Park
Alton Towers Resort in GB
Mitglied wählen
Freunde
Suche
Alton Towers mit ÖPNV
Autor Nachricht
naehlen
nach oben
Administrator Christoph Nählen

Deutschland . NW
 
Avatar von naehlen
Link zum Beitrag #572525 Verfasst am Samstag, 06. September 2008 18:55
Themenersteller
Relax
Seit ich letztes Jahr zu onride gefunden habe und hier Berichte über Alton Towers und seine Bahnen gesehen habe, stand für mich fest, dass ich da unbedingt mal hin muss. Als meine Göttergattin mir kurze Zeit später von einem Quilt Festival in Birmingham erzählte, dass sie gerne mal besuchen würde, war ich nach einem kurzen Blick auf die Landkarte schon überzeugt, dass so ein Birmingham-Trip genau das Richtige für sie ist - und für mich auch S

Kurzentschlossen haben wir dann Flug und Hotel in Birmingham gebucht. Damit sich das Ganze auch lohnt, habe ich zwei Tage Alton Towers und einen Tag im Drayton Manor Park geplant. Drayton Manor liegt halt noch näher bei Birmingham und hat ja ganz interessante Stand-Up Attraktionen.

Da das Quilt-Festival im National Exhibition Center direkt am Flughafen stattfindet, musste ich mir noch die Parkanfahrt organisieren. Dank Internet läßt sich das ja ganz gut vorbereiten.

Mit dem Zug ging es nach Stoke-on-Trend und von dort aus mit dem Bus nach Alton Towers. Will man morgens nicht zu viel Zeit verschwenden, muss man allerdings recht früh aufstehen. Außerdem muss man in Kauf nehmen, das man in Birmingham umsteigen und nicht mit dem "Schnellbus" auf direktem Weg, sondern mit dem normalen Bus entsprechend länger über die Dörfer fährt. Das bietet einem aber auch gleich Gelegenheit, etwas von der Gegend um AT zu sehen. Besonders die letzten Kilometer hinter Cheadle mit ihren engen, hügeligen Straßen und kleinen Ortschaften haben mir sehr gut gefallen.

Und dann ist es so weit. Der Bus hält direkt vor dem Haupteingang und mit dem im Internet bestellten 2-Tages-Ticket gelangt man, vorbei an den langen Kassen-Schlangen (im August sind Schulferien), direkt in den Park.



Es hat schon was, wenn man dann den Eingang hinter sich läßt und kurz darauf den Blick über den See auf die Towers wirft...



Leider gab es dann am ersten Tag gleich den Schock für mich - Air closed S - und ich wollte doch fliegen! Tatsächlich gab es wohl ein größeres Problem in den Stationen, so dass die Bahn am ersten Tag nur nachmittags geöffnet war und auch am zweiten Tag erst nachmittags mit voller Kapazität betrieben werden konnte. Dank Single Rider Row konnte ich aber dennoch genügend Fahrten genießen. Auf Air war ich richtig gespannt und bin nun restlos begeistert von dem Fahrgefühl - muss man erlebt haben.







Obwohl der Park dank Ferien gut gefüllt war, konnte ich in den zwei Tagen alles ausgiebig fahren. Air, Oblivion, Nemesis, Rita - einfach super. S














Ja, hier wird man nass!
















































Die Einbettung der einzelnen Themenbereich in die Parklandschaft und die Abwechslung mit stillen Parkbereichen finde ich optimal gelungen.

Darüber hinaus hat man mit den begehbaren Towers und den Gärten natürlich noch eine besondere Attraktion, obwohl (oder gerade weil) das nicht so viele Besucher zu schätzen wissen.







































Manche Ereignisse werfen schon ihre Schatten voraus:



Die zwei Tage waren natürlich viel zu schnell um und so überlege ich schon, wie viele Tage es beim nächsten mal sein sollten S


Grüße
Chris
-. .-.- .... .-.. . -.
conquistarás el cielo
吾 唯 足 知
stefanf
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von stefanf
Link zum Beitrag #572526 Verfasst am Samstag, 06. September 2008 19:01 Relax
Hey Chris,

danke für diese wunderschönen Eindrücke aus Alton Towers. Viele Bilder die nicht zu den Standard Motiven gehören haben mir gut gefallen.

Gruß, Stefan
Snoop
nach oben
Operator Stefan Fliß
Herten
Deutschland . NW
 
Avatar von Snoop
Dabei!
Link zum Beitrag #572535 Verfasst am Samstag, 06. September 2008 20:22 Relax
Echt schöne Bilder.
Hätte da aber eine Frage, wie lange hast du denn mit dem Bus zum Park gebraucht?
Dobeg One
nach oben
Aufsteiger Dominik Becker
Essen
Deutschland . NW
 
Avatar von Dobeg One
Link zum Beitrag #572538 Verfasst am Samstag, 06. September 2008 20:26 Relax
Ein sehr schöner Bericht, von einem wirklich wunderschönen Park. Vielen Dank.

MFG, Dobeg One
Meine Tourberichte
onrider seit 23.06.2005
"Das Berühren der Figüren, mit den Pfoten ist verboten"
rcmania
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . BB
 
Avatar von rcmania
Link zum Beitrag #572546 Verfasst am Samstag, 06. September 2008 21:41 Relax
Schöne Bilder hast du mitgebracht, Chris S! Wie viel hast du denn für das Ticket bezahlt?
[Ég vildi bara kaupa eina gúrku, ekki alla búðina.]
[Can you pronounce "Þingvellir"?]
naehlen
nach oben
Administrator Christoph Nählen

Deutschland . NW
 
Avatar von naehlen
Link zum Beitrag #572771 Verfasst am Sonntag, 07. September 2008 19:45
Themenersteller
Relax
@Snoop
Die Busfahrt von Stoke-on-Trend zum Park dauert mit dem "Schnellbus" (Linie X65) 45 Minuten, mit dem "normalen" (Linie 14) 70 Minuten. Die Linie 14 fährt über die Dörfer und sammelt jede Menge AT-Mitarbeiter ein.

@rcmania
Das 2-Tages-Ticket kostete 34,40 GBP (Tagesbindung für den 14./15.08.).

Grüße
Chris
-. .-.- .... .-.. . -.
conquistarás el cielo
吾 唯 足 知
faceman2000
nach oben
Aufsteiger Fabian Ueberdiek
Hennef
Deutschland . NW
 
Avatar von faceman2000
Link zum Beitrag #572774 Verfasst am Sonntag, 07. September 2008 19:51 Relax
Sehr schöne Bilder. Der Bericht steigert meine Vorfreude auf meinen Besuch im Oktober malwieder ungemein! S
100. Count: Stealth
200. Count: Sommer-Rodelbahn Erbeskopf :D
mrfresh
nach oben
Einsteiger Stephan
Dormagen
Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #573263 Verfasst am Dienstag, 09. September 2008 16:16 Relax
wirklich sehr schöne Bilder von einem wunderschönen Park. Kannst Du uns eben helfen? Ryanair bietet von Weeze derzeit Flüge für 10 € nach Birmingham an. Wie komme ich denn dann vom Flughafen direkt hin? Auch mit diesem Bus X??? Habe das nicht ganz verstanden. Was kostet dieser und der Park dann in Euro? Gibt es dort Unterkunftsmöglichkeiten in der Nähe? Super wenn du mir eben ne Antwort geben kannst, da du ja schon dort warst.
Dank und Gruß
naehlen
nach oben
Administrator Christoph Nählen

Deutschland . NW
 
Avatar von naehlen
Link zum Beitrag #573327 Verfasst am Dienstag, 09. September 2008 18:49
Themenersteller
Relax
Vom Flughafen Birmingham aus muss man zunächst mit dem Zug nach Stoke-on-Trend fahren (Fahrzeit ca. 60 Min). Von dort geht es dann mit dem Bus weiter.
Die Abfahrtszeiten und Linien kann man auf traveline-Seite planen.

Die Preise gebe ich nur in GBP an, da der EUR Preis sich aus dem jeweilige Umrechnungskurs ergibt.
Zugfahrt: Tages-Rückfahrt-Ticket - 17,60 GBP
Busfahrt: Tages-Rückfahrt-Ticket - 4,50 GBP (Normalbus, gilt aber auch für Rückfahrt mit dem Schnellbus) - 8 GBP (Schnellbus hin/zurück)
Eintritt: Im Internet auf jeden Fall günstiger - schwankt aber je Tag und "Vorlaufzeit"

Über Unterkünfte Nähe AT kann ich nichts sagen, da wir ja aufgrund der Messe am Flughafen übernachtet haben.
AT hat aber zwei Hotels, die zum Ressort gehören. (siehe Internet-Seite - man kann dann auch vor der normalen Öffnungszeit in den Park)

Grüße
Chris
-. .-.- .... .-.. . -.
conquistarás el cielo
吾 唯 足 知
mrfresh
nach oben
Einsteiger Stephan
Dormagen
Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #573444 Verfasst am Mittwoch, 10. September 2008 00:05 Relax
Vielen Dank für die Antwort. Aber auch recht teuer. Typisch GB irgendwie. Naja, mal sehen ob es hin geht...
coasterbaerchen1982
nach oben
Aufsteiger Markus

Deutschland . BW
 
Avatar von coasterbaerchen1982
Link zum Beitrag #574742 Verfasst am Sonntag, 14. September 2008 21:27 Relax
Sehr schöne Bilder aus AT S
Schade das niemand zu schätzen weiss, was man an den Gärten des Schlosses hat - die gehören einfach dazu,,,
muss sich manchmal echt an den Kopf fassen...
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag