Park
PortAventura Park in Spanien
Mitglied wählen
Freunde
Suche
Good Vibrations Tour 2007 Übersicht über das Event
Gruppenfoto Tagesübersicht
Tag 1 - Port Aventura <<<<<<<<<<
Tag 4 - Barcelona
Tag 4 - Tibidabo
Weitere Berichte von heinecken
Tag 1 - Port Aventura: [PortAventura] Good Vibrations Tour Part 2 - Tag und Nacht in Port Aventura 0
Tag 4 - Tibidabo: [Tibidabo] [Video] Good Vibrations Tour - Das Tibidabo Video 0
[PortAventura] [Video] Good Vibrations Tour - Das PortAventura Video 0
Good Vibrations Tour Part 1 - Hinflug & Port Aventura
Autor Nachricht
heinecken
nach oben
Moderator Stephan Mayer

Deutschland . RP
 
Avatar von heinecken
Dabei!
Link zum Beitrag #483636 Verfasst am Dienstag, 09. Oktober 2007 20:55
1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.10.2007 22:25
Themenersteller
Relax
Good Vibrations Tour Part 1 - Hinflug & Port Aventura

Hier kommt also der Erste Teil meines Berichtes über diese absolut geniale Tour in das Land, das die Siesta erfand. ich Splitte das ganze, weil ich nicht 270 Fotos in einen einzelnen tread packen wollte.
Wie immer gilt: Wer eins oder mehrere Fotos in großer Auflösung haben will - einfach PN schicken...

1. Auf gehts...
Pünktlich gegen 23 Uhr ging es in Trier los, zusammen mit Olli (Coaster-Fan). Das erste Ziel hies Koblenz, um Joachim einzusammeln. Von dort aus führte uns unser Weg weiter nach Köln, wo wir schon von Sonja (Summse) erwartet wurden.
Sonja durfte auch gleich Krankenschwester spielen, nachdem Joachim eine recht schmerzhafte Art und Weise wählte, mein Auto zu verlassen. Glücklicherweise ist ihm ausser einer Schramme nichts passiert.
Weiter gings zum Flughafen, wo die ersten onrider bereits warteten. Also einchecken und ab zur Sicherheitskontrolle, die alle bis auf Olli reibungslos passierten. Olli bzw. sein Rucksack wurden komplett auf links gedreht, da Olli ja seine große lautsprecherbox einpacken musste, die am Flughafen prompt für eine Bombe gehalten wurde...

Der Flieger steht schon bereit...



...und alles wartet auf den Abflug. Dabei sahen bei weitem nicht alle schon so fit aus wie diese drei...


Über den Wolken...der Sonne entgegen... so ganz wohl war mir ja vor diesem meinem ersten Passagierflug ja nicht, war ich es doch bislang gewohnt selbst am Steuer zu sitzen. Letztlich hab ich aber den Größten Teil des Fluges einfach verpennt.


YEAH! Fliegen is was Tolles.


Herrjeh...was war ich noch Verpeilt an dem Morgen...



Angekommen in Barcelona. Sonderlich besser war das Wetter dort auch nicht, aber immerhin (noch) trocken.


Wie gesagt, noch nicht alle 100% Fit. Die Stimmung war trotzdem Klasse...



-kein Kommentar *g*-


Die erste Frage: "Kann man das Counten"?


Leider nein. aber Posen kann man...


Ehm, Auge...is das nich unbequem?


Jaaaa......Fliessbandfahrn...



Die Wartezeit auf die Frankfurter Gruppe verging wie im Flug, nach ca. 1 Stunde war die ganze Truppe dann vereint. Auf zum Bus, weiter gings Richtung Port Aventura. Auf der Autobahn gabs ein paar Schranken zu besichtigen, Dirk gab die neuesten Neuigkeiten zu onride und unserem Fakir zum besten, und der Autor dieser Zeilen beförderte bereits die zweite Leseleuchte für diesen Tag in die ewigen Jagdgründe. (Die erste war die im Flieger. Warum brennen die Dinger bloß immer direkt durch, wenn ich sie einschalte?)

Angekommen am Hotel wurden zunächst die Tshirts verteilt, die Keycards für die Zimmer & den Park ausgegeben, und dann gings endlich in Richtung Park.
Donnerstag hatte ich meine Kamera noch nich mit in den Park, was sich später als gut herrausstellen sollte. Gegen Nachmittag fing es an in Strömen zu regnen. Eine Prima Gelegenheit für eine Akupunktur² - In der Frontrow von DragonKhan. Viel gesehen hab ich nicht von der Strecke trotz 5 Runden hintereinander.
Inzwischen Platschnass gings zurück in Richtung Hotel. Aaach quatsch Hotel, Trockensein wird eh überbewertet, also wurden -zusammen mit Oliver und Katrin- noch Tomahawk und die Raftingbahn mitgenommen.
Zurück im Hotel flott duschen und dann ab zum Abendessen, Büffee. und zwar ein megageiles, ich hab sicherlich 3 Kg zugenomme während der Tour.
Der Donnerstag war damit schon praktisch rum, nach dem Abendessen gings schon ins Bett.



2. Der Park - Freitag


Vor allem im Vorderen Bereich -Mediterrania- fühlt man sich fast nicht wie in einem Freizeitpark, eher wie in einem kleinem Fischerdorf...



...würde sich da nicht diese blaue Schiene quer über den See erstrecken... Leider war Furius Baco bis einschliesslich Samstag geschlossen. Nunja, so sonderlich Traurig war ich nun deswegen nicht, obwohl ich mich gerade auf diese Bahn besonders gefreut hatte.



Weiter gings in Richtung Polinesien, den für mich schönsten Teil des Parks. Hier erwartete uns an diesem Morgen der erste Programmpunkt, der gemeinsame Besuch der Vogelshow. Ich hab davon leider keine Fotos, war zu sehr mit der Videokamera beschäftigt.
Die Show ist aber absolut genial, obwohl die meisten von uns wohl kein Wort des Moderators verstande hatten, eine Menge Spass hatten wir trotzdem. Und

Katrin hat auch prompt neue Freundschaften geschlossen...


Weiter gehts durch das malerisch schöne Polinesien...



...vorbei an Wasserfällen...


...und dem Fluss, der quer durch den Park verläuft...



...zur Hauptattraktion des Bereiches Polinesien, dem Spillwater Tuki Tuki Spash. Eine willkommene Abkühlung, eigentlich hätte man auch gleich in den kanal springen können, das Ergebnis wäre wohl das selbe gewesen.




Und alles sieht absolut echt aus bzw. ist echt. Nichts wirkt wie billiges Plastik bzw. Theming, man denkt echt man wär auf der Insel...


Klatsch....



Sonntag hatte ich mich dann mal mit der Videokamera und einer Tasche voll Kleingeld dort oben auf der Brücke postiert. und hätte wohl den ganzen tag dort stehen können, das macht echt Spass...






Zusammen gings dann Tami Tami fahren, ein kleiner, aber spassiger Coaster.


Obgleich recht kurz, lädt der Coaster zu Wiederholungsfahrten ein.


So nachdenklich, Jasmin? S




Auch PortAventura ist nicht sicher vor den onride Fotofans...



Und das Objekt der Begierde? Achja, was auch sonst...


Gut, dann können wir auch gleich dorthin weiter gehen und ein paar Runden drehen.




Ich könnte den ganzen tag auf diesem genialen Coaster verbringen...


...aber der Park hat ja noch mehr zu bieten. Also nochmal Tomahawk fahren gehn.


Die Katrin freut sich. Aber Daniel schaut irgendwie nicht so recht glücklich aus...




...dabei macht der Coaster auch Spass, und schlägt bei weitem nicht so irrsinnig wie Stampida.



Indess wartete auf Sonja und mich aber noch die grösste Überwindung überhaupt, Hurakan Condor. Für Sonja der allererste Freefall, waren mir besonders die Standup Gondeln so gar nicht geheuer. Die Erste Fahrt absolvierten wir beide daher in der Sitdown Chaise. Für mich war das dann nichts allzu neues, Sonja hingegen wäre wohl am liebsten kurz vorher noch ausgestiegen.

Wieder unten angekommen, wär sie am liebsten gleich sitzen geblieben S




Ich dagegen wär bei der fahrt mit den Standup Chaisen am liebsten vorher noch raus. Und hinterher am liebsten nicht mehr ausgestiegen *g*
Olli hingegen stieg später bei seiner ersten Standup fahrt mit den Worten "Ouuuh my Eggs!" aus, und bekam von der RideOPse die trockene Antwort: "Ah, eggs cracked? Paelia Espaniola?" Wir lagen fast auf dem Boden vor lachen...

Nunja, man sieht mir mein Unbehagen beim ersten mal wohl an...



Maunz? Die hier lag vorher mal auf dem Stuhl im Fotostand bei Hurakan Condor. Gibt iwie irre viele davon im Park...


Kurz im Kinderland vorbei gekommen. Iwie haben diese Pferdebahnen eine magische Anziehungskraft auf einige onrider...




Zum Abschluss des Parktages gings noch zu Sea Odysee, einem simulator, den ich mir iwie "nasser" vorgestellt hätte...




















Nach der Fahrt war der Tag schon wieder praktisch rum, es ging zurück ins Hotel, Abendessen, Duschen.
Abends gings dann rüber zu Küppis Zimmer, zum "gemütlichen beisammensein". Recht lustig wars dort, entleerend für die Bier- und "schrfe Hüpfer" Vorräte und tödlich für die Sambucaflasche, deren Inhalt noch am nächsten Morgen auf dem Terassenboden klebte. Die Bilder dazu gibts in einem seperaten Bericht.

Bis dahin....

To be continued!
No heed for shadows on your way, that try to steal your laughter!
AugustVonPolen
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von AugustVonPolen
Link zum Beitrag #483645 Verfasst am Dienstag, 09. Oktober 2007 21:10 Relax
Super Bericht, sehr schön geschrieben und auch die Bilder sind genial.
Freu mich auf den 2.Teil.

Gruss
Dennis
"...und nun schaust du in den Spiegel und ihr blickt euch fragend an."
DJSonic
nach oben
Manager Markus Kluth
Alsdorf
Deutschland . NW
 
Avatar von DJSonic
Dabei!
Link zum Beitrag #483667 Verfasst am Dienstag, 09. Oktober 2007 21:37 Relax
Schöner Bericht, bitte mehr davon.


Gruß
DJSonic
Wenn schon Scheiße, dann Scheiße mit Schwung
Rettet die Turbine!
Dr. Gonzo
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Dr. Gonzo
Link zum Beitrag #483686 Verfasst am Dienstag, 09. Oktober 2007 22:05 Relax
Ich will wieder nach Spanien... Danke Stephan für diesen tollen Bericht. Freue mich schon auf die Fortsetzung und besonders das Video. S
heinecken
nach oben
Moderator Stephan Mayer

Deutschland . RP
 
Avatar von heinecken
Dabei!
Link zum Beitrag #483691 Verfasst am Dienstag, 09. Oktober 2007 22:19
2 mal bearbeitet, zuletzt am 09.10.2007 22:29
Themenersteller
Relax
Danke Danke.
Die restlichen 3 Berichte - also Port Aventura 2 & be Nacht, der abend bei Küppi und Tibidabo, mach ich morgen und Übermorgen.
Das bzw. die Videos (für ein einzelnes hab ich zu viele kasetten voll S ) wollt ich am WE zwar machen, dauert aber wohl doch bis nächste Woche, da ich am WE mit dem THW auf Großübung fahr...

BTW, ich lad ja meine Bilder immer nur in 800x600 hoch. Wenn jemand bilder in großer Auflösung haben will, schickt mir einfach ne PN...
No heed for shadows on your way, that try to steal your laughter!
Ilu
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #483791 Verfasst am Mittwoch, 10. Oktober 2007 09:47 Relax
Toller Bericht, ich hoffe Du macht deine Cam nicht Kaputt bevor Du die Videos fertig hast S
Oder hat sich deine Zerstörung nur in Spanien bemerkbar gemacht? *gg
Signaturen sind vollkommen überbewertet. :)
speedfreak
nach oben
Onrider Anita Eisert
Aachen
Deutschland . NW
 
Avatar von speedfreak
Link zum Beitrag #483809 Verfasst am Mittwoch, 10. Oktober 2007 11:00 Relax
Sehr schöner Bericht! Dragon Kahn ist zwar sehr viel fotogener aber Hurakan Condor rockt gewaltig!

Ich hoffe Du nimmst es mir nicht übel, dass ich das Copyright von Deinem onride Picture verletzt habe. S
Frigga
nach oben
Aufsteiger Katja Salentin

Deutschland . NW
 
Avatar von Frigga
Link zum Beitrag #483843 Verfasst am Mittwoch, 10. Oktober 2007 12:59 Relax


Smilie :191: - AngelRides - 222328 Zugriffe
So dumm wie es kommt, kannst du gar nicht denken.
heinecken
nach oben
Moderator Stephan Mayer

Deutschland . RP
 
Avatar von heinecken
Dabei!
Link zum Beitrag #483927 Verfasst am Mittwoch, 10. Oktober 2007 17:12
Themenersteller
Relax
speedfreak

Ich hoffe Du nimmst es mir nicht übel, dass ich das Copyright von Deinem onride Picture verletzt habe. S

Nein, ich nehms dir nich übel.
Ehrlich gesagt... ich hab nichtmal verstanden was du eigentlich meinst...*g* mein Copyright?
No heed for shadows on your way, that try to steal your laughter!
Sieghexe
nach oben
Aufsteiger Katrin Schira-Butt...

Deutschland . NW
 
Avatar von Sieghexe
Link zum Beitrag #484776 Verfasst am Samstag, 13. Oktober 2007 11:04 Relax
Auch hier wieder ein sehr schöner Bericht mit schönen Bildern!
Danke dafür S

Ahja, und endlich kann man meinen Vogel auch mal sehen S S



Gruß
Sieghexe
:O)
i have the one and only KEKS!
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag