Mitglied wählen
Freunde
Suche
darf man auf Fahrgeschäften Filmen`?
Autor Nachricht
Achterbahn FreaK
nach oben
Einsteiger Daniel
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von Achterbahn FreaK
Link zum Beitrag #120309 Verfasst am Donnerstag, 20. Januar 2005 17:49
Themenersteller
Relax
Hallo,ich wollte fragen ob man auf Fahrgemeinschaften wie z.B. Achterbahnen Filmen?
Ich habe heute eine neue Camcorder bekommen und wollte damit Achterbahn Videos machen..

Oder kassieren die Leute von den Fahrgeschäften die Camera´s ein oder so etwas in der art

Gruß

Daniel
∗ 8erBAHN Freak ∗
---> ScoOTErtUnInG IS NOT a CriME !!
---> pRÜfStanD bis 100 MY> ScooT 120 juHu !! <---

---> Gericom Hummer 2880xl , Pentium 4 2,8 Ghz , Geforce FX GO5500 , 512 MB RAM <---
Soilwork85
nach oben
Einsteiger Daniel
Neu-Anspach
Deutschland . HE
 
Avatar von Soilwork85
Link zum Beitrag #120312 Verfasst am Donnerstag, 20. Januar 2005 18:03 Relax
Also bei kleineren Achterbahnen sollte das kein Problem sein. Bei Größeren sollte man das Personal doch lieber fragen. Es gab schon mal einen Thread, der in diese Richtung ging, kannst hier mal nachschauen.

Gruß
Daniel
Forget About The Shit That We´ve Been Through
I Wanna Stay Here Forever And Always
Wolfgang
nach oben
Aufsteiger Wolfgang Müller
Würselen
Deutschland . NW
 
Avatar von Wolfgang
Link zum Beitrag #120527 Verfasst am Freitag, 21. Januar 2005 13:37 Relax
Also, ich bekenne mich hier mal offen als "Heimlichfilmer". Mir ist es bisher (fast) bei allen Achterbahnen gelungen Aufnahmen zu machen. Meißt merkt das Personal es nichtmal wenn man ganz offen Filmaufnahmen macht. Allerdings empfehle ich dir für den Anfang nur bei Bahnen ohne Loopings etc. und nicht zu hohen Geschwindigkeiten zu filmen.
Außerdem würde ich bei Spinning Coastern (besonders die von Maurer&Söhne) nicht Filmen!

Und noch etwas:
Achterbahn FreaK Oder kassieren die Leute von den Fahrgeschäften die Camera´s ein oder so etwas in der art

Nicht wenn man sie im Rucksack lässt und erst während der Fahrt auspackt. Aber nicht weitersagen! S

MfG
W.Müller
Space Gladiator
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NI
 
Avatar von Space Gladiator
Link zum Beitrag #120529 Verfasst am Freitag, 21. Januar 2005 13:43 Relax
wolfgang derachterbahnfan ... Nicht wenn man sie im Rucksack lässt und erst während der Fahrt auspackt...

lol da nehmen se dir gleich den ganzen Rucksack ab S
Camera einfach in die Jackenteasche stecken, und auf edm Lift Hill rausholen.

Nette Grüße
First Public Rider on Teststrecke! (Last Row Right)
Last Rider on Galaxie Express (Space Center Bremen)
WazzUp :-
Soilwork85
nach oben
Einsteiger Daniel
Neu-Anspach
Deutschland . HE
 
Avatar von Soilwork85
Link zum Beitrag #120549 Verfasst am Freitag, 21. Januar 2005 14:24 Relax
Space Gladiator Camera einfach in die Jackenteasche stecken, und auf edm Lift Hill rausholen.


Hm das wird bei vielen Probleme aufgrund der Größe des Camcorders geben. Also mein Camcorder (JVC GR-D21E) könnte ich da net ganz unterkriegen. Außerdem wär mir das viel zu stressig beim Lifthill in meinen Taschen rumzuwühlen, da lass ich sie lieber gleich in der Hand. Man muss ja nicht allzu auffällig damit rumschwenken.
Forget About The Shit That We´ve Been Through
I Wanna Stay Here Forever And Always
Desaster
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von Desaster
Link zum Beitrag #120554 Verfasst am Freitag, 21. Januar 2005 14:43 Relax
Moin,

jaja, das altbekannte Problem mit den Onride Videos. Ich denke, bevor man überhaupt an das Drehen von onride Videos denkt, sollte man sich im Klaren sein, was für eine Verantwortung man dabei eingeht. Man sollte sich bewusst sein, das beim Drehen von onride Videos ein kleiner, heftiger Ruck ausreicht, um die Kontrolle über die Kamera zu verlieren und die Folgen könnten im Extremfall verheerend sein. Wenn jemand aus dem Zug oder eine untenstehende Person die Kamera abbekommt - Prost Mahlzeit.
Auch ich besitze noch eine Kamera der alten Schule, also nix digitales, sondern eine schöne, nostalgische Video8 Kamera S . Beim Drehen von Onrides sichere ich die Kamera doppelt und dreifach an meinem Handgelenk, so das ein Verselbsständigen der Kamera während der Fahrt nahezu unmöglich ist. Desweiteren sollte sich jeder Neuling beim Filmen von Onrides erstmal mit kleinen Bahnen begnügen, um ein Gefühl dafür zu bekommen. Auch wenn eine Marienkäferbahn nicht gerade spektakulär ist, sollte man doch dort seine ersten Onride Versuche starten, als gleich auf Goliath zu steigen S

Was meine Erfahrung mit den Operatoren angeht, so kann ich sagen, das das Onride Filmen in ausländischen Parks einfacher ist als bei uns in Deutschland. Bislang wurde ich noch in keinem ausländischen Park aufgefordert, die Kamera draußen zu lassen. In Deutschland hingegen benötige ich des öfteren längere Diskussionen, um die Kamera mitzubekommen.Auch wurde ich schon aufgefordert, die Kamera draußen zu lassen, was ich dann auch anstandslos getan habe. Ich persönlich bin sowieso kein ganz großer Freund von Onrides. Offride Aufnahmen finde ich viel schöner.

Liebe Grüße

Desaster
Alle Links zu meinen Erlebnisberichten findet ihr in meinem Profil.
Besucht mich auch bei Youtube:
Zwarbels Kirmes und Park Kanal
Achterbahn FreaK
nach oben
Einsteiger Daniel
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von Achterbahn FreaK
Link zum Beitrag #120690 Verfasst am Freitag, 21. Januar 2005 19:21
Themenersteller
Relax
Mhh,aber auf den Hills muss ich ja die Camera rausholen,
in meine Tasche passt meine JVC GR-DVM5 nicht da sie etwas größer ist.
Wenn mann aber schon am Ende der Fahrt ist,wie will mann denn schnell die Camera wegpacken,ohne das Personal es sieht?
Filmt ihr mit offenen oder zuhen LCD Displays?

Gruß
Daniel
∗ 8erBAHN Freak ∗
---> ScoOTErtUnInG IS NOT a CriME !!
---> pRÜfStanD bis 100 MY> ScooT 120 juHu !! <---

---> Gericom Hummer 2880xl , Pentium 4 2,8 Ghz , Geforce FX GO5500 , 512 MB RAM <---
Maxximum
nach oben
Einsteiger Arnaud
Baranzy
Belgien
 
Avatar von Maxximum
Link zum Beitrag #120693 Verfasst am Freitag, 21. Januar 2005 19:26 Relax
Achterbahn FreaK Filmt ihr mit offenen oder zuhen LCD Displays?

Also ich hatte ihn auf jeden Fall mal lieber geschlossen S

Auf Comet Space hatte ich sie einfach unten am Zug, also gegen dem Sirt gesteckt als ich reinging, denn bei Anaconda hatte ich schlechte ERfahrungen mit Onrides, und durfte es da nicht.... Beim Aussteigen gucken die sowieso nicht, und wenn sie was sehen, dann ist das Video ja sowieso schon fertig S

Auf Calamoty Mine und jeglichen Water Rides hatte ich einfach so die Cam und die haben die natürlich gesehen, aber nichts gesagt...




nächstes Jahr werde ich aber mal mehrere Videos machen


Gruss,
maxximum
Wolfgang
nach oben
Aufsteiger Wolfgang Müller
Würselen
Deutschland . NW
 
Avatar von Wolfgang
Link zum Beitrag #120705 Verfasst am Freitag, 21. Januar 2005 20:50 Relax
Space Gladiator
wolfgang derachterbahnfan ... Nicht wenn man sie im Rucksack lässt und erst während der Fahrt auspackt...

lol da nehmen se dir gleich den ganzen Rucksack ab S
Camera einfach in die Jackenteasche stecken, und auf edm Lift Hill rausholen.

Ich meine das klappt natürlich nur bei den Bahnen, wo man Rucksäcke mitnehmen darf!
Und außerdem sin einige Cameras auch etwas zu groß für die Jackentasche, aber dass man sie erst auf dem Lifthill raushohlen sollte stimmt.

MfG
W.Müller
Locke
nach oben
Einsteiger Jens
Halle
Deutschland . ST
 
Avatar von Locke
Link zum Beitrag #120716 Verfasst am Freitag, 21. Januar 2005 21:30 Relax
Also, ich drehe eigentlich keine Onride-Videos mehr. Primär aber wegen der Gewissensbisse ("Es ist verboten, lose Gegenstände mitzunehmen").
Hier kommt das Kassengift...
kmonster
nach oben
Leiter Volker Sauer
Gelsenkirchen
Deutschland . NW
 
Avatar von kmonster
Dabei!
Link zum Beitrag #120733 Verfasst am Freitag, 21. Januar 2005 22:41 Relax
Achterbahn FreaK aber auf den Hills muss ich ja die Camera rausholen,
...
Wenn mann aber schon am Ende der Fahrt ist,wie will mann denn schnell die Camera wegpacken,ohne das Personal es sieht?

Das Mitnehmen von losen Gegenständen und damit auch Kameras ist in der Regel verboten und das auch nicht ohne Grund (vor allem wenn sie etwas grösser sind).

Ich würde daher das Personal fragen, und wenn es nicht erlaubt ist, darauf verzichten.

Wenn ihr es aber trotzdem macht dann bitte
1.) Darauf achten das die Kamara auf keinen Fall verloren gehen kann, um den Hals hängen oder anderweitig befestigen.
2.) Hier im Forum darüber Stillscheigen bewaren, es kann nicht angehen das hier noch kräftig Erfahrung ausgetauscht wird wie man am besten die Sicherheitsvorschriften der Parks umgeht.

Gruss Volker
Ich kann dir nur die Tür zeigen, hindurchgehen musst du alleine.
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag