Mitglied wählen
Freunde
Suche
Teststrecke von Rosenzweig u. Meyer | Bad Oeyenhausen (D) Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Tejay
nach oben
Assistent Thorsten Janke
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von Tejay
Dabei!
Link zum Beitrag #394490 Verfasst am Donnerstag, 01. März 2007 12:37
27 mal bearbeitet, zuletzt am 16.03.2018 08:39
Themenersteller
Relax
Name: Teststrecke a.k.a. Doppel-Looping
Hersteller: Schwarzkopf (D), neue Züge: SAT Rides (Linden (D))
Typ: Looping Coaster
Premiere: 198? @ Playcenter Sao Paulo (Sao Paulo (Brasilien))
1986 @ Dorney Park (Allentown (USA))
2009, Hamburg, Sommerdom als Teststrecke
Betreiber: Rosenzweig, Theo u. Meyer, Thomas (Bad Oeyenhausen (D)) ab 2009
ehemaliger Betreiber: Dorney Park (Allentown, Pennsylvania, USA) bis 2008
ehemaliger Betreiber: Playcenter Sao Paulo (Sao Paula, Brasilien) 1982 (?) - 1986
ehemaliger Name: Colossus
ehemaliger Name: Laser
RCDB-Link
Coaster Count-Link
Quelle: K&PR 145, S. 8 (neue Züge)
K&PR 146, S. 40ff (Premiere)
K&PR 147, S. 19 (Anzeige)

Standorte 2018
Hamburg - Frühlingsdom

Standorte 2017
Hamburg - Frühlingsdom

Standorte 2016
Hamburg - Winterdom

Standorte 2013
Minden
Gütersloh - Pfingstkirmes

Standorte 2012
Kaiserslautern - Maikerwe
Aschaffenburg - Volksfest
Tilburg (NL)

Standorte 2011
Minden - Herbstkirmes

Standorte 2010
Stuttgart - Frühlingsfest
Aachen - Sommer Bend
Tilburg (NL) - Kermis

Standorte 2009
Hamburg - Sommerdom (Premiere)
Nürnberg - Herbstvolksfest
Stuttgart - Wasen
Karlsruhe











Life is like a rollercoaster-ride!
Schaue dir auch meine Videos auf meinem Youtube-Kanal an: TJs Vlogtimes
Kirmesjahr 2019
banana
nach oben
Einsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von banana
Link zum Beitrag #394950 Verfasst am Freitag, 02. März 2007 22:33 Relax




Ach ja, Schwarzkopf. Schön!
Beste Grüße,
Christof
Ich mag am liebsten rote Achterbahnen.
Tejay
nach oben
Assistent Thorsten Janke
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von Tejay
Dabei!
Link zum Beitrag #474284 Verfasst am Freitag, 14. September 2007 08:40
Themenersteller
Relax
Foto von gk
Life is like a rollercoaster-ride!
Schaue dir auch meine Videos auf meinem Youtube-Kanal an: TJs Vlogtimes
Kirmesjahr 2019
Tejay
nach oben
Assistent Thorsten Janke
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von Tejay
Dabei!
Link zum Beitrag #724986 Verfasst am Dienstag, 30. Juni 2009 18:50
Themenersteller
Relax
2009,
Hamburg Sommerdom










Life is like a rollercoaster-ride!
Schaue dir auch meine Videos auf meinem Youtube-Kanal an: TJs Vlogtimes
Kirmesjahr 2019
ClassicLoop
nach oben
Einsteiger Wolfgang

Deutschland . BY
 
Link zum Beitrag #725041 Verfasst am Dienstag, 30. Juni 2009 20:46 Relax
Fettes Dankeschön für die neuesten Bilder von dem 2er Looping "Teststrecke", Big Olli S

Grüße
Wolfgang
Tejay
nach oben
Assistent Thorsten Janke
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von Tejay
Dabei!
Link zum Beitrag #725445 Verfasst am Mittwoch, 01. Juli 2009 20:04
Themenersteller
Relax
01.07.2009
















Life is like a rollercoaster-ride!
Schaue dir auch meine Videos auf meinem Youtube-Kanal an: TJs Vlogtimes
Kirmesjahr 2019
ClassicLoop
nach oben
Einsteiger Wolfgang

Deutschland . BY
 
Link zum Beitrag #725548 Verfasst am Donnerstag, 02. Juli 2009 11:13 Relax
Schönen Dank für die weiteren Bilder von der -TESTSTRECKE-, Oliver. Mein Urteil über das Gesamt-Layout der Loopingbahn (Züge, Design, etc.) geb ich erst ab wenn ich die Schwarzkopf-Anlage fertig aufgebaut sehe. Vorher sag ich mal noch nichts dazu...

Aber eines kann ich jetzt schon sagen und muß hier Tim (The Knowlege) Recht geben: Nach allem was man bislang - vorallen Dingen - ab Anfang Juli 1984 zu sehen und fahren bekommen hat - ist diese Anlage wohl mehr etwas für die Konsorte "Nostalgie-Puristen".

Wenn ich es richtig sah, sind bei den finalen Reduzierbremsen weiterhin die pneumatisch betriebenen Druckluftbremsen im Einsatz. Vom Thrillfaktor "First Drop" kann nach bislang allem Erlebten von mir (-Dreier Looping- & -Thriller-) nun wirklich keine Rede mehr sein.

Trotzdem finde ich es sehr schön (und mutig), dass sich jemand dieser Schwarzkopf-Achterbahn für den deutschen Kirmesmarkt angenommen hat. Wer hätte das gedacht, bei den Kosten, die heutzutage immer wieder zu hören sind: "...wenn etwas Neues kommt, dann wirds nichts mehr Großes", "etc"...

Sieht man es von der Grundfläche ab (78.50m x 31.20m) ist sie jedenfalls eine Großloopingbahn. Ich erinnere nur mal an den -Dreier Looping- mit seiner Grundfläche von 76m x 34m.

Allerdings von der Schienenlänge her gesehen (632m) ist sie meiner Ansicht nach Keine mehr.
Ob das Leute locken wird...hm...muß man abwarten aber einen Stammplatz hat sie definitiv (solange sie jedenfalls tourt): Cannstatter (Herbst-) Wasen.

Weitere, mögliche und realistische "Stammplätze" sind meiner Ansicht nach: Nürnberger Herbstvolksfest, Bonner Pützchens Markt, WENN nicht einer der anderen beiden Groß(-Looping-) Achterbahnen Interesse zeigen sollte, wie z.B. bei Pützchens Maat in Bonn.

Und jetzt lehn' ich mich ganz weit aus dem Fenster, ich weiß S :

Auf den Düsseldorfer Rheinwiesen und auf dem Münchner Oktoberfest wird diese Anlage jedenfalls niemals stehen. Bin ich ganz fest davon überzeugt.
Bei der Grandveranstaltung Cranger Kirmes: hmhmhm...nicht so ganz sicher...

Würde mich über weitere Bilder sehr freuen!!

Grüße
Wolfgang
Big Olli
nach oben
Aufsteiger Olli Wendorff
Kaltenkirchen
Deutschland . SH
 
Avatar von Big Olli
Link zum Beitrag #725558 Verfasst am Donnerstag, 02. Juli 2009 12:15 Relax
Hallo Wolfgang,

gern geschehen. Weitere Bilder wird es geben, da ich fast täglich vorbei fahre. Heute habe ich mir den Fotostopp aber verkniffen, aus der Ferne hat man nicht viel mehr erkannt als gestern. Und ob man nun 20qm oder 25qm der Sohle sieht, ist mMn egal.

Viele Grüße
Olli (eigentlich Olaf S )

Viele Grüße, Olli
ClassicLoop
nach oben
Einsteiger Wolfgang

Deutschland . BY
 
Link zum Beitrag #725559 Verfasst am Donnerstag, 02. Juli 2009 12:21 Relax
Dann muß ich mich entschuldigen wegen der Namensverwechslung, Olaf ! S

Ich sage jetzt schon mal vielen Dank für die Bilder, die von Dir noch kommen werden und freue mich sehr darauf !

Grüße
Wolfgang
Big Olli
nach oben
Aufsteiger Olli Wendorff
Kaltenkirchen
Deutschland . SH
 
Avatar von Big Olli
Link zum Beitrag #725564 Verfasst am Donnerstag, 02. Juli 2009 12:47 Relax
Kein Problem, darfst trotzdem weiter "Olli" sagen S .

Viele Grüße, Olli
sdos
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . BW
 
Link zum Beitrag #725683 Verfasst am Donnerstag, 02. Juli 2009 19:25 Relax
@Tejay
das Bild von den Holzhütten gehört nicht zur Teststrecke sondern zur Wildwasserbahn. S
Big Olli
nach oben
Aufsteiger Olli Wendorff
Kaltenkirchen
Deutschland . SH
 
Avatar von Big Olli
Link zum Beitrag #726854 Verfasst am Sonntag, 05. Juli 2009 16:23 Relax
Bilder vom 05.07.2009:





















































Viele Grüße, Olli
ClassicLoop
nach oben
Einsteiger Wolfgang

Deutschland . BY
 
Link zum Beitrag #726916 Verfasst am Sonntag, 05. Juli 2009 20:37 Relax
Danke für den Nachschub an Bildern, Olli:-)

Ich bin ja mal echt auf die Züge gespannt... :roll:

Grüße
Wolfgang
Big Olli
nach oben
Aufsteiger Olli Wendorff
Kaltenkirchen
Deutschland . SH
 
Avatar von Big Olli
Link zum Beitrag #727223 Verfasst am Montag, 06. Juli 2009 18:55 Relax
Looping 2 steht inzwischen auch. Von den Zügen war noch nix zu sehen.















Viele Grüße, Olli
Big Olli
nach oben
Aufsteiger Olli Wendorff
Kaltenkirchen
Deutschland . SH
 
Avatar von Big Olli
Link zum Beitrag #728794 Verfasst am Samstag, 11. Juli 2009 13:02 Relax
Bilder vom 09.07.2009:



















Bilder vom 10.07.2009:
Die Strecke ist inzwischen geschlossen.















Viele Grüße, Olli
ClassicLoop
nach oben
Einsteiger Wolfgang

Deutschland . BY
 
Link zum Beitrag #728846 Verfasst am Samstag, 11. Juli 2009 15:21 Relax
Hi Olli,

Vielen Dank für Deine neuesten Bilder, die mehr als klasse sind.
Sind super Perspektiven mit dabei S S

Zum eigentlichen Thema: Zwei-Fach-Looping >>Teststrecke<<: Endlich mal ein "INDIZ" für das THEME "Formel 1"...ähh besser gesagt...."Formel 2" S : Das -Bahnhofsdach- läßt grüßen. S

Freu mich schon volle Pulle auf Deine nächsten Schätze an Bildern, Olli S

Ja, der Zug/die Züge ... Das wird meiner Ansicht nach mit der spannenste Aspektpunkt werden...

Grüße
Wolfgang
ThorstenT
nach oben
Redakteur Thorsten Terschlü...
Escheburg
Deutschland . SH
 
Avatar von ThorstenT
Link zum Beitrag #729544 Verfasst am Montag, 13. Juli 2009 19:27 Relax
Bilder vom 13.07.2009













Niveauausgleich

Big Olli
nach oben
Aufsteiger Olli Wendorff
Kaltenkirchen
Deutschland . SH
 
Avatar von Big Olli
Link zum Beitrag #729554 Verfasst am Montag, 13. Juli 2009 19:48 Relax
Na, Thorsten, da haben wir uns heute aber knapp verpasst S . Das nächste Mal kommst Du hoffentlich in Altona auf ´nen Kaffee vorbei S

Ein paar Bilder aus dem Innenraum von heute:





















































Viele Grüße, Olli
Tejay
nach oben
Assistent Thorsten Janke
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von Tejay
Dabei!
Link zum Beitrag #729568 Verfasst am Montag, 13. Juli 2009 20:15
Themenersteller
Relax
Schöne Perspektiven, Olli. Danke dafür.
Können wir denn bei der onride-Tour am übernächsten Wochenende auch alle bei dir zum Kaffee vorbeikommen?
Life is like a rollercoaster-ride!
Schaue dir auch meine Videos auf meinem Youtube-Kanal an: TJs Vlogtimes
Kirmesjahr 2019
Big Olli
nach oben
Aufsteiger Olli Wendorff
Kaltenkirchen
Deutschland . SH
 
Avatar von Big Olli
Link zum Beitrag #729577 Verfasst am Montag, 13. Juli 2009 20:26 Relax
Wenn Ihr alle ´ne Lebensversicherung abschliesst, gibt´s noch schicke Werbegeschenke S

Viele Grüße, Olli
ClassicLoop
nach oben
Einsteiger Wolfgang

Deutschland . BY
 
Link zum Beitrag #729608 Verfasst am Montag, 13. Juli 2009 22:03
1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.07.2009 22:11
Relax
Hey, sind ja wieder super Bilder mit wahnsinns Perspektiven mit dabei S : - )
Thorsten (Tejay) hat's ja schon gesagt.

Danke an die beiden Fotografen!!


Grüße
Wolfgang

Edit: Olli, Du scheinst ja gute "Connections" zu besagter Schausteller-Konstellation zu haben, bezüglich der Innenraum-Aufnahmen! S S
ThorstenT
nach oben
Redakteur Thorsten Terschlü...
Escheburg
Deutschland . SH
 
Avatar von ThorstenT
Link zum Beitrag #730195 Verfasst am Mittwoch, 15. Juli 2009 11:21 Relax
Mittwoch gegen 11:00 Uhr.

Der erste Zug ist gerade gekommen und wird auf die Schiene gesetzt. Er wird in zwei Teilen transportiert. Alle sind gespannt ob es passt.

Ich glaube wir müssen den Tiel noch einmal ändern, da der Zug mit Testtrack beschriftet ist. Ich gehe mal davon aus, dass dieses auch der Name des Coasters ist.

Aber das Beste, es gibt keine Schulterbügel. Die Mitfahrer werden über einen Bauchbügel gesichert.

Der zweite Zug kommt vielleicht noch im Verlauf des Sommer DOMs, der dritte wird definitiv erst danach fertig. Ich habe beim entladen mit einem Mitarbeiter des Zugherstellers darüber gesprochen. Die Konstruktion der Züge hat erst Anfang März begonnen.

Es waren auch Leute von der Bild-Zeitung da.

Aber nun zu den Bildern:











Log_o_Coaster
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Log_o_Coaster
Link zum Beitrag #730201 Verfasst am Mittwoch, 15. Juli 2009 11:33 Relax
Klasse Bilder!
Finde die Züge sehen richtig gut aus!!
Initiative: Funday 2010
- First row Bauklötzchenwunder! -
ClassicLoop
nach oben
Einsteiger Wolfgang

Deutschland . BY
 
Link zum Beitrag #730389 Verfasst am Mittwoch, 15. Juli 2009 15:23
1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.07.2009 15:41
Relax
Hallo zusammen

Zuerstmal Danke ich Dir für Deine Bilder von den NEUEN Zügen der Anton Schwarzkopf-Doppel Looping-Achterbahn "Teststrecke/"Testtrack", ThorstenT.

Was ich jetzt schreibe/"sage" - ist selbstverständlich nur meine Meinung - also bitte nicht falsch verstehen und nicht in die falsche Kehle bekommen (aber ich muß für mich ehrlich bleiben):

Es war ja im Vorfeld schon klar, daß die Züge des Formel-Eins Themas nachempfunden werden, daß sie bzw. der erste Zug aber dann schließlich so aussieht, hätte ich dann doch nicht ganz gedacht und erwartet: Ist absolut NICHT mein Geschmack. Nein Danke. Ich bin entäuscht. "Es tut mir leid."

Das einzig Gute an den Chaisen / Zügen finde ich, daß das "nur Schoßbügel"- System, also ohne die zusätzliche Schulterbügel, erhalten bleibt. Auch wenn sie hier vom ursprünglichen Original - Design schon sehr abrücken. Die Lapbars erinnern mich übrigens auch sehr stark an die von der Firma Sat-Rides (u.a. der Vekoma-"Boomerang" auf dem Wiener Prater).
Der Rest der Chaise sieht für mich "etwas" Fa. Vekoma-mäßig aus. Ich spar mir ab jetzt lieber weitere Kommentare...
Nach Fa. Gerstlauer sieht es mir jedenfalls weniger aus. Ganz zu schweigen nach ein bisschen "Original-Anton Schwarzkopf".

Die Looping-Anlage selbst gefällt mir von der Farblackierung (gelblackierte Schienen auf weisen Stützen/Böcken) recht gut.
Wären sämtliche Brems-Segmente auch noch mit der Farbe Weis versehen, dann könnte ich Gerd's (gero) These vollstens unterschreiben bezüglich der Ähnlichkeit des jetzigen, aktuellen Farbmusters des 3er Looping / Triple Loop "Montaña Infinitum" (ehemals Rudolf Barth Senior/ "Dreier Looping") in La Feria de Chapultepec / Mexiko Stadt.

Ein etwas langes Offtopic jetzt, ich weiss:
Da kann ich für mich nur hoffen (und ich denke, nicht nur ich, als einer von vielen abertausenden von Schwarzkopf-Fans weltweit), daß für EVENTUELLE neue transportable Groß-Looping-Achterbahnen in Schwarzkopf'scher Anlehnung nicht auch die Chaisen der Formel Eins nachempfunden werden...
Da kann man nur beten, daß es dann wieder beim KLASSISCHEN SCHWARZKOPF-Design der Chaisen bleibt (und nicht nur bei den Chaisen..!). Egal ob MIT oder OHNE zusätzlichen Akkordeon-Schulterbügel / Accordion-OTSRs (OverTheShoulderRestraints).
Die Schoss-Bügel wie z.B. bei fast allen bisherigen transportablen, großen (Looping-) Achterbahnen wie beim 1er Looping "Loopingstar", Doppel Looping", 2er Looping "Colossus", "Himalaya Bahn" (zusätzlich ohne Kopfstützen), "Dreier Looping" - aber auch die kleineren, portablen "Silberpfeil" Loopingmodelle , kamen bestens ohne die gerade oben erwähnten zusätzlichen "Schulterbügel-Krallen" - so wie es Bruno schon passenst ausgedrückt hat - aus. Ganz zu schweigen von den ausgedehnten Park-Groß-Achterbahnen mit Loopings von Fa. A. Schwarzkopf.

Auch der ehemalige Oscar Bruch'sche 4er Looping "Thriller" war seit seiner Weltpremiere in Freiburg bis zu Ende der Spielsaison 1986 ohne die zusätzlichen Schulterbügel ausgestattet.
Allerdings haben sich bei der Herstellung - u.a. im Bereich des Ausgangs des zweiten Loopings - zu hohe maximale Querbeschleunigungen von bis zu 3,6 g eingeschlichen. Dies war aber nicht das Verschulden von Anton Schwarzkopf sondern von der Nachfolgefirma, der Schwarzkopf GmbH. In der Winterpause 1986/87 wurden die besagten kritischen Stellen von der BHS in Peißenberg (die ja den "Thriller" zuvor schon in der Herstellung zwangsweise finalisieren mußte bezüglich des Konkurses in Münsterhausen) nachmodifiziert, so dass die Loopingbahn anschliessend wieder in der Norm der max.Querbeschleunigungen lag - bei max. 1,1 g. Es gab seitdem auch keine Zwischenfälle mehr.

Die zusätzlichen Schulterbügel hätte man sich sparen können. Die ausgeführte und dringlich, notwendige Modifizierung besagter Schienenelemente hätten vollkommen ausgereicht.
Aber der extra dafür neu gegründete DIN - Ausschuß wollte eben dann absolut "Nummer Sicher" gehen - besser gesagt - fahren. Der "Olympia Looping" war dann auch ein folge konsequentes, unfreiwilliges "Opfer" des zusätzlichen Schulterbügel-Systems. Gerade letzterer Loopcoaster von Familie Rudolf Barth Senior besticht ja durch seine erstmalig, neuhinzukommende, eingerechnete(n) Raumkurve(n) und Herzlinien in der Streckenführung. Max. 0,8 g.
Ist ja nicht so, dass die gerade erwähnten transportablen Loopingachterbahnen extreme Korkenzieher oder ähnliche "Kopf-Rüttel Inversionen" in sich bargen, wie z.B. bei Vekoma oder anderen Hersteller-Firmen der Fall.
Anton Schwarzkopf war ja bekanntermaßen auch kein Fan des zusätzlichen Schulterbügel-Systems...
Sei es wie es mag - auch ich hab' mich (gezwungenermassen) ab 1987 beim "Thriller" an die zusätzlichen Schulterbügel dran gewöhnt (auch Optisch), was ich bezüglich der ersten, neuen Zugchaise der "Teststrecke" nicht sagen kann und auch nie werde. Ganz sicher.
Aber Ok, es war ja im Vorfeld schon klar, dass es neu designte Züge für die "Teststrecke"werden.

Nochmals: Für mich kommt der neue Zug der "Teststrecke" (Firma?) in keinster Weise an die klassischen Zugchaisen der (transportablen) Groß-(Looping-) Achterbahnen der Firma Anton Schwarzkopf heran.

Diese sind und bleiben für mich nach wievor das Non Plus Ultra. Einfach wunderschön. Auch die Schoßbügel passten und passen immer noch sehr gut zum Design. Da brauch' ich persönlich keine Veränderung für die Zukunft. Das Gesamtbild passte eben schon zu seiner Zeit...

Den Fotografen sei nochmals recht herzlich gedankt für Ihre bislang herrlichen Bilder von der "Teststrecke" - Lieben Dank hiefür!:-)

Auch die Möglichkeit - in diesem Forum hier - die Bilder zu vergrößern per Klick, ist fantastisch!:-)

DANKE für diesen genialen Service ans gesamte Technik-Team von ONRIDE.DE!

Gruß
Wolfgang

P.S.: Ich weiss ja jetzt nicht was es noch mit den anderen zwei nachkommenden Zugchaisen der "Teststrecke" auf sich hat. Normalerweise muß man davon ausgehen, daß sie vom Design genau so wie der erste Zug aussehen werden. Oder lieg' ich da etwa falsch?

EDIT: ich meinte mit maximal 0,8 g beim "Olympia Looping", übrigens den Querbeschleunigungswert.
Big Olli
nach oben
Aufsteiger Olli Wendorff
Kaltenkirchen
Deutschland . SH
 
Avatar von Big Olli
Link zum Beitrag #730410 Verfasst am Mittwoch, 15. Juli 2009 15:35 Relax
Hallo Wolfgang,

ich war heute auch kurz dort.

Nachdem ich hörte, dass die Züge dem F1-Design angepasst sind, habe ich auch erst einmal geschluckt. Aber: Wenn man die Züge live und (so wie ich) bereits auf der Schiene gesehen hat, wirkt es anders als auf den Bildern. Es ist sicherlich ganz gegen das übliche Schwarzkopf-Design, aber auf der Anlage machen sie wirklich einen passenden Eindruck (zumindest auf dem Abstellgleis S ).

Viele Grüße, Olli
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag