Mitglied wählen
Freunde
Suche
Laufgeschäfte auf der Kirmes
Autor Nachricht
Desaster
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von Desaster
Link zum Beitrag #13674 Verfasst am Freitag, 10. Oktober 2003 12:21
Themenersteller
Relax
Hallo zusammen,

auf Wunsch von Ghost Rider eröffne ich als absoluter Laufgeschäfte Freak einen Thread zum Thema Laufgeschäfte auf der Kirmes. Es wird sicherlich schwer sein, die Laufgeschäfte objektiv zu bewerten, da jeder auf den Inhalt solcher Laufgeschäfte anders reagiert. Die einen erschrecken sich beinahe zu Tode, während andere gelangweilt durch die Gänge schlendern.

Deswegen kann ich auch nur meine rein persönliche Meinung bieten, die euch aber eventuell doch ein wenig hilft, das jeweilige Laufgeschäft einzuschätzen.

Viel Spass beim Erkunden einiger von mir auserwählten Laufgeschäfte .


TAL DER KÖNIGE ( 2 Etagen )
------------------------------------

Eines der Deluxe Geschäfte auf den Kirmesplätzen. Imposanter Außenaufbau und ein sehr großes innenleben. Worauf man bei diesem Laufgeschäft unbedingt achten sollte, ist dass man keine anderen Besucher vor sich hat, sondern alleine geht. Ansonsten wirken die Effekte nicht mehr, da man sie vorher alle schon mitbekommt. Zur Not einfach mal kurz ne Minute stehen bleiben und den Leuten vorne einen Vorsprung lassen. Dann erlebt man ein wunderschönes Laufgeschäft mit ziemlichen Schockeffekten, tollen Figuren und einem nicht endenwollenden Gängesystem.

Sehr empfehlenswert, Dauer : ca. 10 Minuten


MYSTERY
-----------

Die neueste Kreation der Familie Bügler. Auch hier heisst es : Auf jeden Fall alleine durch das lange Gangsystem gehen, da sonst der Überraschungseffekt völlig weg ist. Tolle Figuren und ein paar echte Schocker warten im Inneren. Innovativ : die Kreaturen kommen nicht nur von der Seite, sondern diesmal auch von oben. Einzig und allein der Schlussraum müsste nochmal dringend aufgebessert werden, ansonsten ein Top Laufgeschäft.

Empfehlenswert , Dauer : ca. 6 Minuten

MAGIC HOUSE ( 3 Etagen )
------------------

Wer das Magic House besuchen möchte, sollte sich viel Zeit mitnehmen. Die Aussenfassade ist ja schon absolut gewaltig und beeindruckend, aber das innenleben braucht dem in nichts nachzustehen. Ich kenne kein anderes Laufgeschäft, das so vollgepackt ist wie das Magic House. Hier wurde wirklich jeder Platz ausgenutzt. Ein echtes Konzept findet man im Inneren nicht, das Haus ist eine Mischung aus Funhouse, Gruselkabinett und Simulationsanlage. Ein abstürzender Fahrstuhl gehört ebenso zum Repertoire wie Horrorgang, Wackelbrücken, Illusionen, Lasershow, Drehende Röhren, 3 D Bilder und und und . . . Es gibt soviel zu entdecken, einfach unglaublich. Am Magic House sollte keiner vorbeigehen.

Sehr empfehlenswert , Dauer : 15 - 20 Minuten


MYSTERY TOWER HOTEL ( 4 Etagen )
------------------------------

Das Laufgeschäfte nach einem Umbau nicht unbedingt besser werden müssen, beweist das Mystery Tower Hotel. Vor dem Umbau hat dieses Laufgeschäft unter dem Namen " Inferno " für Furore gesorgt und war eines der besten Laufgeschäfte überhaupt. Heute ist es leider nur noch unteres Mittelmaß. Zugegeben, die Fassade ist gigantisch, das Innenleben leider nicht der Hit. Den Haupteil des Geschäftes bilden ein abstürzender Fahrstuhl, ein Erdbeben und ein Madhouse. Diese drei Sachen sind recht gut gemacht, wobei das Herzstück der Anlage - das Inferno in der Bar - leider nicht mehr existiert. Die Gänge vor den Simulationen sind langatmig und viel zu leer, ab und zu taucht mal eine Figur auf, oder der Boden bewegt sich, alles nur halbgar und ziemlich langweilig.

Geht So , Dauer : ca. 20 Minuten

OMNI
-------

Wer sich gerne illusionieren lässt, ist im Omni bestens aufgehoben. Auch dieses Laufgeschäft wurde mittlerweile umgebaut und lief früher als " Magischer Tempel " Mir persönlich hat der alte Außenaufbau besser gefallen, aber naja. Dafür wurde das Innenleben deutlich verbessert. 3 D Bilder, optische Täuschungen, infrarot Bilder, Schattenwand, schräge Räume etc. warten im Inneren. Absolute Highlights sind die magische Spirale, die Schattenwand und die Lichterorgel.

Empfehlenswert, Dauer : ca. 15 Minuten


HORROR TRIP ( 2 Etagen )
---------------------------------

Wer sich oft und gerne erschrickt, sollte am Horror Trip nicht vorbeigehen. In einem dunklen Wegesystem warten hier die grausamsten Gestalten auf den Besucher, die mittels aufwendiger Licht und Sound Effekte für den ein oder anderen Schrecken sorgen. Tolle Figuren und Super Sound, einziges Manko : etwas zu kurz.

Empfehlenswert , Dauer : ca. 5 Minuten


HALLOWEEN ( 2 Etagen )
-------------------------------

Auch dieses Laufgeschäft kann ich schreckhaften Personen nur ans Herz legen. Die Atmosphäre im Inneren ist ziemlich düster und das Geschäft lebt davon, dass immer dann was passiert, wenn man am wenigsten damit rechnet. Echte Erschrecker im Inneren sorgen für zusätzliches Schreien. Die Figuren sind Top, guter Sound und jede Menge Schocker.

Sehr empfehlenswert , Dauer : ca. 5 Minuten


PSYCHO ( 3 Etagen )
--------------------------

Psycho war die erste transportable Katastrophensimulationsanlage der Welt - und dass sieht man ihr mittlerweile auch an. Über die Fassade brauchen wir uns nicht zu streiten , ein absoluter Blickfang. Im Inneren herrscht dafür tote Hose, die Gänge sind alle viel zu leer und trostlos. Die Simulationen reissen heute auch keinen mehr vom Hocker.

Nicht empfehlenswert, Dauer : ca. 15 Minuten


ACTION WORLD ( 2 Etagen )
------------------------------------

Wirkt von aussen nicht besonders gross, hat aber im Inneren mehr zu bieten als man annimt. Kann man quasi als Abenteuer Anlage bezeichen, man kämpft sich durch enge Räume, Labyrinthe und über einen reissenden Fluss. Alles ganz nett gemacht, aber nicht der Brüller.

Gut, Dauer : ca. 5 Minuten


DAS OMEN ( 2 Etagen )
-----------------------------

Lust auf eine Urwald Expedition ? Dann auf ins Omen, Wirkt von außen auch eher klein, lebt aber im Inneren auf. Absolutes Highlight ist der Dschungel, wo man einen reissenden Fluss überqueren muss. Wenn man dort nicht aufpasst, kommt man pitschenass wieder heraus. Und der echte Schocker kommt dann, wenn man denkt, man wäre schon wieder draussen S

Gut, Dauer : ca. 7 Minuten


DAS VERRÜCKTE HOTEL
------------------------------

Gehört schon zu den absoluten Klassikern, macht meiner Meinung nach aber immer noch Spass. Im Inneren warten klassische Belustigungssachen wie Wackelboden, Irrgarten, Luftbrücke, etc. Ein Spass für die ganze Familie.

Gut, Dauer : ca. 5 Minuten

ALTWEIBERMÜHLE ( 2 Etagen )
---------------------------------------

Noch ein Klassiker, aber absoluter KULT. Die Fassbahn ist absolut witzig und auch der Rest kann sich durchaus sehen lassen, wenn man bedenkt wie alt das Geschäft schon ist. Ein familentauglicher Spaß.

Gut, Dauer : ca. 10 Minuten


Sodele, das war Teil eins der Laufgeschäfte Vorstellung, wenn mehr erwünscht, bitte kurz Bescheid geben, dann gibts mehr davon.

Gruss

Desaster
Alle Links zu meinen Erlebnisberichten findet ihr in meinem Profil.
Besucht mich auch bei Youtube:
Zwarbels Kirmes und Park Kanal
razibo
nach oben
Onrider Rainer Ziesche
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von razibo
Dabei!
Link zum Beitrag #13684 Verfasst am Freitag, 10. Oktober 2003 12:38 Relax
Desaster Sodele, das war Teil eins der Laufgeschäfte Vorstellung, wenn mehr erwünscht, bitte kurz Bescheid geben, dann gibts mehr davon.

*Bescheid geb*

Jetzt weiß ich endlich, um welche Laufgeschäfte ich einen Bogen machen kann und wo sich ein Besuch lohnt. Danke für die Auflistung!
Corny
nach oben
Einsteiger a

Afghanistan
 
Link zum Beitrag #13713 Verfasst am Freitag, 10. Oktober 2003 14:22 Relax
Immer wieder genial:

Das Action House von J. Hoefnagels - ein astreines Fun-House. Musik, Action und purzelnde Leute - was will man mehr? S
Herr von Bödefeld
nach oben
Einsteiger

Deutschland
 
Avatar von Herr von Bödefeld
Link zum Beitrag #13728 Verfasst am Freitag, 10. Oktober 2003 17:20 Relax
Hallo Desaster,

ich gehöre zu den angesprochenen schreckhaften Leuten
und schließe mich Razibio an.

Jetzt weiß auch ich, wo ich bei zukünftigen Kirmes - Besuchen
einen großen Bogen drum machen werde S .

Großes Lob an Deine umfassenden Berichte zu den einzelnen Geschäften.

Tip :
Solltest Du einmal nach Wien kommen, kann ich Dir einen Besuch im Laufgeschäft " Jack the Ripper " empfehlen.
Ich selber würde freilich keinen Fuß in dieses stationäre Etagen - Laufgeschäft setzen S .

Gruß,
der Herr von Bödefeld
Tejay
nach oben
Assistent Thorsten Janke
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von Tejay
Link zum Beitrag #14145 Verfasst am Montag, 13. Oktober 2003 19:23 Relax
Ich hänge mal Bilder dran:
Tal der Könige (Gebr. Bügler)
Fremdbild
Quelle: germancoaster.de krefeld-01.jpg

Fremdbild
Quelle: germancoaster.de krefeld-08.jpg
Back to the Roots: Mpgfanboy70
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag