Mitglied wählen
Freunde
Suche
Zwischenfall auf der EGF Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter
Autor Nachricht
Crib
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . BW
 
Avatar von Crib
Link zum Beitrag #754617 Verfasst am Sonntag, 25. Oktober 2009 22:58 Relax
Ich denke, der Tüv hat das letzte Wort. Hoffen wir das Beste.
SiN
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von SiN
Link zum Beitrag #754658 Verfasst am Montag, 26. Oktober 2009 09:15 Relax
DanMcGillis . Denn ich glaube ohne EGF wären am 31. nur die Hälfte der Besucher da, oder wie seht ihr das?

Ich denke mal, das der Sponsor RPR1 auch sehr daran interessiert ist, das die Bahn zum Monatsende wieder läuft.
Küppi
nach oben
Redakteur Christian Küppers

Deutschland . NW
 
Avatar von Küppi
Link zum Beitrag #754733 Verfasst am Montag, 26. Oktober 2009 18:38 Relax
Ich würde aber zunächst auch davon ausgehen, dass der Zug erst einmal vom Lift runter musste, damit man am selbigen vernünftig arbeiten kann ...
Achterbahnfan
nach oben
Aufsteiger Sabrina

Deutschland . RP
 
Avatar von Achterbahnfan
Link zum Beitrag #754746 Verfasst am Montag, 26. Oktober 2009 19:28 Relax
Das hört sich echt gut an S

hoffen wir das alles klappt S

kommt jemand von euch an Halloween?
last rider on EGF 2010 , first rider on EGF 2011 ^^
Achterbahn Acrylbilder auf Anfrage.-Galerie im Profil.
Thorsten-Rlp
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . RP
 
Avatar von Thorsten-Rlp
Link zum Beitrag #754805 Verfasst am Montag, 26. Oktober 2009 22:13 Relax
werde mal vorbeischauen
Crib
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . BW
 
Avatar von Crib
Link zum Beitrag #754808 Verfasst am Montag, 26. Oktober 2009 22:20 Relax
Bin da. Aber nicht den ganzen Tag...
stilbruch
nach oben
Leiter Dirk Lather
Bad Homburg vor...
Deutschland . HE
 
Avatar von stilbruch
Link zum Beitrag #754940 Verfasst am Dienstag, 27. Oktober 2009 20:14 Relax
Zitat Dann war es das für EGF wohl dieses Jahr.


Usw usw.


Folgende Pressemitteilung lag vorhin in unserem Presseverteiler: (Auszug)

Zitat Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie haben im Vorfeld über die Betriebsstörung bei „Expedition GeForce“ berichtet. Wir möchten Sie daher einladen, bei der kurzfristig für morgen angesetzten Betriebsfreigabe für „Expedition GeForce“ persönlich dabei zu sein.

Unmittelbar nach der finalen Begehung durch den TÜV Süd, die am Mittwoch, 28. Oktober um 11:00 Uhr erfolgt, wird „Europas beste Riesenachterbahn“ wieder gewohnt sicher und spektakulär ihre Bahnen durch den Holiday Park ziehen!

Wir möchten Ihnen die Ursache für den Stillstand der Bahn sowie die präventiv vorgenommenen Sicherheitsüberprüfungen erklären. Dazu ist ein kurzer Vortrag des Abteilungsleiters Technik, Herrn Dipl.-Ing. Michael Manzke, mit einer Vor-Ort-Begehung geplant. Nach der anschließenden „Premierenfahrt“ mit Parkdirektor Wolfgang Schneider wird Ihnen dieser für Fragen ebenfalls zur Verfügung stehen.


Man kann herauslesen, welche Erleichterung hinter der Wiederinbetriebnahme steckt. Mich freut es für den Park und schlussendlich auch für onride, dass es nun doch traditionsgemäß alles klappt.
Natürlich sendet onride einen rasenden Redakteur direkt zum Geschehen. S

Liebe Grüße
Dirk

liebe Grüße,
Dirk
Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, daß man sie ignoriert.
(Aldous Huxley, engl. Schriftsteller und Kritiker, 1894-1963)
TaZz
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von TaZz
Link zum Beitrag #755003 Verfasst am Dienstag, 27. Oktober 2009 23:06 Relax
Danke für die Infos Dirk! S

Ich bin echt gespannt und hoffe das Beste für die EGF. Aber ich denke es wird schon auch von Seiten des TÜV-Süd alles glatt gehen. Der HoPa wird sicher mehr als genug vorgesorgt haben.

Naja, warten wir mal die angesetzte Pressekonferenz ab! S
rewag
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . BY
 
Avatar von rewag
Link zum Beitrag #755010 Verfasst am Dienstag, 27. Oktober 2009 23:25 Relax
Respekt an den Park!

Ich dachte nicht, dass sie es soo schnell hinbekommen. S
DragonKhan
nach oben
Aufsteiger

Niederlande
 
Avatar von DragonKhan
Link zum Beitrag #755013 Verfasst am Dienstag, 27. Oktober 2009 23:45 Relax
Vorbildlich. Geht doch!
stilbruch
Zitat Sehr geehrte Damen und Herren,

...

Wir möchten Ihnen die Ursache für den Stillstand der Bahn sowie die präventiv vorgenommenen Sicherheitsüberprüfungen erklären. Dazu ist ein kurzer Vortrag des Abteilungsleiters Technik, Herrn Dipl.-Ing. Michael Manzke, mit einer Vor-Ort-Begehung geplant. Nach der anschließenden „Premierenfahrt“ mit Parkdirektor Wolfgang Schneider wird Ihnen dieser für Fragen ebenfalls zur Verfügung stehen.

The only difference between genius and insanity is success!
Gruß, DragonKhan
Neuester Bericht: 30.06.15. - The Great Coaster Tour of China! (ECC 2013)
DanMcGillis
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . RP
 
Avatar von DanMcGillis
Link zum Beitrag #755106 Verfasst am Mittwoch, 28. Oktober 2009 16:02
1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.10.2009 16:04
Relax
Nun steht es auch auf der Park Homepage:
Holiday Park "Expedition GeForce" ist zurück!

Ein Fest für alle Coaster-Fans: Heute ab 14 Uhr beschert die Riesenachterbahn allen Gästen ein rasantes Saisonfinale

Achterbahn-Begeisterte aus ganz Deutschland haben sehnlichst auf diesen Moment gewartet: Heute, 28. Oktober, ab 14 Uhr dreht der Megacoaster wieder seine rasanten Runden! Pünktlich zum großen Saisonfinale lädt die Riesenachterbahn alle Besucher des großen Unterhaltung- und Erlebnisparks zu einer spektakulären Fahrt ein: 62 Meter Höhe, sieben Mal Schwerelosigkeit und bis zu 4,5 g garantieren ein europaweit einmaliges Erlebnis. Die „Bahn der Rekorde“ war erst kürzlich vom amerikanischen Fachmagazin „Amusement today“ zur besten Stahlachterbahn Europas gekürt worden.

Weitere Infos zur "Expedition GeForce": Hier klicken!

Quelle: holidaypark.de
Crib
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . BW
 
Avatar von Crib
Link zum Beitrag #755119 Verfasst am Mittwoch, 28. Oktober 2009 16:34 Relax
Hi, viele Grüße aus dem Hopa! Ja, sie fährt. Und wie gut. Ich muss mich kurz halten, noch ein paar Runden drehen S
qwertyx
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . RP
 
Avatar von qwertyx
Link zum Beitrag #755139 Verfasst am Mittwoch, 28. Oktober 2009 18:28 Relax
Sehr schön. Ich weiß zwar nicht ob ich dieses Jahr zeitlich bedingt nochmal hin komme aber ich freue mich echt das EGF wieder läuft. Respekt an den Park und den Technikern von Intamin.
holly-info.de
dermilch
nach oben
Assistent Christian Milch
Ginsheim-Gustav...
Deutschland . HE
 
Avatar von dermilch
Link zum Beitrag #755164 Verfasst am Mittwoch, 28. Oktober 2009 19:53 Relax
Holiday Park Presseveranstaltung 28.10.2009
Materialfehler des Spezialseils ist Ursache - Untersuchungsergebnisse des TÜV belegen: Es bestand zu keiner Zeit eine Gefährdung für die Besucher

TÜV erteilt Betriebsfreigabe für "Expedition GeForce"

Hassloch bei Ludwigshafen, 28.Oktober 2009 - Achterbahnfans aus ganz Deutschland haben sehnlichst auf diesen Moment gewartet. Nach einer mehr als dreiwöchigen Überprüfung erteilte der TÜV Süd heute "Expedition GeForce" die Betriebsfreigabe. Ab sofort dreht "Europas beste Riesenachterbahn" damit wieder bis zum Saisonfinale am 1.November gewohnt sicher und spektakulär ihre Bahnen im Holiday Park. Unmittelbar nach einer Betriebsstörung, die durch einen Selriss am 4. Oktober ausgelöst wurde, hatte der Holiday Park auf eigene Initiative eine umfangreiche technische Überprüfung der gesamten Bahn eingeleitet. Alle automatischen Sicherheitsvorkehrungen der Anlage hatten planmäßig gegriffen. Bei dem Vorfall war niemand verletzt worden. Als erste Maßnahme wurde das etwa 30 Millimeter starke Spezialseil, das auch bei Hochseilbahnen eingesetzt wird, ausgetauscht.

Bei der weiteren Überprüfung der Bahn arbeiteten die Techniker des Parks sehr eng mit den entsprechenden Fachleuten des Herstellers Intamin zusammen. Parallel dazu wurde der TÜV Süd aus München, der weltweit auf "fliegende Bauten" spezialisiert ist, unmittelbar nach dem Vorfall mit in die umfangreiche, und, aufgrund der Größe der Bahn, zeitlich aufwendige technische Untersuchung einbezogen.

Nach Überprüfung aller technischen Komponenten werden konstruktive Gründe als Ursache für den Seilriss ausgeschlossen. Bei der Achterbahnen eingesetzte Seile werden visuellen und magnetinduktiven Prüfungen unterzogen und vor dem Erreichen der rechnerischen Lebensdauer ausgetauscht. Im vorliegenden Fall war der Seilriss jedoch auf einen ungewöhnlich schnellen Schädigungsverlauf im Drahtseil zurüzuführen, der zuvor nicht ersichtlich war und dadurch die Bruchkraft stark herabgemindert hatte. Parkdirektor Wolfgang Schneider erklärte unmittlebar nach seiner "Premierenfahrt": "Die Sicherheit unserer Besucher und aller Fahrattraktionen ist das wichtigste Ziel!" Um andere, eventuell mögliche Ursachen für den Seilriss zu untersuchen und damit künftig auszuschließen, hatte die Geschäftsleitung des Holiday Parks "Expedition GeForce" bis zur Ursachenklärung durch den TÜV Süd und alle beteiligten Techniker vorsorglich nicht weiter betrieben. Besucher wurden über die Homepage unter holidaypark.de über diese Vorsichtsmaßnahme informiert und erhielten als "Entschädigung" für entgangene Fahrfreuden eine 50-prozentige Ermäßigung für einen weiteren Parkeintritt.
Wie die Untersuchnungsergebnisse des TÜV Süd belegen, hatte die automatische Rücklaufsperre - unmittelbar nach dem Riss des Seils - den mit 28 fahrgästen besetzten Zug sicher gestoppt. Alle Fahrgäste wurden von der Fahrbetriebsleitung schnellstmöglich und sicher über die neben der Bahn angebrachte, stählerne Sicherheits- und Wartungstreppe nach unten geleitet.

Da Seil und Seilwagen zwischen den Schienen der Bahn wie in einem Kanal geführt sind, werden diese, bildlich ausgedrückt, von einem Stahlmantel umschlossen. Das Zurückgleiten des Seilwagens mit dem Stahlseilstücks wurde von einem für derartige Fälle vorgesehenen sogenannten "Absorber-Puffer" mit einer Wabenstruktur aus Spezialmaterial ebenfalls sicher aufgenommen und abgebremst.

Aufgrund der weltweiten Bekanntheit der Bahn war die vom Holiday Park eingeleitete Sicherheitsüberprüfung auf ein breites Medieninteresse gestoßen. Im Rahmen eines Pressegesprächs mit begleitender Vorortbegehung erklärte Wolfgang Schneider: "Megacoaster sind einzigartige und sehr sichere Meisterwerke moderner Ingenieurskunst! Je komplexer die Technik, desto weniger einfach ist es die Ursachensuche in der Praxis. Bereits die Gesamtfläche der Bahn, die etwa 6,5 Fußballfeldern entspricht, verdeutlicht, dass sorgfältig arbeitende Techniker eine derart große und komplexe Konstruktion nicht von heute auf morgen untersuchen können!"

DragonKhan
nach oben
Aufsteiger

Niederlande
 
Avatar von DragonKhan
Link zum Beitrag #755168 Verfasst am Mittwoch, 28. Oktober 2009 20:03 Relax
Nur der HoPa nutzt son Vorfall wieder für Werbung... S

Naja, auf jedenfall besser so als gar nicht! Bin froh um die Info, und vorallem über...
Holiday Park Presseveranstaltung 28.10.2009
Da Seil und Seilwagen zwischen den Schienen der Bahn wie in einem Kanal geführt sind, werden diese, bildlich ausgedrückt, von einem Stahlmantel umschlossen. Das Zurückgleiten des Seilwagens mit dem Stahlseilstücks wurde von einem für derartige Fälle vorgesehenen sogenannten "Absorber-Puffer" mit einer Wabenstruktur aus Spezialmaterial ebenfalls sicher aufgenommen und abgebremst.


Mal wieder was gelernt...
The only difference between genius and insanity is success!
Gruß, DragonKhan
Neuester Bericht: 30.06.15. - The Great Coaster Tour of China! (ECC 2013)
Crib
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . BW
 
Avatar von Crib
Link zum Beitrag #755172 Verfasst am Mittwoch, 28. Oktober 2009 20:36 Relax
DragonKhan Nur der HoPa nutzt son Vorfall wieder für Werbung

Wieso nicht? Ich würde das auch machen, wenn ich Parkdirektor wäre - ist doch ein guter Anlass dafür.
dermilch
nach oben
Assistent Christian Milch
Ginsheim-Gustav...
Deutschland . HE
 
Avatar von dermilch
Link zum Beitrag #755177 Verfasst am Mittwoch, 28. Oktober 2009 20:48
1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.10.2009 20:49
Relax
Heute war ich bei der Presseveranstaltung, die in einer lockeren Form stattfand und hab euch einige Informationen mitgebracht.
So, nun kommt auch mal was damit jeder den "Unfallhergang" versteht und die Glaskugeldeutungen aufhören:


Parkdirektor Wolfgang Schneider der für Fragen bereit stand.


Der mit Personen besetzte Zug verlässt den Bahnhof


Das Seil oberhalb des Zuges reißt, Sekundenbruchteile später greift die Rückrollsicherung durch den Geschwindigkeitsverlust des Zuges. Die Rückrollsicherung wird bis zu einer bestimmten Geschwindigkeit von einem Magneten gehalten, dieses hat den Vorteil das der Zug bei der Auffahrt nicht rattert.


Der Chaindog inklusive des Seilrestes fallen innerhalb der dafür vorgesehenen Führungsschiene Richtung Station zurück.


Der Chaindog knallt in den Puffer in der Station, dieser besteht aus dem vorderen Stahlteil das auf dem Foto zu sehen ist und einem Puffer der dahinter liegt. Der Puffer hat eine Wabenstruktur wie es auch bei manchen Autobahnausfahrten der Fall ist, das heißt es ist ein, aus Spezialmaterial bestehender Puffer der durch die Wabenstruktur Lufträume hat, die bei einem Aufprall zusammen gedrückt werden und so den Aufprall auffangen. Da dieser Puffer dannach nicht mehr zu gebrauchen ist, und auch nicht von der Stange zu haben ist, mußte die Firma Intamin dieses Teil speziell für den Holiday Park neu herstellen. Deshalb kam es zu der längeren Auszeit der Bahn.

Nun aber weiter im Programm:


Der Zug steht zu jeder Zeit sicher auf dem Lifthill, die Bügel bleiben geschlossen und können von den Fahrgästen nicht geöffnet werden.


Die Ride-OP´s gehen mit dem Steuergerät zum Zug und können damit die Fahrgäste kontrolliert aus dem Zug holen.


Die Fahrgäste verlassen den Lifthill nach unten und sind zu keiner Zeit in Gefahr.

Anschließend gab es noch eine Pressefahrt der Expedition GeForce mit dem Parkdirektor Wolfgang Schneider, dem Technikleiter des Parkes und Vertretern der Presse.





Seit heute mittag ab ca. 14:30 Uhr ist die Bahn wieder für den Publikumsverkehr geöffnet.

dermilch
DragonKhan
nach oben
Aufsteiger

Niederlande
 
Avatar von DragonKhan
Link zum Beitrag #755179 Verfasst am Mittwoch, 28. Oktober 2009 20:59 Relax
Danke für die Infos. Interessant da mir des mit dem Puffer in der Station nicht bekannt war. Die einzige Frage die ich dann noch hätte wär warum dies bei anderen Intamin Bahnen so noch nich vorkam. Meine einzige Erklärung dazu is das sonst womöglich noch nie das Seil oberhalb des Mitnehmers gerissen is...
The only difference between genius and insanity is success!
Gruß, DragonKhan
Neuester Bericht: 30.06.15. - The Great Coaster Tour of China! (ECC 2013)
Bullrich
nach oben
Aufsteiger Ulrich Nörenberg

Deutschland . NW
 
Avatar von Bullrich
Link zum Beitrag #755181 Verfasst am Mittwoch, 28. Oktober 2009 21:04 Relax
Vielen Dank für die super Erläuterung Smilie :25: - Dr. Weizenkeim - 2065949 Zugriffe
Wer einem eine Bratwurst brät hat ein Bratwurstbratgerät
dermilch
nach oben
Assistent Christian Milch
Ginsheim-Gustav...
Deutschland . HE
 
Avatar von dermilch
Link zum Beitrag #755185 Verfasst am Mittwoch, 28. Oktober 2009 21:10
1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.10.2009 21:10
Relax
DragonKhan Danke für die Infos. Interessant da mir des mit dem Puffer in der Station nicht bekannt war. Die einzige Frage die ich dann noch hätte wär warum dies bei anderen Intamin Bahnen so noch nich vorkam. Meine einzige Erklärung dazu is das sonst womöglich noch nie das Seil oberhalb des Mitnehmers gerissen is...


Oder einfach nur, weil die EGF bei uns eher unter Beobachtung steht als irgendeine Bahn die in Amerika oder sonst wo steht.
DragonKhan
nach oben
Aufsteiger

Niederlande
 
Avatar von DragonKhan
Link zum Beitrag #755187 Verfasst am Mittwoch, 28. Oktober 2009 21:20 Relax
Ich red ja auch von mir, und ich kenne die meissten, wenn nicht alle Vorfälle. Man is ja nich nur auf onride unterwegs. S
The only difference between genius and insanity is success!
Gruß, DragonKhan
Neuester Bericht: 30.06.15. - The Great Coaster Tour of China! (ECC 2013)
rewag
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . BY
 
Avatar von rewag
Link zum Beitrag #755189 Verfasst am Mittwoch, 28. Oktober 2009 21:25 Relax
Und wieder etwas dazugelernt S

Vielen Dank für den interessanten Bericht. Interessant zu wissen, dass es auch für so einen Fall eine Sicherheitseinrichtung gibt.
DanMcGillis
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . RP
 
Avatar von DanMcGillis
Link zum Beitrag #755199 Verfasst am Mittwoch, 28. Oktober 2009 21:40
1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.10.2009 21:40
Relax
Schön das die Bahn wieder fährt und vielen Dank für den schönen und sehr informativen Bericht. Irgendwie sieht der Zug wie neu aus S .
Warum waren überhaupt noch zum Teil Dummies im Zug (auch bei den Fahrten mit Personen)?
dermilch
nach oben
Assistent Christian Milch
Ginsheim-Gustav...
Deutschland . HE
 
Avatar von dermilch
Link zum Beitrag #755202 Verfasst am Mittwoch, 28. Oktober 2009 21:49 Relax
Die Dummies waren nur bei den Testfahrten an Board, nach der offiziellen Öffnung waren sie wieder draussen.
TaZz
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von TaZz
Link zum Beitrag #755239 Verfasst am Mittwoch, 28. Oktober 2009 23:53 Relax
Danke für den netten Vor-Ort Bericht. Aber eines habe ich wohl jetzt nicht ganz verstanden; Ist nun durch den Seilriss das Catchcar oder der Chaindog in den Puffer in der Station geknallt? S Ist der Chaindog nicht die Vorrichtung unter dem Zug wo sich das Catchcar einhakt? Wie soll der denn in den Buffer rasen ausser er bricht vom Achterbahnzug ab? S
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag