onride - dein Forum über Achterbahnen · Freizeitparks · Kirms

Foren · Parkjournal

Plopsaland De Panne in Belgien

Alle Themen anzeigen

15 Achterbahnen bei Coaster-Count ansehen

Plopsaland 19.-24.5.24

Autor Nachricht Aktionen
martinspies Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  10.06.2024 Montag, 10. Juni 2024 08:40
Avatar von martinspies martinspies Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Martin Spies
Nackenheim
Deutschland . RP
Natürlich haben wir vom Plopsa Village aus die meiste Zeit im PLopsaland verbracht. Bis die Ferienhäuser fertig sind (voraussichtlich Weihnachten 2024) muss man vom Village aus noch um den Park herum zum Haupteingang fahren, was mit 1,7km aber problemlos machbar ist. Wir haben dafür immer das Fahrrad genutzt.

Auch bei Plopsa ist ein großer Teil der Parkplätze mit Solaranlagen überdacht worden:
upic576932


Und der gewonnene Strom kann auch gleich genutzt werden:
upic576933


Da geht´s rein:
upic576934


Die kleine überdachte Mainstreet ist durch den Bau des Hotels nun vollständig:
upic576935


Maries Lieblingsfigur ist auch schon da:
upic576936


Und Willi tanzt mit ihr:
upic576937


Nach der kleinen Mainstreet folgt der typische Platz der Fontainen. Schade, dass das Wetter in unserem "Sommer"-Urlaub nicht so zum Baden einlud...
upic576938


Schon den ersten Fotos konnte man es ansehen: Es war leer! zumindest nachdem Pfingsten vorbei war. So hatten wir eine ganz tolle Zeit im Plopsaland und auch wir konnten problemlos mal was fahren, da der andere mit dem Kind nicht lange alleine war.

Das Buffet-Restaurant des Hotels bietet immer ein Frühstücks- und Abendbuffet, an Wochenenden, Feiertagen, Ferien usw. auch noch ein Mittagsbuffet. Pfingstmontag haben wir dieses ausprobiert, denn das Restaurant ist auch direkt aus dem Park zugänglich:
upic576939


upic576940


Bei jedem Essen kommen die Plopsa-Caracter vorbei. Sehr zur Freude von Marie war bei uns Biene Maja zu Besuch:
upic576941


Mit 29,00 (inkl. Getränke!) ist das Mittagsbuffet sehr fair bepreist und mit der Jahreskarte gibt es noch einmal 10%. Das Essen war gut und mit großem Abstand das beste Preis-Leistungs-Verhältnis im Park! Daher unsere absolute Empfelung des Mittagsbuffets!
Das Frühstücksbuffet zum gleichen Preis (bzw. 1 Cent günstiger...) fand ich dann preislich nicht so attraktiv (habe mir aber auch nicht das dafür gebotene angesehen). Das Abendbuffet kostet noch einma 4,00 mehr, finde ich aber immer nbnoch in Ordnung, insebsondere, wenn man das mal mit der restlichen Gastronomie im Park vergleicht.

Vor dem Hotel ist übrigens die ruhigste Ecke im Park, gut um das Kind zum Mittagsschlaf zu bringen S
upic576942


Hier liegt auch der Übergang zu Hotel und Wasserpark:
upic576943


Jetzt aber endlich zu den ersten Attraktionen: Direkt am Platz der FOntainen befindet sich neben Hotel, Wasserpark und Theater auch die erste Indoorhalle des Marks:
upic576944


Hier in Belgien gelten leider die gleichen Höhenrestriktionen wie im Holidaypark, so dass Marie hier bei "hui" noch zugucken muss:
upic576945


Ebenso darf sie noch nicht den Blütensplash fahren, was ich nicht so richtig verstehen kann:
upic576946


Die Wasserlilien darf sie aber fahren, ein Demolition Derby. Die "Autoooos" in den Disney Studios haben trotz gleichem Fahrverlauf aber größere Begeisterung bei ihr hervorgerufen.
upic576947


Hier versteckt sich eine Rutsche im Baum zusammen mit der Hängebrücke und dem kleineren Klettergrüst in dieser Halle:
upic576948


Auch auf eine Fahrt im Baum müssen wir noch ein paar Zentimeter warten.
upic576949


Im großen Bällebad haben wir viel Zeit verbracht, ebenso wie auf dem großen Klettergerüst im Hintergrund. Besonders toll war für Marie, dass der Zugang durch die "Höhle" im Inneren des Baumstamms führt und fast komplett dunkel ist.
upic576950


Außerdem gibt es noch einen gesonderten Kleinkinderspielplatz:
upic576951


Auch der musste natürlich getestet werden:
upic576952


Und auch die große Rutsche an der hinteren Hallenwand wurde zusammen mit Papa öfters gerutscht:
upic576953


Natürlich ist auch im Majaland noch Gastronomie zu finden mit einem Übergang zu Mr. Spaghetti (wo es aber neben einem einzigen Spaghettigereicht das Üblich wie überall zu Essen gibt).
upic576954


Noch fast am Platz der Fontainen liegt die Kinderfahrschule. Marie tut sich aber immer noch schwer das Gaspedal getreten zu halten, so dass es in den 6 Tagen bei einem kurzen Fahrversuch blieb.
upic576955


In dieser Fassade steckt der Hauptbahnhof der Parkeisenbahn:
upic576956


upic576957


Das ist leider das einzige Bild wo mal ein bisschen der Zug zu sehen ist:
upic576958


Auch im Plopsaland gibt es Spielbuden:
upic576959


Reste aus der Vergangenheit des Parks:
upic576960


Weiter geht es mit den Klabautern:
upic576961


Hier drin versteckt sich die ersten Themenfahrt des Parks:
upic576962


In Booten fährt man durch den Klabauter-Wald von Plop. Ist ganz nett gemacht!
upic576963


Da ist wohl einer aus der Halle abgehauen S
upic576964


Rechts des Weges liegt nun der wohl noch urpsünglichste Teil des Parks: Der Bauernhof. Dort dreht auch die Traktorbahn ihre Runden. Inzwischen laufen keine Tiere mehr frei im Fahrbereich der Traktoren rum, skuril ist aber immer noch, dass die Traktoren in der Station nicht selbst vorrücken. Der Operator muss an der Stelle, wo die letzten Fahrgäste ausgestiegen sind eine Holzlatte gegen das Gaspedal klemmen, um die Traktoren zum Einstieg zu fahren:
upic576965


upic576966


Einige Tiere gibt es auch zu entdecken, u.a. Ziegen (mit Streichelzoo), Esel, Schweine, verschiedene Hühner, Kaninchen, Wellensittiche usw.)
upic576967


upic576968


upic576969


Außerdem gibt es hier ganz hinten versteckt noch einen Spielplatz, den ich aber vergessen habe zu fotografieren.
Dafür habe ich ein Foto des nächsten Spielplatzes, der Kleinkinderspielplatz von Bumba:
upic576970


Neu für uns war der im letzten Jahr eröffenete Indoorbereich Circus Bumba. Früher stand hier ein kleines Theater(zelt?), welches nun durch eine komplette zweite Indoorhalle ersetzt wurde:
upic576971


Im Außenbereich wurden dabei ein Imbiss und ein Dunkin Donats integriert:
upic576972


upic576973


Der Zugang zur Halle erfolgt durch einen Shop:
upic576974


Drinnen gibt es auch drei Fahrgeschäfte zu entdecken, zwei davon direkt im vorderen Bereich:
upic576975


upic576976


upic576977


Hier darf auch Marie alles schon fahren. Der Bus war einigermaßen flott unterwegs, so dass sie hier mächtig Spaß hatte. Neben "Bär" (= Spielen, also die Spielpläzte und Klettergerüste) war das Maries Lieblingsattraktion im Park.

Natürlich sind auch die Bumba-Figuren vertreten:
upic576978


Und auch in dieser Halle gibt es ein großes Bälllebad mit anschließendem Klettergerüst:
upic576979


upic576980


Im integrierten Theater gibt es eine Bumba-Show, die wir aber nicht gesehen haben. Irgendwie fiel die immer auf Maries Schlafenszeiten...
upic576981


Am hinteren Ende der Halle versteckt sich noch die größte Attraktion, einen Themenfahrt:
upic576982


Hier möchte ich nicht stehen, wenn der erweiterte Wartebereich dort noch gebraucht wird...
upic576983


Mit kleinen Autos geht es auf Reise:
upic576984


upic576985


upic576986


upic576987


upic576988


upic576989


upic576990


upic576991


upic576992


upic576993


upic576994


Ist ganz nett gemacht, bei Bumba-Thema natürlich sehr Comicartig. An verschiedenen Stellen sind projektionen und Screens integriert, die die plastisch Dekoration noch zusätzlich beleben (z.B. Wasser fließen lassen oder Einblicke ins U-Boot-Fenster usw.) Lediglich der deine Raum, der ausschließlich aus Projektionen besteht, die das Abtauchen in die Unterwasserwelt darstellen sollen, fand ich zu leer und langweilig. Insgesamt aber eine Schöne Ergänzung für den Park!
Die Fotoanlage war nicht in Betrieb:
upic576995


Aus der Halle gibt es auch einen Übergang in die Gastro vom früheren Fred Kroket. Ob das noch die alte ist und oder im gleichen Stil neu erbaut wurde weiß ich aber nicht:
upic576996


upic576997


Weiter geht unser Rundgang in der Jahrmarktbereich. Hier sind die SPielbuden wenigstens passend S
upic576998


Der Kinderautoskooter ist auch hier erst ab 1m:
upic576999


upic577000


Aber die Huckelpiste daneben dürfen wir schon fahren:
upic577001


upic577002


Nach dem Einsteigen erstmal den Spiegel korrekt einstellen S
upic577003


Gegenüber geht es auf dem Ballonkarussell auf und ab:
upic577004


upic577005


Und größere können das auch im Wellenflug erleben:
upic577006


Den Abschluss bildet noch das klassicshe Karussell:
upic577007


upic577008


Der nächste Themenbereich ist das Wickieland:
upic577009


Der Discocoaster fuhr die ganze Woche nicht.
upic577010


Am ersten Tag stand die Gondel noch im falschen Tal und ein Abschlepper mit Seilwinde machte sich bereit:
upic577011


upic577012


Ab dem nächsten Tag sstand die Gondel wieder in der Station und es wurde immer mal wieder daran gebastelt:
upic577013


upic577014


Das zweite Fahrgeschäft bei den Wickingern ist das Splashbattle:
upic577015


Weiter führt der Weg vorbei am Princessa-Schloss. Sollte das nicht mal das premium-Restaurant des Parks werden? Heute gibt es dort nur Tee und Toast...
upic577016


Aber die Integration der Teetassen ist immer noch sehr schön:
upic577017


upic577018


Wir kommen als nächstes in den Ketnet-Zone. "Papa, Foto!"
upic577019


upic577020


Die Tiktak-Rundbootfahrt:
upic577021


upic577022


Der Tivoli-Coaster wurde mal wieder umgestaltet und hat ein richtiges Stationssgebäude erhalten:
upic577023


upic577024


upic577025


Hat der Coaster schon immer (=seit dem Neubau) diese (für Erwachsene) mega unbequemen Höcker? Oder sind mir die einfach nicht aufgefallen, weil, ich ohne Kind einfach in der Mitte gesessen habe?
upic577026


Mehrere Fahrten am ohne Aussteigen mit einem Zug für uns zwei alleine!
upic577027


Ebenso wie den Tivoli hätte Marie den Rollerskater schon fahren dürfen. Allerdings war kein Zug da...
upic577028


Am Dienstag war bereits ein Teil des Zuges zurück:
upic577029


Mittwoch war der Zug wieder vollständig:
upic577030


Donnerstag wurde alles gereinigt, abgeschmiert und die Lackierung ausgebessert:
upic577031


So hofften wir vielleicht Freitag noch fahren zu können. Tatsächlich war auch Freitag lles fertig und keine Arbeiten mehr erkennbar, aber die Bahn lief trotzdem nicht. Schade, der erste verpasste Count für Marie. Umso ärgerlicher: Als wir am Samstag dann weitergefahren waren, lief die Achterbahn wieder.

Ein paar Schritte weiter drehen ein Wasserskirondell und ein Magic-Bike ihre Runden:
upic577032


upic577033


Der nächste Themenbereich ist etwas seltsam: Powered-Coaster und Wildwasserbahn waren mal ein gemeinsamer Bereich als Burg. Inzwischen ist noch Heidi hinzugekommen und die Wildwasserbahn hat ein eigenes Dino-Thema bekommen.
upic577034


upic577035


Der Coaster ist weiterhin eine Burg mit Drachen:
upic577036


upic577037


Bei Heidi steht das Bauernhofkarussell für die kleinsten:
upic577038


Links Heidi-Dorf, rechts Dinos und darüber kreist ein Drachen...
upic577039


Heidi ist zwar nicht übermäßig wild, macht aber Spaß. Kann gerne auch noch in den Holidaypark einziehen.
upic577040


upic577041


upic577042


upic577043


upic577044


Im Hidi-Dorf ist inziwschen auch ein Pizza-Hut zu finden. So sieht übrigens die Pizza für 16 Euro aus:
upic577045


Kuscheln:
upic577046


Es folgt ein weiterer Kinderbereich, thematisiert nach dem Klabauter Plop:
upic577047


upic577048


Drei kleinere Fahrgeschäfte gibt es hier, die teilweise im Wechsel liefen: Die Enten, eine Reitbahn und die Frösche:
upic577049


upic577051


upic577052


Außerdem gibt es noch eine Gastro und den Spielplatz:
upic577050


Gegenüber steht noch ein Überbleibsel:
upic577053


Wenige Schritte weiter erwartet uns dann im Gegensatz zu Plop ein Erwachsenen-Themenbereich aus nur einer Bahn:
upic577054


upic577055


upic577056


Zu Recht!
upic577057


Ab Dienstag war übrigens Sitzenbleiben angesagt!
upic577058


upic577059


upic577060


upic577061


upic577062


upic577063


upic577064


upic577065


upic577066


upic577067


upic577068


upic577069


Eine tolle Bahn, ich freue mich schon, wenn die nach Hassloch kommt! Vorne übrigens noch einen ticken besser als hinten.

Weiter geht es mit den Piraten:
upic577070


Hauptattraktion ist in diesem Bereich der Supersplash:
upic577071


upic577072


Außerdem gibt es noch Tretboote:
upic577073


Darüber führt eine Hängebrücke:
upic577074


Eine Koggenfahrt dreht sich fröhlich:
upic577075


Und zu guter letzt gibt es noch eine genial auf dem See platzierte Schiffschaukel:
upic577076


Den Abschluss des Rundgangs bildet noch Anubis:
upic577077


upic577078


upic577079


upic577080


upic577081


upic577082


Damit sind wir nun einmal durch den Park durch. Wie erwähnt, haben wir die Bumba-Show nicht gesehen. Es gibt aber noch eine Verabschiedungsshow am Pavillion auf dem Dorfplatz am Eingang. Dorthin ziehen die Teilnehmer in einer kleinen Parade durch den gesamten Park:
upic577083


upic577084


upic577085


upic577086


upic577087


Hier wird dann zum Abschluss noch gemeinsam mit den Kindern getanzt. Mit 11 Caracters und weiteren 4 oder 5 Tänzern ist das schon wirklich nett und unsgesamt nicht so peinlich wie damals mal die 3 Cabrios mit 3 Figuren die eim Eiltempo durch den Holidaypark gerast sind...
upic577088


Wir hatten wirklich sehr schöne 5,5 Tage hier im Plopsaland. Mit kleineren Kindern ist das ideal und, um es vorwegzunehmen, die um Welten bessere Experience als die 4 Tage Disney in der Woche danach!
Mit den Meet-and-Greets und der kleinen Parade und Abschlussshow bietet Plopsa nun auch einiges neben den eigentlichen Attraktionen. Inzwischen gibt es zwei komplette Indoorhallen plus zusätzliche weitere schlechtwettergeiegnete Attraktionen (u.a. Plop und die Tassenfahrt), so dass auch mal Regen überhaupt kein Problem war. Außerdem steht ja auch das Schwimmbad noch als Alternative für schlechtes Wetter bereit. Mit dem Hotel, den Ferienhäusern, einem Campingplatz und den Hütten bietet sich das Plopsaland jetzt perfekt für einen Kurzurlaub an. Einzig den noch nicht fertigen direkten Übergang aus dem Plopsa-Village in den Park haben wir etwas vermisst. Dann wären wir zu Maries Mittagsschlaf z.B. auch mal wieder zurück zu unserer Base gegangen.
In den gut 5 Tagen ist uns übrigens absolut nicht langweilig geworden. Eigentlich sind wir mit dem Kind insgesamt nur einmal richtig rum gekommen!
0 gefällt das
Willyviper Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  10.06.2024 Montag, 10. Juni 2024 19:16
Avatar von Willyviper Willyviper Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Christian

Deutschland . HE
Danke für den interessanten Bericht. Du schriebst von sitzenbleiben. Ist das dort kein Problem? War letztes Jahr mal im Holiday Park und da sagte ein Operator zu einer Horde Teenager, ihr müsst aussteigen und wieder anstellen, sonst bekomme ich Ärger. Und da war wirklich Einstieg in die nächste Fahrt angesagt.

Gruß
Christian
0 gefällt das
Bends Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  10.06.2024 Montag, 10. Juni 2024 19:18
Avatar von Bends Bends Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . NW
Wir mussten bei Ride to Happiness als auch bei Anzbis auch aussteigen und einmal rumlaufen. 😬 0 gefällt das
martinspies Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  10.06.2024 Montag, 10. Juni 2024 19:32
Avatar von martinspies martinspies Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Martin Spies
Nackenheim
Deutschland . RP
So kannte ich das bisher auch.
Im Plopsaland durften wir aber sitzen bleiben oder im selben Zug einfach den Platz wechseln (ohne rumlaufen).

Galt aber auch vor einer Woche im hopa: zu meiner überraschung war auch dort sitzen bleiben angesagt. Mit 8 Personen im egf Zug S
0 gefällt das
Snoop Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  11.06.2024 Dienstag, 11. Juni 2024 22:18
Avatar von Snoop Snoop Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Stefan Fliß
Herten
Deutschland . NW
Die Mini-Pizza kostet mittlerweile 16 Euro? In meiner Erinnerung war sie noch etwas größer und günstiger. Aber geschmacklich der beste Snack den man im Park findet.

Wer im Park auch ohne großes Essen auskommt oder sich selbst etwas mitnimmt, dem kann ich nur Jonquières als richtiges Restaurant oder Frituur De Maretak als Imbiss empfehlen. Beides preislich akzeptabel und lecker.
0 gefällt das
Lacront Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  14.06.2024 Freitag, 14. Juni 2024 10:28
Avatar von Lacront Lacront Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Daniel

Schweiz . ZH
Dankeschön für den wie immer spannenden Bericht. Smilie :25: - Dr. Weizenkeim - 2079254 Zugriffe Irgendwann muss ich da auch mal noch hin.

martinspiesHat der Coaster schon immer (=seit dem Neubau) diese (für Erwachsene) mega unbequemen Höcker? Oder sind mir die einfach nicht aufgefallen, weil, ich ohne Kind einfach in der Mitte gesessen habe?

Zumindest auf diesem RCDB-Bild von 2014 sind sie da schon zu sehen, also gibt es die wohl seit der Umgestaltung zu Vikor's Race. Tom y Jerry im Parque Warner hat die inzwischen auch 'nachgerüstet' bekommen, nur lagen da bei mir zwischen den beiden Besuchen zwanzig Jahre. S
0 gefällt das

Foren · Parkjournal

Beitrag melden

Abbrechen Kontakt mit dem Autor aufnehmen Meldung absenden

Cookies

Wir benötigen Cookies um die Dienste von onride.de bereitzustellen.

Dazu gehören notwendige Cookies, wie Sitzungs-Cookies und Anmelde-Cookies aber auch Cookies, die von Youtube, Vimeo und Facebook gesetzt werden wenn Videos in Beiträgen zu sehen sind. Beiträge sind essentiel für dieses Forum, daher musst du auch diesen Cookies zustimmen.


Weitere Cookies, wie Analyse- und Tracking-Cookies nutzen wir nicht.

Alles weitere findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Heute nicht Zustimmen