Mitglied wählen
Freunde
Suche
Peking will 210 Meter hohes Riesenrad bauen...
Autor Nachricht
Tejay
nach oben
Assistent Thorsten Janke
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von Tejay
Dabei!
Link zum Beitrag #16079 Verfasst am Donnerstag, 23. Oktober 2003 20:42
Themenersteller
Relax
... und zwar bis zum Jahr 2007.
Mehr auf Englisch...

"Big in Japan" muss dann umgedichtet werden in "Big in Beijing"
Life is like a rollercoaster-ride!
Schaue dir auch meine Videos auf meinem Youtube-Kanal an: TJs Vlogtimes
Kirmesjahr 2019
Twin
nach oben
Onrider Thomas

Deutschland . NW
 
Avatar von Twin
Dabei!
Link zum Beitrag #16084 Verfasst am Donnerstag, 23. Oktober 2003 20:54 Relax
Es juck mich heute Abend echt in den Fingern, ich sollte mich zurückhalten!

Hm, Tejay.... sollen wir mal nach Peking? S
Das wäre doch ein "toller Spaß, zumindest für mich! S
Nun, jeder hat sein Los, und leicht ist keines.
Tejay
nach oben
Assistent Thorsten Janke
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von Tejay
Dabei!
Link zum Beitrag #16089 Verfasst am Donnerstag, 23. Oktober 2003 21:02
Themenersteller
Relax
Hm, 210 Meter ist bestimmt 'ne Menge Schweißperlen und sonstige Arten von Krampf. S

Peking soll ja auch ohne Riesenrad 'ne Reise wert sein. S
Life is like a rollercoaster-ride!
Schaue dir auch meine Videos auf meinem Youtube-Kanal an: TJs Vlogtimes
Kirmesjahr 2019
Tar Ithildil
nach oben
Aufsteiger Ingo
Münster
Deutschland . NW
 
Avatar von Tar Ithildil
Link zum Beitrag #16095 Verfasst am Donnerstag, 23. Oktober 2003 21:28 Relax
Hölle - 720 Menschen in einem Riesenrad...
Twin
nach oben
Onrider Thomas

Deutschland . NW
 
Avatar von Twin
Dabei!
Link zum Beitrag #16096 Verfasst am Donnerstag, 23. Oktober 2003 21:31 Relax
Aber das wär auch nix für mich. Würde genauso schlottern, zittern und Angst haben.
Nun, jeder hat sein Los, und leicht ist keines.
Mad Banana
nach oben
Aufsteiger Matthias
Rheinfelden
Schweiz . AG
 
Avatar von Mad Banana
Link zum Beitrag #16117 Verfasst am Donnerstag, 23. Oktober 2003 23:11 Relax
Jaja, man rechne nach, wann die nächsten Olympischen Spiele sind, schaue auf der Homepage des IOC nach und findet dort natürlich "Bejing 2008"... Irgendwie treffend und vom Marketing her nicht zu überbieten.

Ich erlaube mir dennoch, etwas Kritik anzubringen... Hablützel verlangt in Basel an der Herbstmesse für sein 60m Rad stolze 8 SFr. das sind rund 5.33 €. Das London Eye kostete vor zwei Jahren (Oktober 2001) wenns mir recht ist 15 £, bei einer Höhe von etwas über 100 Metern. Man rechne...
Vielleicht sollte man sich in China zuerst einmal Gedanken machen, wie man 1,3 Milliarden Menschen genügend Happa Happa auf den Tisch stellt, bevor man mit der Planung eines 200 Meter grossen Riesenrades beginnt. Aber das ist eine andere Geschichte, welche hier nicht weiter behandelt werden soll... S
War is gods way to teach America geography!
))HELICOP((
nach oben
Einsteiger

Deutschland . BW
 
Avatar von ))HELICOP((
Link zum Beitrag #16135 Verfasst am Freitag, 24. Oktober 2003 02:19 Relax
Hi @ all,

im kommunitischen China macht man das anders. Da wird flugs ein VEB oder Kombinat ins Riesenrad verlegt, ein Teil der Schicht muss in der Fertigung arbeiten, die andere das Rad per Muskelkraft antreiben und für Beleuchtung sorgen. Umweltschonend und kostendeckend. S S

An alle ganz Sensiblen: War natürlich nur ein Witz !

MfG

))HELICOP((
Quod iovi licet non bovi licet.
dcd
nach oben
Einsteiger Dario Brack
Hessen
Deutschland . ST
 
Avatar von dcd
Link zum Beitrag #16152 Verfasst am Freitag, 24. Oktober 2003 10:15 Relax
Mad Banana Jaja, man rechne nach, wann die nächsten Olympischen Spiele sind, schaue auf der Homepage des IOC nach und findet dort natürlich "Bejing 2008"... Irgendwie treffend und vom Marketing her nicht zu überbieten.

Ich erlaube mir dennoch, etwas Kritik anzubringen... Hablützel verlangt in Basel an der Herbstmesse für sein 60m Rad stolze 8 SFr. das sind rund 5.33 €. Das London Eye kostete vor zwei Jahren (Oktober 2001) wenns mir recht ist 15 £, bei einer Höhe von etwas über 100 Metern. Man rechne...
Vielleicht sollte man sich in China zuerst einmal Gedanken machen, wie man 1,3 Milliarden Menschen genügend Happa Happa auf den Tisch stellt, bevor man mit der Planung eines 200 Meter grossen Riesenrades beginnt. Aber das ist eine andere Geschichte, welche hier nicht weiter behandelt werden soll... S


nix gegen die chinesen, aber die machen alles. die zahlen sogar für ein riesenrad 30 eus!! Da brauchen die Hersteller des Riesenrads nicht drüber nachzudenken...
ACHTERBAHNEN
" I belive I can fly "
ForceMaster
nach oben
Aufsteiger Felix Pohl
Saarbrücken
Deutschland . SL
 
Avatar von ForceMaster
Link zum Beitrag #16236 Verfasst am Freitag, 24. Oktober 2003 16:42 Relax
Sie hätten lieber in eine 210 meter hohe achterbahn investirern sollen! S scherz beiseite, gibt es bereits projekte die ttd übertrumofen sollen?
god is a rollercoaster
Grinsemann
nach oben
Einsteiger Leo Kleine

Deutschland
 
Link zum Beitrag #16324 Verfasst am Samstag, 25. Oktober 2003 09:50 Relax
Hallo,
eine so großes Riesenrad ist eigentlich gar nicht so schlimm. Ich war schon auf dem London Eye (130m) und fands super.

S S
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag