Park
Fort Fun Abenteuerland in Deutschland
Mitglied wählen
Freunde
Suche
Nachholtour zum Maianfang - Teil 1: Fort Fun
Autor Nachricht
naehlen
nach oben
Administrator Christoph Nählen

Deutschland . NW
 
Avatar von naehlen
Dabei!
Link zum Beitrag #540275 Verfasst am Mittwoch, 07. Mai 2008 21:52
Themenersteller
Relax
Da ich ja erst seit kurzem der "Faszination Achterbahn" erlegen bin, habe ich ja so Einiges nachzuholen. Deshalb habe ich das letzte Wochenende mit dem Feiertag genutzt, um wieder einige Parks kennenzulernen. Auf dem Programm standen Fort Fun (aufgrund einer Freikarte durch meine Ruhrtopkarte), Bobbejaanland, Efteling und Toverland.

Da für mich alles immer Erstbesuche und Erstfahrten sind, war jeder Tag spannend und angefüllt mich vielen tollen Eindrücken. Da ich natürlich in erster Linie was fahren wollte, habe ich nur Fotos mit meiner kleinen Kamera gemacht, die ich immer dabei habe. Ich hoffe, dass die Qualität trotzdem einigermaßen ist.

Doch der Reihe nach. Am Donnerstag (1. Mai) war zunächst Fort Fun angesagt. Als Auftakt für die Tour hat mir der Park ganz gut gefallen. Im Gegensatz zum Bericht von migi, finde ich nicht, dass dort allzu viel "Trash-Atmosphäre" zu finden ist. Besonders gut hat mir neben dem "Trapper Slider" auch der "Wild Eagle" gefallen.


Ist schon ein tolles Gefühl, so über den Park zu "fliegen". Bei Shows bin ich immer etwas skeptisch, da in meinen Augen insbesondere die Stuntshows meist in recht dürftige Geschichten eingebettet sind, die dann auch noch recht bescheiden umgesetzt werden. Stunt-Leute sind halt keine Schauspieler.



Aber vielleicht bin ich an dieser Stelle von der Bühne (auch von Kindervorstellungen) ein wenig verwöhnt. Die Fahrt mit dem "Santa Fe Express" hat mir jedoch gut gefallen, da die Story ein gewisses Maß an Selbstironie beinhaltet.




Gelungen finde ich auch die Verbindung von Zugfahrt und Show, bei der das Publikum und hier besonders die Kinder miteinbezogen werden. Dadurch wirkt das Ganze recht kurzweilig.

Zum Abschluss des Tages habe ich mich dann auch noch auf "Tomahawk" (mein erster Shaker) getraut.


Bei dieser Art von Fahrgeschäften (mit engen, rotierenden Drehungen) bin ich immer etwas vorsichtig, da ich früher damit nicht so gute Erfahrungen gemacht habe. S
Diesmal hat es aber ne Menge Spaß gemacht. (Es ist auch alles drinnen geblieben)




Der Park war recht angenehm gefüllt und es gab keine allzu langen Wartezeiten. Ich finde einen ganz leeren Park nämlich auch nicht so schön. Man kann dann zwar überall sofort fahren, aber es fehlt halt an Atmosphäre. (Noch trostloser finde ich nur noch eine leere Kirmes)

-. .-.- .... .-.. . -.
conquistarás el cielo
吾 唯 足 知
Sieghexe
nach oben
Aufsteiger Katrin Schira-Butt...

Deutschland . NW
 
Avatar von Sieghexe
Link zum Beitrag #540282 Verfasst am Mittwoch, 07. Mai 2008 22:11 Relax
Schöne Bilder S
Und ich hoffe Deine erste Fahrt auf dem Shaker war nicht so wie meine letzte dort, mit 8 Überschlägen nacheinander. Smilie :751: - Nilseman - 5927 Zugriffe

Gruß
Sieghexe
:O)
i have the one and only KEKS!
naehlen
nach oben
Administrator Christoph Nählen

Deutschland . NW
 
Avatar von naehlen
Dabei!
Link zum Beitrag #540384 Verfasst am Donnerstag, 08. Mai 2008 12:17
Themenersteller
Relax
Nein, zum Glück nicht.
Max. 2 Überschläge hintereinander und ein längerer "Kopfstand".
-. .-.- .... .-.. . -.
conquistarás el cielo
吾 唯 足 知
Keven
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . SL
 
Link zum Beitrag #541873 Verfasst am Mittwoch, 14. Mai 2008 18:59 Relax
Hey Christoph,
da hast Du aber eine schöne Tour hinter Dir.

Danke für deine Berichte und die schönen Bilder. S

LG Keven
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag