Mitglied wählen
Freunde
Suche
Vor der Bauphase: Artworks Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
coasterdan
nach oben
Einsteiger

Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #162026 Verfasst am Mittwoch, 06. Juli 2005 18:49
Themenersteller
Relax
Anmerkung von Tejay: ex-Überschrift: Offizielle Artworks: Black Mamba kommt ins Phantasialand
Logo, zwei schicke Artworks und mehr Infos sind auf Coastersandmore.de zu finden: coastersandmore.de blackmamba.shtml

Für mich ist diese Bahn die Meßlatte aller Neuheuten 2006 - eine stellenweise enttäuschende Umsetzung wie in Wuze Town ist diesmal nicht zu erwarten.
Christian
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . BY
 
Link zum Beitrag #162029 Verfasst am Mittwoch, 06. Juli 2005 18:53 Relax
"Afrikasis" in Deutschland - ein Traum wird wahr. S

Das, was man erkennt, sieht fantastisch aus. Hoffentlich wird die Umsetzung konsequent so gut wie die ArtWorks es versprechen.
Hannah
nach oben
Einsteiger Hannah Salvator

Deutschland
 
Link zum Beitrag #162033 Verfasst am Mittwoch, 06. Juli 2005 19:14
1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.07.2005 20:23
Relax
1. Wow! Das sieht genial aus! Ich freu mich so!

2. Ich hoffe, dass es wirklich so schön wird, wie auf dem Art Work und nicht das Wuze Town-/River Quest-Phänomen auftritt! Schließlich sahen Wuze Town und River Quest auf den ursprünglichen Art-Works auch um Welten (nicht nur ein bisschen, sondern viel) besser, detailreicher und üppiger thematisiert aus, als sie es heute leider sind! Die große Stärke des Phantasialands war immer die üppige, detailverliebte und perfekte Thematisierung / Deko und ich hoffe das bleibt so!

3. Ich wollte heute in den Park, weil ich es irgendwie im Gefühl hatte, dass zum Beginn der Ferien ein Schild und ein bisschen Deko aufgestellt wird, bin dann aber doch nicht gefahren! Mist! Muss ich gleich morgen fahren und es mir ansehen!

4. Danke für den Artikel und den Hinweis!

Hannah
Phantasialand ist und bleibt SPITZE!!
Dancer
nach oben
Einsteiger Michael Hemmerli...

Deutschland . RP
 
Avatar von Dancer
Link zum Beitrag #162034 Verfasst am Mittwoch, 06. Juli 2005 19:14 Relax
Zitat ... darunter auch ein in einer Felsspalte wartender Vertikallooping, durch dessen Rund eine Brücke die Schlucht überspannt...


Fremdbild
Quelle: smiliemania.de smilie.php
Fremdbild
Quelle: smiliemania.de smilie.php
Fremdbild
Quelle: smiliemania.de smilie.php


Ich bin baff. Neben dem dadurch entstehenden genialen Effekt dürfte das atemberaubende Foto-Punkte mit sich bringen.
Die ganze Beschreibung klingt fast wie ein Traum, das Artwork lässt geniales erahnen...

Die Funcard 2006 am liebsten jetzt schon kaufende Grüße
Dancer
coasterlander
nach oben
Aufsteiger Moritz Niendorf
Leinfelden-Echte...
Deutschland . BW
 
Avatar von coasterlander
Link zum Beitrag #162055 Verfasst am Mittwoch, 06. Juli 2005 19:43 Relax
Ein "must" des nächsten Jahres wie es scheint. Ich habe das Gefühl hier kommt etwas auf uns zu, was es evlt. in Sachen Theming mit Nemesis aufnehmen könnte. Allerdings wollen wir mal noch nicht zu viel hoffen, dann ist die Freude nächstes Jahr umso größter.
Genial finde ich allerdings, wie der Lift mit den Holzbrettimitaten statt auf die übliche Weise realisiert werden soll.
Ich bin auf die ersten Layoutpläne und vor allem die ersten Fotos, die das Layout zeigen, gespannt. Ich hoffe auf eine Bahn, die sich schön ins Terrain einfügt.

Gruß Moritz

Geniale Artworks
.:: Lebe im hier und jetzt ::.
StefanGraf
nach oben
Einsteiger Stefan Graf

Deutschland
 
Link zum Beitrag #162057 Verfasst am Mittwoch, 06. Juli 2005 19:46
1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.07.2005 20:07
Relax
Das Artwork sieht echt super-hammer-klasse-genial aus!!

Wenn die Bahn und der ganze Bereich später wirklich mal so aussehen, wie auf dem Artwork zu sehen (und vielleicht Wuze Town und River Quest auch noch den ursprünglichen Artworks angeglichen werden) wird sich das Phantasialand vor Besuchern echt nicht mehr retten können! Schluchten, Felsspalten, Wasserfälle, viel tropisches Grün, ein Dorf aus Lehm- und Holzbauten, Brücken. Hoffentlich wird das alles realisiert!

Wenn dann vielleicht auch noch statt Standardzügen so geile Züge kommen wie bei dem B&M-Inverter Duelling Dragons (nur halt mit Schlangenkopf statt Drachenkopf und mit Schlangenzähnen statt Drachenzähnen) wäre es perfekt!

Das Phantasialand hat eine großartige Zukunft vor sich!!

Stefan
Träume gehen Hand in Hand, Du bist so schön Phantasialand!
Homerthilo
nach oben
Aufsteiger Thilo
Köln
Deutschland . NW
 
Avatar von Homerthilo
Link zum Beitrag #162059 Verfasst am Mittwoch, 06. Juli 2005 19:55 Relax
Jetzt hoffe ich Mal auf Kostenlose Fächer für Taschen, Rucksäcke, etc. in der Station von Black Mamba, von mir aus auch schön gethemt.
StefanGraf
nach oben
Einsteiger Stefan Graf

Deutschland
 
Link zum Beitrag #162061 Verfasst am Mittwoch, 06. Juli 2005 19:59 Relax
Homerthilo Jetzt hoffe ich Mal auf Kostenlose Fächer für Taschen, Rucksäcke, etc. in der Station von Black Mamba, von mir aus auch schön gethemt.


Hoffe ich auch! Und dass die Warteschlange nicht in Zickzackform wie bei den Winjas ist (was heutzutage eigentlich nirgends mehr der Fall sein sollte), sondern wie bei CA, MC, RQ, etc. Diese Zickzackwarteschlangen sind demotivierend und laden geradezu zum Vorpfuschen ein, was immer Ärger gibt. Also hoffentlich diesmal nicht diese konzeptionellen Fehler, die bei WT gemacht wurden!
Old Chatter Hand
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Old Chatter Hand
Link zum Beitrag #162064 Verfasst am Mittwoch, 06. Juli 2005 20:07 Relax
Gibt es von dem Achterbahn hersteller auch eine Homepage?
Vielleicht stehen da ja noch mehr infos. S
dat.jiddet.net
Marina
nach oben
Einsteiger

Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #162065 Verfasst am Mittwoch, 06. Juli 2005 20:14
1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.07.2005 20:15
Relax
Also auch wenn ich ja selbst leider keine Achterbahnen fahre, muss ich doch sagen, dass die Bilder wirklich sehr sehr gut aussehen. Da ich ja bei so Sachen dann nur zuschaue, hoffe ich, dass das fertig genauso gut, üppig und detailreich aussieht! Dann bin ich - auch wenn ich es selbst nicht fahre - vollkommen zufrieden mit dem PHL!

Weiß man denn auch schon was über Streckenlänge, Höhe oder so?

Gibt es die Zeichnungen vielleicht auch etwas größer und ohne Logo (für meine private PHL-Sammlung)?

Gruß, Marina
Hilfe für die Flutopfer!
Warwas
nach oben
Aufsteiger Daniel

Deutschland . NW
 
Avatar von Warwas
Link zum Beitrag #162066 Verfasst am Mittwoch, 06. Juli 2005 20:15 Relax
onride.de viewtopic.php

Von heute S

Gruß

Gruß
Daniel
Et kütt wie et kütt!!! Und et kütt uf jede fall.
StefanGraf
nach oben
Einsteiger Stefan Graf

Deutschland
 
Link zum Beitrag #162084 Verfasst am Mittwoch, 06. Juli 2005 20:37 Relax
Marina Weiß man denn auch schon was über Streckenlänge, Höhe oder so?


Ich hoffe, die Strecke wird schön lang!! Aber die Ankündigung, dass es sich um die "flächenmäßig größte Attraktion im Park" handeln wird, lässt ja Großes hoffen, wenn man bedenkt, wie lang die Strecke von Colorado Adventure trotz kleinerer Fläche ist!

Die Höhe finde ich nicht ganz so wichtig, da Nemesis ja gezeigt hat, dass auch niedrige B&M-Inverter äußerst spektakulär sein können. Das soll natürlich nicht heißen, dass sie nicht auch schön in die Höhe gehen darf!

Stefan
Peis
nach oben
Aufsteiger Matthias

USA
 
Avatar von Peis
Link zum Beitrag #162092 Verfasst am Mittwoch, 06. Juli 2005 20:43 Relax
Naja ich glaube kaum das die Bahn so lang wird, ich schätze eher so wie z.B. Nemesis oder Batman. Eine Bahn wie Katun z.B. werde wir wohl im PL nicht antreffen. Ich kann mir das jedenfalls nicht so ganz vorstellen. Lasse mich aber gern eines besseren belehren. S

Mir gefallen die Skizzen jedenfalls sehr gut und wenn die Thematisierung bei der ganzen Bahn so konsequent eingehalten wird, kann Nemesis in punkto Fotogen wahrscheinlich einpacken.


Freue mich jedenfalls schon auf die Saison 2006.

LG Matthias
„Das Feuerwerk ist die perfekteste Form der Kunst, da sich das Bild im Moment seiner höchsten Vollendung dem Betrachter wieder entzieht.“
Theodor W. Adorno (1903-1969), dt. Philosoph
Dancer
nach oben
Einsteiger Michael Hemmerli...

Deutschland . RP
 
Avatar von Dancer
Link zum Beitrag #162098 Verfasst am Mittwoch, 06. Juli 2005 21:05 Relax
Es muss doch auch gar nicht Katun II im PHL entstehen...

Warum muss alles höher, schneller, weiter sein?!?
Man liest doch immer welche geniale Intensität die B&M Batmans haben. Viele Freaks geben diesen "kleinen" Höllenmaschinen oft sogar den Vorzug vor den großen Coastern. Ich werde mich sofern es klappt dieses Jahr selbst von der viel besagten Intensität eines Batman Inverters überzeugen können. Bin gespannt ob die Coaster wirklich so gut sind wie ihr Ruf. S

Ich finde es ok, dass voraussichtlich ein Coaster im Kaliber von Nemesis ins PHL kommt (war auch eigentlich von vorne herein zu erwarten). Kurz und "nur" ca. 30m hoch heißt noch lange nicht, dass die Fahrt kein geniales Erlebnis wird. Ich für meinen Teil bin wahnsinnig gespannt auf die Thematisierung. Da ich weder Höhenangst noch Claustrophobie habe zählt für mich das Gesamtkonzept eines Coasters um vieles mehr als die Höhe und die Länge eines Coasters selbst. Ein schön durchthematisierter kurzer und intensiver Coaster macht mir deswegen mehr Spaß als ein spärlich thematisiertes Höhenmonstrum, das lieblos in den Park geklatscht wurde.

Die Winja's sind auch nicht wirklich die längsten Bahnen auf diesem Planeten, aber durch Wuze Town und die vorhandene Thematisierung machen mir die Bahnen sehr viel mehr spaß, als ein nackter Spinning Coaster wie er z.B. im Centropark oder auf einer Kirmes steht. Selbst wenn diese nackten Coaster 1km lang wären, so würden mir die Winja's viel mehr Spaß machen.


Greetz
Dancer
StefanGraf
nach oben
Einsteiger Stefan Graf

Deutschland
 
Link zum Beitrag #162107 Verfasst am Mittwoch, 06. Juli 2005 21:34
1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.07.2005 21:57
Relax
Dancer
Ich finde es ok, dass voraussichtlich ein Coaster im Kaliber von Nemesis ins PHL kommt (war auch eigentlich von vorne herein zu erwarten). Kurz und "nur" ca. 30m hoch heißt noch lange nicht, dass die Fahrt kein geniales Erlebnis wird. Ich für meinen Teil bin wahnsinnig gespannt auf die Thematisierung. Da ich weder Höhenangst noch Claustrophobie habe zählt für mich das Gesamtkonzept eines Coasters um vieles mehr als die Höhe und die Länge eines Coasters selbst. Ein schön durchthematisierter kurzer und intensiver Coaster macht mir deswegen mehr Spaß als ein spärlich thematisiertes Höhenmonstrum, das lieblos in den Park geklatscht wurde.

Die Winja's sind auch nicht wirklich die längsten Bahnen auf diesem Planeten, aber durch Wuze Town und die vorhandene Thematisierung machen mir die Bahnen sehr viel mehr spaß, als ein nackter Spinning Coaster wie er z.B. im Centropark oder auf einer Kirmes steht. Selbst wenn diese nackten Coaster 1km lang wären, so würden mir die Winja's viel mehr Spaß machen.


Wie gesagt, finde ich Höhe und Schnelligkeit auch nicht so wichtig, da das Gesamterlebnis nicht nur davon abhängt. Die Streckenlänge ist mir auch nicht wegen der Jagd nach Rekorden wichtig, sondern wegen der Fahrtzeit. (bis zu den Winjas war das Phl immer für richtig lange Fahrten bekannt)

Zu Deinem Winjas-Beispiel: Du darfst nicht vergessen, dass wir Stammkunden die Bahn auch an leereren Tagen fahren können, aber der normale Besucher, der nur einmal im Jahr kommt (noch dazu an einem vollen Tag) ist eher enttäuscht, wenn nach 1 Stunde Wartezeit die Fahrt schon nach einer Minute um ist. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Leute die kurze Fahrzeit der Winjas besonders dann auffällig und enttäuschend finden, je länger sie vorher warten mussten.

Mir ist eine kurze, aber dafür von Fahrt und Thematisierung her geile Achterbahn auch lieber als eine lange, aber langweilige und schlecht, wenig oder gar nicht thematisierte Bahn. Aber am Besten ist natürlich ein Kompromiss aus beiden, worauf ich bei Black Mamba hoffe.

Es muss nicht der längste Inverter Europas oder sowas werden, aber die Fahrzeit sollte schon länger sein als bei den Winjas und lang genug, dass auch an vollen Tagen mit längerer Wartezeit die Besucher nicht durch eine im Vergleich zur Wartezeit zu kurze Fahrt enttäuscht werden.
Homerthilo
nach oben
Aufsteiger Thilo
Köln
Deutschland . NW
 
Avatar von Homerthilo
Link zum Beitrag #162109 Verfasst am Mittwoch, 06. Juli 2005 21:41 Relax
Durch die Tatsache, das ein B&M Coaster mit 4er Sitzreihen eine vielfach größere Kapazität hat als die Winja´s, würde eine relativ kurze Fahrzeit nicht so stark ins Gewicht fallen. Ich wäre, wie andere vorher schon angesprochen haben, sehr zufrieden mit einem guten Kompromiss im Verhältnis Theming - Fahrtlänge.
Christian
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . BY
 
Link zum Beitrag #162110 Verfasst am Mittwoch, 06. Juli 2005 21:44 Relax
StefanGraf (...)
Es muss nicht der längste Inverter Europas oder sowas werden, aber die Wartezeit sollte schon länger sein als bei den Winjas...
(...)

Fahrzeit. S
Hannah
nach oben
Einsteiger Hannah Salvator

Deutschland
 
Link zum Beitrag #162113 Verfasst am Mittwoch, 06. Juli 2005 21:54 Relax
StefanGraf

Wie gesagt, finde ich Höhe und Schnelligkeit auch nicht so wichtig, da das Gesamterlebnis nicht nur davon abhängt. Die Streckenlänge ist mir auch nicht wegen der Jagd nach Rekorden wichtig, sondern wegen der Fahrtzeit. (bis zu den Winjas war das Phl immer für richtig lange Fahrten bekannt)

Zu Deinem Winjas-Beispiel: Du darfst nicht vergessen, dass wir Stammkunden die Bahn auch an leereren Tagen fahren können, aber der normale Besucher, der nur einmal im Jahr kommt (noch dazu an einem vollen Tag) ist eher enttäuscht, wenn nach 1 Stunde Wartezeit die Fahrt schon nach einer Minute um ist. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Leute die kurze Fahrzeit der Winjas besonders dann auffällig und enttäuschend finden, je länger sie vorher warten mussten.

Mir ist eine kurze, aber dafür von Fahrt und Thematisierung her geile Achterbahn auch lieber als eine lange, aber langweilige und schlecht, wenig oder gar nicht thematisierte Bahn. Aber am Besten ist natürlich ein Kompromiss aus beiden, worauf ich bei Black Mamba hoffe.

Es muss nicht der längste Inverter Europas oder sowas werden, aber die Fahrzeit sollte schon länger sein als bei den Winjas und lang genug, dass auch an vollen Tagen mit längerer Wartezeit die Besucher nicht durch eine im Vergleich zur Wartezeit zu kurze Fahrt enttäuscht werden.


Das sehe ich ähnlich wie Stefan. Klar ist: am wichtigsten sind eine tolle Fahrt und eine super Thematisierung. Thematisierung hängt gar nicht, und Fahrt zumindest nicht nur, von Länge, Höhe, Geschwindigkeit, etc. ab. Aber wenn trotz toller Fahrt und super Thematisierung die Fahrt auch lang ist, ist das doch ein Plus!

Ein Beispiel: ich selbst bin zeitlich flexibel genug, um auch mal an normalen Werktagen ins Phantasialand zu fahren. Aber wenn ich mit Freunden fahre, sind wir meistens aufs Wochenende angewiesen und haben auch entsprechend längere Wartezeiten. Und fast jeder sagte, dass die Winjas von der Fahrt her spitze sind, dass die Fahrt aber zu kurz ist, erst recht für so eine lange Wartezeit. Jeder würde sich wünschen, dass die Fahrt bei gleicher Abwechslung und Rasanz etwas länger wäre.
StefanGraf
nach oben
Einsteiger Stefan Graf

Deutschland
 
Link zum Beitrag #162115 Verfasst am Mittwoch, 06. Juli 2005 21:58 Relax
Christian
StefanGraf (...)
Es muss nicht der längste Inverter Europas oder sowas werden, aber die Wartezeit sollte schon länger sein als bei den Winjas...
(...)

Fahrzeit. S


Danke für den Hinweis! Habe ich gleich korrigiert. Ich meinte natürlich Fahrzeit! S
Wuze
nach oben
Einsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Wuze
Link zum Beitrag #162118 Verfasst am Mittwoch, 06. Juli 2005 22:08 Relax
StefanGraf Das Artwork sieht echt super-hammer-klasse-genial aus!!

Wenn die Bahn und der ganze Bereich später wirklich mal so aussehen, wie auf dem Artwork zu sehen (und vielleicht Wuze Town und River Quest auch noch den ursprünglichen Artworks angeglichen werden) wird sich das Phantasialand vor Besuchern echt nicht mehr retten können! Schluchten, Felsspalten, Wasserfälle, viel tropisches Grün, ein Dorf aus Lehm- und Holzbauten, Brücken. Hoffentlich wird das alles realisiert!

Wenn dann vielleicht auch noch statt Standardzügen so geile Züge kommen wie bei dem B&M-Inverter Duelling Dragons (nur halt mit Schlangenkopf statt Drachenkopf und mit Schlangenzähnen statt Drachenzähnen) wäre es perfekt!

Das Phantasialand hat eine großartige Zukunft vor sich!!

Stefan
Träume gehen Hand in Hand, Du bist so schön Phantasialand!


Steffan, ich möchte zwar nicht in deine Fantasy greifen und euch nicht stören. Ich will euch nur sagen, dass eine Attraktion nie 100% so geworden ist, wie auf dem Artwork. Ich erinnere mich noch gut an RQ. Ich konnte bestimmte teile des originals nicht mit den artworks in Verbindung setzten.

Das selbe ist auch hier mit den Artworks. Schöngemalt!
Ja es klingt hart. Ich find auch, dass die Artworks ober-mega-geil aussehen. Aber ich habe eine Bitte an euch. Merkt euch: BILDER SAGEN NICHT IMMER DIE WAHRHEIT. Ich finde das hier sehr übertrieben wurde.

Belehrt mich eines besseren, Wuze!
Dancer
nach oben
Einsteiger Michael Hemmerli...

Deutschland . RP
 
Avatar von Dancer
Link zum Beitrag #162121 Verfasst am Mittwoch, 06. Juli 2005 22:25 Relax
Die Wartezeit bei Black Mamba ist schon bauart bedingt voraussichtlich sehr viel Kürzer als bei den Winja's. B&Ms sind die krassesten Kapazitätsmonster die ich kenne. Von daher eine Bahn so im Rahmen der Nemesislänge, so um die 800m wären schon klasse. Damit wäre die Fahrzeit auf alle Fälle länger als in den Winjas. Bedenke, dass bei einem B&M durch den Lifthill noch eine gewisse subjektive Verlängerung der Fahrt erzeugt wird. Bei den Winjas ist man durch den Vertikal-Lift sehr viel schneller auf der Startposition für den First-Drop.

Ich stimme mit dir in vollen Zügen überein. Bei sehr guter Thematisierung ist jeder Meter mehr Achterbahn ein Genuss! S
Bin auch gespannt wie lang die Strecke wird. Aber ich denke so im Rahmen von Nemesis (700-800m) wird sie werden. Wenns mehr ist bin ich auch nicht böse drum. Sie könnte zudem potenziell etwas länger werden, denn eine Inversion mehr braucht auch noch ein gewisses Stück Schiene und Platz, damit man es nach smoother B&M-Manier durchfahren kann. Somit vermute ich wird die Strecke etwas länger als bei Nemesis.

Durch Black Mamba behält das PHL das hohe Niveau des sehr hohen Gesamtpersonendurchsatzes pro Stunde (auf alle Attraktionen im Park gesehen) bei. Das begrüße ich sehr. Die Winjas waren in dem Punkt immer so ein kleiner Negativfaktor. CA hat eine äußerst hohe Kapazität an vollen Tagen, wenn wirklich alle vier Züge in Betrieb sind (oder zumindest 3). TotNH macht bei der Kapazität auch keine Ausnahme. Im Fahrprogramm 2 und bei Verwendung aller Spuren hat das MC auch einen äußerst ordentlichen Stundendurchsatz. Bei den Themenfahrten geht es auch wie am Fließband zu.
Ich habe vor einiger Zeit mal gelesen oder gehört, dass das PHL einer der Parks mit der größten Gesamtpersonenkapazität (bezogen auf alle Attraktionen) in Europa ist. Weiß nicht ob diese Angabe gestimmt hat, plausibel kommt sich mir allerdings vor.
Naja, auch egal. Es geht hier ja auch um Black Mamba und diese Bahn wird auch eine B&M-typische hohe Kapazität haben und somit auch bei starkem Besucherandrang massig Leuten einen Adrenalinstoß verpassen. S
StefanGraf
nach oben
Einsteiger Stefan Graf

Deutschland
 
Link zum Beitrag #162123 Verfasst am Mittwoch, 06. Juli 2005 22:28 Relax
Wuze

Steffan, ich möchte zwar nicht in deine Fantasy greifen und euch nicht stören. Ich will euch nur sagen, dass eine Attraktion nie 100% so geworden ist, wie auf dem Artwork. Ich erinnere mich noch gut an RQ. Ich konnte bestimmte teile des originals nicht mit den artworks in Verbindung setzten.

Das selbe ist auch hier mit den Artworks. Schöngemalt!
Ja es klingt hart. Ich find auch, dass die Artworks ober-mega-geil aussehen. Aber ich habe eine Bitte an euch. Merkt euch: BILDER SAGEN NICHT IMMER DIE WAHRHEIT. Ich finde das hier sehr übertrieben wurde.

Belehrt mich eines besseren, Wuze!


Ich hoffe sehr, dass Du eines besseren belehrt wirst! S Also dass WT und RQ deutlich hinter den Artworks zurückbleiben ist ja jedem klar, aber die wurden halt auch in einer besonderen Situation gebaut. Aber mittlerweile sind die "Wunden des Brands verheilt", es müssen nicht mehrere Attraktionen parallel gebaut werden und noch dazu Renovierungen, und auch die Besucherzahlen haben sich wieder halbwegs (im Rahmen der gesamtwirtschaftlichen Lage) normalisiert. Also denke ich schon, dass die Artworks keine Schönfärberei sind, sondern wirklich in etwa einen Vorgeschmack bieten (kleinere Änderungen sind natürlich immer drin, aber nicht so drastische Reduzierungen wie z.B. bei WT).

Das Phl hätte ja auch auf Dauer nichts davon immer Hammer-Artworks zu veröffentliche und dann nachher mit der realisierung weit dahinter zu bleiben und viele zu enttäuschen. Wenn man von vornherein nicht so viel erwartet ist man vielleicht auch mit weniger zufrieden, aber wenn immer mehr versprochen wird, als dann gehalten wird, spricht sich das irgendwann rum und kann sehr schädlich sein.

Natürlich ist gute, üppige und detailreiche Thematisierung teuer, aber das sich das lohnt zeigen ja Parks wie Disney oder Europapark. Wenn das Theming wirklich annähernd so genial wird wie auf dem Artwork wird das sicher nicht negativ für die zukünftige Entwicklung der Besucherzahlen sein!

Ich erwarte Großes - gerade auch bei der Thematisierung!

Stefan
Wuze
nach oben
Einsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Wuze
Link zum Beitrag #162125 Verfasst am Mittwoch, 06. Juli 2005 22:31 Relax
@Steffan:

Ja, du hast echt recht. Ist mir bis jetzt noch garnicht aufgefallen. Das macht mich echt noch glücklicher und vorfreudiger *lol* auf diese Attrakion.
Wir können etwas großartiges erwarten!

Wuze
Marina
nach oben
Einsteiger

Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #162136 Verfasst am Mittwoch, 06. Juli 2005 23:02 Relax
Dancer
Ich habe vor einiger Zeit mal gelesen oder gehört, dass das PHL einer der Parks mit der größten Gesamtpersonenkapazität (bezogen auf alle Attraktionen) in Europa ist. Weiß nicht ob diese Angabe gestimmt hat, plausibel kommt sich mir allerdings vor.


Kommt mir auch sehr wahrscheinlich vor. Ich hoffe auch, dass das in Zukunft so bleibt und darauf geachtet wird, schließlich schlägt sich eine hohe Kapazität / niedrige Wartezeit direkt in der Kundenzufriedenheit nieder, während lange Wartezeiten frusten. Und zufriedene Kunden kommen nicht nur gerne wieder, sondern konsumieren auch mehr im Park (Gastronomie, Souvenirs, Spielbuden) und buchen vielleicht auch mal eine Übernachtung. Und je weniger Zeit man in Warteschlangen verbringt (und je weniger man sich abhetzt, weil man wegen langer Wartezeiten Angst hat nicht alles zu schaffen), desto mehr Zeit hat man auch für Konsum im Park.

Hohe Kapazität / niedrige Wartezeiten sind also für alle gut: für die Kunden und für den Park!

StefanGraf
Wenn dann vielleicht auch noch statt Standardzügen so geile Züge kommen wie bei dem B&M-Inverter Duelling Dragons (nur halt mit Schlangenkopf statt Drachenkopf und mit Schlangenzähnen statt Drachenzähnen) wäre es perfekt!


Mir ist beim genauen Betrachten des Ankündigungsschildes etwas in der Richtung aufgefallen: es sieht auf der Zeichung (auf dem Schild über dem Tor) so aus, als wären die Schulterbügel geschuppt wie eine Schlangenhaut! Ob das wirklich so kommt? Man müsste doch nur die Form, in der die Bügel gegossen werden, ändern, oder? Wäre doch klasse, wenn das so kommt.

Gruß, Marina
Hilfe für die Flutopfer!
Bubu
nach oben
Aufsteiger Stefan
Berlin
Deutschland . BE
 
Avatar von Bubu
Link zum Beitrag #162267 Verfasst am Donnerstag, 07. Juli 2005 13:37
1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.07.2005 13:46
Relax
Ausser, dass ich mich grad wieder über übelst viele Postings mit extrem mieser Grammatik und Rechtschreibung freu, freu ich mich auch sehr für das PHL, welches nun auch mal etwas richtig "großes" bietet. So ein B&M Coaster zieht da wohl doch einiges an Aufmerksamkeit an sich.

Die Artworks lassen auch auf viel hoffen und ich hoffe, dass, wie Hannah schon erwähnte, nicht wieder der Wuze Town-/River Quest Effekt auftritt. In diesem Sinne, alles gute für die Zukunft!
der einzig wahre, mit dem f und ich bin nicht die anderen...
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag