Mitglied wählen
Freunde
Suche
Temple of the Night Hawk - Längste Dunkelachterbahn der Welt Gehe zu Seite
1, 2, 3 ... 9, 10, 11  Weiter
Autor Nachricht
Mr. Chiller
nach oben
Einsteiger

Deutschland . BE
 
Link zum Beitrag #247075 Verfasst am Montag, 17. April 2006 21:57
Themenersteller
Relax
Temple of the Night Hawk im Phantasialand

---> Die längste Dunkel-Achterbahn der Welt <---
















Zitat Die höchste Gottheit des Wuze-Volkes, der riesige Nachtfalke, lädt die Besucher ein zu einem Flug durch den Sternenhimmel. Gemächlich geht's in luftige Höhen, dann mit atemberaubenden Sturzflügen in die Tiefe. Jetzt stehen Auseinandersetzungen mit feindlichen Göttern an, doch Night Hawk ist sich seiner Wendigkeit bewusst. Mit überwältigender Flugkunst treibt er die Gegner in die Flucht.


... so die Beschreinung des Phantasialandes!

phantasialand.de temple-of-the-night-hawk.html

Temple of the Night Hawk - einfach eine geniale Bahn!
Ich hoffe mal, dass sie noch eine lange Zeit für den gewissen Thrill sorgt!


Kann es sein, dass Temple of the night hawk schon seit 1988 in Betrieb ist S

Wenn ja muss man sagen, ist Temple of the Night Hawk ja noch ganz gut in Schuss - hoffen wir mal, dass das auch noch so in Zukunft bleibt!!!


Grüße von Chilli S
DauerfahrtenChris
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von DauerfahrtenChris
Link zum Beitrag #247077 Verfasst am Montag, 17. April 2006 22:03 Relax
Mr. Chiller Kann es sein, dass Temple of the night hawk schon seit 1988 in Betrieb ist S


Ja und der Nachtfalke war früher sogar im All unterwegs S

MfG Christoph
Nordisc
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Nordisc
Link zum Beitrag #247084 Verfasst am Montag, 17. April 2006 22:15 Relax
Zitat Ja und der Nachtfalke war früher sogar im All unterwegs



Und da gefiel sie mir von der Theming Umsetzung noch tausendmal besser, meine erste "richtige" Achterbahn. Nicht schnell, nicht hoch, aber sie hat mich zum Coastern gebracht. Ach ja, da lässt sich doch in Erinnerungen schwelgen...


Gruß Nordisc
coasterfreak
nach oben
Onrider Robert

Deutschland . NW
 
Avatar von coasterfreak
Link zum Beitrag #247144 Verfasst am Montag, 17. April 2006 23:59 Relax
Auf dem letzten Bild sieht man noch en Teil aus dem ehemaligen Space Center. Das war der Meteor durch den man gerauscht ist.
Der Sinn des Lebens?
Der liegt irgendwo zwischen Lifthill und Schlussbremse.
MARKAUGSBURG
nach oben
Einsteiger Markus Schlecker
Augsburg
Deutschland . BY
 
Avatar von MARKAUGSBURG
Link zum Beitrag #247146 Verfasst am Dienstag, 18. April 2006 00:06 Relax
Meiner Meinung nach einer der größten Fehler die je gemacht wurden als das Space Center zu TOTNH umgerüstet wurde...

SPACE CENTER !!! I MISS YOU!!!! S
Fishbone
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Fishbone
Link zum Beitrag #247205 Verfasst am Dienstag, 18. April 2006 08:57 Relax
Was soll dieser Thread eigentlich konkret bedeuten?
Du postest einige Bilder aus der rcdb.com-Datenbank und zitierst die PHL-Technik-Infos.

Planlose Grüße,

Michael
FdA2000
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #247251 Verfasst am Dienstag, 18. April 2006 09:49
1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.04.2006 09:51
Relax
Mr. Chiller Temple of the Night Hawk im Phantasialand

Temple of the Night Hawk - einfach eine geniale Bahn!
Ich hoffe mal, dass sie noch eine lange Zeit für den gewissen Thrill sorgt!


Welcher Thrill?
Na hoffentlich bleibt die Bahn nicht noch lange erhalten. Es ist fraglich ob ein Park mit einer Attraktion an der Leute sogar an sehr vollen Tagen sitzen bleiben knnen, überhaupt Gewinn macht!
Die Bahn wird von vielen Leuten ungern gefahren - Die Fahrt ist zu lang, für die Länge der Fahrt bietet die Bahn zu wenig spannung und zu wenig abwechslung, die Bahn bietet absolut nichts fürs Auge, In der Halle ist eine Luft, an die man ungerne zurück denkt.
Deshalb hoffe ich, dass die Bahn schon bald abgerissen wird.

Zitat
Kann es sein, dass Temple of the night hawk schon seit 1988 in Betrieb ist S


1988 wurde die Bahn als "Space Centre" eröffnet. Die Bahn wurde 2001 in "Temple of the Night Hawk" umbenannt und "umthematisiert" indem man die silberne Kuppel mit einem grünen Tarnnetz umhüllte, dass nach einem Jahr aus Brandschutzmaßnahmen wieder abmontiert werden musste. Zudem fuhr man damals noch um eine Art Baum, der aus lichterketten zusammenhing und in einem Abschnitt der Bahn durch einen kleinen Felsen - das alles gibt es heute leider nicht mehr.

Gruß Robin
Shockie
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Shockie
Link zum Beitrag #247260 Verfasst am Dienstag, 18. April 2006 10:03 Relax
Den Tempel mögende und gern fahrende Grüße,
Alex
Welch illustre Gesellschaft.
Hey Little World
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Hey Little World
Link zum Beitrag #247261 Verfasst am Dienstag, 18. April 2006 10:04 Relax
Fishbone Was soll dieser Thread eigentlich konkret bedeuten?
Du postest einige Bilder aus der rcdb.com-Datenbank und zitierst die PHL-Technik-Infos.

Planlose Grüße,

Michael

Alle Daumen hoch für diesen Thread! Ganz großes Kino! Jetzt weiß ich endlich mehr über diesen mysteriösen Tempel. Danke!
Aufgeklärte Grüße,
Jens.
"It's a gamble, double down or don't.
Just step out if you want to or stay in if you're bold."
Frigga
nach oben
Aufsteiger Katja Salentin

Deutschland . NW
 
Avatar von Frigga
Link zum Beitrag #248612 Verfasst am Mittwoch, 19. April 2006 21:13 Relax
Ich fand auch die Bahn hat an Charme verloren, als man ihr die Astronauten weggenommen hat. S Mir gibt die Fahrt einfach nichts mehr.
So dumm wie es kommt, kannst du gar nicht denken.
energystar
nach oben
Einsteiger Timo Kappertz
Köln
Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #249517 Verfasst am Freitag, 21. April 2006 12:14 Relax
Ich finde die Bahn mittlerweile leider auch sehr langweilig.

Das Space Center ist für mich Kult gewesen, weil ich es noch als Kind kannte und mindestems zweimal im Jahr im PHL war. Damals war es wirklich noch "Thrill". Ich finde die Strecke an sich immer noch nicht schlecht, auch wenn sie für heutige Masstäbe eher langweilig wirkt.

Das Problem ist das nicht vorhandene Theming. Da hat man schon eine solch riesige Halle mit vielen Möglichkeiten, aber nutzt diese nicht richtig. Man könnte so viele schöne Dinge in die Halle packen um die Fahrt interessanter gestalten.

Mittlerweile lasse ich die Fahrt bei den meisten meiner Besuche im Park aus.
Im Freundeskreis heisst er nur noch "Temple Of Eternal Boredom"...

Aber was ist denn mit dem Gerücht, dass ich hier oder auf FPW gelesen habe, dass die Bahn einem neuen Darkride weichen soll? Ich kann mir das gar nicht vorstellen, denn warum sollte das PHL erst noch eine Umthematisierung durchführen, nur um dann wenige Jahre später die Attraktion zu entfernen? Oder ist gerade das der Grund, warum man nicht so viel Ideen und Arbeit in die "neue" Attraktion investiert hat?
Leider weiss ich nicht mehr, wo ich das gelesen habe, aber vielleicht weiss hier jemand mehr...
Time_Rider
nach oben
Einsteiger Sebastian Sperling
Gelsenkirchen
Deutschland . NW
 
Avatar von Time_Rider
Link zum Beitrag #249561 Verfasst am Freitag, 21. April 2006 14:11 Relax
energystar
Aber was ist denn mit dem Gerücht, dass ich hier oder auf FPW gelesen habe, dass die Bahn einem neuen Darkride weichen soll? Ich kann mir das gar nicht vorstellen, denn warum sollte das PHL erst noch eine Umthematisierung durchführen, nur um dann wenige Jahre später die Attraktion zu entfernen? Oder ist gerade das der Grund, warum man nicht so viel Ideen und Arbeit in die "neue" Attraktion investiert hat?
Leider weiss ich nicht mehr, wo ich das gelesen habe, aber vielleicht weiss hier jemand mehr...


Na ja, die Bahn wurde ja nicht wirklich umthematisiert. Viel mehr wurde einfach das vorhandene Space-Theming entfernt. Meines Wissens nach wurde die Bahn "umthematisiert", da das Thema "Space" nun mal nicht mehr ganz Zeitgemäß ist (der Space Park lief ja bekanntlich auch nicht ganz so rund). Und wieso sollte man eine Bahn nicht abreißen, nur weil man die ein paar Jahre zuvor umthematisiert hat? Autos werden doch auch ständig repariert und irgendwann zerschrottet!

mfg
Time_Rider, Mitglied des Movie Park Teams 2006+07+08+09+10
"Die neue Coke Zero, zero Zucker, zero Geschmack"
Hooray for Horrorwood
coasterfreak
nach oben
Onrider Robert

Deutschland . NW
 
Avatar von coasterfreak
Link zum Beitrag #249573 Verfasst am Freitag, 21. April 2006 14:58 Relax
Die Bahn wurde umthematisiert, weil das Space Thema nicht zu Wuze Town passte..
Ausserdem war die Thematisierung sehr veraltet...in der Scene aus der Q-Line waren C64 PC mit einbezogen, welche zu der Eröffnung als modern galten.
Der Sinn des Lebens?
Der liegt irgendwo zwischen Lifthill und Schlussbremse.
phitzke
nach oben
Aufsteiger Philip Litzke

Deutschland . HE
 
Avatar von phitzke
Link zum Beitrag #249577 Verfasst am Freitag, 21. April 2006 15:13
1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.04.2006 15:13
Relax
Hi
Also ich kenne Totnh nur mit dem aktuellen Theming und eigentlich hat mir das ganz gut gefallen. Kann ja damit zu tun haben das ich das Space Theming nicht kenne. Ich kann mir vorstellen das soetwas den "normalen" Besuchern im Park auch wenig auffällt, da sie darauf auch nicht so achten wie die "freaks".

Naja ich fand auch River Quest gut Thematisiert...

gruß Philip

Gruß Philip
Aendy
nach oben
Einsteiger
Aachen
Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #249596 Verfasst am Freitag, 21. April 2006 15:46 Relax
Zitat Kann ja damit zu tun haben das ich das Space Theming nicht kenne.


Das hat mit Sicherheit etwas damit zu tun. Wer einmal um die Astronauten rumgedüst ist oder vom UFO beschossen wurde, weiß, warum die meisten hier das alte Space Center vermissen.

By the way: Die Station sieht mit dem Grünzeugs doch ganz nett aus. Ich frag` mich, warum die das ganze Innenleben nicht so gestaltet haben. Kostet doch nicht die Welt. Dann wär`s zwar nur eine Achterbahn im Halbdunkeln, aber was soll`s.
Das UFO hätte man mit etwas Pappmaché zu einem "schießenden" Phantasievogel umbauen können und aus den Astronauten und dem Meteoriten könnte man sicher auch was Fantasymäßiges machen.

Ich versteh` ja, dass das PHL lieber Geld in neue Attraktionen steckt. Aber der TOTNH steht ja schon mal da und war (als Space Center) bestimmt auch keine billige Anschaffung. Da könnte man ihn wenigstens halbwegs vernünftig umthematisieren.
Aber was schreib` ich mir die Finger wund?!? Das Thema hatten wir ja schon oft genug...
mülla
nach oben
Mitglied Simon

Deutschland . HE
 
Avatar von mülla
Link zum Beitrag #249839 Verfasst am Freitag, 21. April 2006 23:46 Relax
Ich mag die Bahn auch, kenne das alte Theming jedoch leider auch nicht. Kann mir jedoch sehr gut vorstellen dass die Bahn bei entsprechendem Theming um ein vielfaches besser sein könnte..
In memory of Space Mountain - De la terre à la lune - RIP 1/16/2005
crazyx
nach oben
Onrider Robin
Dortmund
Deutschland . NW
 
Avatar von crazyx
Link zum Beitrag #249856 Verfasst am Samstag, 22. April 2006 01:41 Relax
Das Space Center war damals eine meiner ersten Achterbahnen, und das Weltraum-Flair hatte schon was.
Die neue Thematisierung kommt da nicht dran, obwohl der Dschungel in der Station tatsächlich ganz ordentlich geworden ist.
Allerdings passt die neue Thematisierung besser zum Fantasy-Themenbereich; nach meinem Empfinden würde eine Weltraum-Attraktion an der Stelle heutzutage tatsächlich auch fehlplatziert sein.

Die Strecke an sich bietet zwar nach heutigem Stand keine wirklichen Highlights - aber man sollte auch nicht vergessen, dass die Bahn umwerfend lang ist: über 3 Minuten für eine Fahrt ist schon eine Ansage (so eine lange Achterbahn-Fahrzeiten bieten in Deutschland sonst nur noch Colorado Adventure und die beiden Trommellift-Bahnen im Europapark).
In Zeiten, in denen man bei den meisten Bahnen eine Stunde ansteht, um dann nach nicht mal einer Minute wieder in der Schlussbremse zu landen, ist das immer noch eine nette Abwechslung.

Auch angesichts der Tatsache, dass außerhalb der Saison meistens sitzenbleiben angesagt ist, wird der Tempel also wohl auch die nächsten Jahre noch auf meiner To-Do-Liste für jeden Phantasialandbesuch stehen.
Für eine nette Fahrt für zwischendurch reicht´s immer noch - obwohl auch ich mir gewünscht hätte, sie hätten die Fahrt stärker thematisiert und wären von diesem reinen Dunkelachterbahn-Konzept ein wenig abgewichen.

Ach ja: Da meines Wissens die Statik des ganzen Gebäudes auf die Bahn abgestimmt ist, erwarte ich in den nächsten Jahren nicht wirklich etwas Neues in der Halle - aber sobald das Phantasialand und zwischendurch immer mal wieder mit sowas wie der Black Mamba überrascht, dürfen sie diese kleine Jugenderinnerung gerne noch weiterhin im Pak lassen.
Dass die Station jetzt grün ist und während der Fahrt zweieinhalb Effekte verschwunden sind, stört mich da nicht so wirklich.
"Jeder Tag, an dem Du nicht hechelst, ist ein verlorener Tag!" (Bonzaii! Inc. 2004)
MARKAUGSBURG
nach oben
Einsteiger Markus Schlecker
Augsburg
Deutschland . BY
 
Avatar von MARKAUGSBURG
Link zum Beitrag #249858 Verfasst am Samstag, 22. April 2006 01:46 Relax
coasterfreak Die Bahn wurde umthematisiert, weil das Space Thema nicht zu Wuze Town passte..
Ausserdem war die Thematisierung sehr veraltet...in der Scene aus der Q-Line waren C64 PC mit einbezogen, welche zu der Eröffnung als modern galten.


Nicht nur das, nicht zu vergessen sind auch die silbern abgesprühten Kabelrollen und Staubsaugerschläche, aber alles in allem sah es doch ganz stimmig aus und hatte damals doch den Charakter einer Raumfahrtzentrale... S
Trainer2006
nach oben
Einsteiger Christian
Bergkamen
Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #251109 Verfasst am Montag, 24. April 2006 16:57 Relax
Man sollte auch nicht vergessen welches Baujahr die Bahn hat.
Sicher mit ein bißchen mehr Aufwand beim Theming innerhalb der Bahn könnte man noch mehr aus ihr herrausholen.
Aber ich denke auch das man vieleicht in 20 Jahren auch für einen Abriss der Black Mamba tendiert, je nach dem was dann alles möglich ist.
Über die Gebirgsbahn wurde auch viel geschimpft und jetzt trauern ihr viele nach.
So ist das im Leben, manches lernt man erst zu schätzen wenn es nicht mehr da ist.
Das die Bahn so wenig besucht ist, führe ich auch eher darauf zurück das sie sehr versteckt im Park liegt.


Grüße Trainer
Andre
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Andre
Link zum Beitrag #251129 Verfasst am Montag, 24. April 2006 17:28 Relax
In der Beschreibung vom PHL steht doch das man durch den Sternenhimmel fliegt. Aber wo ist der. Wenigstens den hätten die lassen können.

Trotzdem, da ich als Kind schon im Space Center war kann und will ich die Bahn nicht missen. Wenn ich mit ihr fahr, machts Spaß ans gute Space Center zurück zu denken.
sveu
nach oben
Aufsteiger
Oberhausen
Deutschland . NW
 
Avatar von sveu
Link zum Beitrag #251151 Verfasst am Montag, 24. April 2006 17:51 Relax
Hallo,
ich finde die Bilder toll weil man die Achterbahn sosnst nur in Adrenalin zusehen bekommt.
Mr. Chiller
Temple of the Night Hawk - einfach eine geniale Bahn!
Ich hoffe mal, dass sie noch eine lange Zeit für den gewissen Thrill sorgt!

Ich sehe das genau so S .
Ruhrpott ein Stück von mir...
PHIO
nach oben
Aufsteiger Patrick Hänse
Dortmund
Deutschland . NW
 
Avatar von PHIO
Link zum Beitrag #251968 Verfasst am Dienstag, 25. April 2006 21:35 Relax
Für mich war damals das Space Center auch die erste Achterbahn ... auch wenn ich viel Angst hatte. ging ich gerne auf die Bahn ...

Nachdem man aber die Bahn umwandelte war sie nicht mehr das was sie mal war.

Ich finde, die Bahn an sich schon nett .. aber ihr fehlt was... ein wenig mehr Theming und die Bahn wäre wieder ein kleines Highlight. Klar das viele der heutigen Kiidys sagen .. "mensch ist die Bahn langweilig" .. aber Sie ist irgendwie Kultig und gehört zum PHLwie 1001 Nacht oder das Brandenburger Tor.

Ich hoffe, das PHL wird diese Bahn mal ein wenig aufwerten... den dieser Laser Falke .. ist .. naja wie soll ich es sagen .. komisch *g*

Gruss PHIO
Tschuldigung, wo ist der Ausgang?
coasterfan 5101991
nach oben
Einsteiger Daniel Scherer
Witten
Deutschland . NW
 
Avatar von coasterfan 5101991
Link zum Beitrag #252162 Verfasst am Mittwoch, 26. April 2006 13:02 Relax
Weiß Jemand vieleicht wo es Pics vom Bau der Bahn gibt, weil mich würde es mal interiesieren wie die so im Hellen aussieht!!!
besucht meine page
Joker
nach oben
Aufsteiger Markus Maldacker
Eberdingen
Deutschland . BW
 
Avatar von Joker
Link zum Beitrag #252171 Verfasst am Mittwoch, 26. April 2006 13:27 Relax
Wenn man die Bahn mit Vogel Rock in Efteling vergleicht ist sie wirklich nichts weltbewegendes.
Ich verstehe nicht warum das Phantasialand es nicht schaft die Anlage ansperechend zu Thematisieren.
Den Bahnohf finde ich durchaus gelungen. Man freut sich auf eine interessante Fahrt und wird dann maßlos entäuscht, es kann doch nicht so schwer sein was ordentliches in die Halle bauen.
Morila
nach oben
Einsteiger Moritz
Köln
Deutschland . NW
 
Avatar von Morila
Link zum Beitrag #252177 Verfasst am Mittwoch, 26. April 2006 13:39
3 mal bearbeitet, zuletzt am 26.04.2006 13:57
Relax
Hat sich bei Vogel Rock irgendwas beim Theming (während der Fahrt)verändert?

Bin die Bahn nur im Eröffnungsjahr oder ein Jahr später gefahren.

War total enttäuscht über die superkurze Fahrt im dunklen mit nur zwei sichtbaren Effekten und den paar Geräuschen.

Der Rest hatte ja ein tolles Theming, aber die Fahrt ansich..
Gehe zu Seite
1, 2, 3 ... 9, 10, 11  Weiter
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag