Park
PortAventura Park in Spanien
Mitglied wählen
Freunde
Suche
Port Aventura im Winter
Autor Nachricht
faceman2000
nach oben
Aufsteiger Fabian Ueberdiek
Hennef
Deutschland . NW
 
Avatar von faceman2000
Link zum Beitrag #633995 Verfasst am Freitag, 02. Januar 2009 00:25
2 mal bearbeitet, zuletzt am 02.01.2009 01:23
Themenersteller
Relax
Mitte November stellten meine Freundin und ich uns die gleiche Frage wie jedes Jahr "Was sollen wir Silvester machen?". Nach einigem hin und her überlegen war schnell klar, dass wir keine große Lust hatten auf "normale" Silversterparties. Wir beschlossen also ins Warme zu fahren und was liegt da näher als Spanien und wenn man schon mal da ist, was liegt dann noch näher als das Port Aventura? Der Beschluss war also gefasst und jetzt ging es an die Planung.

Anreise & Hotel

Nachdem wir einige Angebote verglichen hatten war schnell klar, dass wir nicht in einem der Port Aventura Hotels nächtigen wollten. Grund dafür? Die zu dieser Reisezeit horenden Preise. Nach einiger Suche entschieden wir uns für das Hotel Atenea Aventura in Vila-Seca. Das Hotel kostete ca. ein Drittel von dem was die gleiche Zeit im El Paso gekostet hätte. Wir waren uns nicht sicher ob dies die richtige Entscheidung war und buchten ein wenig ins blau, aber schliessig musste es ja auch noch schnell gehen, da der Dezember schon fast angebrochen war.

Als Airline entschieden wir uns für die Ryanair. Nicht nur aufgrund des guten Preis/Leistungs Verhältnisses, sondern viel mehr deshalb, weil diese Fluggesellschaft eine der wenigen ist, die auch den Flughafen Barcelona-Reus anfliegt. Dieser liegt wesentlicher näher am Park und erspart einem die gut 100km lange Fahrt von Barcelona nach Salou.
Weiterer Pluspunkt für Ryanair: An Board werden Eintrittskarten für das Port Aventura verkauft und somit konnten wir für den Normalpreis von 43,50 € den Park zwei Tage lang besuchen.

Am 27.12. startete unsere Reise und alles verlief reibungslos. Wir flogen von Frankfurt Hahn nach Barcelona-Reus um von dort mit dem Taxi nach Villa-Seca zu fahren. Vila-Seca befindete sich zwischen dem Airport und dem Port Aventura. Die Stadt ist nicht wesentlich weiter vom Port Aventura entfernt als Salou selbst. Allerdings liegt der Ort nicht direkt am Meer und ist kein typischer Touristen Ort. Was ist allerdings als recht positiv empfand. Wer nicht umedingt auf Massenweise Hotelkästen und Strand vor der Haustür steht ist hier mit Sicherheit gut aufgehoben. Der Ort bietet alles was man braucht. Viele Einkaufsmöglichkeiten, eine schöne Altstadt und viele ruhige Parks. Zum gemütlich entspannen genau das Richtige.
Nun landeten wir in unserem Hotel und was soll man sagen? Es war eine super Wahl. Bei dem Hotel handelt es sich um ein 4 Sterne Spar und Wellness Hotel. Annehmlichkeiten im Hotel: Innen und Außenpool, Sauna, kostenloses Internet, Leseraum, Deutsches TV in jedem Zimmer, sehr schöne und moderne Zimmer, freundliches und zuvorkommendes Personal, ein tolles Frühstücksbuffet, ein erstklassiges Abendmenü etc...
Wer es also in kauf nehmen kann morgens ca. 25 Minuten zum Park zu laufen oder für gut 8 Euro ein Taxi nimmt kann mit diesem Hotel viel Geld sparen und ist auf jeden Fall sehr sehr gut aufgehoben. Wir haben unsere Entscheidung auf jeden Fall nicht bereut und würden jederzeit ein zweitesmal dorthin fahren.

Der Park


Mediterranea

Nun war es endlich so weit und wir konnten den Park besuchen. Leider hatten wir am ersten Tag ein wenig Pech mit dem Wetter, aber im Dezember muss man ja auch nicht immer Sonnenschein in Spanien erwarten. Zumindest war es wesentlich wärmer als in Deutschland und bei gut 16 °C machten wir den ersten Schritt in den Eingangs und ersten Themenbereich "Mediterranea". Meiner Meinung nach ist dies einer der schönsten Bereiche im ganzen Park. Neben dem See, dem Hafen, der Promenade, dem kleinen Strand und dem Furius Baco-Weinberg warten hier noch einige Shops und Restaurants.
Hauptattraktion des Bereichs ist natürlich der Intamin Accelerator Coaster Furius Baco. Zu Beginn des Tages fuhr die Bahn aufgrund des Regens noch nicht, da dieser aber schnell aufhörte konnten wir dann bald auch in dieser Bahn platz nehmen. Was gibt es zur Fahrt groß zu sagen? Mir hat sie mehr Spaß gemacht als gedacht. Die Bahn wird ja oft schlecht geredet, aber im großen und ganzen macht sie Spaß. Der Abschuss, die Geschwindigkeit und der In−Line Twist sind klasse. Großes Manko sind leider die Fahreigentschaften. Innen ist die Bahn ja noch gut fahrbar, auf den äußeren Plätzen sieht das jedoch ganz anders aus. Hier bekommt man doch einige heftige Schläge ab.
Also die Bahn macht auf jeden Fall Spaß, durch die ruppigen Fahreigenschaften gibt es aber deutliche Abzüge in der B-Note.
Und jetzt ein paar Bilder:


Eingang


Maskottchen Woody im Weihnachtsdress


Erster Blick über den See


Blick richtung Baco


Wunderschöne spanische Häuser


Schiene über dem See


Häuser


Theming


Schriftzug


Bimmelbahn


Übersicht I


Übersicht II


Wein in der Herstellung


Blick vom Weinberg


Theming


Zug I


Zug II


Übersicht III


Restaurant I


Restaurant II



Blümchen I


Blümchen II


Blümchen II

Gegen Abend gab es am See dann noch eine Show. Dabei handelte es sich um eine sehr interessante Show gemixt aus Wasserspielen, Lasertechnik und Feuerwerk. Das ganze sollte dass Ankommen der Heiligen 3 Könige darstellen, die dann ein Licht der Hoffnung oder sowas anzünden. Bilder im Dunkeln:


Lustig beleuchtete Bäume


Ausgang und Shop von Baco


Haus


Blick über den See


Auf Wassernebel/leinwand S wird eine kleine Tanzshow projeziert


Wasserspiele


Boote fahren über den See


Großer Tannenbaum


Und zum Schluss nochmal Woody

Weiter im Bericht geht es dann morgen!
100. Count: Stealth
200. Count: Sommer-Rodelbahn Erbeskopf :D
Keven
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . SL
 
Link zum Beitrag #634001 Verfasst am Freitag, 02. Januar 2009 01:16 Relax
facemann2000 Auf Wassernebel wird eine kleine Tanzshow projeziert


Wasserleinwand *hust*

Danke für den Bericht und die Bilder. S
-Co-
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von -Co-
Link zum Beitrag #634029 Verfasst am Freitag, 02. Januar 2009 13:06 Relax
Schöner Bericht und ein noch viel schönerer Urlaub!S
Küppi
nach oben
Redakteur Christian Küppers
Essen
Deutschland . NW
 
Avatar von Küppi
Link zum Beitrag #634040 Verfasst am Freitag, 02. Januar 2009 14:00 Relax
Uiii. Da werden schon wieder erste Erinnerungen an die Spanientour 2007 wach. Da freu ich mich schon auf die weiteren Teile.
Klasse! Weiter so!

Einziger Kritikpunkt: Die Bildmotive wiederholen sich leicht. S
DelLagos
nach oben
Leiter Markus Hilgers

Deutschland . NW
 
Avatar von DelLagos
Link zum Beitrag #634043 Verfasst am Freitag, 02. Januar 2009 14:03
1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.01.2009 14:03
Relax
Jo, netter Bericht und schicke Bilder! S

Das steigert meine Vorfreude auf dieses Jahr! S
faceman2000
nach oben
Aufsteiger Fabian Ueberdiek
Hennef
Deutschland . NW
 
Avatar von faceman2000
Link zum Beitrag #634047 Verfasst am Freitag, 02. Januar 2009 14:07
2 mal bearbeitet, zuletzt am 02.01.2009 14:08
Themenersteller
Relax
Weiter geht es mit:

Polynesia

Auch dieser Themenbereich hat mir ausgesprochen gut gefallen. Einzigster größerer Wehmutstropfen war hier, dass der Tutuki Splash beide Tage geschlossen hatte. Bei der Jahreszeit aber wohl auch verständlich. Also blieben noch der Simulator Sea Odyssey und die Schiffsschaukel Kon-Tiki Wave. Obwohl ich kein großer Fan von Simulatoren bin hat mich Sea Odyssey eigentlich positiv überrascht. Der Film hat eine gute Qualität und die Bewegungen haben diesmal nicht dafür gesorgt, dass mir nach der Fahrt schlecht war. Kon-Tiki hingegen war eine kleine Enttäuschung. Das Gerät sieht zwar toll aus, die Fahrt ist aber ehr langweilig. Irgendwie hatte ich dass Gefühl, dass die Bahn nur wenig ausschwingt und somit auch kaum negative Kräfte auftreten.

Jetzt ein paar Bilder:


Willkommen in Polynesien


Blick auf Dragon Khan


Tutuki Splash - Leider geschlossen


Eingang von Sea Odyssey


Que von SO I


Que von SO II


Que von SO III


Nochmal Khan


Boot


Dorf


Ja, es war leer


Sehr leer


...


Eine weihnachtliche Eiskunstlaufshow mit Woody und seinen Freunden gab es auch


Schön ist es hier


Wasserfall


Kon-Tiki bei Nacht


Brücke


Wasserfall

Weiter geht es dann später mit China & Dragon Khan.
100. Count: Stealth
200. Count: Sommer-Rodelbahn Erbeskopf :D
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #634252 Verfasst am Samstag, 03. Januar 2009 11:09 Relax
Bisher ein sehr lesenswerter Bericht! Danke dafür.
Move your Car
faceman2000
nach oben
Aufsteiger Fabian Ueberdiek
Hennef
Deutschland . NW
 
Avatar von faceman2000
Link zum Beitrag #634297 Verfasst am Samstag, 03. Januar 2009 16:11
Themenersteller
Relax
Weiter geht es mit dem Themenbereich

China

...und einem der Hauptgründe ins Port Avenutra zu fahren, Dragon Khan.
Noch vor dem Eingang kann man schon das Donnern des Dragon Khan Zuges hören und das setzt sich im kompletten Park fort. Von überall ist diese Attraktion zu sehen, selbst beim Aussteigen aus dem Flugzeug kann in der Ferne schon die Achterbahn erkannt werden. Und die Bahn ist auch einfach klasse. Obwohl die Bahn bald 14 Jahre auf dem Buckel hat fährt sie sich noch super. Die Inversionen werden butterweich abgespult und es macht einfach ein riesen Spaß. Die Zero-G fährt sich bekanntermaßen etwas ruppig, aber auch das hat mir viel Spaß bereitet. Eine tolle Bahn die es auf Anhieb in meine Top 5 geschafft hat.


Blick vom Eingangstor kommend aus Polynesien


Ferngesteuerte Boote


Eingangsbogen


Zug im Looping


Zug in der "Zero-G


Ah herrlich, Dragon Khan ERT


Jeder, der mal im PA war muss wohl dieses Foto haben


Torbogen


Wellenflieger + Dragon Khan


Statue


Statue + Freundin


China eben


Looping


Verstecken bringt nichts


...


Mauer


Mauer + Achterbahn


Haus


Tea Cups


Es darf nicht wahr sein...


Fahrt aus der Station


Drache


Cobra Roll


Und es wurde Nacht...


...


Bogen

Es folgen noch Mexiko und Far West.
100. Count: Stealth
200. Count: Sommer-Rodelbahn Erbeskopf :D
FmH
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von FmH
Link zum Beitrag #634324 Verfasst am Samstag, 03. Januar 2009 18:40 Relax
Oh man.
Wenigstens hats geregnet S

Danke fuer den sehr ausfuehrlichen Bericht und die netten Fotos!
Hallo, herzlich willkommen!
pumafreak
nach oben
Aufsteiger Patrick Großarth
Duchroth
Deutschland . RP
 
Avatar von pumafreak
Link zum Beitrag #634508 Verfasst am Sonntag, 04. Januar 2009 18:24 Relax
schöner bericht und bilder.

aber sag mal, welche Attraktionen haben denn über Sylvester geschlossen?
faceman2000
nach oben
Aufsteiger Fabian Ueberdiek
Hennef
Deutschland . NW
 
Avatar von faceman2000
Link zum Beitrag #634703 Verfasst am Montag, 05. Januar 2009 15:43
Themenersteller
Relax
Mexiko

Weiter ging es dann nach Mexiko. Besonders viel gibt es hier nicht zu entdecken. Zum einen die Achterbahn Diablo und zum anderen den Intamin Free Fall Hurakan Condor. Diablo ist nicht wesentlich mehr als ein Count. Die Bahn fährt sich eigentlich ganz gut, würde vielleicht sogar Spaß machen, allerdings fährt man wirklich von einem Lift in den anderen. Die meiste Zeit verbringt der Zug auf einem der Lifte und somit hat man nicht besonders viel von der Fahrt. Hurakan Condor ist eben einer der bekannten Free Fall Türme. Was soll man groß sagen? Hoch und schnell eben. Gegen Ende der Fahrt und zunehmender Geschwindigkeit fängt die Gondel ein wenig an zu vibrieren und zu wackeln. Nicht besonders angenehm aber auch nicht weiter störend. Der Temple del Fuego ist leider weiterhin geschlossen.


Diablo Schild


Jeep


Hurakan Condor I


Hurakan Condor II


Diablo Lift


Diablo mal nicht auf dem Lift


Theming I


Theming II


Shrek war auch in Weihnachtsstimmung


Und wieder Diablo auf einem Lift



Far West

Und weiter geht's in den Wilden Westen. Hauptattraktionen ist sind hier natürlich die 3 Holzachterbahnen. Zum einen die Kinderholzachterbahn Tomahawk und die beiden Fahrspuren von Stampida. Zuerst wagten wir uns auf Tomahawk. Wenn man es denn einmal geschafft hat sich in den Wagen zu quetschen ist die Fahrt gar nicht mal so schlecht. Das ganze ist zwar recht ruppig, aber noch im grünen Bereich. Bei Stampida hingegen emfpand ich das anderes. Ich weiss zwar nicht wie sich die Bahn mit den alten Zügen gefahren hat, aber noch schlechter kann es doch eigentlich nicht gewesen sein, oder doch? Die Streckenführung der Bahn ist eigentlich recht schön und macht durchaus Spaß, die Fahreigentschaften der Bahn sind allerdings doch ehr bescheiden. Muss ich mir insgesamt also nicht öfters geben.


Tomahawk Schild


Und es war immernoch leer


Stampida Eingang


Stampida Lift


Riesen Weihnachtsmann


Westernstadt


Saloon


Hotel


Deko


Viel Holz


Leider geschlossen


Einzige geöffnete Wasserattraktion, kein Wunder, man wird auch nicht naß


Zum Abschied nochmal Stampida

So damit bin ich durch. Ingesamt hat der Park mir sehr gut gefallen und ich würde immer wieder kommen. Am ersten Tag hatten wir eben etwas Pech mit dem Wetter, aber am zweiten war es gut. Die Temperaturen lagen bis zu 20 °C über denen in Deutschland. Wer also dem deutschen Winter mal entfliehen möchte ist hier gut aufgehoben.

Gruß Fabian
100. Count: Stealth
200. Count: Sommer-Rodelbahn Erbeskopf :D
bigdaniel
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NI
 
Link zum Beitrag #634710 Verfasst am Montag, 05. Januar 2009 16:15 Relax
Schöner Bericht aus einem meiner Lieblingsparks!

faceman2000 Der Temple del Fuego ist leider weiterhin geschlossen.

Liest sich so als wäre das schon länger der Fall und würde sich so schnell nicht ändern. Sind dazu Gründe bekannt? Immerhin eine der besten Attraktionen im Park...
Flexrider
nach oben
Aufsteiger

Schweiz . ZH
 
Link zum Beitrag #634719 Verfasst am Montag, 05. Januar 2009 16:50 Relax
Der Park hat bisher nichts bekanntgegeben, auch kein vorrausstliches Neueröffnungsdatum. Es wird ja gemunkelt, dass der Park einfach Geld sparen will, da eine Show ca. 500€ kosten soll. Ob das stimmt, ist fraglich.

(Angaben ohne Gewähr).
DelLagos
nach oben
Leiter Markus Hilgers

Deutschland . NW
 
Avatar von DelLagos
Link zum Beitrag #634722 Verfasst am Montag, 05. Januar 2009 17:24 Relax
Hast den Bericht schön beendet! S

Jetzt freu ich mich wie Sau auf den Park...
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag