Umfrageergebnis
Du kannst das Ergebnis erst sehen, nachdem du abgestimmt hast.
Eingegangene Stimmen bisher: 199
Mitglied wählen
Freunde
Suche
It's Corona Time - Effekte auf die Freizeitparkwelt Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3 ... 55, 56, 57, 58, 59, 60  Weiter
Autor Nachricht
Silverstar258
nach oben
Aufsteiger Florian

Deutschland . HE
 
Avatar von Silverstar258
Link zum Beitrag #1026626 Verfasst am Dienstag, 02. Juni 2020 07:17
1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.06.2020 07:18
Relax
OnTheRun

Von Eurosat habe ich nichts mitbekommen. War aber in der App auch gar nicht als geöffnet angegeben.
Bin dort aber auch direkt um 9 gefahren.


Am 30.05. war dies auch häufiger der Fall, auch z.B. bei Silver Star und Arthur. Meines Erachtens lag es oft daran das der Wartebereich voll war und ein Anstehen darüber hinaus (auf die Wege) nicht gewollt ist, was ich auch nachvollziehen kann.
Frossi
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Frossi
Link zum Beitrag #1026633 Verfasst am Dienstag, 02. Juni 2020 16:10 Relax
Und die ersten (negativ anmutenden) Presseberichte trudeln ein, da sich Leute offenbar nicht an Abstände halben und, weil ja sooo warm ist, ihre Masken in den Queues nicht tragen.

20min.ch besucher-im-europa-park-halten-abstand-nicht-ein-393305115365

Ich hoffe mal, dass die Parks da härter durchgreifen - mehr schlechte Presse und vor allem auf den Parkbesuch zurückführbare Infektionen kann echt niemand gebrauchen. Die Saison darf/soll ruhig noch etwas länger gehen.

Immer wieder erstaunlich und traurig, dass sich Leute einfach nicht benehmen können und dadurch dann Andere zu leiden haben.
"Ach, wer will schon wirklich beliebt sein, wenn eine große Fresse und Ehrlichkeit so viel mehr Spaß machen?!"
Stone
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Stone
Link zum Beitrag #1026635 Verfasst am Dienstag, 02. Juni 2020 16:20 Relax
Dass sog. Journalisten aber mit dem Feldstecher in der Elz sitzen und kaum abwarten konnten, bis irgendjemand die Maske absetzt, war mir schon vorher klar. Da finde ich es nicht mehr oder weniger verwerflich als das was ich im Zug, im Supermarkt, im Ikea, im Büro oder sonst wo sehe. Würde mir generell mehr gesunden Menschenverstand wünschen (und ich bin alles andere als jemand der diese ganzen Maßnahmen blind ausführt, sondern halte generell viele für übertrieben und unnötig). Wenn es darum geht, dass sich andere Menschen unwohl fühlen, gibts leider keine Diskussion.
Frossi
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Frossi
Link zum Beitrag #1026636 Verfasst am Dienstag, 02. Juni 2020 16:36 Relax
Ja, da bin ich ganz bei dir Christian. Mich wundert es auch nicht, dass man da gesucht (und natürlich gefunden) hat. Mich ärgert es im Supermarkt oder in den Öffis genau so wie jetzt da in den Parks.
Das Problem an der ganzen Sache ist jedoch, dass man aufgrund von Fehlverhalten eines gewissen Personenkreises halt nicht mal eben die Supermärkte schließt oder Züge stehen lässt. Einem Freizeitpark wird da wohl deutlich schneller der Riegel vorgeschoben.
Und das finde ich extrem schade, dass den Leuten das wohl nicht so bewusst ist, dass ihr Einkaufsverhalten nicht so konsequenzenlos bleibt wie das in Freizeitparks.
"Ach, wer will schon wirklich beliebt sein, wenn eine große Fresse und Ehrlichkeit so viel mehr Spaß machen?!"
michael86
nach oben
Aufsteiger

Österreich . S
 
Avatar von michael86
Link zum Beitrag #1026637 Verfasst am Dienstag, 02. Juni 2020 16:39 Relax
Frossi

Immer wieder erstaunlich und traurig, dass sich Leute einfach nicht benehmen können und dadurch dann Andere zu leiden haben.


Ich wohne hier in einem Touristenhotspot, dieser ist komplett leer gefegt gewesen dank Corona, bis Pfingsten, jetzt kommen schon wieder Massenweise Zweitwohnbesitzer und Touristen (D, CH, NL, CZ) hierher und es war jetzt am ersten Wochende schon ein komplettes Chaos, es ist zwar verhältnismäßig ruhig überall, ABER es hält sich von den Touristen kaum jemand an Regeln, in der Gastronomie werden Tische verschoben trotz Regeln, absperrungen und Aufkleber - das Personal beschimpft, - Schutzmasken trägt hier kaum jemand mehr, es ist echt schlimm wie schnell die Regeln komplett über Bord geworfen werden, vorallem wenn sich hier die Urlauber sehr daneben á la wer zahlt schafft an aufführen. Ich hoff nur das die Infektionszahlen so bleiben und nicht steigen.
Einfachheit ist das Resultat der Reife
michael86
multimueller
nach oben
Aufsteiger Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #1026642 Verfasst am Dienstag, 02. Juni 2020 17:22 2 gefällt das Relax
Ich war am Wochenende ein wenig unterwegs und musste leider feststellen, dass das Verhalten eines nicht gerade kleinen Teils der Protagonisten katastrophal ist. Das betrifft Gäste und Kunden ebenso wie das Personal. Ich hab schon scherzweise verkündet, demnächst mit einem angespitzen 1,50-Stock durch die Gegend zu laufen, Leute damit zu bearbeiten und wenn die sich beschweren, zu antworten: "Wenn ich Sie piksen kann, sind Sie zu nah!".
Beste Berichte 2018 "Tibidabo, PortAventura und... warn wir noch wo?"Caederus
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von Caederus
Link zum Beitrag #1026643 Verfasst am Dienstag, 02. Juni 2020 18:34 Relax
Endlich kann man ungeniert mit einem 1,50m Selfie-Stick durch den Park tanzen und wenn man mal jemanden damit trifft kann man ihn auch noch auf seine Verfehlung hinweisen S
D-X
nach oben
Aufsteiger
Münster
Deutschland . NW
 
Avatar von D-X
Link zum Beitrag #1026645 Verfasst am Dienstag, 02. Juni 2020 20:34 Relax
Wen wundert das?
mico
nach oben
Administrator Michael Coslar

Deutschland . NW
 
Avatar von mico
Dabei!
Link zum Beitrag #1026649 Verfasst am Mittwoch, 03. Juni 2020 08:19 Relax
Eine Maskenpflicht alleine reicht eben nicht.

Dieses Video wird direkt von youtube.com abgespielt. onride.de übernimmt keine Haftung für die dargestellten Inhalte.
Carpe omnia!
cRice
nach oben
Aufsteiger Sascha
Kerpen
Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #1026667 Verfasst am Donnerstag, 04. Juni 2020 13:21 1 gefällt das Relax
Frossi Und die ersten (negativ anmutenden) Presseberichte trudeln ein, da sich Leute offenbar nicht an Abstände halben und, weil ja sooo warm ist, ihre Masken in den Queues nicht tragen.

20min.ch besucher-im-europa-park-halten-abstand-nicht-ein-393305115365

Ich hoffe mal, dass die Parks da härter durchgreifen - mehr schlechte Presse und vor allem auf den Parkbesuch zurückführbare Infektionen kann echt niemand gebrauchen. Die Saison darf/soll ruhig noch etwas länger gehen.

Immer wieder erstaunlich und traurig, dass sich Leute einfach nicht benehmen können und dadurch dann Andere zu leiden haben.


Das war aber zu erwarten. Menschen sind halt zu 80% dumm und ignorant. Das mag im Supermarkt noch funktionieren das war es dann aber auch. Die Mehrzahl der Menschen kann sich an der Tankstelle nichtmal die Säule merken soll aber Hygienevorschriften einhalten. 😂
Dazu kommt noch dass die Nachrichten täglich zeigen wie wenig Fälle es noch gibt und die Unvernunft hat sowieso sofort gewonnen.
Da kann der Park ehrlich gesagt wenig für, woanders ausserhalb der Parks ist es ja überall genauso.

Mfg Sascha
crazyx
nach oben
Onrider Robin
Dortmund
Deutschland . NW
 
Avatar von crazyx
Dabei!
Link zum Beitrag #1026705 Verfasst am Freitag, 05. Juni 2020 14:00 Relax
Hier in NRW konkretisieren sich gerade massiv die Planungen für die von Schaustellern betriebenen "Pop-Up-Freizeitparks":

- In Dortmund soll schon am 25.6. "FunDoMio" starten, in bester Lage rund um die Westfalenhallen.
Mit dabei sind 27 Kirmesfahrgeschäfte; darunter als Achterbahnen die 'Wilde Maus XXL' und 'Coco Beach'; desweiteren natürlich diverse Verpflegungsstände, und auch ein Showprogramm ist geplant.
Das Ganze wird pro Person einen einmaligen Tageseintritt von 34,- Euro für Erwachsene und 29,- Euro für Kinder und Senioren kosten (bzw. derzeit 29,- Euro für Early Birds); darin sind dann sämtliche Fahrgeschäfte bereits enthalten. Die Öffnungszeiten sind täglich von 10:00-19:00, mit der Option auf Verlängerung in den Abend bei schönem Wetter.
Das Ganze soll über die kompletten Sommerferien gehen; also bis zum 4.8.

- In Düsseldorf eröffnet einen Tag später, am 26.6., das "Düsselland"; ebenfalls rund um die dortigen Messehallen.
Es soll "ca. 20 Fahrgeschäfte" geben; die Alpina-Bahn ist bereits angekündigt, eine Wilde Maus wohl zumindest in Planung. Auch hier gibt's natürlich Verpflegung und Showprogramm.
Auch für Düsseldorf braucht man ein Eintrittsticket; das kostet sogar nur 10,- Euro - dafür bekommt man allerdings 'nur' einen Zeitslot von 2,5 Stunden, und die Fahrgeschäfte kosten nochmal extra (die Preise für Fahrten sollen "stark reduziert" sein, sind aber noch nicht näher bekannt).
Das Düsselland soll bis zum 26.7. geöffnet haben.


In beiden Parks gelten natürlich sämtliche aktuellen Hygienebestimmungen: regelmäßige Händedesinfektion, Maskenpflicht in den Wartebereichen, keine Gruppenbildung etc.
Tickets gibt es für beide bereits Parks im Vorverkauf.

Ich war zugegebenerweise doch etwas überrascht angesichts der schon sehr unterschiedlichen Einlass-/Preis-Modelle.
Ich bin gespannt, wie die sich in der Praxis auswirken werden.



... und wer sich schon mal ein bisschen einstimmen möchte:
Auf Crange hat bereits seit heute bis Ende August, täglich außer sonntags von 12:00-20:30 Uhr, die "Rummel-Gastro" geöffnet. Ohne Fahrgeschäfte, ohne Musik - aber mit diversen Imbiss- und Süßigkeiten-Buden.
"Jeder Tag, an dem Du nicht hechelst, ist ein verlorener Tag!" (Bonzaii! Inc. 2004)
Küppi
nach oben
Redakteur Christian Küppers
Essen
Deutschland . NW
 
Avatar von Küppi
Link zum Beitrag #1026706 Verfasst am Freitag, 05. Juni 2020 14:20 Relax
crazyx Auch für Düsseldorf braucht man ein Eintrittsticket; das kostet sogar nur 10,- Euro


Am Wochenende ... Unter der Woche sogar "nur" 8,- Euro. S
TopHat
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von TopHat
Link zum Beitrag #1026708 Verfasst am Freitag, 05. Juni 2020 16:23 Relax
Wenn 'stark reduziert' immer noch teurer als Familien- oder Stundententage sind, dann merkt man ganz klar wie sehr die Schausteller auf die aktive Unterstützung der Besucher angewiesen sind. Ich hätte zwei Slots pro Tag a 4 Stunden auch als etwas fairer empfunden.
stilbruch
nach oben
Leiter Dirk Lather
Bad Homburg vor...
Deutschland . HE
 
Avatar von stilbruch
Link zum Beitrag #1026709 Verfasst am Freitag, 05. Juni 2020 16:48 Relax
Ich finde das ganze eher armselig, sorry.

Ohnehin kommt mir dieses NRW Volk so vor, als müsse es "Dauerbespaßt" werden. Smilie :951: - the turbine - 117187 Zugriffe

liebe Grüße,
Dirk
Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, daß man sie ignoriert.
(Aldous Huxley, engl. Schriftsteller und Kritiker, 1894-1963)
mico
nach oben
Administrator Michael Coslar

Deutschland . NW
 
Avatar von mico
Dabei!
Link zum Beitrag #1026711 Verfasst am Freitag, 05. Juni 2020 17:01 5 gefällt das Relax
Deswegen haben wir auch Armin Laschet gewählt. S
Carpe omnia!
D-X
nach oben
Aufsteiger
Münster
Deutschland . NW
 
Avatar von D-X
Link zum Beitrag #1026712 Verfasst am Freitag, 05. Juni 2020 18:22 Relax
Info Seite Düsseldorf ist sehr schwach, Dortmund macht es hier um einiges besser und vorallem Durchsichtiger.
Eintritt allein fänd ich besser und könnte man besser mit planen.
Zusätzlich Eintritt für die Geschäft, kommt natürlich auf die Hohe an und 1 - 2Euro kann ich mit leben
Bei viel mehr, ist der Weg zum nächsten Freizeitpark auch nicht weit und dann interessanter.
Die Schausteller haben es nötig, (wir auch) und gerade deswegen, sollte sie vielleicht es nicht übertreiben.
Damit Genügent zusammen kommt.
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #1026720 Verfasst am Samstag, 06. Juni 2020 02:57 Relax
Die Tracing-App ist fast fertig, der Programmcode, zumindest für den SAP/Telekom-Teil, wurde transparent gemacht und bisher ist in der einschlägigen Presse kein großer Aufschrei zu hören.

Das hält aber die #niemehrcdu nicht davon ab, wie ein Bauerntrampel den Versuch Vertrauen der möglichen Nutzer zu gewinnen zu pulverisieren.
heise.de CDU-CSU-Digitalexperte-Arbeitgeber-koennen-Einsatz-der-Corona-App-vorschreiben-4775918.html

Ich sag mal so: Die Rechtsgrundlage hierfür würde ich gerne mal sehen.
Move your Car
OnTheRun
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von OnTheRun
Link zum Beitrag #1026725 Smartphone verfasst am Samstag, 06. Juni 2020 12:49
1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.06.2020 12:54
Relax
Stark vergünstigt ist da nichts. Die meisten Geschäfte sind in Düsseldorf tatsächlich nur 0,5 - 1€ vergünstigt. Octopussy wird z.B. statt 3,50 nur 3€ kosten... Muss jeder für sich selbst entscheiden. Da sind für eine Familie mit 2 Kindern, am Wochendende 40€ weg und es wurde noch kein Fahrchip gekauft.

Das Konzept in Dortmund gefällt mir wesentlich besser.
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #1026728 Smartphone verfasst am Samstag, 06. Juni 2020 14:04 1 gefällt das Relax
Ist ja halt auch eine Frage des eigenen Fahrprofils, für Vielfahrer ist Dortmund natürlich ein Träumchen, für Schissbuchsen und „Sehleute“ lohnt sich wohl eher Düsseldorf.
Sebi581
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Sebi581
Link zum Beitrag #1026739 Verfasst am Sonntag, 07. Juni 2020 13:49 Relax
Na ja, aus meiner Sicht lohnt sich beides nicht. Für ein paar Euro mehr kann man da doch besser in einen richtigen Park fahren. Kann mir kaum vorstellen, dass die Konzepte Erfolg haben werden.
Old Chatter Hand
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Old Chatter Hand
Link zum Beitrag #1026741 Smartphone verfasst am Sonntag, 07. Juni 2020 14:17 3 gefällt das Relax
Ich versteh das Gemecker nicht.

Mit dem Argument "für paar Euro mehr kannst du auch in den Freizeitpark fahren" hätte sich die lokale Kirmes all die Jahre vor Corona schon nicht gehalten.

Ich find die Idee der PopUp Kirmes ganz interessant. 34€ für Dortmund ist eine Hausnummer. Das Angebot könnte auch besser sein, aber 1. reicht mir die Auswahl dafür, dass ich den lieben langen Tag jedes Gerät unbegrenzt fahren kann und 2. bin ich froh um jeden Schausteller, der mit diesem Konzept nicht über die Wupper geht.

Da finde ich das Konzept in Düsseldorf um einiges uninteressanter.
Küppi
nach oben
Redakteur Christian Küppers
Essen
Deutschland . NW
 
Avatar von Küppi
Link zum Beitrag #1026742 Verfasst am Sonntag, 07. Juni 2020 16:06
1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.06.2020 16:07
1 gefällt das Relax
Old Chatter Hand und 2. bin ich froh um jeden Schausteller, der mit diesem Konzept nicht über die Wupper geht.


Und genau das ist es doch, was hinter sämtlichen Konzepten steht. Die Schausteller werden eben erfinderisch bzw. passen sich entsprechend an, so dass sie auch wieder Geld verdienen können.
Dass es sich für die Kunden nun auch finanziell ändert und neue Konzepte auf den ersten Blick für den einen mehr oder für den anderen weniger attraktiv wirken, ist dann wohl die Nebenwirkung. Ich denke, damit müssen dann eben alle Seiten leben.
Und ich glaube schon, dass die Angebote beide ihre Kunden finden werden. Ich jedenfalls werde mir vermutlich beide ansehen.
multimueller
nach oben
Aufsteiger Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #1026892 Verfasst am Donnerstag, 11. Juni 2020 09:09
2 mal bearbeitet, zuletzt am 11.06.2020 09:26
Relax
Disneyland Anaheim eröffnet am 17.07. wieder, auch hier mit einem Reservierungs-System. Der Plan muss aber noch von der Regierung genehmigt werden.

Als Europäer muss man jetzt natürlich erst mal hinkommen. Aber auch da kommt Bewegung ins Spiel, und zwar von beiden Seiten:

Forbes President Trump says the U.S. plans to “open up” to travelers arriving from low-risk countries in Europe and elsewhere.

Quelle: Forbes

Auch wenn der Reisebann von deutscher Seite bis September gelten soll, kann man davon ausgehen, dass hier bereits zwischen den USA und Deutschland verhandelt wird:

Heiko Maas Dort - und nur dort - wo das Gesamtpaket aus positiver Pandemieentwicklung, einem stabilen Gesundheitssystem, stimmigen Sicherheitsmaßnahmen für den Tourismus und verlässlichen Hin- und auch Rückreisemöglichkeiten das zulässt, können wir möglicherweise schon früher von einer Reisewarnung zu Reisehinweisen zurückkehren.

Quelle: Heiko Maas

In den USA steht man derzeit bei 20.000 neuen Fällen pro Tag, bei einem seriellen Intervall von vier Tagen kann eine von 4.000 Personen das Virus weitertragen. In Deutschland ist man mehr bei 300 Fällen, also einer von 70.000 Personen.
TopHat
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von TopHat
Link zum Beitrag #1026895 Verfasst am Donnerstag, 11. Juni 2020 13:22 Relax
Ich bange darum, dass die Grenzen spätestens am 1. September wieder in Richtung USA offen sind, von mir aus muss man sich auch nur in dem Einreisestaat aufhalten bzw. Temperatur/Covid-19-Schnelltests am Flughafen machen. Dass Disney und Universal sich von der bescheuerten Regel, dass Masken auch draußen getragen werden bis dahin lösen könnten ist eine weitere Hoffnung von mir. S
multimueller
nach oben
Aufsteiger Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #1026900 Verfasst am Donnerstag, 11. Juni 2020 17:26 1 gefällt das Relax
Repräsentative Studie auf Genf. Dunkelziffer 1:10.
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3 ... 55, 56, 57, 58, 59, 60  Weiter
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag