onride - dein Forum über Achterbahnen · Freizeitparks · Kirms

Foren · Die Kirmesreporter

Crange ist nur einmal im Jahr

Autor Nachricht Aktionen
Bends Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  24.11.2021 Mittwoch, 24. November 2021 08:58 3 gefällt das
Avatar von Bends Bends Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . NW
Und da die Cranger Kirmes ja bekanntlich ausgefallen ist, muss der halt der Winterzaubet her halten. Ist das schlecht? Nicht unbedingt- denn es gibt das klassische Crange-Feeling: Verkehrschaos bei der Anfahrt samt kritischer Berichte in Zeitungen, derbst angefressene Anwohner in der näheren Umgebung weil alles - ja wirklich alles - zugeparkt wird wo noch drei Zentimeter Platz sind und auch der Füllegrad an einem Sonntagabend entspricht eher der einer Sommerveranstaltung.

Aufgrund der sich stetig sich stetig veränderndenverschlechternden Lage ist aus der als 3G geplanten mittlerweile eine 2G Veranstaltung geworden und zumindest am Sonntag Abend hatte man gemütliche 20 min Zeit am Einlass um über den Sinn des Lebens zu philosophieren. Oder die hinter mir stehenden Eltern einerseits für ihre Konsequenz zu feiern („Nee Jonathan-Jakob-Elias-Jonah, heute ist es zu voll, es lohnt sich nicht, weil wir so lange warten müssen) um es dann für die „Notlüge“ kritisch zu beäugen („Wir kommen morgen wieder, heute ist auch der Zug der Eisenbahn in Reparatur, haben sie vorhin im Radio gesagt“ -Spoiler: Der Zug fuhr!) und innerlich es eine richtige Scheissnummer zu finden mit dem Kind zum Weihnachtszauber zu gehen, die bunten Lichter, Bratwurst und gebrannte Mandeln wahrzunehmen und dann wieder gehen zu müssen. Kurz: Der Cranger Weihnachtszauber ist das Berghain des ganz kleinen Mannes. Also zumindest das von dem Kleinen, der alle Christlichen Namen in seinem Kinderausweis stehen hat.
Positiv hingegen für mich: Ein Blag weniger in der Warteschlange zu Kinzlers Pirateninsel, einem Big Arrrrrhpfel, der gegenüber von Bonners Ghetto-Tanztee aufgebaut war. Ansonsten lockte in der Reihe noch das Apollo 13, Action Center, eine kleine Rutsche, die Eisbahn, der große Weihnachtsbaum, Flying Dumbo im Weihnachtsdress, Love Express, Around the World sowie noch eine Teppichrutsche.
In der Querreihe sind quasi der Hauptein- sowie Ausgang gegenüber das große Pferdekarussell von Schäfer, ehemals aus dem Fort Fun.
Dort beginnt auch die, ohne es abwertend zu meinen, die Weihnachtsmarktecke. Etwas stiller als der Rest, aber für viele auch nur ein reines (Durch-)Laufgeschäft. Ich für meinen Teile habe mich auf ein Cranger Leckerchen gefreut und es nicht gefunden, lediglich O‘Donnell Moonshine konnte meine alkoholischen Gelüste wenigstens etwas befriedigen.
In Höhe des Weihnachtsbaums samt großem Ausschank ging der Kirmes-Part weiter mit Autoscooter, Konga samt (zumindest für mich!) neuer Kassengestaltung, Geister Villa sowie vor Kopf die Crazy Mouse. Und wer sich das alles nochmal von oben ansehen möchte, kann eine Runde im Riesenrad drehen.

Auch vorhanden ist der Weihnachtsmannschlitten der Familie Traber, der von vielen Besuchern jedoch nicht bemerkt wurde, sondern es wurde mir bemerkt, dass regelmäßig die Lichter an den Fahrgeschäften ausgeschaltet wurden. Einige dachten, es würde sich um einen Stromausfall handeln, was natürlich logisch ist, denn bekanntlich erfolgt der Antrieb ja mechanisch durch Snoop, Tejay, TheKnowledge und Twin, welche im Winter dort ihrem Radsport nachgehen, während das Licht durch das Windrad am Bobbejaanland gespeist wird.

Leider kommt auch dieser Thread nicht ohne Corinna Coronsky aus: Der Zugang schlägt mit einem Euro pro Person zu buche, hat man sich mittlerweile dran gewöhnt. Auf dem Gelände gilt in den Wartebereichen und Warteschlangen die Maskenpflicht. Gehalten haben sich daran nur wenige, ebenso grundsätzlich beim Thema Abstand, aber man kann sich ja selber mehr Schutz verschaffen.

Ich fand die diesjährige Auflage jedenfalls stimmungsvoller als die letzten Besuche, damals war der Platz nahezu leer, im Folgejahr auch.
Ich würde mich für die Betreiber freuen, wenn zumindest noch der ein oder andere Euro in die Kasse kommt, bevor der Laden dicht gemacht wird. Zeitgleich sollten die Countologen noch mal hin, wer weiß wann die Pirateninsel mal wieder in der Umgebung vorbei schaut.

Hier noch ein paar miese Bilder:

upic567583


upic567584


upic567585


upic567586


upic567587


upic567588


upic567589


upic567590


upic567591


upic567592


upic567593


upic567594


upic567595


upic567596


upic567597


upic567598


upic567599


upic567600


upic567601


upic567602


upic567603


upic567604
3 gefällt das
Twin Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  24.11.2021 Mittwoch, 24. November 2021 17:03
Avatar von Twin Twin Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Thomas

Deutschland . NW
Smilie :701: - Christianfd - 49970 Zugriffe 0 gefällt das
Snoop Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  28.11.2021 Sonntag, 28. November 2021 15:04
Avatar von Snoop Snoop Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Stefan Fliß
Herten
Deutschland . NW
Einfach mal meine Gedanken zum Cranger Weihnachtszauber vom gestriegen Abend.

Während die Ausgaben vor Corona mittelmäßig besucht und vor allem die Fahrgeschäfte sehr leer gewesen sind, hat sich das in diesem Jahr komplett gewandelt. Der Platz war gestern sehr gut gefüllt, auch die Warteschlangen an den Attraktionen platzen aus allen Nähten. Ebenso die Schlangen an vielen Verköstigungsbetrieben, und das bei Preisen die heftigst angezogen haben (z.B. Backofenkartoffel mit Kräuterbutter 6 Euro).

Ich glaube vielen in der Region fehlte die Cranger Kirmes in den vergangen Jahren und so wurde der Weihnachtszauber zu einer Ersatzkirmes. Da will ich mich nicht von ausnehmen, aber trotzdem ist die Cranger Kirmes doch noch was anderes. Trotzdem gefiel mir die Ausgabe der "Weihnachtskirmes" in diesem Jahr ganz gut. Von den Weihnachtsbuden brauchen wir jedoch nicht sprechen, Handyhüllen und Co. ist für mich nichts was auf einem Weihnachtsmarkt gehört. Auch die lokalen Betriebe wie z.B. die Alte Drogerie sind überhaupt nicht mehr präsent auf dem Platz, ich vermute das dies mit hohen Standgebühren zusammenhängt. Das konnte man vor ein paar Jahren schon von den Beteiligten raushören.

Die Corona-Organisation sehe ich recht gespalten, 2G ist prima, auch wird das gut kontrolliert und man sie in der Schlange immer wieder Personen die nicht zu Kasse gelassen werden und den Tag anders verbringen müssen. Impfausweis oder Zertifikat + Lichtbildausweis ist Pflicht, wer eines nicht vorweisen kann, wird nach Hause geschickt. In den Warteschlangen sowie Attraktionen gilt Maskenpflicht, sah für mich zum größten Teil aus so aus als wenn diese eingehalten wird. Was nicht funktioniert ist die Abstandsregelung, dafür werden zu viele Menschen auf das Gelände gelassen.

Wir hatten am Ausgang mitbekommen, dass wohl ab heute ein Maskenpflicht auf dem gesamten Gelände gilt. Ein Ordner hat uns Gegenüber sein Unverständis über diese Regelung ausgedrückt, dass es keinen Sinn macht eine Maskenpflicht einzuführen, wenn es keine Personenbegrenzung gibt. Gestern waren wohl über 40.000 Besucher auf dem Gelände. Seiner Meinung deutlich zu viel. Ich kann mich da nur anschließen.
0 gefällt das
Ingo Wahlen Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  28.11.2021 Sonntag, 28. November 2021 17:12
Avatar von Ingo Wahlen Ingo Wahlen Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . NW
6 Euro für eine Folienkartoffel, das bestätigt mich einmal mehr darin, Kirmes nicht mehr im Hobby-Portfolio gelistet zu haben. Da bin ich raus. 0 gefällt das
Bends Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  28.11.2021 Sonntag, 28. November 2021 22:32
Avatar von Bends Bends Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . NW
Ist ja letztlich das gleiche wie bei den anderen Veranstaltungen: Gestern im Centro war es zwar etwas leerer als zu „normalen“ Samstagen, aber immernoch proppenvoll.

Bei den Fahrgeschäften sehe ich es genauso, da war vor zwei bzw Drei Jahren die totale Flaute, von daher freut mich es für die Betreiber.
Zeitgleich ist es eine Farce von Abstandsregeln zu erzählen, wenn man sich in einem Pulk über den Platz schiebt
0 gefällt das
Tejay Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  29.11.2021 Montag, 29. November 2021 12:07
Avatar von Tejay Tejay Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Thorsten Janke
Bochum
Deutschland . NW
Ich war am Samstag echt verwundert: Alle 36 Gondeln des Riesenrads waren gegen 20 Uhr gefüllt. Warteschlangen auch an den anderen Fahrgeschäften und als ich dann noch meinen Langos mit Karte zahlen wollte und zwei der vier Verkäufer hinter dem Tresen sich dem mobilen Gerät widmen mussten, ging ein langes Raunen hinter mir in Gang. Kommt wohl nicht so häufig vor, dass dort kontaktlos gezahlt wird. 0 gefällt das

Foren · Die Kirmesreporter

Beitrag melden

Abbrechen Kontakt mit dem Autor aufnehmen Meldung absenden

Cookies

Wir benötigen Cookies um die Dienste von onride.de bereitzustellen.

Dazu gehören notwendige Cookies, wie Sitzungs-Cookies und Anmelde-Cookies aber auch Cookies, die von Youtube, Vimeo und Facebook gesetzt werden wenn Videos in Beiträgen zu sehen sind. Beiträge sind essentiel für dieses Forum, daher musst du auch diesen Cookies zustimmen.


Weitere Cookies, wie Analyse- und Tracking-Cookies nutzen wir nicht.

Alles weitere findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Heute nicht Zustimmen