Park
Universal Studios Florida in USA
Mitglied wählen
Freunde
Suche
Neu 09: Rip, Ride, Rockit @ Universal Studios Florida (USA) Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10
Autor Nachricht
TopHat
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von TopHat
Link zum Beitrag #1019570 Smartphone verfasst am Mittwoch, 23. Oktober 2019 23:53 Relax
Der First Drop ist voll mit Bremsen.
K-Loop
nach oben
Mitglied

Deutschland . SH
 
Avatar von K-Loop
Link zum Beitrag #1019571 Verfasst am Donnerstag, 24. Oktober 2019 02:17 Relax
Die Bremsen im First Drop sind aber kein Blockbereich, von daher ist die Frage schon nicht ganz unberechtigt. Der Zug hätte da theoretisch gar nicht sein dürfen wenn der vorausfahrende Zug in der Blockbremse steht. Ein Block ist ja erst frei wenn der Zug die Bremse komplett durchfahren hat, oder?
Außer du spielst darauf an, dass der Zug im First Drop gebremst wurde. Aber auch hier stellt sich mir die Frage ob die Anlage das tun würde. Trims sind ja nur auf Geschwindigkeit eingestellt.

Abgesehen davon würde ich aufgefahren ausschließen. Die Züge sehen nicht beschädigt aus und in den Pressemitteilungen wäre das bestimmt erwähnt worden.

Wäre es möglich, dass der Zug erst gar nicht in die Bremse einfahren konnte und deswegen zurückgerollt ist? Blockbremsen sind ja mechanische Bremsen, sprich wenn diese „zu“ ist, dann sollte der andere Zug erst gar nicht in die geschlossene Bremse kommen, oder?
schrubber
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von schrubber
Link zum Beitrag #1019572 Verfasst am Donnerstag, 24. Oktober 2019 06:04 Relax
Dann müsste der Zug und die Bremsen aber beschädigt sein. Ich tippe auf ein (evtl. menschliches) Versagen der Steuerung.
Der frühe Vogel fängt den Wurm- aber die zweite Maus bekommt den Käse.
UP87
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von UP87
Link zum Beitrag #1019574 Verfasst am Donnerstag, 24. Oktober 2019 08:21
1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.10.2019 08:23
1 gefällt das Relax
Wenn ich das im gesamten Internet richtig verfollge sind die Trim-Bremsen im Drop um den Zug geplant dort stecken bleiben zu lassen - also im Valleying als zusätzlicher Evakuierungs-Blockbereich. Die Bremsen wurden wohl ergänzt nachdem man einmal mit Hilfe der Feuerwehr von der Spitze des Lifthills evakuieren musste. Das eigentlich von Maurer angedachte Evakuierungssystem mit einer zweiten Kette, über die der Wagen den Lifthill wieder runter fahren kann wurde nicht genehmigt und musste vor der Eröffnung wieder ausgebaut werden.
michael86
nach oben
Aufsteiger

Österreich . S
 
Avatar von michael86
Link zum Beitrag #1019580 Verfasst am Donnerstag, 24. Oktober 2019 10:35 Relax
K-Loop
Wäre es möglich, dass der Zug erst gar nicht in die Bremse einfahren konnte und deswegen zurückgerollt ist? Blockbremsen sind ja mechanische Bremsen, sprich wenn diese „zu“ ist, dann sollte der andere Zug erst gar nicht in die geschlossene Bremse kommen, oder?


Wenn die Bremse zu ist, dann wird der Zug bis zum Stillstand durch die an den Finnen/Bremsbacken angebrachten Reibbeläge gebremst und. Die Reibbremsen sind so konstruiert das die Bremse immer geschlossen ist und erst durch druck beaufschlagt geöffnet wird, das heißt die Bremse ist immer zu, und durch die Reibwerte der Beläge kann man das so einstellen das es kein - gegen die Wand knallen ist, sondern ein schnelles, "komfortableres" abbremsen bis zum Stillstand (das ist der unterschied zu Magnetbremsen, die können nichts halten, nur Verzögern).

Ich hab mir jetzt ein paar Fotos und POVs angesehen, wo sind im First Drop bremsen?
Einfachheit ist das Resultat der Reife
michael86
mico
nach oben
Administrator Michael Coslar

Deutschland . NW
 
Avatar von mico
Link zum Beitrag #1019581 Verfasst am Donnerstag, 24. Oktober 2019 10:46 Relax
Hier zu sehen, sie sind wohl erst 2016/2017 hinzugekommen: twitter.com 847598542386581504
Carpe omnia!
UP87
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von UP87
Link zum Beitrag #1019582 Verfasst am Donnerstag, 24. Oktober 2019 10:49
2 mal bearbeitet, zuletzt am 24.10.2019 10:50
1 gefällt das Relax
Edit... etwas zu langsam... Aber hatte im letzten Beitrag auch schon gesagt, dass die Bremsen nachträglich ergänzt wurden.
youtube.com watch
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag