Park
Phantasialand in Deutschland
Mitglied wählen
Freunde
Suche
Phantasialand Erweiterung: Ja, Nein, Vielleicht Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3 ... 56, 57, 58, 59  Weiter
Autor Nachricht
Colorado-Fan
nach oben
Aufsteiger Dominik
Langenfeld
Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #987503 Smartphone verfasst am Samstag, 24. Juni 2017 07:16 3 gefällt das Relax
Jetzt tut man so als hätte man in NRW noch nie regiert und hält dem Esel die Möhre wieder ein Stück näher hin...
king of kings
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von king of kings
Link zum Beitrag #1010801 Verfasst am Mittwoch, 06. Februar 2019 21:23 Relax
Gibt es hier eigentlich noch etwas neues zu berichten? S
Es gibt immer einen Grund sich zu freuen.
... warum eigentlich nur einen?
First Public Rider on Raik - 29/06/2016
totnhfan
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von totnhfan
Link zum Beitrag #1010841 Verfasst am Donnerstag, 07. Februar 2019 15:58 1 gefällt das Relax
Nö.
Anton Schwarzkopf: professional coasters for you.
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 2/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Andernach
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #1010848 Verfasst am Donnerstag, 07. Februar 2019 17:09 Relax
Wobei es IMHO nach Rookburgh langsam Akut wird. OK. Das nächste Projekt/Abriss wird entweder die Geister Rikscha oder der Tempel sein (wobei ich mehr an die Rikscha glaube, weil man einfach zu viel in den letzten 2 Jahren für Fantissima in der Temple Halle gemacht hat). Aber wenn die beiden Dinge weg sind, gibt es nichts mehr, wo man Alt gegen neu Tauschen kann.

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
Vampics³
nach oben
Assistent

Deutschland . NW
 
Avatar von Vampics³
Link zum Beitrag #1010863 Verfasst am Donnerstag, 07. Februar 2019 23:36
2 mal bearbeitet, zuletzt am 07.02.2019 23:41
2 gefällt das Relax
Finde ich nicht. Es gibt noch einige Orte die neben dem Tempel und der Rikscha nicht unbedingt dem aktuellen Qualitätsanspruch des Parks entsprechen sollten.

- das (für die Show) überdimensionierte Silverado Theater und Felsen drumrum. Außen hübsch, Innen naja aber einfach insgesamt zu stemmig.

- Wuze Town. Hier sollte es mal eine neue Konzeption geben. Die Q von den Winjas mit Ihren provisorischen Holzwänden, der Bereich unter dem Haupteingang der Halle, der komplette obere Bereich, die Treppe zum Oberen Bereich, der alte Wasserfall alles Punkte die man mal ordentlich anpacken müsste.

- Alt Berlin Eingangsbereich.

Gut, natürlich sind alle drei Bereiche kein reines Bauland für was werbewirksam neues. Auch rede ich hier nicht von Abriss aber durchaus von Flecken im Park und sind damit auch Space für neue Konzeptionen bzw. Updates die man je nach Grad des Updates auch vermarkten kann.
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 2/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Andernach
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #1010865 Verfasst am Freitag, 08. Februar 2019 07:03 Relax
OK, das Silverrado Theater ist wirklich nicht das Beste. Aber man braucht es. Alleine für Events, aber auch für die Show. Das ist aber auch die einzige von Dir genannte Stelle, wo es IMHO Bauland gibt.

Was die Warteschlange der Winjas angeht: Ja, dieser Umbau auf eine Zentrale Warteschlange, die dann im ersten Ansatz nicht funktioniert hat, war Suboptimal. Die Holzwände stören mich dabei noch nicht einmal so sehr (wobei es schon blöd ist, weil ja sonst alles Metall ist), aber an den Punkt, wo sich ja nun die Warteschlange aufteilt, staut es sich immer wieder. Und gerade dieses Problem könnte man mit einer Flex und einen Stück Eisen ganz einfach lösen (in dem man Quasi die letzte Schleife abbricht und man hier kurz vorher eine T-Gabelung baut). Und Nebenbei könnte man dann hier auch ein vernüftiges Schild hin hängen was die Besucher informiert das es zwei Bahnen sind. Und auch unten müsste man das Geländer Reparieren. Ich erlebe leider immer wieder, das sich leute 'links' (bei Force) anstellen, also die Treppe, die zu erst nach unten geht, um dann unten nach 'rechts' zui Fear) zu wechseln.

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
TopHat
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von TopHat
Link zum Beitrag #1010875 Smartphone verfasst am Freitag, 08. Februar 2019 12:09 1 gefällt das Relax
Das sind aber alles Details, die für Neuheiten in den kommenden Jahren und einem potenziellen Besucherwachstum uninteressant sind.

Ich finde das Silverado Theater eigentlich ganz toll, den Weg und die Klos unten braucht man definitiv und das Theater an sich ist groß genug um etwas ambitionierte Shows anbieten zu können. Vom Platzangebot definitiv eine bestehend gute Lösung.

Das Phantasialand könnte sich eigentlich deutlich mehr als Showpark identifizieren, mit Fantissima hat man bereits ein erfolgreiches Zugpferd, ich verstehe nicht warum man im Park selbst nicht über das Prädikat 'nett' hinauskommt. Für so einen recht kleinen Park finde ich die 3 Theater plus das Kino eigentlich üppig, da könnte definitiv mehr kommen.

Ansonsten könnte man auch gerne mehr Events in Sommer anbieten. Der Wintertraum macht das schon ganz toll, Halloween will man ja nicht, aber das Fantasy pride ist nicht nur etwas speziell sondern vor allem nur eintägig.

Zu guter letzt würde ich mir wünschen, wenn das eigentliche Erlebnis im Park auch mit der Qualität der neuen Attraktionen mithalten kann. Brühl ist nicht Rust oder Soltau, hier sollte man eigentlich Mitarbeiter finden können, die etwas mehr bei der Sache sind. Dafür müsste sich der Park halt auch mal aufraffen und eine vernünftige Infrastruktur und Bezahlung für Beschäftige schaffen, was man da so hört ist schaurig und färbt sich auf die Stimmung im Park ab.
DJSonic
nach oben
Manager Markus Kluth
Alsdorf
Deutschland . NW
 
Avatar von DJSonic
Dabei!
Link zum Beitrag #1010880 Verfasst am Freitag, 08. Februar 2019 12:37 Relax
So weit ich weiß, gibt es eine Baugenehmigung für neue Fahrattraktionen für das Gelände des aktuellen Parkplartz beim Eingang Berlin. Ich spekuliere jetzt mal ganz verwegen was nach Rookburgh passiert:

1) Verlegung des Eingang RiverQuest zum neuen Eingang mehr Richtung Klugheim
2) Absperren Bereich China vom restlichen Park (ab CA und Eingang MC)
3) Entfernung Geisterrkscha, FengJu Palace, Imbis und andere Verkaufsstände
4) Neugestaltung Bereich China in Asiastischen oder Tibetanischen Themenbereich mit neuem Darkride
5) Schließung Eingang Berlin
6) Bebauung Parkplatz ehemaliger Eingang Berlin mit neuem Themenbereich

Damit sollte man die Zeit bis mindestens 2025 eigentlich locker rum bekommen.

Zwischendurch könnte ich mir auch noch eine Umgestaltung von Temple und Hollywood Tour vorstellen unter Beibehaltung des jeweiligen Fahrsystems.
Wenn schon Scheiße, dann Scheiße mit Schwung
Rettet die Turbine!
michael86
nach oben
Aufsteiger

Österreich . S
 
Avatar von michael86
Link zum Beitrag #1010882 Verfasst am Freitag, 08. Februar 2019 13:58 2 gefällt das Relax
Zitat Zwischendurch könnte ich mir auch noch eine Umgestaltung von Temple und Hollywood Tour vorstellen unter Beibehaltung des jeweiligen Fahrsystems.


Ernsthaft? Smilie :171: - Maxi - 212650 Zugriffe
Einfachheit ist das Resultat der Reife
michael86
Lipton
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Lipton
Link zum Beitrag #1010892 Verfasst am Freitag, 08. Februar 2019 16:36 1 gefällt das Relax
Ja warum auch nicht ? Eine Bootsfahrt mit neuen Figuren bzw. richtig tollen Animatronics... dafür brauchst ja keine "neue" Streckenführung oder neue Boote.
Das selbe Spiel bei der Geister Rikscha.
"Some men see things as they are and say why? I dream things that never were and say "Why not?"
Sebi581
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Sebi581
Link zum Beitrag #1010893 Verfasst am Freitag, 08. Februar 2019 16:53 Relax
Also ich glaube viel - aber dass Technik/Fahrsystem der Rikscha oder HT für eine neue Attraktion weiter verwendet werden nun wirklich nicht.
DJSonic
nach oben
Manager Markus Kluth
Alsdorf
Deutschland . NW
 
Avatar von DJSonic
Dabei!
Link zum Beitrag #1010894 Verfasst am Freitag, 08. Februar 2019 17:19 2 gefällt das Relax
Ich habe nie behauptet, dass das Fahrsystem der Rikscha weiter verwendet wird. Ich habe vom Tempel und der HT gesprochen.

Die Rikscha kommt wenn dann komplett raus. Natürlich kann es auch sein, dass man in die vorhandene Halle vom Tempel und der HT etwas komplett neues setzt und dabei die vorhandenen Strukturen der Halle verwendet. Ich gehe aber eher von einer Um-/Neuthematisierung beider Fahrattraktionen aus.
Wenn schon Scheiße, dann Scheiße mit Schwung
Rettet die Turbine!
Lipton
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Lipton
Link zum Beitrag #1010895 Smartphone verfasst am Freitag, 08. Februar 2019 17:34
1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.02.2019 17:35
Relax
Da ich nicht beim Phantasialand angestellt bin kann ich es natürlich auch nicht wirklich sagen. Ob man die bestehenden Fahrsysteme mit neuen Inhalten ausstattet oder komplett neu aufstellt... wer weiß das schon. In der Theorie stell ich mir das jedenfalls günstig vor.

Wenn es darum geht was man so glaubt, dann glaube ich das der Laden durchaus einen Plan hat.

Schade nur, das man sich da wohl immer noch nicht einigen kann, wohin die Reise gehen soll zum Thema Erweiterung.
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 2/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Andernach
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #1010896 Verfasst am Freitag, 08. Februar 2019 17:36 Relax
Der Tempel (bzw. die Achterbahn) ist für Ihr alter noch in einen verdammt guten Zustand. Das Problem ist, die Fahrt ist halt 'langweilig'. Mit den richtigen Effekten könnte sich das aber ändern.

Was die HT angeht: selbst wenn man das Fahrsystem (was defakto ja nur eine Wasserrinne und Pumpen ist) raus reißt, hat man hier noch eine schöne kleine Halle, wo auch ein kleiner Darkride rein passen würde. Ich würde mir aber mehr wünschen, das man den Eingang verlegt.

Und in diesen Zusammenhang sollte das PHL mal über eine 'Verschönerung' des Noteingangs der Winjas Nachdenken, wenn Wuze Town mal wieder für ein Event gesperrt ist.
Aber wie schon gesagt, das sind alles Nebenkriegsschauplätze.

Was die Bebauung des Parkplatzes angeht: Ich glaube hier ist einfach das Problem, das man (wieder) eine Straße queren müsste. Und man verliert einen Parkplatz den man für Fantissima/Events benötigt.

Aber an Punkt 1 bis 4 von Markus glaube ich so auch.

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
TopHat
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von TopHat
Link zum Beitrag #1010897 Smartphone verfasst am Freitag, 08. Februar 2019 17:36 Relax
Darkride halte ich für absolut unwahrscheinlich. Moderner 4D Ride durchaus denkbar.
Vampics³
nach oben
Assistent

Deutschland . NW
 
Avatar von Vampics³
Link zum Beitrag #1010899 Verfasst am Freitag, 08. Februar 2019 17:40
1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.02.2019 17:41
Relax
TopHat Das sind aber alles Details, die für Neuheiten in den kommenden Jahren und einem potenziellen Besucherwachstum uninteressant sind.


Wie beschrieben kommt es auf die Art des Updates an. Natürlich werden die Besucher mit diesen "Baustellen" nicht vervielfacht aber man schaufelt sich damit das ein oder andere Jahr Zeit raus. In Wuze Town gäbe es bestimmt genug Platz das Charles Lindbergh Hotelkonzept weiterzudenken. Zusammen mit einer größeren Neugestaltung/Neukonzeption wäre meiner Meinung nach schon potenziell was größeres vermarktbares da.

Das Silverado Theater finde ich auch kein "Detail". Abgesehen vom durchaus großen Bauland wenn man ein paar Sachen direkt mit wegnehmen würde kann man auch eine Show/Theaterumgestaltung als große Neuheit platzieren. Macht Rust vor und hat man auch mit Jan Rouven schonmal gemacht.
DJSonic
nach oben
Manager Markus Kluth
Alsdorf
Deutschland . NW
 
Avatar von DJSonic
Dabei!
Link zum Beitrag #1010901 Verfasst am Freitag, 08. Februar 2019 17:48 Relax
Wenn ich mir was für China wünschen dürfte, dann wäre es ein Spiderman oder Indiana Jones Fahrsystem. Bei Indiana Jones wird aber sicherlich Disney die Finger drauf halten. Und ob der Platz in China für einen Spiderman/Transformer reichen würde? Wobei, wenn man die alte Silberminen-Halle mit dazu rechnet ist da eigentlich ganz schön viel Fläche. Wäre halt nur die Frage, wie man so ne Halle dann geschickt versteckt. Aber ich träume schon wieder viel zu viel. Erstmal Rookburgh abwarten und dann sehen wir weiter.
Wenn schon Scheiße, dann Scheiße mit Schwung
Rettet die Turbine!
alon
nach oben
Mitglied Michael

Deutschland . NW
 
Avatar von alon
Link zum Beitrag #1010903 Smartphone verfasst am Freitag, 08. Februar 2019 17:57 Relax
Im Zweifel keine neue Halle sondern wieder ein Untergeschoss. S
DJSonic
nach oben
Manager Markus Kluth
Alsdorf
Deutschland . NW
 
Avatar von DJSonic
Dabei!
Link zum Beitrag #1010904 Verfasst am Freitag, 08. Februar 2019 18:30 1 gefällt das Relax
Davon gehe ich eh aus. Die GR ist ja eh unterirdisch und vermutlich wird man wieder ein Loch Buddeln, das bis auf das Niveau der Sole von Klugheim runter geht.
Wenn schon Scheiße, dann Scheiße mit Schwung
Rettet die Turbine!
TopHat
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von TopHat
Link zum Beitrag #1010906 Smartphone verfasst am Freitag, 08. Februar 2019 20:28 1 gefällt das Relax
So schön es auch wär, Spiderman, Indy oder Forbidden Journey halte ich aus vielfältigsten Gründen für unrealistisch. Z.b. Platz, Kosten, Betriebskosten, Umsetzung. In Sachen storytelling kann der Park einfach überhaupt nichts. Deswegen sind nicht nur die Shows fade, Feng Ju Palace ist auch grottig und Maus au Chocolat nur durch die nette Gestaltung erwähnenswert. Der Rest ist doch letztendlich sowieso zusammenhangslos, toll thematisiert aber ohne Hintergrund. Falls man sich einen gut gemachten Film einkauft könnte man sich nen innovativen Simulator holen, das finde ich eher realistisch.
Coronet
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Coronet
Link zum Beitrag #1010924 Verfasst am Samstag, 09. Februar 2019 10:09 Relax
Maliboy Der Tempel (bzw. die Achterbahn) ist für Ihr alter noch in einen verdammt guten Zustand. Das Problem ist, die Fahrt ist halt 'langweilig'. Mit den richtigen Effekten könnte sich das aber ändern.



Ich habe in all den Jahren noch nie so richtig verstanden, wieso man den Temple nicht mal etwas aufhübscht. Die Bahn fährt sich richtig gut. Es würde ja fast schon genügen, die Züge mit Licht auszustatten und ein paar "Tunneleffekte" o.ä. zu verbauen. Dazu etwas Nebel, fertig ist der vermarktbare TOTNH 2.0. Das Invest für sowas dürfte sich doch sehr überschaubar halten...
totnhfan
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von totnhfan
Link zum Beitrag #1010934 Smartphone verfasst am Samstag, 09. Februar 2019 11:42 1 gefällt das Relax
Das wundert nicht nur dich seit nunmehr 18 Jahren Vernachlässigung.
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #1010943 Smartphone verfasst am Samstag, 09. Februar 2019 12:45 1 gefällt das Relax
Zeitgleich ist er von den Besucherzahlen am schlechtesten, die älteste Anlage des Parks und es sind imho auch nicht mehr alle Züge auf dem Track
Lipton
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Lipton
Link zum Beitrag #1010948 Verfasst am Samstag, 09. Februar 2019 13:12 Relax
Ist das das neue : " Nicht mehr alle Latten am Zaun " ? Bends ?!?
"Some men see things as they are and say why? I dream things that never were and say "Why not?"
totnhfan
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von totnhfan
Link zum Beitrag #1010949 Smartphone verfasst am Samstag, 09. Februar 2019 13:14 1 gefällt das Relax
Bends Zeitgleich ist er von den Besucherzahlen am schlechtesten, die älteste Anlage des Parks und es sind imho auch nicht mehr alle Züge auf dem Track


Doch, seit 01.04.1988 bis heute sind 4 Züge vor allem im Sommer in Betrieb.
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3 ... 56, 57, 58, 59  Weiter
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag