Snoop Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  23.03.2024 Samstag, 23. März 2024 13:20
Avatar von Snoop Snoop Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Stefan Fliß
Herten
Deutschland . NW
Eröffnet am 29.03.! 0 gefällt das
Brot Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  25.03.2024 Montag, 25. März 2024 14:13 2 gefällt das
Avatar von Brot Brot Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Chris

Deutschland . NI
Dass sich der Ride innerhalb des ehemaligen Stationsgebäudes der Wildwasserbahn II befindet, sollte ja bekannt sein. Was mir bislang nicht klar war, dass der Eingang gegenüber von Toxic Garden sein wird, nicht etwa oben in der Nähe von Scream. Am Wartebereich wurde am Samstag zur Saisoneröffnung fleißig gewerkelt. Weitere Baumaßnahmen waren von außen nicht zu erkennen.

Ich schaue mir das am Freitag jedenfalls mal vor Ort an und werde berichten. Was für Erwartungen ich habe und ob diese erfüllt wurden, erfahrt ihr dann auch. S

Gruß,
Brot
2 gefällt das
Snoop Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  29.03.2024 Freitag, 29. März 2024 00:24 1 gefällt das
Avatar von Snoop Snoop Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Stefan Fliß
Herten
Deutschland . NW
Markus hat sich das Ding schon mal angesehen und ein Review erstellt.

Dieses Video wird direkt von youtube.com abgespielt. onride.de übernimmt keine Haftung für die dargestellten Inhalte.
1 gefällt das
DelLagos Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  30.03.2024 Samstag, 30. März 2024 12:05 1 gefällt das
Avatar von DelLagos DelLagos Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Markus Hilgers

Deutschland . NW
Jetzt dann auch nochmal geschrieben ein paar Worte dazu:

Dadurch das die Kiste im Stationsgebäude der Wildwasserbahn II entstanden ist, war ja eigentlich schon klar, dass da nicht viel Strecke kommen kann. Bei Preston & Barbieri bin ich dann erstmal von einem schienengebundenen Ride-System ausgegangen wie im Prater (Skull Rock/Hotel Psycho), mit dem man halt engste Kurven und steile Hoch/Abfahrten fahren kann...ist es aber nicht geworden.

Der Eingangsbereich ist ganz nett mit der großen Hand und den verschiedenen Schildern, nur der Ansagen-Loop nervt hier etwas, der ist dann doch zu kurz eingestellt. Der erste Teil der Warteschlange ist ganz nett gestaltet mit ein bisschen Bepflanzung und hier und da einem Theming-Objekt, der zweite Teil ist dann nur noch ein Holzverschlag mit Schildern. Die Preshow ist dann wieder ganz cool gemacht mit altem Projektor und Leinwand, baut schon mal eine schöne Atmosphäre auf.
Die Station ist nett, auch wenn es mich persönlich immer nervt offene Lampen und Technik an der Decke zu sehen.

Die Fahrt an sich, ja, die findet halb im Dunkeln statt. Es gibt verschiedene Screens mit ganz okayen Animationen und 1-2 wenige praktische Effekte. Man setzt auf 2 Schockeffekte, die so aber in jeder Kirmesgeisterbahn besser funktionieren. Schade, dass man da nicht mehr mit richtigen Animatronics gearbeitet hat. Die Thematisierung ist hingegen aber ganz ordentlich, genauso wie die Beleuchtung. Die sorgen auf jeden Fall für eine schöne Atmosphäre, die der Ride aber nicht richtig ausnutzt.
Das Timing der Szenen ist ab und zu leicht daneben (Man hört halt die Szenen hinter einem wenn der nächste Wagen kommt) und die Fahrgeräusche des Vehikels sind dezent laut.

Insgesamt ist die Attraktion ok, gerade für einen Park dieser Größe aber verschenktes Potenzial. Zu viel Dunkelheit, zu viel Screens, undynamische Fahrt, dafür gute praktische Thematisierung und Ausleuchtung. In kleineren Parks wäre das ein Highlight und sicherlich eine tolle Bereicherung, in so einem großen Park wirkt das eher wie ein Lückenfüller.
1 gefällt das
Bends Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  30.03.2024 Samstag, 30. März 2024 12:09 3 gefällt das
Avatar von Bends Bends Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . NW
Je mehr Dunkel, desto weniger Theming. 🤷🏻‍♂️ 3 gefällt das
Brot Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  02.04.2024 Dienstag, 02. April 2024 15:33 2 gefällt das
Avatar von Brot Brot Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Chris

Deutschland . NI
Ok, ich möchte auch ein paar Dinge zur Dämonengruft sagen. Auch wenn es mir schwer fällt, aber ich hatte es ja versprochen.

Meine Erwartungen waren quasi nicht vorhanden. Ich bin vom schlechtesten Darkride Deutschlands ausgegangen. Der steht aber weiterhin ein paar Meter weiter südlich.

Denn die Dämonengruft hat meine Erwartungen deutlich übertroffen. Was sie noch lange nicht zu einem guten Darkride macht. Die Gestaltung ist halt die typische Merlin-Gestaltung, die irgendwo zwischen ganz ok und eigentlich wollen wir gar nicht thematisieren liegt. Vor allem die Wandgestaltung der Warteschlange hat so diesen typischen Merlin-Plastik-Look.

Der Preshow-Raum ist schon schöner gestaltet, aber wird ziemlich schlecht genutzt. Hier werden schubweise Leute reingelassen, aber die ersten davon kriegen von der Preshow nichts mit, weil diese direkt vorne im Raum stattfindet. Wir wurden als letzte reingelassen und haben trotzdem die Preshow nur zu Ende gesehen, weil wir stehengeblieben sind und nicht zu den vor uns Wartenden aufgeschlossen haben.

Die Fahrt selber: Joa, nachdem im ersten Raum nur ein nichtssagender Screen irgendeinen nicht-gruseligen Quatsch gezeigt hat, war ich schon den Kopf am schütteln. Das wurde aber über die Fahrt hinweg etwas besser. Es ist aber zu oft einfach nur dunkel und nichts passiert. Die drei Minuten Fahrzeit kommen also auch durch wirklich sehr langsames dahintuckern in absoluter Dunkelheit zu Stande.

Irgendwie passt das Teil halt auch perfekt in den Heide-Park. Bei dem weiß ich genau so wenig, ob ich ihn scheiße oder ganz okay oder auch mal gut finden soll. Es gibt alle Meinungen immer mal wieder bei mir. Aber hey: Es ist um die Ecke und ich kann nach der Arbeit eine Runde Dark-Ride fahren. Das ist doch was.

Fazit: Ich kann kein Fazit ziehen. Ernüchternd. S

Gruß,
Brot
2 gefällt das
Snoop Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  03.04.2024 Mittwoch, 03. April 2024 09:17
Avatar von Snoop Snoop Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Stefan Fliß
Herten
Deutschland . NW
Ich habe das Thema mal geteilt: onride.de viewtopic.php 0 gefällt das
schrottt Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  03.04.2024 Mittwoch, 03. April 2024 10:44
Avatar von schrottt schrottt Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Sven Lakemeier

Deutschland . BY
Ich geb der Anlage mal noch etwas Zeit, und fahr selber bevor ich mir eine Meinung bilde.

Zur Investitionssumme: Wenn ich das auf Bildern richtig sah ist das alte Wasserauffangbecken am Ende des großen Drops verschwunden. Den Betonbunker aus der Erde zu reißen dürfte allein ja schon für einen guten Teil der Investitionssumme verantwortlich sein, nehme ich an. Das Bestandsgebäude zu ertüchtigen könnte auch teurer gewesen sein als eine Blechhalle auf eine Freifläche zu setzen.
0 gefällt das

Foren · Fahrgeschäfte und deren Technik

Beitrag melden

Abbrechen Kontakt mit dem Autor aufnehmen Meldung absenden

Cookies

Wir benötigen Cookies um die Dienste von onride.de bereitzustellen.

Dazu gehören notwendige Cookies, wie Sitzungs-Cookies und Anmelde-Cookies aber auch Cookies, die von Youtube, Vimeo und Facebook gesetzt werden wenn Videos in Beiträgen zu sehen sind. Beiträge sind essentiel für dieses Forum, daher musst du auch diesen Cookies zustimmen.


Weitere Cookies, wie Analyse- und Tracking-Cookies nutzen wir nicht.

Alles weitere findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Heute nicht Zustimmen