onride - dein Forum über Achterbahnen · Freizeitparks · Kirms

Foren · Tourplanung und Parkbesuche

Walt Disney World - Epcot in USA

Alle Themen anzeigen

333 Tage bis Orlando - Eine unerwartete Reise!

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 11, 12, 13  Weiter
Autor Nachricht Aktionen
Lipton Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  12.04.2023 Mittwoch, 12. April 2023 00:37
Avatar von Lipton Lipton Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . RP
MaliboyOK. Das war für mich nämlich an sich das Highlight [spoiler]neben der letzten Szene am Ende[/spoiler].

Da kann man ja mal gespannt sein, was da evtl. hin kommen soll.


Der Flurfunk meint es könnte ein Hyrule Bereich werden.
0 gefällt das
Maliboy Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  12.04.2023 Mittwoch, 12. April 2023 07:41
Avatar von Maliboy Maliboy Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Kai Dietrich
Bad Neuenahr-Ahrweiler
Deutschland . RP
Nachdem ich erst mal Googlen musste was das ist, würde ich das ja fast eher in Epic Universe erwarten.

Aber wie gesagt: Lassen wir uns Überraschen.

Tschau Kai
0 gefällt das
multimueller Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  12.04.2023 Mittwoch, 12. April 2023 12:26
Avatar von multimueller multimueller Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Tom

Deutschland . NW
Zusammen mit der ebenfalls geschlossenen Sindbad-Show gewinnt man ein riesiges, zusammenhängendes Areal. Auf der anderen Seite darf man vermuten - wie hier schon richtig angemerkt - dass das Geld jetzt eher ins Epic Universe fließt.

Aber - Universal war immer schon für eine Überraschung gut.
0 gefällt das
Lipton Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  12.04.2023 Mittwoch, 12. April 2023 13:50
Avatar von Lipton Lipton Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . RP
Solande das Restaurant an sich bleibt ist mit das völlig Wurschd S 0 gefällt das
Endymion Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  17.04.2023 Montag, 17. April 2023 13:21
Avatar von Endymion Endymion Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . SH
Ostern scheint vorbei. Vor ein paar Tagen noch dreistellige Wartezeiten bei B-Modus Kylo Ren, heute dann fünf Minuten Walk-on mitten am Tag.

Gruß Endy
0 gefällt das
multimueller Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  17.04.2023 Montag, 17. April 2023 14:23
Avatar von multimueller multimueller Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Tom

Deutschland . NW
Habe ich gestern schon in der App beobachtet und deckt sich mit meinen Erfahrungen: Andrang ist in den USA ein On-/Off-Ding. Ich erinnere mich noch sehr gut an einen Disneyland Anaheim Trip, bei dem wir an Labor-Day angereist waren und im Aufzug des Disneyland Hotels auf einen Gast trafen, der völlig fertig mit der Welt aus dem Park kam und nur „Don't go there - it's bloody hell“ keuchte. Keine 12 Stunden später fragte uns dann der Ride-Op auf Big Thunder Mountain, ob wir sitzenbleiben wollten. Mehrfach.

Enjoy.
0 gefällt das
Endymion Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  20.04.2023 Donnerstag, 20. April 2023 04:02
Avatar von Endymion Endymion Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . SH
18:34 Uhr: Virtual Queue GotG: September

Gruß Endy
0 gefällt das
multimueller Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  02.05.2023 Dienstag, 02. Mai 2023 16:58
Avatar von multimueller multimueller Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Tom

Deutschland . NW
EndymionGegen einen verlängerten Aufenthalt auf Kosten von Hr. Spohr hätte ich nichts.

Dank einer veritablen Sturmfront war ich gerade in genau diese Verlegenheit gekommen und auch hier gilt - wie immer - „amat victoria curam“: Als ich auf flightaware schon sah, dass der Flieger in Richtung Miami abdreht, hab' ich mir stante pede das letzte Zimmer im Hyatt am Airport gegriffen und erst mal im Hemisphere feudal ein Steak verspeist. War auch gut so: als die Spohr'sche Hilfsairline nach 1 1/2 Stunden einräumen musste, dass der Flieger nicht mehr geht (was für eine Überraschung!) waren die ganzen Hotelzimmer natürlich weg. Ich bin dann morgens entspannt mit Lyft nach Universal (Ticket war ja noch gültig) und hab mir VelociCoaster und Gringotts im Walk-On gegeben und mir die Bourne-Show nochmal angeguckt. Da der Flieger schon am Gate stand, war er auf die Minute pünktlich. Und das war insofern gut, als dass wir genau zum Lift-Off einer Falcon Heavy gestartet sind und ich auf 5A einen Logenplatz hatte. So geht Urlaub.

Ob diesem Extra-Urlaubstag irgendwann eine Kompensation seitens Lufthansa folgt: wir werden sehen. Fest steht aber, dass ich am nächsten Tag der einzige an Bord war, der mal so richtig gute Laune hatte.

tldr; beim Kranich vom schlimmsten auszugehen, ist immer eine sehr gute Idee.
0 gefällt das
multimueller Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  02.05.2023 Dienstag, 02. Mai 2023 17:20
Avatar von multimueller multimueller Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Tom

Deutschland . NW
EndymionVirtual Queue GotG: September


GotG:CRC: 22 … wait for it … „I ran“ S und später dann am gleichen Tag nochmal live im Flower and Garden Festival:

upic572631


GotG:CRC: 23: „One way or another“
GotG:CRC: 24: „Disco inferno“
0 gefällt das
TopHat Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  02.05.2023 Dienstag, 02. Mai 2023 21:49
Avatar von TopHat TopHat Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Brasilien
Kurze allgemeine Frage, da ich noch nie mit denen geflogen und weder besonders positives noch negatives gehört habe: Taugt Delta in der Economy was? 0 gefällt das
Endymion Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  02.05.2023 Dienstag, 02. Mai 2023 23:32
Avatar von Endymion Endymion Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . SH
Schlechter als Eurowings Discover kann es nicht sein.


Auf Inlandsflügen fand ich Delta immer ganz gut. Ist allerdings schon ein paar Jahre her, bei mir.

Gruß Endy
0 gefällt das
Stone Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  03.05.2023 Mittwoch, 03. Mai 2023 00:14
Avatar von Stone Stone Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . RP
Hatte Delta 2019 von SFO nach SLC, dann von SLC weiter nach LAX und 2021 von MCO nach ATL und ATL nach WAS. Alle 4 Flüge sehr angenehm. Besseres Onboard-Entertainment als beim Kranich beim Interkontinentalflug und alle pünktlich und das Bodenpersonal war fast schon unverschämt freundlich.

Und ich mag den Delta Signature Cookie. S (quasi Gewürzspekulatius)
0 gefällt das
multimueller Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  03.05.2023 Mittwoch, 03. Mai 2023 08:56
Avatar von multimueller multimueller Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Tom

Deutschland . NW
Ich bin jahrelang Delta geflogen, damals auch in der Holzklasse. Solide Airline. Tipps:

  1. Sofern es geografisch Sinn ergibt, über den Hub Atlanta fliegen. Von da bekommt einen Delta immer ans Ziel, wenn etwas anbrennt. Und das tut es eigentlich immer.
  2. Wenn über Atlanta, inbound immer die kürzeste Umstiegszeit wählen, selbst wenn die gar nicht schaffbar ist. Man wird ohnehin häufig auf einen anderen Anschlussflug umgebucht.
  3. Das Buchungssystem versucht oft, einem absurde Routings anzudrehen, gerne über CDG. Mit sanfter Gewalt bekommt man aber auch „stramme“ Verbindungen.

Cave: Bei amerikanischen Fluggesellschaften ist man nur auf dem Hinflug durch die EU-Fluggasterechteverordnung geschützt, nicht auf dem Rückflug. Das gilt aber ggf. auch auf LH/United Codeshares.
0 gefällt das
multimueller Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  11.05.2023 Donnerstag, 11. Mai 2023 08:30
Avatar von multimueller multimueller Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Tom

Deutschland . NW
multimuellerOb diesem Extra-Urlaubstag irgendwann eine Kompensation seitens Lufthansa folgt: wir werden sehen.

Sie folgte. In voller Höhe. Man mag gar nicht glauben, es mit der Lufthansa zu tun zu haben. Der Senator-Status könnte aber auch geholfen haben.

Und es war kein schlechter Move für die Lufthansa, denn eben weil das Ganze so reibungslos abgegangen ist, verzichte ich darauf, die Fluggaste-Rechte-Kompensation einzufordern. Die Erfolgschancen wären nicht schlecht gewesen: Auslöser für die Verspätung war das Wetter, dass man aber entschieden hat, den Flieger 24h in Orlando stehen zu lassen, war eine rein operative Entscheidung. Hätte man allerdings sicher vor Gericht klären müssen.
0 gefällt das
Endymion Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  11.05.2023 Donnerstag, 11. Mai 2023 20:47
Avatar von Endymion Endymion Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . SH
Fremdbild
Quelle: media.tenor.com ateam-plan.gif


Gruß Endy
0 gefällt das
Endymion Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  20.05.2023 Samstag, 20. Mai 2023 18:05 2 gefällt das
Avatar von Endymion Endymion Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . SH
Einen überaus erfolgreichen Trip, vier Wochen nach Ende, einmal stichpunktartig zusammengefasst:


Positiv:


  • Sehr gute Unterkunft.
    12min mit dem Auto zum TTC Smilie :9: - Dr. Weizenkeim - 223055 Zugriffe
    5min zu Target.
    Wir hatten über AirBnB eine Wohnung gemietet. Alleine von der Anbindung her lohnt es sich. Smilie :25: - Dr. Weizenkeim - 2079426 Zugriffe

  • Wir hatten mit einem Ford Expedition MAX ein sehr cooles Auto. Stand schon ewig auf meiner Bucket-List einmal mit einem Monster SUV durch den Urlaub zu fahren.
    Überraschend günstig im Verbrauch. Ich musste für 15 Tage Miete nur einmal volltanken.

  • +7
    Bester Coaster: Iron Gwazi! Smilie :580: - bubbleskh - 327097 Zugriffe Ein sehr Oberschenkel-lastiger Coaster! Ich glaub ich saß in der Last Row nur auf dem Lift und in der Schlussbremse im Sitz!

  • Überraschung des Trips: Bourne Stuntacular!
    Ich wusste im Vorwege nicht was mich erwartet und es hat mich mega beeindruckt.
    Es gab bei uns eine Unterbrechung der Show, da ein Element sich nicht bewegen wollte. Dadurch gab es quasi kostenlos dazu eine 10-minütige Behind-the-scenes Tour mit Q&A. Beeindruckend!

  • Steakhouse71 mit walk-on zum Feuerwerk!
    Kostenlos quasi direkt vorm Magic Kingdom zu parken war der Life-Hack des Urlaubs!
    Leider war das Restaurant selbst arg klimatisiert. 16-18°C! Smilie :139: - AngelRides - 30896 Zugriffe

  • Ale & Compass mit walk on zu GotG rangiert knapp auf Platz zwei!
    Auf dem Rückweg auf dem Boardwalk ein Eis holen, lässt ein schon die kleinen Dinge des Lebens zu schätzen wissen. Ich mag die ganze Ecke bei Dunkelheit sehr!

  • Universal
    In meinen Augen aktuell der große Gewinner in Orlando. Hier stimmt das Preis-Leistungsverhältnis (noch) und mit dem vierten Park scheint auch alles auf eine positive Entwicklung hinzudeuten. Ich kann es kaum abwarten Epic Universe selbst zu erleben.

  • Longhorn Spicy Chicken Bites
    Mit 7$ eigentlich eine Vorspeise, aber die größe der Portion lässt einen daran zweifel. Unfassbar lecker!



Negativ:


  • Disney!
    Die Mischung aus Park Reservierung, Dinner Reservierung, My Disney Experience, Virtual Queue, Genie+, Individual Lightning Lane und Massen(!) an Menschen sind selbst für jemanden wie mich, der gerne etwas plant, zu viel. Und das ganze dann auch noch für unverschämt viel Kohle! Lightning Lanes via Genie+ konnte man teilweise nur alle 4h(!) buchen. Zusätzlich bekommt man nur die nächstmögliche Zeit gebucht, was für Besuche, die erst am Abend geplant sind, sehr nervig ist.
    Es gibt kaum noch eine Attraktion die nicht im B-Modus betrieben wird. So langsam nagt die Konzernstrategie am Aushängeschild!
    Macht überhaupt keinen Spaß mehr die Parks zu besuchen und für mich ist das Ende der Fahnenstange damit erreicht. Solange sich hier nichts zum Besseren wendet, bin ich raus.
    Wir werden Disney auf dem nächsten Trip definitiv links liegen lassen.

  • Lufthansa
    Auch hier kann sich mein Freund Carsten seine Steuergelder hinstecken wo die Sonne nicht scheint.
    Der Klassiker FRA-MCO ist für mich auf jeden Fall erstmal gestorben.

  • Outlets
    Ein Trend der schon die letzten Jahre zu beobachten war, aber mit Outlets hat das alles nichts mehr zu tun.
    Konnte man hier vor 10 Jahren noch günstig shoppen, muss man jetzt echte Rabatte mit der Lupe suchen.
    Auswahl sehr übersichtlich, dafür teuer! Wird dennoch von Menschenmassen überrant. Warum verstehe ich aber nicht.

    Wird in Zukunft auch kein Besuch mehr eingeplant.


upic572814

Zweitbester Coaster des Trips!


Vielen Dank für eure Unterstützung bei der Vorbereitung!

Gruß Endy
2 gefällt das
multimueller Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  20.05.2023 Samstag, 20. Mai 2023 23:37
Avatar von multimueller multimueller Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Tom

Deutschland . NW
EndymionAle & Compass mit walk on zu GotG rangiert knapp auf Platz zwei!

War auf dem Trip mit meiner Frau ein ganz wunderbares Morgenritual. Wenn schon während des Frühstücks die Meldung eintrudelt, dass die Boarding-Group reif ist, dann ist der Tag Dein Freund. Ich bin auch nicht so vermessen, die frühen Boarding-Groups meinen magischen Fingern zuzuschreiben, ich vermute fast, auch wenn Disney das dementieren wird, dass das Zimmer im Yacht Club darauf Einfluss hat. Der Yacht Club ist - wie schon an anderer Stelle geschrieben sicherlich brutal überteuert, aber die Lage ist wirklich fein.

Bourne ist ein absoluter Geheimtipp. Dass die Show "hängenbleibt" kommt im übrigen recht häufig vor, ich schätze bei jeder dritten bis vierten Aufführung. Ist für mich ein neues Must-See.
0 gefällt das
lichtgott Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  13.06.2023 Dienstag, 13. Juni 2023 13:45 1 gefällt das
Avatar von lichtgott lichtgott Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . RP
lichtgott
multimueller
lichtgott7:30 am Zaun stehen um auf eine Parköffnung um 8:15 zu warten [...] um dann nochmals 45 Minuten in der Schlange am Ride zu stehen.

Wenn Du um 07:30 Uhr am Park bist, kannst Du um 08:30 Uhr von maximal 15 Minuten Wartezeit ausgehen. Solange der Ride kein Wehwechen hat, wohlgemerkt. Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst und um 07:00 Uhr dort bist, hast Du Walk-On. Außerdem läuftst Du nicht Gefahr, dass genau Deine Turnstile-Queue stecken bleibt, weil jemand es zwar hinbekommen hat, früher als Du da zu sein, nicht aber, sein Ticket richtig zuzuordnen und im sich daraus ergebenden Zustand höchster Erregung beide Touchpoints blockiert.



Ich habe mich jetzt genauer belesen.
Bitte um Kommentierung, ob das so richtig ist:

Ich bin Hotelgast im Caribbean, kann also ab 7:00 Uhr meine individual Lightning Lane für Star Wars und Avatar buchen (2 aufeinanderfolgende Tage)
-Zeitgleich kann ich 7 Uhr meine erste Genie+ Attraktion buchen (bestenfalls für 9:30 Uhr oder 9:45). Also nach der individual Lightning Lane Attraktion um 9:00 Uhr
-Zudem wäre es ratsam ca 7:30 am Gate zu stehen. Somit um 7 Uhr sich zur Sesselbahn zu begeben (Hollywood Studios, bzw zur Bushaltestelle für Animal Kingdom)
-Wenn ich in der ersten Genie+ Warteschlange stehe (ca 9:30 Uhr bestenfalls) kann ich die nächste Genie+ Warteschlange buchen, usw.

Der ganze Spaß kostet pro Person 25 EUR für den individual Lightning, zuzüglich 25 EUR für Genie+ pro Tag

Stimmt das alles so?

Grüße
Alex



Liebe Freunde, ich bin zurück.

Vorweg: ich habe das ganze mit "Stand by", "Genie", "Genie +" und "Individual Lightning" verstanden und im Park umsetzen können.

Als Hotelgast morgens um 7 direkt "Individual Lightning" buchen. 7 Uhr stimmt nicht genau, es ist eher 7 Uhr und 30 Sekunden.
Die Server halten stand. Keine Probleme. Diese Angst hatte ich im Vorfeld.
Um 7 Uhr bekommet man einen Slot in der ersten Stunde. Um 7:01 ist es schon gegen Mittagszeit. 7:05 ist man am Abend.
Also man muss wirklich den Wecker stellen und 7 Uhr am Handy hocken.

Ich habe Star War um 10:20 buchen können. Der Ride war down bis 11 Uhr. Das besondere: Wenn der Ride down ist während deinem Slot kann man zu jeder beliebigen Zeit gehen, sobald der Ride wieder öffnet. Ich bin dann mit meinen 10:20 Slot um 13 Uhr gegangen. Direkt rein. Keiner vor mir in der Lightning Lane.

Direkt nach der Buchung deines "Individual Lightning" Slots dann die erste Genie + Attraktion buchen. Die konnte ich direkt auf 8 Uhr buchen. Das Zeitfenster ist 1 Stunde gültig. Also 8 bis 9

Um 8 im Park dann direkt zwei Attraktionen gefahren ohne Warteschlange. Danach dann zu meinem Genie + Timeslot
Bei Anstellen an der Warteschlange direkt wieder den nächste Genie + Slot gebucht. Man bekommt meist in der nächsten Stunde wieder einen zugewiesen. Manchmal dauert es auch 90 Minuten

Das ganze System hat so gut funktioniert, dass ich in den Hollywood Studios um 14 mit allem durch war und danach dann sogar noch mir die „unnötigen“ Shows wie Frozen angeschaut habe.

Ich kann das System uneingeschränkt empfehlen. Der Preis geht auch in Ordnung. 22 Dollar Genie+ und 25 Dollar Individual Lightning
In Paris und in den Universal Studios zahlt man deutlich mehr fürs Drängeln.
1 gefällt das
Snoop Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  13.06.2023 Dienstag, 13. Juni 2023 13:48 2 gefällt das
Avatar von Snoop Snoop Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Stefan Fliß
Herten
Deutschland . NW
Unnötige Show wie Frozen? Die ist doch genial! 2 gefällt das
rautenkranzer Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  27.09.2023 Mittwoch, 27. September 2023 08:13
Avatar von rautenkranzer rautenkranzer Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Daniel Hildebrandt

Deutschland . NW
Also hat sich der Reisezeitraum Mai/Juni bewährt?

könnte viell. nochmal jemand kurz die besten Reisezeiten für Orlando aufführen? Fällt mir schwer die Info in den vorhanden Beiträgen und Menge an Posts mittlerweile zu finden. S
0 gefällt das
Endymion Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  27.09.2023 Mittwoch, 27. September 2023 14:13
Avatar von Endymion Endymion Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Deutschland . SH
Ich finde nach wie vor Ende September / Anfang Oktober am besten.
Zwischen Labor Day (erster Montag im September) und Columbus Day (zweiter Montag im Oktober).

Gruß Endy
0 gefällt das
multimueller Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  28.09.2023 Donnerstag, 28. September 2023 12:29 2 gefällt das
Avatar von multimueller multimueller Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Tom

Deutschland . NW
Die klassischen Reise-Zeiträume nach Orlando sind:

  • April bis Mai, nach Ostern
  • September bis November, vor Thanksgiving

Es gibt noch mehr, die allerdings teilweise sehr speziellen Besonderheiten unterliegen - das ist eher was für Spezialisten. Der Frühjahrs-Korridor ist im Grunde ein No-Brainer. Der Korridor im Herbst hat hingegen zwei Besonderheiten:

  • Wetter - je früher Du fährst, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit für eher schlechtes Wetter, was bedeutet, dass es 1-2 heftige Gewitter pro Tag geben kann. Da kann man mit umgehen, ist aber natürlich lästig und drückt gerade Erstbesuchern auf die Stimmung. Außerdem gibt es aufgrund der Hurricane-Season eine höhere Chance auf geschlossene Parks, Lockdown im Hotel und Flugausfälle. Die Chance hierauf nimmt gegen Ende des Jahres immer weiter ab, gleichzeitig werden die Parks aber auch voller.
  • Halloween - mit Sonderveranstaltungen im Magic Kingdom, Universal Studios und Busch Gardens. Wenn man das mitnehmen will, muss man natürlich im Herbst fahren, sonst bedeutet das aber, dass die Parks an Eventtagen empfindlich früher schließen, was die Planung schwieriger macht.

Auch wenn ich persönlich - wie Endymion - lieber im Herbst fliege, rate ich Anfängern - sofern Sie nicht zu Halloween wollen - daher eher zum Frühjahr. Von September würde ich komplett die Finger lassen: das kann dufte werden, kann aber auch ganz furchtbar in die Hose gehen.

Wichtiger als der Reisezeitraum ist aber aus meiner Sicht die Reisedauer: ein längerer Aufenthalt in Orlando verteuert den Trip nur unwesentlich (auf die Gesamtkosten gerechnet), schafft aber „Luft“, falls mal ein Tag verregnet ist oder man eine Attraktion auslassen musste, weil diese down war. Trotzdem würde von Anfang an „Gas geben“: lässt man etwas aus, weil man ja später nochmal da ist, will es der Zufall meist, dass das Ding dann geschlossen ist.
2 gefällt das
michael86 Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  28.09.2023 Donnerstag, 28. September 2023 14:30
Avatar von michael86 michael86 Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Österreich . S
Wie siehts denn eigentlich mit der Vorweihnachtszeit in Florida aus? Mich würd es ja reizen mal alles Weihnachtlich Dekoriert zu sehen, befürchte aber das ich nicht der einzige sein werde, der das sehen will. Hat jemand erfahrungen aus dieser Reisezeit?
Mein geplantes Datum wäre Ende November/Anfang Dezember.
0 gefällt das
multimueller Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  28.09.2023 Donnerstag, 28. September 2023 15:01 1 gefällt das
Avatar von multimueller multimueller Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.
Tom

Deutschland . NW
Die Vorweihnachtszeit beginnt in Orlando im Grunde eine Woche nach Halloween, wenn die über Nacht die Kürbisse ein- und die Weihnachtsbäume auspacken. Ich bin mehrfach zu dieser Zeit dort gewesen, finde es persönlich allerdings nicht ganz so toll, einfach deswegen, weil für mich der Soundtrack in den Themenbereichen mit zum Erlebnis gehört. Dieser wird dann aber durch einen bunten Strauß weihnachtlicher Melodien ausgetauscht und - ich mag mir das einbilden - egal wo man ist: es läuft gefühlt überall das gleiche Gedudel. Besonders bitter: das gilt auch für Guardians of the Galaxy - Cosmic Rewind!

Sehenswert sind hingegen die Paraden. Das gilt sowohl für die - im „normalen“ Parkeintritt inkludierte - Parade bei Universal …

upic573700

Die - im „normalen“ Parkeintritt inkludierte - Parade bei Universal


… als auch die Upcharge-Variante bei Disney.

upic573701

Die Upcharge-Variante bei Disney


Was den Füllgrad angeht: wenn man den Zeitpunkt clever wählt, zum Beispiel Anfang Dezember, hat man sogar relativ leere Parks (wenn es in Orlando so etwas überhaupt gibt) und trotzdem die volle Weihnachts-Dröhnung.

Hit or Miss ist das Wetter: zwischen 30°C und 0°C ist alles möglich und ich habe auch schon beides erlebt. Tendenziell ist es aber wesentlich kühler ... abends braucht man schon ein Jäckchen. Was dann zu der etwas unkomfortablen Situation führt, das Teil den ganzen Tag mitzuschleppen oder einen Day-Locker zu mieten.

Und: man sollte im Hinterkopf behalten, dass (ich meine) 4 Tage die Woche im Magic Kingdom Weihnachtsparty ist. Wer auf das "normale" Feuerwerk aus ist, geht an solchen Tagen leer aus. Außerdem wird man als normaler Dayguest am späten Nachmittag aus dem magischen Königreich komplimentiert und es wird - sobald die Party-Gäste anrollen dürfen - merklich voller. Dafür ist das Upcharge-Feuerwerk nett.
1 gefällt das
michael86 Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied. Neu  29.09.2023 Freitag, 29. September 2023 08:18
Avatar von michael86 michael86 Der Benutzer wurde geprüft und ist eine reale Person. Unterstützt das Forum mit einer jährlichen Spende. Ist ein Ehrenmitglied.


Österreich . S
Ich hab mich jetzt mal auf der Disney Seite umgesehen, das upcharge Spektakel lassen die sich ordentlich bezahlen.

Wie sieht es mit Christmas in Universal aus? Was wird den sonst noch in Orlando zur Holiday Season geboten? Ist außer den beiden großen noch was empfehlenswert einzuplanen? Dadurch, das die Wasserparks zu sind, sind jetzt nicht soviele Tage erforderlich?


Ich überlege echt, der Flugpreis für alle 4 in der Eco, hin über ORD und Rück über IAD mit United von MUC weg, kostet aktuell 2300€ das ist überraschend günstig...
0 gefällt das
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 11, 12, 13  Weiter

Foren · Tourplanung und Parkbesuche

Beitrag melden

Abbrechen Kontakt mit dem Autor aufnehmen Meldung absenden

Cookies

Wir benötigen Cookies um die Dienste von onride.de bereitzustellen.

Dazu gehören notwendige Cookies, wie Sitzungs-Cookies und Anmelde-Cookies aber auch Cookies, die von Youtube, Vimeo und Facebook gesetzt werden wenn Videos in Beiträgen zu sehen sind. Beiträge sind essentiel für dieses Forum, daher musst du auch diesen Cookies zustimmen.


Weitere Cookies, wie Analyse- und Tracking-Cookies nutzen wir nicht.

Alles weitere findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Heute nicht Zustimmen