Mitglied wählen
Freunde
Suche
Heide-Park: Schlechte Thematisierung ?
Autor Nachricht
Gast
nach oben
Gast


 
Dabei!
Link zum Beitrag #91 Verfasst am Samstag, 10. Mai 2003 22:17
Themenersteller
Relax
S
Hi,
sicherlich kennt ihr ja alle die Seite coastersandmore.de.
Dort wurde über eine schlechte Thematesierung der Fahrgeschäfte und Achterbahnen gesprochen...
Nun frag ich euch, was ihr davon haltet?
Also ran an die Tasten S *ggg*
Schlachta[/u]
Gast
nach oben
Gast


 
Dabei!
Link zum Beitrag #92 Verfasst am Samstag, 10. Mai 2003 22:20
Themenersteller
Relax
Ich hab ganz vergessen, welchen Park ich meine,Heide-Park.
Also jetzt aber wirklich ran an die Tasten
Schlachta S
razibo
nach oben
Onrider Rainer Ziesche
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von razibo
Dabei!
Link zum Beitrag #104 Verfasst am Montag, 12. Mai 2003 12:51 Relax
Die Jungs von coastersandmore.de sind schon ziemlich weit in der Welt herumgekommen und vergleichen den Heide Park wahrscheinlich nicht nur mit deutschen Parks - daher wohl das Ergebnis.

Ich persönlich finde die Thematisierung im Heide Park hervorragend. Durch die Tussaud-Übernahme hat sich sogar noch einiges verbessert und wird sich im Laufe der nächsten Monate und Jahre auch noch verbessern - davon konnte ich mich am Wochenende mit eigenen Augen überzeugen... S
mülla
nach oben
Aufsteiger Simon

Deutschland . HE
 
Avatar von mülla
Link zum Beitrag #260 Verfasst am Freitag, 16. Mai 2003 20:45 Relax
gut, es ist ja auch keine Thematisierung im eigendlichen sinne, die Achterbahnen stehen sehr nackt dort, nur Big Loop führt über den See und zwischen Hecken hindurch usw., deshalb kann ich dass Urteil, vor allem im Vergleich, eigendlich ganz gut verstehen.
Aber die Schweizer Bobbahn hat ein echt gutes Theming, da kann man nichts dagegen sagen, und der Park ansich auch.
coasterdan
nach oben
Einsteiger

Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #266 Verfasst am Freitag, 16. Mai 2003 21:53 Relax
@ Schlachta:

< Dort wurde über eine schlechte Thematesierung der Fahrgeschäfte und Achterbahnen gesprochen...

Vorsicht! Als "Schlecht" wird die Thematisierung nicht bezeichnet. Der Gesamteindruck wird eher erörtert - Zitat:

"Gänzlich überzeugen mag das ausgedehnte Areal hinsichtlich seines äußeren Erscheinungsbildes nicht überall. Die Natürlichkeit der farbenfrohen Parklandschaft mit ihren diversen Dorfbauten wird oftmals durch den Anblick der nackten Stahlbauten von Achterbahnen und Kirmesfahrgeschäften gestört. Zwar "beschränkt" sich deren Aufstellung auf ein kleines Teilgebiet, die meist farbarme Lackierung trägt aber dem ansonsten stimmigen "Look" des Parks nicht sonderlich bei. So blickt der Parkbesucher vom größten Reethaus Deutschlands über eine künstlich geschaffene Seefläche auf ein Arrangement aus grünen Stützen und weißen Schienen. Gleich drei Schienenattraktionen präsentieren sich in diesem Einheitslook. Diese Nüchternheit wird jedoch beim Anblick eines anderen dominanten Bauwerks sofort vergessen: Trotz seiner gigantischen Ausmaße wirkt die Holzachterbahn Colossos auf dem ehemaligen Wildparkbereich nicht fehl am Platze. Wohl auch deshalb, da der Werkstoff Holz mit der "natürlichen" Erscheinung des Geländes perfekt harmoniert."

An anderer Stelle werden die aufwändigen Themenbauten sogar herausgestellt. In Deiner Bemerkung verallgemeinerst Du eine Aussage des Berichtes.

Coasterdan

Bemerkung am Rande: Wer hat denn diesen Avatar aktiviert S Als Foto-Gott würde ich mich nicht bezeichnen, auch wenn ich bei jedem Parkbesuch mit einem Rucksack voller Kameras durch die Gegend laufe.
Tejay
nach oben
Assistent Thorsten Janke
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von Tejay
Link zum Beitrag #267 Verfasst am Freitag, 16. Mai 2003 22:05 Relax
Hallo Daniel,

ist es nicht schlimm, wenn man auf ein bestimmtes Abstellgleis geschoben wird?

Liebe Grüsse vom Kirmes-Spacken.
Life is like a rollercoaster-ride!
Schaue dir auch meine Videos auf meinem Youtube-Kanal an: TJs Vlogtimes
Kirmesjahr 2019
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag