onride - dein Forum über Achterbahnen · Freizeitparks · Kirms

Foren · Freizeitparks

Universal's Epic Universe in USA

Alle Themen anzeigen

Neu 2025: Universal's Epic Universe

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht Aktionen
multimueller Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  01.02.2024 Donnerstag, 01. Februar 2024 12:14
Avatar von multimueller multimueller Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Tom

Deutschland . NW
micoDas liegt bestimmt nur daran, dass du älter wirst. Irgendwann siehst du nur noch junge Schnösel um dich herum.

Dann müsste das bei Disney aber auch so sein. Ist es aber nicht. Der geringe(re) Altersschnitt ist ein Universal-Phänomen und wohl auch der adrenalin-lastigen Attraktionsauswahl geschuldet. Wenn da die Kategorie 35-55 rumläuft, dann haben die sich meistens von einer Convention verirrt (zu erkennen an den Badges-Lanyards).

Wenn ich mir hingegen das Publikum in den Disney Hotels - Kategorie "Moderate" aufwärts - angucke, dann bin ich da altersmäßig genau drin. Und das sind die - und darauf wollte ich hinaus - die die Kohle in die Parks tragen. TopHat hatte postuliert, dass das "Dark Universe" diese ansprechen könne. Das kann ich mir aber nicht vorstellen.
0 gefällt das
Lipton Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  01.02.2024 Donnerstag, 01. Februar 2024 14:04
Avatar von Lipton Lipton Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . RP
Wie sich zwischen Disney und Universal aufteilt wird sehr interessant. Ich glaube bei Disney merkt man schon das große Interesse an EPIC und das man eventuell mit dem neuem großen Ding ein bißchen zu spät ist. Epic hat vor allem das neue Disney Gate zu gemacht. Mehr Parks bedeuten nicht zwangsläufig mehr Besucher. Bemerkenswert ist doch auch das Comcast in die alten Parks weiter investiert trotz der Baustelle. Ich befürchte das Disney diesen Mitbewerber Park genauso braucht wie Comcast selbst. 0 gefällt das
nobson84 Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  01.02.2024 Donnerstag, 01. Februar 2024 14:10
Avatar von nobson84 nobson84 Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . NW
EndymionIch bin tatsächlich vom Theming vom Hub "Celestial Park" eher enttäuscht.


Das kann ich nur unterschreiben. Mein erster Gedanke war: "Wie kann ich diesen Bereich schnellstmöglich überbrücken, um zu den eigentlichen Themenbereichen zu gelangen?" Das sagt eigentlich schon alles. S

Was die Bereiche und insbesondere die IPs anbelangt, bin ich ein bisschen hin- und hergerissen:

Nintendo finde ich als IP super. Die Möglichkeiten, die sich hier bieten, sind schier unbegrenzt. Dass man diesen Umstand nicht ausnutzt und stattdessen fast eine 1:1-Kopie der Nintendo-Welt in Japan (und in Teilen auch der Nintendo-Welt in Hollywood) baut, ist vor diesem Hintergrund etwas enttäuschend. Insgeheim hätte ich mir etwas mehr erhofft.

Harry Potter dürfte unbestritten die stärkste IP sein. Dass Universal darauf baut, ist daher wenig verwunderlich. Was mich hier stört ist allerdings die mangelnde Stringenz der Umsetzung: Das Ministerium gehört nach London und nicht nach Paris! Punkt!! S Der Ride wäre daher in den eigentlichen Universal Studios besser aufgehoben als im Epic Universe. Ich kann mir das nur so erklären, dass man den "Fantastic Beasts" nach dem Kinoflop der Reihe keinen eigenen Themenbereich widmen wollte und lieber auf das Zugpferd "Harry Potter" gesetzt hat.

Drachenzähmen finde ich als IP nicht schlecht, aber als einer von nur fünf Themenbereichen einigermaßen gewagt. Dafür erachte ich das Franchise dann doch für nicht stark genug. Smilie :12: - Dr. Weizenkeim - 881961 Zugriffe Fast schon zwangsläufig muss ich hier den Vergleich zu Motiongate Dubai ziehen, wo Drachenzähmen in der absolut genialen Dreamworks-Halle nur eine IP unter vielen ist (neben Shrek, Madagaskar und Kung Fu Panda).

Mit den Universal Monsters kann ich ehrlich gesagt nicht viel anfangen. Klar, die meisten kenne ich - zumindest die Namen, nicht die Filme. Ob das Thema als Zugpferd taugt, wage ich jedoch zu bezweifeln. Paradoxerweise entsteht hier der Ride, den ich - neben dem Ministerium - mit Abstand am spannendsten finde. S

Unabhängig davon finde ich aber die Diskussion super, denn zweifelsohne dürfte Epic Universe aktuell das interessanteste Freizeitpark-Projekt in der Entstehung sein.
0 gefällt das
multimueller Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  01.02.2024 Donnerstag, 01. Februar 2024 14:48
Avatar von multimueller multimueller Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Tom

Deutschland . NW
LiptonEpic hat vor allem das neue Disney Gate zu gemacht. Mehr Parks bedeuten nicht zwangsläufig mehr Besucher.

Mehr Besucher interessiert Disney nicht, denn die operieren ohnehin schon kontinuierlich auf Volllast, was zu erheblichen Wartezeiten und fallender Gastzufriedenheit führt. Disney will mehr "spendings per capita" und das haben die auch geschafft. Aus Disney-Sicht kann Universal gerne mit drei Parks weiterhin seine Schulklassen bedienen. Das ist der Maus egal. Wenn nicht sogar recht.

nobson84Drachenzähmen finde ich als IP nicht schlecht, aber als einer von nur fünf Themenbereichen einigermaßen gewagt.

Das ist genau der Punkt. Und wenn man realisitisch ist: einer von vier.
0 gefällt das
Endymion Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  01.02.2024 Donnerstag, 01. Februar 2024 15:46
Avatar von Endymion Endymion Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . SH
nobson84

Harry Potter ....Was mich hier stört ist allerdings die mangelnde Stringenz der Umsetzung: Das Ministerium gehört nach London und nicht nach Paris!


Deswegen ist ja auch nur der Eingang in Paris und man reist per Kamin(?) nach London.

Gruß Endy
0 gefällt das
multimueller Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  01.02.2024 Donnerstag, 01. Februar 2024 15:51 1 gefällt das
Avatar von multimueller multimueller Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Tom

Deutschland . NW
Man muss vorsichtig sein, wenn man sich mit Star Wars- / Star Trek- / Marvel- / Harry Potter-Fans einlässt: die sind ohne Frage treu, werden aber fuchsig, wenn der Kanon nicht eingehalten wird. Da sind Sachkenntnis und Präzision das A & O. 1 gefällt das
Lipton Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  01.02.2024 Donnerstag, 01. Februar 2024 16:55
Avatar von Lipton Lipton Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . RP
Endymion
nobson84

Harry Potter ....Was mich hier stört ist allerdings die mangelnde Stringenz der Umsetzung: Das Ministerium gehört nach London und nicht nach Paris!


Deswegen ist ja auch nur der Eingang in Paris und man reist per Kamin(?) nach London.


Meiner Erinnerung nach gab es das Pariser Ministerium und das New Yorker in den Fantastischen Tierwesen. Das in London gab es bei Harry Potter zu sehen.

Dieser Bereich soll wohl die Pariser Variante sein. Allerdings ist dies wohl nicht ohne Grunde noch nicht angeteast worden.
0 gefällt das
nobson84 Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  01.02.2024 Donnerstag, 01. Februar 2024 17:01
Avatar von nobson84 nobson84 Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . NW
EndymionDeswegen ist ja auch nur der Eingang in Paris und man reist per Kamin(?) nach London.


Im Ernst? Das fände ich ehrlich gesagt etwas weit hergeholt. Und es löst das zweite Problem nicht: die Zeitschiene. Denn der Ministeriums-Ride funktioniert nur mit Harry Potter - und der lebt laut Buchvorlage nicht in den 1920er Jahren.

Kurzum: Die fantastische Umsetzung in den beiden anderen Parks - mit London und der Winkelgasse in den Universal Studios sowie Hogwarts und Hogsmeade in den Islands of Adventures, beides verbunden durch den Hogwarts Express - droht im Epic Universe gründlich in die Hose zu gehen.

multimuellerMan muss vorsichtig sein, wenn man sich mit Star Wars- / Star Trek- / Marvel- / Harry Potter-Fans einlässt: die sind ohne Frage treu, werden aber fuchsig, wenn der Kanon nicht eingehalten wird. Da sind Sachkenntnis und Präzision das A & O.


So sieht's aus!! Smilie :25: - Dr. Weizenkeim - 2079267 Zugriffe
0 gefällt das
UP87 Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  01.02.2024 Donnerstag, 01. Februar 2024 17:20
Avatar von UP87 UP87 Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . NW
Ist doch kein Problem. Zeitreisen gibt es im Harry Potter Universum doch auch schon... auch wenn die nur von Strebern genutzt werden dürfen Smilie :12: - Dr. Weizenkeim - 881961 Zugriffe
Im Theaterstück das verwunschene Kind spielen Zeitreisen dann übrigens auch eine größere Rolle.

Wobei ich denke der Zeitunterschied ist nicht weiter relevant. Dann begegnet man eben keinen Charakteren aus Fantastische Tierwesen und es ist das französische Zauberreiministerium der Gegenwart. Solche Gebäude ändern sich ja nicht markant. Ich bin da auf jeden Fall auf das Ergebnis gespannt, denn irgendwie will das mit den zwei Ministerien für mich auch nicht so richtig zusammenpassen. Aber warten wir ab...
0 gefällt das
Vampics³ Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  01.02.2024 Donnerstag, 01. Februar 2024 21:37
Avatar von Vampics³ Vampics³ Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . NW
nobson84
EndymionDeswegen ist ja auch nur der Eingang in Paris und man reist per Kamin(?) nach London.

Im Ernst? Das fände ich ehrlich gesagt etwas weit hergeholt. Und es löst das zweite Problem nicht: die Zeitschiene.


Das man aus Paris nach London über das Flohnetzwerk in der Attraktion reist ist zwar nicht offiziell bestätigt aber ein sehr hartnäckiges Gerücht bereits seit Bau von dem Bums. Das Problem der Zeitschiene sehe ich auch nicht. Das Pariser Zaubereiministerium wird es auch in der Harry Potter Gegenwart geben. Das man auf die Schiene geht sagt schon der Namen des Bereichs der nicht "Fantasic Beats" heisst sondern "Harry Potter".
0 gefällt das
TopHat Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  01.02.2024 Donnerstag, 01. Februar 2024 21:56
Avatar von TopHat TopHat Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Brasilien
ZitatViele deiner Argumente - und das erkenne ich direkt im ersten Satz - kommen aus der Enthusiasten-Spekulations-Sphäre, die zwar vielleicht interessant und glitzernd ist, mit der Realität in den Parks und vor allem: in den Chefetagen häufig wenig zu tun hat.


Nun befinden uns hier ja auch in einem Enthusiasten-Forum, passt doch! S
Dass die ganze Kritik jetzt erst kommt wundert mich dann schon ein wenig. Die Baufortschritte sind auf jeden Fall beachtlich, inbesondere im Vergleich zu Disney.

Ich frage mich bei deinen Ausführungen zur Besucherdemographie ein wenig was du von Comcast genau erwartest? Was für IPs hättest du gerne in dem Park gesehen? Du tust ein wenig so als wenn Universal wirklich nur Rewe-Coupon-2für1 Schulkinder die alle ihr Pausenbrot mitbringen in die Parks bekommt. Im Vergleich zu Disney mag das vielleicht aber so sein. Ich denke aber trotzdem das deren Parks und Hotels hochprofitabel sind und Epic Universe nicht die anderen Parks kannibalisiert, sondern weiterhin Wachstum bringt. Du fokussierst dich sehr auf den direkten Vergleich mit der Maus.
Unterm Strich wird Comcast mit ihrem Plan finanziell mehr Erfolg haben als Disney, solange letztere jeglichen Profit der Parks und Cruise Lines für Kassenflops und Streaming-Versuche ausgeben.

ZitatTopHat hatte postuliert, dass das "Dark Universe" diese ansprechen könne. Das kann ich mir aber nicht vorstellen.


Dann habe ich mich missverständlich ausgedrückt, sorry. Für mich sind eine ältere Demographie nicht zwingend die Zielgruppe Grand Floridian, sondern schlichtweg ein älteres Publikum als das Universal im Moment mit ihren IPs in den Parks anspricht. Die Charaktere im Dark Universe sind schlichtweg bekannter als beispielsweise im Drachenzähmen-Franchise, olle Kamellen hin oder her.

Für mich wird die Frage der umsatzstarken Demographie durch einen Indikator beantwortet: Wie wird das Helios Grand Hotel bepreist und wie sieht die Auslastung aus? Wenn Universal es schaffen wird auf Disney-Niveau zu operieren hat man alles richtig gemacht.

ZitatMan muss vorsichtig sein, wenn man sich mit Star Wars- / Star Trek- / Marvel- / Harry Potter-Fans einlässt: die sind ohne Frage treu, werden aber fuchsig, wenn der Kanon nicht eingehalten wird. Da sind Sachkenntnis und Präzision das A & O.


Und du machst dir ernsthaft Sorgen, dass Universal dass verhaut?
Mal abgesehen von Details wie dem nicht sonderlich gut versteckten Showbuilding von Forbidden Journey hat man in allen Harry-Potter-Belangen doch absolut abgeliefert.
Schaut euch mal die Baubilder des Außenbereichs an. Mir fällt kein Themenbereich ein, wo die Fassaden dermaßen hoch gebaut sind. Selbst Diagon Alley ist nochmal 1-2 Etagen weniger hoch gebaut.
0 gefällt das
multimueller Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  01.02.2024 Donnerstag, 01. Februar 2024 23:50
Avatar von multimueller multimueller Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Tom

Deutschland . NW
TopHatUnd du machst dir ernsthaft Sorgen, dass Universal dass verhaut?

Nein. Kontext, bitte.

TopHatDu tust ein wenig so als wenn Universal wirklich nur Rewe-Coupon-2für1 Schulkinder die alle ihr Pausenbrot mitbringen in die Parks bekommt.

Damit beschreibst Du ziemlich treffend einen frappierend großen Teil der Besucher, die ich bei meinen 20+ post-pandemischen Besuchen in den Universal Parks vorgefunden habe. Es ist sogar mehr als nur einmal vorgekommen, dass das 70% - 80% der Besucher ausgemacht hat. Ich räume ein, dass ich ausschließlich in der Off-Season nach Orlando reise.

TopHatStreaming-Versuche

  • Netflix 23% Marktanteil nach 16 Jahren
  • Disney+ 18% Marktanteil nach 4 Jahren

Amazon Prime lasse ich bewusst raus, die liegen zwar rechnerisch dazwischen, das Abo ist aber mit dem Prime-Service verquickt.

Die Folklore vom strauchelnden Disneykonzern ist seit Jahren ebenso beliebt wie substanzlos. Man muss die Bilanzen zwischen den Zeilen lesen.

TopHatWas für IPs hättest du gerne in dem Park gesehen?

Hab ich doch geschrieben: Fifty Shades of Grey. S Nein, meine scherzhafte Anmerkung hatte durchaus einen ernsten Hintergrund: ich habe mir tatsächlich die Mühe gemacht, das Universal-Portfolio durchzugehen: was da war, hat man bereits komplett abgefrühstückt. Man müsste einkaufen gehen, zum Beispiel bei Warner, wie man es bei Harry Potter und Twister bereits gemacht hat. Aber da sind die DC Sachen bereits unter Wert an Six Flags verramscht worden. Bliebe nur der Tolkien. Bond (Sony) würde wohl wegen den Broccolis ein Problem. Man könnte noch wegen Mission Impossible oder Star Trek bei Paramount anklingeln. Oder man lässt den Blick vom großen auf den kleinen Bildschirm schweifen und geht in Richtung TV Shows oder Videospiele, aber bitte keine, die erzählerisch auf dem Niveau von "Warum liegt denn hier Stroh"-Filmen liegen, sondern eher vom Kaliber Naughty Dog.

Oder man nimmt halt die gratis S/W-Monster-Gurke. Es ist ja nicht so, dass nicht auch Disney gerne mal an irgendwelchen Legacy-Items klebt, die schon muffig riechen.

Karl Lämmle gefällt das.

P.S.: Vermutlich fällt die Wahl einer passenden Film-IP deswegen so schwer, als dass das Kino seine Rolle als popkultureller Platzhirsch längst eingebüßt hat. Hier sind Videospiele tatsächlich die bessere Wahl. Wer "The Last of us II" gespielt hat, wird wissen, was ich meine: hier werden klassische Erzählformen auf den Kopf gestellt, es gibt keinen klassischen Prota- und Antagonisten, der Hauptdarsteller des ersten Teils überlebt die erste Stunde des Spiels nicht und am Ende werden die ganz großen Themen wie Schuld, Rache und Gerechtigkeit sehr tiefgründig abgefrühstückt. Aber von mir aus können die auch Tomb Raider oder Assasins Creed nehmen, warum nicht?
0 gefällt das
nobson84 Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  02.02.2024 Freitag, 02. Februar 2024 14:09 1 gefällt das
Avatar von nobson84 nobson84 Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . NW
Bringen wir mal etwas Licht ins Dunkel:

UniversalFrom 1920s Paris to the 1990s British Ministry, explore international wizarding communities and the magic that connects them in The Wizarding World of Harry Potter™ - Ministry of Magic™.


Quelle: Universal

Dass der eigentliche Themenbereich dem Paris der 1920er Jahre nachempfunden wird, war ja bereits bekannt. Beim dazugehörigen Ministeriums-Ride geht es aber laut Veröffentlichung um das britische Zaubereiministerium aus der "Harry-Potter-Gegenwart". Immerhin scheint sich Universal der Tatsache bewusst zu sein, dass sich die Gäste damit buchstäblich durch Zeit und Raum bewegen. Bin gespannt, wie sie das umsetzen wollen.

Auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole: Ich bin da äußerst skeptisch! Für mich hätte eine Attraktion zum Zaubereiministerium ideal in die Universal Studios gepasst.
1 gefällt das
Lipton Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  02.02.2024 Freitag, 02. Februar 2024 17:50
Avatar von Lipton Lipton Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . RP
In dem Video wurde der Bereich ausgespart mit dem Hinweis das es eine Überraschung wird. Also warte es doch einfach mal ab. 0 gefällt das
multimueller Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  02.02.2024 Freitag, 02. Februar 2024 20:05 2 gefällt das
Avatar von multimueller multimueller Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Tom

Deutschland . NW
Fifty Shades of Grey. You read it here first. 2 gefällt das
Endymion Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  03.02.2024 Samstag, 03. Februar 2024 11:29 1 gefällt das
Avatar von Endymion Endymion Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . SH
und ich dachte Fifty Shades of Grey wäre der olle Schwarz/Weiss-Monster Ride Smilie :12: - Dr. Weizenkeim - 881961 Zugriffe

Gruß Endy
1 gefällt das
Nico1988 Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  03.02.2024 Samstag, 03. Februar 2024 17:12
Avatar von Nico1988 Nico1988 Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Nico Struller

Deutschland . BY
nobson84

Auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole: Ich bin da äußerst skeptisch! Für mich hätte eine Attraktion zum Zaubereiministerium ideal in die Universal Studios gepasst.


Das macht aber wirtschaftlich gesehen 0% Sinn. Du sollst gefälligst alle 3 Parks besuchen um das volle Potter-Erlebnis zu bekommen.

Genauso wird das in den nächsten Jahren lt. sich stark haltenden Gerüchten vorgesetzt.
Pokémon soll The Simpsons (Lizenz läuft 2027 aus) in USF und Zelda den Lost Continent (Sindbad Show 2018 und Poseidons Fury 2023 geschlossen) in IOA ersetzen.
0 gefällt das
Lipton Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  03.02.2024 Samstag, 03. Februar 2024 18:48
Avatar von Lipton Lipton Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . RP
Wenigstens die Klima des Todes in Poseidons Furys konnte ich noch einmal geniesen.

Ich glaube das man bei Universal durchaus erkannt hat das es nucht ausreicht ne 3 D Leinwandattraktion nach der andern hin zu klatschen... wobei... die neueste Errungenschaft in den Studios ist ja kein Schuss besser.
0 gefällt das
TopHat Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  03.02.2024 Samstag, 03. Februar 2024 23:40
Avatar von TopHat TopHat Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Brasilien
Ich habe die neue Minions-Attraktion noch nicht erlebt und wahr beileibe kein Fan von Shrek 4D. Als man eben diese Attraktionen geschlossen hat dachte ich zu dem Zeitpunkt noch dass man lizentechnisch dazu verpflichtet wäre. Jetzt wird der Kinderbereich zu Dreamworks (inkl. Shrek) umgebaut. Warum man nicht noch ein wenig gewartet hat um für die Location von Shrek eine vernünftige Attraktion zu eröffnen, DAS verstehe ich nun wirklich nicht.

Übrigens "witzig", dass die beiden Zugpferd-IPs von Epic Universe ursprünglich gerüchteweise in die Studios kommen sollten. Der Ministry of Magic Ride hätte auf der Fläche von Fear-Factor Live mit Diagon Alley (die durchaus noch eine Attraktion vertragen könnte) thematisch schon noch ein bisschen runder gefunden als die jetzigen Planungen mit dem Fantastic Beast Hybriden. Dieser Bereich erinnert von der architektonischen Anordnung ja auch stark an das Pendant in den Studios.
Nintendo sollte wohl dahin, wo jetzt Dreamworks hinkommt.

Warum ich das nochmal Revue passieren lasse? Ich bin ja, und das denke ist mittlerweile klar, schon mittelprächtiger Fan vom neuen Park. Ich mache mir eher bei den Studios sorgen, denn hier kam nicht nur viel Mist, hier ist auch wenig in der Pipeline.
Was der Dreamworks-Bereich soll wenn bald Drachenzähmen in EU aufmacht? Verstehe ich nicht. Und falls Pokemon auf der Fläche von Simpons kommen sollte, im Vergleich zu Zelda und Mario/DK finde ich das die schwächste Gaming-Lizenz. Dazu gesellen sich Gerüchte, dass Hollywood (RRR) in den nächsten Jahren ebenfalls am Ende ihres Servicelebens kommt. Das würde im Vergleich mit den Dueling Dragons und Hulk zeitmäßig passen.
0 gefällt das
Bends Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  04.02.2024 Sonntag, 04. Februar 2024 08:47
Avatar von Bends Bends Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . NW
Pokémon ist ein irre starke Lizenz mit Fans über die ganze Welt verteilt. Aber eben auch eine Lizenz welche völlig Schwarz/Weiss ist, entweder man liebt es oder man hasst es. Ob es smart wäre, die Hälfte der Besucher „abzustoßen“, naja. 0 gefällt das
multimueller Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  04.02.2024 Sonntag, 04. Februar 2024 16:47
Avatar von multimueller multimueller Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Tom

Deutschland . NW
TopHatIch habe die neue Minions-Attraktion noch nicht erlebt.

Lucky you. Denn im Gegensatz zu Fast & Furious ist die Kiste nicht nur schlecht. Sie funktioniert noch nicht mal richtig.

Wobei man nicht vergessen sollte, dass sich die Studios mit der Bourne Show einen echten Kracher hingestellt haben, der auch noch ausgesprochen gut ankommt. Zumindest bei den Gästen, die sich dazu durchringen, da mal reinzugehen.

Darüber hinaus darf man nicht außer acht lassen, dass die Studios "da, wo die Halloween Horror Nights sind" sind. Auch wenn die Veranstaltung astronomische Kosten verschlingt, erzielt Universal mit ihr gigantische Umsätze, bei einer Event-Laufzeit, die - überspitzt geschrieben - bald von Ostern bis Nikolaus geht und einer Auslastung wie ein Disney-Hotel. Und außerhalb der Halloween-Zeit haben die Mardi Gras und Weihnachten: beides kommt auch sehr gut an.

Nico1988The Simpsons Lizenz läuft 2027 aus

Es ist jetzt die Frage, wie das Vertragswerk ausgestaltet ist, aber der neue Eigentümer dürfte eher weniger geneigt sein, Universal hier entgegen zu kommen. Wobei ... pecunia non olet.

TopHatDazu gesellen sich Gerüchte, dass Hollywood (RRR) in den nächsten Jahren ebenfalls am Ende ihres Servicelebens kommt. Das würde im Vergleich mit den Dueling Dragons und Hulk zeitmäßig passen.

Die Bahn läuft aber auch viel weniger. S Das schont das Material.

LiptonKlima des Todes [...] noch einmal geniesen.

[sic!] S
0 gefällt das
nobson84 Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  21.02.2024 Mittwoch, 21. Februar 2024 17:20 2 gefällt das
Avatar von nobson84 nobson84 Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . NW
Interessantes Update, wie ich finde. Baufortschritt und Thematisierung sind in jedem Fall ziemlich beeindruckend.

Dieses Video wird direkt von youtube.com abgespielt. onride.de übernimmt keine Haftung für die dargestellten Inhalte.
2 gefällt das
Snoop Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  29.03.2024 Freitag, 29. März 2024 00:38
Avatar von Snoop Snoop Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Stefan Fliß
Herten
Deutschland . NW
Der Park scheint zu den einzelnen Themenbereichen eigenen Video zu veröffentlichen. Los geht es mit dem "How to Train your Dragon"-Themenbereich.

Dieses Video wird direkt von youtube.com abgespielt. onride.de übernimmt keine Haftung für die dargestellten Inhalte.


Dieses Video wird direkt von youtube.com abgespielt. onride.de übernimmt keine Haftung für die dargestellten Inhalte.
0 gefällt das

Freizeitparks

Neu 2025: Universal's Epic Universe

Snoop Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  07.06.2024 Freitag, 07. Juni 2024 19:02
Avatar von Snoop Snoop Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Stefan Fliß
Herten
Deutschland . NW
Aktuelles Luftbild:

upic577109


Quelle: themeparx.com
0 gefällt das
MonsieurMatou Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  23.06.2024 Sonntag, 23. Juni 2024 22:44
Avatar von MonsieurMatou MonsieurMatou Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . BW
Vor wenigen Tagen wurde die Vorstellung vom Dark Universe veröffentlicht. Ich glaube das wird der spannendste Part.

Dieses Video wird direkt von youtube.com abgespielt. onride.de übernimmt keine Haftung für die dargestellten Inhalte.
0 gefällt das
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter

Foren · Freizeitparks

Beitrag melden

Abbrechen Kontakt mit dem Autor aufnehmen Meldung absenden

Cookies

Wir benötigen Cookies um die Dienste von onride.de bereitzustellen.

Dazu gehören notwendige Cookies, wie Sitzungs-Cookies und Anmelde-Cookies aber auch Cookies, die von Youtube, Vimeo und Facebook gesetzt werden wenn Videos in Beiträgen zu sehen sind. Beiträge sind essentiel für dieses Forum, daher musst du auch diesen Cookies zustimmen.


Weitere Cookies, wie Analyse- und Tracking-Cookies nutzen wir nicht.

Alles weitere findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Heute nicht Zustimmen