Park
Busch Gardens Tampa in USA
Mitglied wählen
Freunde
Suche
Busch Gardens Tampa am 13.10.03: Montu
Autor Nachricht
multimueller
nach oben
Aufsteiger Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #16600 Verfasst am Montag, 27. Oktober 2003 09:00
1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.03.2004 07:25
Themenersteller
Relax
Wenngleich ich im allgemeinen mit einem SLC gar nicht so unzufrieden bin und den EuroStar gar nicht so ruckelig finde (der Trick: Nur fahren, wenn der Zug voll ist und dann hinten!): Montu in Busch Gardens ist eine ganz andere Liga. Dieser Coaster ist butterweich und wenn man hinten sitzt, "zieht" das Teil gnadenlos. Trotzdem: Das ist der einzige Inverter, den ich kenne mit "Zero-Eartime". S Obwohl ich eigentlich mehr der Speed-Coaster / Airtime-Typ bin: Das Ding macht einfach Spaß. 7 Inversionen (incl. dem von mir geliebten Batwing)

Originalfoto anzeigen
Der Bolliger-Zug

Originalfoto anzeigen
Los geht's - let's ride montu!

Originalfoto anzeigen
Ganz groß: Der Vertikal-Looping (wie schon gesagt: Hinten sitzen und es zieht einem beim Dive die Schuhe aus)

Originalfoto anzeigen
Carousel-Figur, macht ganz lange Beine

Originalfoto anzeigen
Nach Parkschluss: Montu vom Parkplatz
Troy! de sensatie: beleef het ook, sluit aan en mis het niet
Troy! een creatie: geloff je eigen ogen en geniet.
Tom's Orlando Guide
Schnarcher
nach oben
Einsteiger Matthias Hörmeyer

Deutschland
 
Link zum Beitrag #16674 Verfasst am Montag, 27. Oktober 2003 16:56 Relax
Man, das muss ja echt klasse gewesen sein...Bush Gardens Tampa ist absolut mein Lieblingspark, obwohl ich noch nie da war...
Wie ist das Fahrgefühl in Montu??Beschreibe mal...
Schnarcher
Tejay
nach oben
Assistent Thorsten Janke
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von Tejay
Dabei!
Link zum Beitrag #16675 Verfasst am Montag, 27. Oktober 2003 17:04 Relax
Hallo Schnarcher,

mal ganz ehrlich...
Zitat Wie ist das Fahrgefühl in Montu??Beschreibe mal...


Ich finde der obige Text von multimüller gibt eine Menge Infos zum Fahrgefühl. Welche Informationen wünscht du dir denn noch? Vielleicht magst du ja deine Frage etwas präzisieren?
Life is like a rollercoaster-ride!
Schaue dir auch meine Videos auf meinem Youtube-Kanal an: TJs Vlogtimes
Kirmesjahr 2019
multimueller
nach oben
Aufsteiger Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #16684 Verfasst am Montag, 27. Oktober 2003 17:43
Themenersteller
Relax
Na ist schon recht, ich schreib' gerne über das Montu-Feeling. Also: verglichen mit einem Vekoma-SLC rappelts gar nicht, man hüpft auch nicht in den Sitzen hin und her, das ganze ist irre sanft. Die Ohren berühren die OTSR zu keinem Zeitpunkt.

Darüber hinaus ist die Fahrt ziemlich intensiv. Der First-Drop ist schon nicht ganz schlecht: Der Zug fährt ja am Anfang eine 180° Biege, wenn man hinten sitzt, wird man schon ziemlich herumgerissen.

Dramatisch sind auch die Tunnel-Fahrten, bei denen die Beine ganz dicht am Erdboden lang gehen und ganz stark ist halt der Batwing (Umgedrehter Boomerang).

Einziges Problem bei B&M Looping-Bahnen: Da diese recht intensiv sind, ist das Ride-Limit auch schon recht schnell erreicht. Während bei mir ein typischer Six-Flags-Holland-Tag problemlos 5x Goliath, 2xSuperman, 2xRobin Hood und noch 1xVia Volta umfassen kann, ist nach 3-4 mal Montu schon "der Ofen aus". Vielleicht liegt es auch an den hohen Temperaturen in Tampa, aber danach ist man ein bißchen K.O.
Troy! de sensatie: beleef het ook, sluit aan en mis het niet
Troy! een creatie: geloff je eigen ogen en geniet.
Tom's Orlando Guide
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag