Park
Holiday Park Pfalz in Deutschland
Mitglied wählen
Freunde
Suche
Neu 2001: Expedition GeForce | Intamin Mega Coaster Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Autor Nachricht
mülla
nach oben
Aufsteiger Simon

Deutschland . HE
 
Avatar von mülla
Link zum Beitrag #1036815 Verfasst am Donnerstag, 01. Juli 2021 10:09 Relax
king of kings Seit wann sind wieder beide Bremsen eingebaut? Smilie :12: - Dr. Weizenkeim - 837848 Zugriffe


Seit wenigen Tagen.
In memory of Space Mountain - De la terre à la lune - RIP 1/16/2005
totnhfan
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von totnhfan
Link zum Beitrag #1036816 Smartphone verfasst am Donnerstag, 01. Juli 2021 10:56 Relax
king of kings Seit wann sind wieder beide Bremsen eingebaut? Smilie :12: - Dr. Weizenkeim - 837848 Zugriffe





och nö... 🙄
Frossi
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . RP
 
Avatar von Frossi
Link zum Beitrag #1036818 Verfasst am Donnerstag, 01. Juli 2021 12:53 Relax
Also quasi alles wie früher, ne wirkliche Verschlechterung ist das für mich jetzt nicht. Ich denke auch mal, dass man die nicht aus Spaß montiert hat (kostet Plopsa ja schließlich Geld), sondern weil man wohl über das Ziel hinaus geschossen ist, vielleicht sogar buchstäblich.
Die Schlussbremse freuts bestimmt, wenn die wieder nur so viel Arbeit hat, wie ursprünglich vorgesehen war. S
Phl fan
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Avatar von Phl fan
Link zum Beitrag #1036823 Verfasst am Donnerstag, 01. Juli 2021 13:48 Relax
Letztes Jahr musste man mWn öfters den letzter Wagen sperren, weil die Bahn zu schnell geworden war. Der Einbau der Bremsen wird vermutlich damit zusammenhängen.
DerMarvin
nach oben
Aufsteiger Marvin

Deutschland . NW
 
Avatar von DerMarvin
Link zum Beitrag #1036828 Smartphone verfasst am Donnerstag, 01. Juli 2021 20:59 2 gefällt das Relax
king of kings Bei heute sehr geringem Andrang und Abfertigungszeiten von 4 - 6 Minuten pro Zug sehe ich da an volleren Tagen eine ordentliche Schlange und eine leicht steigende Anziehungskraft der Speedy-Pässe ...
Dass dies eine Kostenfrage ist und man aufgrund der Corona-Regelungen wohl einfach nicht mit richtig vollen Tagen rechnet, könnten Gründe sein.


Bei 4-6 Minuten pro Zug hast du noch Glück gehabt. Wir hatten einen halb vollen Wartebereich und haben gute 50 Minuten gestanden. Mich nervt diese Politik des Parks maximal…

Die große Welle fuhr bei uns eigentlich den ganzen Tag, soweit ich weiß. Und auch Sky Scream lief (dort war sogar die Abfertigung ganz gut, wenn auch sehr unfreundlich und wenn auch die letzte Reihe gesperrt war).


Es ist so schade, dass diese tolle Bahn (EGF) in diesem super beschissenen Park steht. Versteht mich nicht falsch der Park an sich ist hübsch und hätte eigentlich echt Potential. Das „neue“ Dino Rafting ist auch echt schick geworden und auch der neue Plastik Themenbereich rund um Wicky sieht echt schick aus. Aber die Abfertigung, die allgemeine Policy, die „Motivation“ und die „Freundlichkeit“ der Mitarbeiter machen einfach alles kaputt. Wirklich schade.
schrubber
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von schrubber
Link zum Beitrag #1036832 Verfasst am Donnerstag, 01. Juli 2021 23:03
1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.07.2021 23:04
2 gefällt das Relax
Ja, die Abfertigung nervt. Ich würde sehr gerne einmal mehr als 2-3 Fahrten pro Besuch auf EGF machen. Aber da ich berufsbedingt nur zu den Hauptbesuchstagen im Hopa sein kann, liegen die Wartezeiten immer um eine Stunde herum. Und dabei steht man noch nichtmal sehr weit hinten und kann sich die ganze Zeit über das ganze Leid in der Station anschauen, während die Schlange quälend langsam voranschreitet. Das hält kein Mensch aus!
Der frühe Vogel fängt den Wurm- aber die zweite Maus bekommt den Käse.
Gewinner des Fotowettbewerbs 2020 "Deine besten Achterbahnbilder 4/4"Stone
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Stone
Link zum Beitrag #1037241 Verfasst am Dienstag, 13. Juli 2021 02:07
1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.07.2021 02:09
8 gefällt das Relax
War heute seit längerem mal wieder dort und kann das hier nur bestätigen. Ein paar Schulklassen da, das wars. Trotzdem hat der Park es geschafft an jeder noch so beschissenen Attraktion ewig lange Wartezeiten rauszuzögern. Mein Highlight war der Blütensplash mit 8! Minuten zwischen zwei Fahrten. Und das zog sich durch den ganzen Park. Geforce war da noch mit am schnellsten, trotz Einzugbetrieb. Sky Scream hatte Walk-On. Tabaluga dann wieder 20 Minuten.

Am Disko(unt)-Coaster standen wir erst 20 min bevor die Lichtschranke am Eingangstor verreckt ist, was nochmal 20 Minuten Downtime bedeutet hat, die in einem Leeren des Wartebereichs resultiert hat. Als hätte man da nicht eh schon nen Hals, hat der Ride-Op alle möglichen Leute die sich in den meisten Fällen freundlich erkundigt haben, richtig zusammen geschissen und sogar seine Tür zu geklatscht. Geht GAR nicht! Ich bin absolut kein Verfechter von "der Kunde ist König". Aber wenn ich fast 40 Euro löhne und der Park nur bis 17:30 auf hat, die wertvolle Zeit an JEDER Attraktion unnötig verschwendet wird und man dann insgesamt noch fast ne Stunde für Elektroschrott ansteht, will ich nicht auch noch dumm angemacht werden.

Beim zweiten Versuch haben wir es nach 20 Minuten bis auf die Attraktion geschafft und mussten dann nochmal 10 Minuten auf der Disk sitzen bevor es losging (brauch ich gottseidank nicht nochmal, mir war brutal schlecht danach).

Apropos Öffnungszeiten. Um 10:15 wurden auf EGF ein paar Testfahrten durchgeführt. Grenzt schon an Frechheit vorne an den Eingang "10:00" zu schreiben. Lighthouse Tower haben wir etwa um 11:00 gerade nach den Testfahrten erwischt für die erste Fahrt des Tages (sollte auch um 10:00 starten).

Der absolute Abschuss war dann aber am Wickie-Snack, wo ich (bei 2 Leuten vor mir) 15 Minuten für ne Coke anstehen musste, weil EINE Person Würstchen und Steaks braten, Crepes zubereiten, Süßigkeiten rausgeben, Kram aus dem Lager holen, desinfizieren und abkassiern muss. Wahnsinn. Wo anders hin konnte ich ja nicht, es hatte ja fast alles zu.

Das frustiert, weil der Park an sich eigentlich echt schön geworden ist. GeForce ist so gut wie immer, Splash Battle macht Bock und passt mit dem Disko hervorragend in den Bereich, Dino Splash macht auch gut was her, vor allem der Wartebereich. Und mittlerweile gibts EINIGE Flatrides die richtig Spaß machen, Elfenflug, Sky Fly usw. Dann gibts aber wiederum so kleine Dämpfer wie Burg Falkenstein, wo sich schon die Haut ablöst, nichts, aber auch gar nichts, synchron ist und einige sich gar nicht erst mehr bewegen. Beim Blütensplash gabs keinen Splash (heute waren es erdrückend schwüle 29°C) und Maskenverweigerer wurden ganz oft von den gleichen Leuten 4-5 mal verwarnt und dann natürlich trotzdem nichts unternommen.

Noch dazu kommt, dass man die App komplett wegschmeißen kann. Angeblich überall 0 Minuten Wartezeit. Alle Restaurants stehen als geöffnet drin. Gefühlt waren das aber nur 10-20%, beim Rest waren die Rolläden unten. Nicht mal ein Softeis gabs dieses mal im Pfälzer Dorf.

Leider leider leider hat mein Heimpark heute echt keinen guten Eindruck hinterlassen. S Dabei wäre es gar nicht so schwer und (vor allem was die App angeht) nicht mal großer finanzieller Aufwand, da DEUTLICH mehr rauszuholen. Ich hoffe die merken es, dass man so nach 1,5 Jahren Pandemie nicht zurück kommen sollte.

Noch eine kleine Anmerkung: Ich bin heute aus Zeitgründen genau EIN MAL GeForce gefahren. Direkt morgens um halb 11. An einem Montag. Außerhalb der Ferien. Bei gemeldetem Gewitter. Persönliches Lowlight nochmal deutlich unterboten.
MrYahoo
nach oben
Mitglied

Deutschland . BY
 
Avatar von MrYahoo
Dabei!
Link zum Beitrag #1037244 Verfasst am Dienstag, 13. Juli 2021 09:56
1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.07.2021 09:58
5 gefällt das Relax
Ich kann deine Erfahrungen gut nachvollziehen. Ich war zusammen mit Marvin vor ein paar Wochen das erste mal seit 2006 im Park...
Damals noch familiengeführt, der Park versprühte Charme, hatte nette Attraktionen und es gab vernünftiges Essen im Restaurant.
War nach dem Besuch ziemlich enttäuscht, wie wenig davon noch übrig blieb. Ohne EGF gäbe es keinen Grund, wieder hinzufahren.
Die Bahn ist immer noch super. Aber im 1-Zug Betrieb bleibt es eben ne zähe Geschichte. Sind sie auch nur 2x gefahren.


Der neue Themenbereich ist ganz nett gemacht, auch wenn alles billig und nach Plastik aussieht.
Negativ ist mir aufgefallen, dass es kaum Vegetation und damit keinen Schatten gibt.
Bei der Abfertigung des Disko Coasters konnten wir uns nur wundern. Die Taschen müssen logischerweise vor der Fahrt abgegeben werden.
Da man so etwas nicht eingeplant hat, liegen diese nun direkt am Führerstand im Ein & Ausgangsbereich. Zum einen fragwürdig, wenn hier im Notfall die Leute schnell rausmüssten, zum Anderen entwickelt sich das Rucksack suchen zu einem lustigen Spiel beim Verlassen der Attraktion. Die einen wollen nur den Ausgang nutzen, steigen auf oder über die Taschen, stolpern in den Gurten etc... die anderen versuchen, irgendwo ihre Rucksäcke in dem Haufen zu finden.

Der Rest vom Park wirkte auf mich recht konzeptlos, alles ist bunt durcheinandergewürfelt, man trägt die "Altlasten" mit, quetscht Plopsa IP dazwischen und das Essen ist bestenfalls unterdurchschnittlich. Beim Würstl Stand vor Burg Falkenstein haben wir es genau fast genauso erlebt wie du schilderst, nur dass sogar 2 Leute dort gearbeitet haben... Aber wenn man für jede Bezahlung nach Hinten ins Lager laufen muss, wo die Kasse steht, die Preise nicht sinnvoll angepasst werden (9,24 € für Wurstsemmel + Getränk + Pfand) und dann nur Bar bezahlen kann, wundert einen nichts mehr...

Auch die Mitarbeiter scheinen von dem Chaos sichtlich genervt, und haben es teilweise an den Gästen ausgelassen.

Sorry HoPa, da spar ich mir lieber ne Stunde Fahrzeit und biege stattdessen nach Cleebronn ab.
Woher soll ich wissen, was ich sage, wenn ich nicht höre, was ich denke?!
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #1037245 Smartphone verfasst am Dienstag, 13. Juli 2021 10:28 1 gefällt das Relax
Kann man alles so sehen, bis auf das Them Gastronomie unter Schneider: Ja, in dem Service-Restaurant war man in der Lage gutes Essen zu zubereiten, gegenüber im Self-Service war es aber ebenfalls seit jeher katastrophal.
Gewinner des Fotowettbewerbs 2020 "Deine besten Achterbahnbilder 3/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Bad Neuenahr-A...
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #1037246 Verfasst am Dienstag, 13. Juli 2021 10:36
1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.07.2021 10:37
Relax
War das Restaurant nicht sogar einmal ein Fall bei Rach (vor der Übernahme)?

Edit: OK, es waren die Kochprofis S

Was das hier angesprochene angeht habe ich halt das Gefühl, das fast alles durch die Mitarbeiter kommt. Natürlich, wenn die Testfahrten erst um 10 Uhr mit Park Öffnung beginnen, kommt das 'von oben'. Aber wenn die Abfertigung gefühlt Stunden dauert dann liegt das Oft an den Mitarbeitern. Ich habe das damals selber erlebt. Lighthouse Tower: Obwohl kaum Menschen angestanden haben hat es ewig gedauert weil der Mitarbeiter mit einen Tempo vorgegangen ist, das man Ihm dabei die Schuhe hätte besohlen können. Und beim Freefall Tower war man durch den Motivierten Mitarbeiter schon abgeschallt und konnte aussteigen bevor die Gondeln zum Stillstand gekommen sind.
Bei der GeForce ist es ähnlich. Ja, es gibt auch ab und an Probleme mit Gästen (Stichwort Brille, oder Tasche), aber auch hier machen sich die Mitarbeiter leider selten Müde.

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
Küppi
nach oben
Redakteur Christian Küppers
Bottrop
Deutschland . NW
 
Avatar von Küppi
Link zum Beitrag #1037249 Verfasst am Dienstag, 13. Juli 2021 10:56
1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.07.2021 10:57
2 gefällt das Relax
Ähm sorry, aber wenn ich den ganzen Tag Bügel kontrollieren und Knöpfchen drücken soll und dafür nur mit dem Mindestlohn entlohnt/entschädigt werde und eventuell noch gut Druck "von oben" und den Gästen bekomme, hätte ich auch keine sonderliche Motivation.
Wenn die Bezahlung stimmt und das Betriebsklima top ist, steigt auch automatisch die Motivation.

Ich bleibe dabei, dass ich diesen Park weiterhin ignorieren werde. So gerne ich auch EGF fahre, aber alleine schon die Nummer mit dem Einzugbetrieb ist für mich ein No-Go.
Gewinner des Fotowettbewerbs 2020 "Deine besten Achterbahnbilder 3/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Bad Neuenahr-A...
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #1037250 Verfasst am Dienstag, 13. Juli 2021 11:07 1 gefällt das Relax
Dann frag mal Platz 3 der Top Bilder 2020Caruso wie er es geschafft hat... Gute Laune und Schnelle Abfertigung. Darum war bei seiner Attraktion wahrscheinlich auch NIE eine Schlange.

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
mico
nach oben
Administrator Michael Coslar

Deutschland . NW
 
Avatar von mico
Dabei!
Link zum Beitrag #1037252 Verfasst am Dienstag, 13. Juli 2021 11:18
1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.07.2021 11:21
7 gefällt das Relax
Platz 3 der Top Bilder 2020Caruso ist sowieso bemerkenswert. Er geht immer fröhlich und lachend durch den Tag, ich habe ihn noch nie schlecht drauf erlebt. Für einen Operator ist sowas natürlich sehr nützlich. Solche Mitarbeiter kann sich jeder Park nur wünschen. S
Carpe omnia!
Gewinner des Fotowettbewerbs 2020 "Deine besten Achterbahnbilder 4/4"Stone
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Stone
Link zum Beitrag #1037255 Verfasst am Dienstag, 13. Juli 2021 11:33
1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.07.2021 11:38
5 gefällt das Relax
Also wenn ich da an früher denke, war das komplett anders. Da wurde an der GeForce noch zu viert gearbeitet und Omar, Frank und Ralf waren cool drauf und haben immer wieder lustige Aktionen gebracht. Wie das Wettrennen, welche Seite der Station die Bügel schneller schließt.

Oder Collins vom Free Fall Tower / Donnerfluss, der uns an ruhigen Tagen Kekse ausgegeben und mit uns auf der Drehscheibe gechillt hat.

Oder die Kollegen am Lighthouse Tower, die sich unten an die Sitze gehängt haben und ein Stück mit hoch gezogen worden sind.

Es war einfach insgesamt ne bessere Grundstimmung und da es keine schwarzen Schafe gestern waren sondern ALLE irgendwie schlecht gelaunt waren, muss da ja ein generell ein Problem vorliegen und das gibt mir zu Bedenken. Ich kenne das aus meiner eigenen Firma, dass selbst die besten und motiviertesten Mitarbeiter bei schlechter Führung einfach keinen Bock mehr haben und dann erst aufhören die "extra mile" zu gehen und irgendwann sogar schon schlecht gelaunt in den Tag starten. Und das ist schade und wird dem Park absolut nicht gerecht.

Wieder eine kleine Anmerkung: Aufgrund der quasi nicht vorhandenen Gastro sind wir gestern vorpubertär in den Megges in Haßloch eingefallen und es war eine Wohltat wie schnell dort die Abfertigung war und wie gut gelaunt die Mitarbeiter im Vergleich waren. S 'Nuff said.
Frossi
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . RP
 
Avatar von Frossi
Link zum Beitrag #1037256 Verfasst am Dienstag, 13. Juli 2021 11:43 1 gefällt das Relax
*unterschreib*

Wenn du das so schilderst fällt mir auf wie sehr ich tatsächlich die Schneiderzeit mit den ganzen coolen Rideops (Harry vom FFT und Ingrid vom EGF Shop nicht zu vergessen) vermisse. Das hätte ich damals wirklich nie geglaubt, dass es noch schlechter werden kann.

Aber mit der Truppe als Personal hatte Schneider auch echt Glück.

Ich meine mich zu erinnern, dass der was Bezahlung und Konditionen anging recht human drauf war. So habe ich gehört, dass man damals wohl eine 5-Tage-Woche hatte, in den Pausen in den Restaurants kostenlos essen und die Attraktionen benutzen durfte. Etwa 80% der Mitarbeiter seien Wiederholungstäter gewesen, die halt regelmäßig dort Arbeiten.

Unter Plopsa scheint man ja exakt den Kehrwert gebildet zu haben mit 6-Tage-Woche, bei der nur die Arbeitszeiten am Ride vergütet werden, Mindestlohn, kein Essen mehr und der Pflicht seine Schicht über am Einsatzort bleiben zu müssen.
Kenne ein paar Leute persönlich, die unter Plopsa mal dort den Rideop an diversen Attraktionen gemacht haben und die berichten alle schlimme Dinge.

Kann verstehen warum die Leute da jetzt so drauf sind und find es einfach nur traurig wie dort mit Menschen umgegangen wird - Personal und Gäste.
Küppi
nach oben
Redakteur Christian Küppers
Bottrop
Deutschland . NW
 
Avatar von Küppi
Link zum Beitrag #1037257 Verfasst am Dienstag, 13. Juli 2021 11:50
1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.07.2021 11:51
Relax
Maliboy Dann frag mal Platz 3 der Top Bilder 2020Caruso wie er es geschafft hat... Gute Laune und Schnelle Abfertigung. Darum war bei seiner Attraktion wahrscheinlich auch NIE eine Schlange.


Ich kenne Nicolas nicht bzw. habe ihn nie in Aktion gesehen. Habe aber schon oft davon gehört. Toll, dass es so gut gelaunte Mitarbeiter gibt. Allerdings - ohne die Leistung schmälern zu wollen - würde ich das abstempeln unter "positiv verrückter Fan von Freizeitparks", der sicher gerne auch mal am PC ne Fahrgeschäftssimulation spielt und der den Job nicht nur wegen des Geldes gemacht hat sondern aus Überzeugung. Jedenfalls wirkt er hier im Forum so auf mich. S
Wie Michael schon schrieb: Solche Mitarbeiter wünscht sich jeder Park. Solche Mitarbeiter findet man aber - besonders zum Mindestlohn - eher selten bis gar nicht.

Und noch dazu kommt, dass eigentlich kein Park daran interessiert ist, dass die Mitarbeiter so super schnell arbeiten, dass es gar keine Wartezeit mehr gibt. Denn auch wenn das hier natürlich keiner hören mag, möchte ein Park schon, dass die Leute auch an leeren Tagen ein wenig anstehen müssen. Ansonsten wären sie mittags mit allem durch und würden nach Hause fahren, statt noch ein bisschen Geld im Park auszugeben. S
Plopsa scheint das hier allerdings etwas zu übertreiben.
Gewinner des Fotowettbewerbs 2020 "Deine besten Achterbahnbilder 4/4"Stone
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Stone
Link zum Beitrag #1037258 Verfasst am Dienstag, 13. Juli 2021 11:52 Relax
War Harry der, der ein bisschen aussah wie eine Mischung aus Markus Kavka und Tom DeLonge? S Wenn ja, dann weiß ich wen du meinst und kann auch bestätigen, dass das gute Zeiten waren. Der hat immer lautstark bei Liedern mitgesungen und die Menge angefeuert mit zu machen. Da kommen plötzlich Vietnam Flashbacks wie die ganze Station "Don't you know? Pump it up. You got to pump it up" gegröhlt hat. S

Hab gerade die alten Bilderordner durchgeguckt, da haben wir mit den coolen Ride-Ops schon Selfies gemacht, bevor Selfies überhaupt erfunden wurden. Sowas bleibt in Erinnerung. Kann doch nicht daran liegen, dass ich alt geworden bin. Oder? ODER?! S
Frossi
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . RP
 
Avatar von Frossi
Link zum Beitrag #1037260 Verfasst am Dienstag, 13. Juli 2021 12:07 1 gefällt das Relax
Haha ja genau den mein ich, Harry die bauchige Spaßbombe, mit Collins hat der schon oft die Bude gerockt. S
Erinnere mich da auch an Tage, an denen die Jungs mal fahren wollten und ein Stammgast die Knöpfe drücken durfte oder, dass man die Gondel erst nach Zuruf von den Fahrgästen manuell ausgeklinkt hat als "Aussichtsfahrt" - ähnliches bei EGF.

Keine Ahnung, der Hopa war damals einfach wegen den Leuten extrem chillig. Ich war da teilweise fast jeden Tag nach der Schule und hab teils meine Hausaufgaben vor oder im EGF Shop gemacht (und manchmal Hilfe von Ingrid bekommen S ) und die Nachmittage eigentlich mehr mit dem Personal rumgeblödelt als irgendwas gefahren zu sein - und so liefen auch die meisten kleineren Treffen mit Onridern dort ab.

Gut, das Essen war nicht berauschend aber auch nicht schlechter als heute. Wobei an den Ständchen, an denen es Flammkuchen oder Würste gab die Qualität schon super war, insbesondere an den Summernights. Wenn ein Pfälzer an einem Flammkuchen nix zu motzen hat und sich Schlangen bilden heißt das was. Das hat schon gepasst.

War einfach eine gute Zeit zur passenden Zeit. S Ich muss auch mal unbedingt nach Bildern schauen, vielleicht findet sich da noch was. Bin mal gespannt was du so rauskramst!
Gewinner des Fotowettbewerbs 2020 "Deine besten Achterbahnbilder 4/4"Stone
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Stone
Link zum Beitrag #1037263 Verfasst am Dienstag, 13. Juli 2021 12:42
1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.07.2021 12:47
3 gefällt das Relax
Also wenn es darum geht eine kleine "Hall of Fame" zu errichten und kurz die tollen ehemaligen Mitarbeiter zu würdigen, poste ich gerne was. Alle Bilder sind mit Einverständnis der Ops entstanden, wie gesagt die meisten kamen sogar schon auf uns zu, weil "man sich kannte" und viele davon jahrelang dort gearbeitet haben.

Das war Omar, der obwohl er immer eine unfassbare Ruhe ausgestrahlt hat, jedes mal für ein Schwätzchen zu haben war. Und der hat mal von einem Freund und mir und einem leeren Zug hinter uns ein Bild von den Gleisen aus gemacht. Ist mir leider mit meiner Maxtor-HDD flöten gegangen. S

(entschuldigt bitte die Qualität und die Beschriftungen, aber damals musste ich noch alle Features von Microsoft Picture It ausprobieren) S




Seinen Namen kenne ich leider nicht, aber er hat uns mal in die Teufelsfässer beladen und stand kurze Zeit später am Eingang des Tunnels wo es zum Teufel hoch geht und hat uns erschreckt. Keine Ahnung wie er das so schnell gemacht hat.




Das war Rolf oder Ralf, ich weiß es bis heute nicht. Legendärer Sieger des "die Bügel bitte schließen"-Cups 2007.




Das hier müsste dann MC Harry gewesen sein. Sickere Drops als der Free Fall Tower itself.




Und zum Schluss nochmal Collins. Unser Lieblingsmitarbeiter. An Halloween durfte er immer Jason sein und wir durften ihm in Burg Falkenstein und den Mazes helfen die Leute zu erschrecken. Hat meine Ex mal beim Halloween-Umzug "verschleppt". Super cooler Typ und eine der besten Attraktionen die der HoPa je hatte.










Falls das hier zufällig jemand von den Betroffenen liest: Danke für die besten Jahre und viele Jahreskarten-Besuche zwischen 2005 und 2009. Smilie :932: - Hey Little World - 4941 Zugriffe

Achja: nochmal Grüße an den Typ beim Superwirbel, der immer "bitte hinter die GELBE Linie zurücktreten" gesagt hat. S
Frossi
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . RP
 
Avatar von Frossi
Link zum Beitrag #1037268 Verfasst am Dienstag, 13. Juli 2021 12:58 Relax
Starke Bilder und schöne Erinnerungen! S

Als Einwurf: Der EGF-Ride-OP, der frappierend an Steve Irwin erinnert heißt Rolf und war ne Wucht. S
Der FFT Mann auf dem Foto ist nicht Harry gewesen, da fällt mir aber der Name nicht ein. Aber Er, Harry und Udo waren es, an die ich mich erinnere, die den FFT zum beben bekamen und kurz danach kam Collins dazu - der Strahlemann des Parks, der wirklich einfach immer gut gelaunt war und selbst meine Mutter in den FFT bezirzt hat.
"Och Mama, musst du doch keine Angst haben, ich fahr einfach mit dir und halt dich" - und dann ist er mit meiner Mutter FFT gefahren. Herzlicher Mensch. S

Bisher war meine Bildersuche leider nicht so erfolgreich, ich hab 1-2 Upics gefunden, auf denen man paar Ops von der Seite von weitem erahnen kann, aber ich suche mal weiter.

Und ja, wenn einer von euch ollen Spaßkanonen hier tatsächlich mitliest - ich danke euch ebenfalls von ganzem Herzen! Ihr habt meine Jugend sehr positiv beeinflusst und fast 15 Jahre später erfreu ich mich immer noch an den vielen lustigen Momenten.
Merci beaucoup und alla donn! S
schrottt
nach oben
Mitglied Sven Lakemeier

Deutschland . BY
 
Avatar von schrottt
Link zum Beitrag #1037295 Verfasst am Dienstag, 13. Juli 2021 15:48 1 gefällt das Relax
Nostalgie in allen Ehren, aber dass genug von den beschriebenen Sachen heute generell und in einem Ketten-Park ganz besonders nicht mehr gehen sollte auch klar sein.

Und wahrscheinlich gibt es heute auch noch Teenager die jeden Tag im Park sind und sich dort pudelwohl fühlen und in 15 Jahren dann nostalgisch von der wirklich guten Zeit im Park erzählen.
fnööt
Matze
nach oben
Aufsteiger Matthias

Deutschland . BY
 
Avatar von Matze
Link zum Beitrag #1037296 Verfasst am Dienstag, 13. Juli 2021 15:56 Relax
Fantastische Fotos, vielen vielen vielen Dank für die Erinnerungen. Bitte unbedingt mehr davon, wenn vorhanden, wunderschöne Gedanken an eine tolle Zeit S


Stone

Seinen Namen kenne ich leider nicht, aber er hat uns mal in die Teufelsfässer beladen und stand kurze Zeit später am Eingang des Tunnels wo es zum Teufel hoch geht und hat uns erschreckt. Keine Ahnung wie er das so schnell gemacht hat.



Der junge Mann hieß Ralf

Stone
Das war Rolf oder Ralf, ich weiß es bis heute nicht. Legendärer Sieger des "die Bügel bitte schließen"-Cups 2007.



Und das hier ist natürlich Rolf S

Stone
Das hier müsste dann MC Harry gewesen sein. Sickere Drops als der Free Fall Tower itself.



Wie von Frossi bereits richtig gesagt, war das nicht Harry. Ich meine sein Name war Horst, bin mir da aber nicht ganz sicher.

Stone

Achja: nochmal Grüße an den Typ beim Superwirbel, der immer "bitte hinter die GELBE Linie zurücktreten" gesagt hat. S


Ich werde es Marko ausrichten S
Gewinner des Fotowettbewerbs 2020 "Deine besten Achterbahnbilder 4/4"Stone
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Stone
Link zum Beitrag #1037314 Verfasst am Dienstag, 13. Juli 2021 23:34 1 gefällt das Relax
schrottt Nostalgie in allen Ehren, aber dass genug von den beschriebenen Sachen heute generell und in einem Ketten-Park ganz besonders nicht mehr gehen sollte auch klar sein.


Klar, mir ging es gar nicht darum das gut zu heißen. Im Gegenteil fand ich das damals schon fragwürdig, aber es ging eher allgemein darum, dass den Leuten damals einfach danach war irgendein Späßchen zu machen und heute sieht man den meisten an, dass sie eigentlich nur leiden und am Ende des Monats ein bisschen Schmerzensgeld bekommen.

Matze Ich meine sein Name war Horst, bin mir da aber nicht ganz sicher.


Horst! Ich glaube da klingelt was, ja! Danke für die ganzen Puzzlestücke die über die Jahre in meinem Kopf verloren gegangen sind. S
TopHat
nach oben
Aufsteiger

Brasilien
 
Avatar von TopHat
Link zum Beitrag #1037330 Smartphone verfasst am Mittwoch, 14. Juli 2021 14:06 Relax
Die Abfertigung bzw. die Anzahl der Mitarbeiter ist meiner Erfahrung nach im Plopsaland und Plopsa Coo doch auch echt grenzwertig. Dazu entscheidet man sich oft noch für richtige Kapazitätsgurken. Der Park im De Panne ist stellenweise echt schön und mit Coo und der GeForce hat man gut dazugekauft. Ansonsten bin ich kein Fan von dem Laden.
Frossi
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . RP
 
Avatar von Frossi
Link zum Beitrag #1037331 Verfasst am Mittwoch, 14. Juli 2021 14:14 1 gefällt das Relax
schrottt Und wahrscheinlich gibt es heute auch noch Teenager die jeden Tag im Park sind und sich dort pudelwohl fühlen und in 15 Jahren dann nostalgisch von der wirklich guten Zeit im Park erzählen.

Meinst du die reden dann auch von den immer gut gelaunten Mitarbeitern, die gerne mit einem die Pausen verbracht haben (höhö, Pausen bei Plopsa, schön wärs), zu netten Gesprächen aufgelegt waren, Spaß hatten und über 5 Jahre hintereinander oder mehr hinweg dort immer gerne gearbeitet haben?

Es geht hier ja schon eher um das Personal. Da wird in 15 Jahren sicher keiner nostalgisch zurück denken - außer es wird noch schlimmer.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag