Park
Fort Fun Abenteuerland in Deutschland
Mitglied wählen
Freunde
Suche
Familienhalloween Fort Fun am 04.10.08
Autor Nachricht
Kaffe
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Kaffe
Link zum Beitrag #607841 Verfasst am Mittwoch, 08. Oktober 2008 21:53
1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.10.2008 22:09
Themenersteller
Relax
Am Samstag den 04. Oktober verschlug es Horst und mich mal wieder ins Fort Fun Abenteuerland. Grund hierfür war das erste Familienhalloween, mit dem der Park absolutes Neuland betrat. Entsprehend groß war meine Neugierde, da ich es als recht schwer empfand, den gesamten Park entsprechend zu dekorieren. Ein weiteres Problem war die Beleuchtung im Park. Da der Park außer in der Westernstadt nicht über eine entsprechende Beleuchtung verfügte, musste auch hier für Halloween nachgerüstet werden.

Und was soll ich sagen? Das Fort Fun hat für seine Verhältnisse eine Menge geleistet und mich stark beeindruckt. Die Westernstadt war schön mit Kürbissen, Strohballen und Maisstauden dekoriert. Zudem hingen überall Spinnweben und Skelette etc. Auch der Haupteingang beeindruckte durch einen großen Kürbis am rechten Turm sowie zwei riesigen Besen. Vor dem Saloon befanden sich drei Lagerfeuer fürs Stockbrot backen. Ferner konnten hier die Kinder Kürbisse schnitzen und sich von Funny Fux Autogramme abholen.

Gegenüber des Saloons stand noch eine kleine Bühne, auf der es neben einem Zauberer auch noch einen Feuerkünstler und eine Tanzgruppe zu sehen gab. Den gesamten Tag über liefen zudem noch ein paar "Erschrecker" durch die Westernstadt. Es waren zwar nicht viele, aber für das erste Event ausreichend.

Zwar war am Nachmittag der Park noch nicht so stark gefüllt, jedoch änderte sich dieses im Laufe des Abends, so dass eine zusätzliche Wiese ein Stückchen entfernt vom Park als Parkplatz herhalten musste.

Absolutes Highlight war natürlich Trapper Slider im dunklen Wald bei etwas Beleuchtung. Die komplette Strecke war mit Scheinwerfern ausgeleuchtet und die einzelnen Bobs mit je zwei blinkenden Lampen am Heck versehen. Im Wald rechts neben dem Lift waren mehrere Lautsprecher positioniert, die in voller Lautstärke Tier- und Monstergeräusche etc. durch den Wald schallen ließen. Es war eine wirklich tolle Atmosphäre.

Auch im restlichen Park war eine tolle Atmosphäre, da alle Wege und Attraktionen im Park bis einschließlich zum Wirbelwind farbig angeleuchtet waren. Der Bereich unterhalb des Wirbelwindes war am Abend geschlossen. Ein besonderes Highligt war die Beleuchtung des Wirbelwindes und des Riesenrades. Diese wechselten immer wieder ihre Farbe. Als Abschluss des Abends gab es dann noch ein kleines Feuerwerk am Saloon.

Aus meiner Sicht war das Familienhalloween ein großer Erfolg und wird sicherlich in den nächsten Jahren noch weiter ausgebaut. Es steckt jedenfalls noch eine Menge Potenzial in diesem von den Besuchern sehr gut angenommenen Event. Hier aber nun endlich ein paar Bilder des Tages.






Der Club der Köche aus Winterberg kümmerte sich u.a. um das Kürbisschnitzen...


...und Stockbrotbacken.






Magic Marc



Showtanz, u.a. zu Thriller von Michael Jackson



Feuershow



Trapper Slider



Ein paar Impressionen vom nächtlichen Park.







Viele Grüße Kaffe
rcmania
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . BB
 
Avatar von rcmania
Link zum Beitrag #607887 Verfasst am Mittwoch, 08. Oktober 2008 23:49 Relax
Vielen Dank für diesen informativen Bericht! Es freut mich, zu sehen, dass das Fort Fun seiner Nähe zur Natur und der Familie auch während der Gruselzeit treu bleibt Smilie :25: - Dr. Weizenkeim - 1976426 Zugriffe.
[Ég vildi bara kaupa eina gúrku, ekki alla búðina.]
[Can you pronounce "Þingvellir"?]
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #608002 Verfasst am Donnerstag, 09. Oktober 2008 09:31 Relax
Danke für den Bericht und die Bilder. Die Deko finde ich gut gelungen und die scheinbare Möglichkeit, mit Kids einen Kürbis zu schnitzen, ebenfalls.
Eins verstehe ich aber partout nicht. Wenn es ein Familien-Halloween sein soll, warum müssen da solche Splatter-Charaktere bei sein? Ich persönlich finde das dies nicht zusammen gehört. Das Fort Fun hat eigentlich eine andere Zielgruppe als die etablierten Halloween-Event-Parks, warum diese Chance nicht nutzen und das Gruseln auf "harmlosere" Sachen beschränken, die auch passend für die ganze Familie ist?
Move your Car
Coastermaster
nach oben
Aufsteiger Volker

Deutschland . NW
 
Avatar von Coastermaster
Link zum Beitrag #608015 Verfasst am Donnerstag, 09. Oktober 2008 09:48 Relax
Es war harmlos und diese Charaktere haben sich auch mit den Kids ganz harmlos unterhalten und sie animiert, für Fotos sich zusammen zu stellen.
Auch meine Tochter (8 Jahre) hat es sich da nicht so sehr gegruselt, dass man es nicht vertreten könnte.

Auf jeden Fall ein Daumen hoch für das FF. Sehr gelungenes Event.
----------------------------------------------------------------------
Überheblichkeit ist keine Tugend sondern ein Laster
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag