Park
Legoland Deutschland Resort in Deutschland
Mitglied wählen
Freunde
Suche
Legoland Günzburg am 13.07.2007
Autor Nachricht
MasterChristian
nach oben
Aufsteiger Christian Kolb
Heinersreuth
Deutschland . BY
 
Avatar von MasterChristian
Link zum Beitrag #452815 Verfasst am Sonntag, 15. Juli 2007 13:00
Themenersteller
Relax
Am Freitag war ich mit Freunden das erste mal im Legoland Günzburg. Das Wetter war wunderschön, nachdem es zwei Wochen lang geregnet hatte. Wir fuhren noch bei Regen los, aber je weiter südlich wir kamen, umso schöner wurde das Wetter.
Der Park war an diesem Tag recht gut gefüllt, aber auch nicht übervoll. Die Anstehzeiten lagen etwa zwischen 5 und 15 Minuten. Viele Besucher kamen aus Österreich und Holland, da in Bayern und Baden Württemberg noch keine Schulferien sind.
Wir kamen um kurz nach 10:00 am Park an und mussten erstmal 10 Minuten an der Kasse anstehen. Hier hätte man ruhig noch mehr Kassen öffnen können.

Nachdem wir den Park betreten hatten gingen wir die Attraktionen gegen den Uhrzeigersinn an. Wir fingen also mit der „Kaffetassenfahrt“ und der Lego Teststrecke an:








Auf der Safari Tour gab es jede menge interessante Tiere zu sehen:




Die Dschungel Expedition ist eine gute Wildwasserbahn, die sogar einen Rückwertsschussfahrt im inneren des Berges besitzt:








Sehr gut gefallen hat mir auch der neue, auf Piraten gethemte, Themenbereich. Die Hauptattraktion in diesem Bereich ist Kapitän Nicks Piratenschlacht, bei der man meisst völlig durchnässt aus den Booten steigt.








Vom Aussichtsturm hatte man einen netten Rundblick über denn flächenmäßig doch recht kleinen Park










Die Drachenjagd ist eine nette kleine und auch recht ruppige Achterbahn






Eine der Hauptattraktion ist hingegen der Feuerdrache. Obwohl auch diese Achterbahn recht ruppig ist, macht sie doch eine Menge Spaß. Die Mischung aus Themenfahrt und Achterbahn ist auf jeden Fall gelungen.






Sehr interessant war die Lego Fabrik, in der man zusehen konnte, wie Legosteine produziert werden. Am Ende konnte sich jeder einen Legostein als Andenken mitnehmen.




Absolut einmalig sind die Lego Bionicles. Am Anfang bekommt man eine Chipkarte mit der man dann an einem Automaten sein Fahrprogramm zusammenstellen kann. Dort gibt es 5 Stufen (Gemütlich bis Extrem) mit jeweils verschiedenen Bewegungen von denen man sich dann vier Stück auswählen kann - So ist jede Fahrt anders. Vor der Fahrt gibt man dem Operator die Karte und schon geht das individuelle Fahrprogramm los - Einfach klasse.






Am Ende gelangten wir dann ins Miniland. Ich fand die Bauten sehr sehr beeindruckent. Allein dort kann man locker 1 bis 2 Stunden zubringen
















Alles in allem hatten wir einen sehr schönen Tag.

MfG MasterChristian
Schlag3
nach oben
Aufsteiger Kevin Mang
Ettenheim
Deutschland . BW
 
Avatar von Schlag3
Link zum Beitrag #452893 Verfasst am Sonntag, 15. Juli 2007 18:09 Relax
Hey

Superschöne Bilder und guter Bericht Smilie :25: - Dr. Weizenkeim - 1993501 Zugriffe
Die Lego Bionicles sind wirklich super S

LG Kev
Bei leichten Depressionen hilft meist schon ein Bad mit ätherischen Ölen!
Bei schweren Depressionen ein Bad mit Fön! VORSICHT LEBENSGEFAHR!
Hopa
nach oben
Aufsteiger
Idstein
Deutschland . HE
 
Avatar von Hopa
Link zum Beitrag #452897 Verfasst am Sonntag, 15. Juli 2007 18:27 Relax
Danke, tolle Bilder, mich haben die Bauten in Dänemark damals auch total beeindruckt, schon geil gemacht S

MfG HoPa
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag