Park
Walt Disney World - Disneys Hollywood Studios in USA
Mitglied wählen
Freunde
Suche
555 Tage bis Orlando - Was bisher bekannt ist und was nicht! Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3 ... 24, 25, 26
Autor Nachricht
Lipton
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Lipton
Link zum Beitrag #1044232 Verfasst am Freitag, 22. April 2022 13:39 Relax
Wenn du "nur" ein Hotel für Universal möchtest und zudem Laufen kein Problem ist dann gibt es über der Straße das Endless Summer Resort das gute und günstige Konditionen bietet und am Abend den Vorteil hat in der Nähe des IDrive zu sein. Mehr oder weniger across the Street ist ein Dennys, Sonic Burger usw.

Früherer Eintritt ist da soweit ich weiß auch mit dabei. Drängelpässe nicht. Es gibt auch entspannte Busse.

Wenn du allerdings auch die restlichen Parks besuchen möchtest ist etwas zentraler vielleicht nicht schlecht. Meine bisher beste Erfahrung habe ich gerade aktuell mit dem Staybridge Hotel am SeaWorld gemacht. Du bist mehr oder weniger direkt in Disney, am SeaWorld vor Ort und mit dem Universal Blv auch mehr oder weniger direkt an Universal dran. Die Zimmer sind groß, haben Küche mit bei und normal Frühstück. ( Das ist aber eher ... zu vernachlässigen ) Das Hotel liegt dort wirklich unschlagbar gut. Keine fünf Minuten zu Publix am Universal Blv oder Walmart Supercenter in der Turkey Lake Road. Der Icon Park ist auch gleich da und schräg gegenüber von dort ist 5 Guys ( mein Burger Favorit ).

Diseny Hotels sind und das ist allein mein Standpunkt, einfach zu teuer und bieten mittlerweile zu wenig. Würde ich einfach nicht machen wenn ich nicht muss. ( Oder der Gruppenleader das gerne hätte )
"Some men see things as they are and say why? I dream things that never were and say "Why not?"
TopHat
nach oben
Aufsteiger

Brasilien
 
Avatar von TopHat
Link zum Beitrag #1044240 Smartphone verfasst am Freitag, 22. April 2022 16:11
1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.04.2022 16:12
1 gefällt das Relax
Deiner Empfehlung in allen Ehren, aber die eierlegende Wollmilchsau der Hotellocations wenn man alle Parks besuchen möchte gibt es quasi nicht. Dafür ist alles zu weit weg von einander. Hotels bei SeaWorld bzw. Pointe/Icon sind relativ erschwinglich und haben wahrscheinlich bessere Ausgehmöglichkeiten als am US192, aber wie oft besucht man schon SeaWorld? Ich würde in mich inne gehen und überlegen wo der Besuchs-Schwerpunkt liegt. Historisch war das sicherlich eher Disney. Post-Covid und je nach Gusto halte ich es durchaus realistisch dass jemand für Disney das nötigste plant und lieber ein bisschen länger bei Universal bleibt. Dann macht eines der günstigen Onsite-Hotels, am nördlichen I-Drive (dort gibt es aber auch ein paar ziemlich schlechte Hotels) oder wie Frossi vorgeschlagen hat östlich der Kirkman Road Sinn.

Lipton's Tipp mag durchaus völlig berechtigt sein, möchte das nicht schlecht reden. Nur halte ich die Aussage für jemanden der gerne fußläufig nächtigt (was in Orlando per se schwierig ist) und sich vielleicht den Blick auf Google Maps spart, dass Universal und Orlando "mehr oder weniger direkt dran" sind für etwas irreführend.
Lipton
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Lipton
Link zum Beitrag #1044241 Smartphone verfasst am Freitag, 22. April 2022 16:55
1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.04.2022 16:55
Relax
Ich denke das man einen Unterschied erkennen kann zwischen " Wollmilchsau " und "ich habe gute Erfahrungen gemacht mit".
Lipton
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Lipton
Link zum Beitrag #1044243 Verfasst am Freitag, 22. April 2022 18:02 Relax
Es gibt in dem Eck da unten mehrere interessante Varianten an Hotels.

Wirklich fußläufig geht eben nur wenn man aus dem Koffer von Park zu Park zieht.

Ich war in Champions Gate im Hotel. Das war schön aber völlig ab vom Schuß.

Dann war ich am IDrive North im La Quinta. Das war nicht so schön aber näher dran. ( Wäre hier sogar fußläufig ) Wenn es die Art von Hotel ist gibt es noch näher dran im Near to Universal Bereich ja noch bessere Alternativen. Da gibt es sogar eine Fußgänger Brücke um rüber zu machen. Übrigens auch eine Adresse wenn man die günstigen Parkhaus Preise sparen will.

Dann war ich mal im Bereich Seaworld im Doubletree. Nicht schlecht aber Preis / Leistung war nicht so geil. Aber auch hier war man für meine Begriffe sehr zentral an allem dran und hat vieleicht zu Animal Kingdom eine "längere" Anreise. Aber das ist halt auch am weitesten weg. Dafür ist man im Prinzip zügig in Disney Springs. Da kann man richtig gut essen. Minimal länger bis City Walk. Auch da kann man sehr gut essen und spart sich am Abend das Parkentgelt. Zumal mal generell am IDrive wirklich gut essen kann und wie schon genannt gibt es gute Möglichkeiten zum Lebensmittel einkaufen. 2 Publix und 1 Walmart und 2 7-11.

Ich habe nicht im Ansatz den Anspruch der Hitchhikers Guide to Orlando zu sein. Ich spreche lediglich davon wie ich meine 6 Trips dahin bisher erlebt habe und was ich gut fand und was eben nicht.
"Some men see things as they are and say why? I dream things that never were and say "Why not?"
Endymion
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . SH
 
Avatar von Endymion
Link zum Beitrag #1044244 Verfasst am Freitag, 22. April 2022 18:19
Themenersteller
Relax
Ich habe mal im Marriot Courtyard bei Universal übernachtet und bin tatsächlich zu Fuß gegangen um mir das Parkhaus zu sparen. Im Nachhinein völlig unnötig, da man seine guten 20Minuten zu Fuß war, was am Ende eines langen DoppelParkTages seinen Tribut gefordert hat. Das Ganze um am Ende ganze 15$ eines 8000$ Trips zu sparen. Werde ich so nicht nochmal machen.

Aber jedem Tierchen sein Pläsierchen

Gruß Endy
Lipton
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Lipton
Link zum Beitrag #1044246 Smartphone verfasst am Freitag, 22. April 2022 20:16 Relax
Ja ich würde das auch nicht einsparen. Allerdings kostet das parken auch keine 15 Dollar mehr. Das war mit ein Grund die Annual Passes zu prüfen und preislich mit den Attraction Tickets zu vergleichen.

Ich bin der Meinung das für Seaworld und Universal Jahreskarten absolute Alternativen sind. Vor allem bei den Vorteilen die sie bieten.
multimueller
nach oben
Mitglied Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #1044257 Verfasst am Samstag, 23. April 2022 15:48 Relax
Endymion Im Nachhinein völlig unnötig, da man seine guten 20Minuten zu Fuß war, was am Ende eines langen DoppelParkTages seinen Tribut gefordert hat.

Die Fußwege zum Doubletree und zum Parkplatz, den Dir Universal zuweist, wenn Du nicht „Preferred“ bezahlst, unterscheiden sich nur marginal. Und das ist leider kein Scherz.
Quadratische Bilder aus Freizeitparks: instagram.com/multimueller
Endymion
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . SH
 
Avatar von Endymion
Link zum Beitrag #1044260 Verfasst am Samstag, 23. April 2022 22:21
Themenersteller
Relax
Das ist leider korrekt. 50% des Weges hat man so oder so. Ich muss allerdings gestehen, dass ich tatsächlich preferred parke. Smilie :58: - Maxi - 329094 Zugriffe

Gruß Endy
Endymion
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . SH
 
Avatar von Endymion
Link zum Beitrag #1044261 Verfasst am Samstag, 23. April 2022 23:08
Themenersteller
Relax
Lipton
Ich bin der Meinung das für Seaworld und Universal Jahreskarten absolute Alternativen sind. Vor allem bei den Vorteilen die sie bieten.


Danke für den Hinweis. Ich schaue mir gerade die Bush Gardens Annual Pass an und kann einige Vorteile entdecken. Man braucht ja nur einen Pass in der Gruppe.

SeaWorld Parks 3 for 2 Ticket
175€ - free parking
Annual Pass
211€ - free parking, 20% Rabatt für Quick Queue und 10% auf Essen.

Alleine mit dem Drängelpass kann man schon 55$ sparen, bei 4 Personen.


Leider sind die freien Gästetickets nicht beliebig zu nutzen, sondern sind zeitlich gestaffelt. Daher lohnt der PlatinumPass wohl nicht wirklich, wähnte mich schon auf der Siegerstraße. Smilie :58: - Maxi - 329094 Zugriffe

Fremdbild
Quelle: buschgardens.com bgt_guestticket_redemptionwindows_desktop.ashx


Gruß Endy
multimueller
nach oben
Mitglied Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #1044262 Verfasst am Samstag, 23. April 2022 23:34 Relax
Cave: der Annual Pass verlängert sich automatisch, so er nicht gekündigt wird.
Quadratische Bilder aus Freizeitparks: instagram.com/multimueller
Lipton
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Lipton
Link zum Beitrag #1044264 Verfasst am Sonntag, 24. April 2022 01:30
1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.04.2022 01:32
Relax
Ich habe jeweil die mit dem Preferred Parking genommen. Morgens lässt einen Universal einen ganz schönen weg laufen. Aber am Abend ist das echt ideal. Die Rabatte für die Hotels sind auch nicht schlecht. Und du hast je nach Pass frühen Eintritt dabei bzw. sogar ab dem Nachmittag einen Drängelpass und ein obligatorisches Thank you for beeing a Passholder.

Bei den Busch Gardens / Seaworld Tickets ist aber auch noch wesentlich mehr interessantes dabei. Ein freier Giraffen Besuch oder ähnliches zum Beispiel oder der Rabatt aufs Delfinfüttern oder sogar auf die Trainee for a Day.
"Some men see things as they are and say why? I dream things that never were and say "Why not?"
Maridano
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . BW
 
Avatar von Maridano
Link zum Beitrag #1044748 Verfasst am Freitag, 29. April 2022 11:42 Relax
Ich hätte da nochmal eine Frage zu dem Genie+ bzw. dem Lightning Pass.
Kann man die Boni für Hotelgäste erst buchen, wenn man im Hotel eingecheckt hat, oder reicht eine Hotelreservierung an dem Tag?
Grund der Frage wäre, dass wir ggf. morgens ins Resort fahren würden um den ersten Park zu besuchen. Damit würden wir erst am Abend in unser Disney Hotel einchecken. Wir fragen uns nun, ob wir somit schon morgens die Fastpässe buchen können, obwohl wir noch nicht im Resort angemeldet sind, oder ob man doch evtl am Abend davor einchecken sollte um die erste Nacht im Disney Hotel zu verbringen?
Lipton
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Lipton
Link zum Beitrag #1044749 Verfasst am Freitag, 29. April 2022 14:50 Relax
Du musst eingecheckt sein.
"Some men see things as they are and say why? I dream things that never were and say "Why not?"
Maridano
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . BW
 
Avatar von Maridano
Link zum Beitrag #1044750 Verfasst am Freitag, 29. April 2022 15:16 Relax
Prima - Danke! Die wissen auch wie mans macht.... S
Kevin1804
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von Kevin1804
Dabei!
Link zum Beitrag #1044886 Verfasst am Dienstag, 03. Mai 2022 15:10 Relax
Du kannst dich aber Online in der App einchecken. Ob das jedoch ausreichend ist kann ich dir nicht sagen.
Maridano
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . BW
 
Avatar von Maridano
Link zum Beitrag #1044887 Verfasst am Dienstag, 03. Mai 2022 17:18 1 gefällt das Relax
Danke für Eure Antworten. Wir haben nun doch schon am Vorabend das Hotel genommen und sogar auf 5 Nächte erweitert. Nach gründlichem Rechnen, hat sich das für uns sogar gelohnt. Wir haben uns das All Star Music Resort (günstigstes Disney Value Hotel) gebucht und wollen daher mit dem Auto flexibel im Resort unterwegs sein. Pro Nacht und Nase zahlt man 74 EUR und oben drauf gibts noch ein 6-Tages-Ticket von Disney für 522 pro Person (87 EUR pro Park).
Wenn wir zwischendrin das Hotel nochmals gewechselt hätten, würden wir nur unwesentlich sparen und hätten viel mehr Aufwand. Außerdem konnten wir das ganze noch in den November schieben, sodass wir wohl um die (gröbste) Hurrican-Saison herum kommen.
Daher vielen Dank für Eure Tipps - das schlimmste ist jetzt nur die Warterei bis es endlich los geht... aber ich denke die ein oder andere Frage kommt sicherlich noch auf.
Platz 3 der besten Berichte 2020 "Rookburgh, F.L.Y und Charles Lindbergh - Ein Erlebnisbericht"Snoop
nach oben
Operator Stefan Fliß
Herten
Deutschland . NW
 
Avatar von Snoop
Dabei!
Link zum Beitrag #1045223 Verfasst am Samstag, 21. Mai 2022 15:13 Relax
Wie sieht es eigentlich momentan mit den Disney Wasserparks aus? Scheinbar ist Blizzard Beach das gesamte Jahr geschlossen, oder kommen die Öffnungszeiten sehr spontan?
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3 ... 24, 25, 26
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag