Park
AbenteuerReich BELANTIS in Deutschland
Mitglied wählen
Freunde
Suche
Stahlbau der BELANTIS-Achterbahn steht in Rekordzeit:
Autor Nachricht
Ratzeck
nach oben
Aufsteiger Marcel Bender
Halle
Deutschland . ST
 
Avatar von Ratzeck
Link zum Beitrag #784515 Verfasst am Dienstag, 11. Mai 2010 15:24
Themenersteller
Relax
Zitat Stahlbau der BELANTIS-Achterbahn steht in Rekordzeit:
„So schnell haben wir noch nie einen Mega-Coaster aufgebaut“


LEIPZIG, 11. Mai 2010. Das ist Rekord: In nur zwölf Arbeitstagen hat die Montage-Crew das Stahlgerüst der neuen Mega-Achterbahn bei BELANTIS errichtet.
Mit knapp einer Woche Vorsprung brachten die Experten heute in schwindelerregender Höhe das letzte Schienenelement an.
Die Silhouette des Freizeitparks hat sich mit der Fertigstellung des Stahlbaus damit eingehend verändert.


„So schnell haben wir noch nie einen Mega-Coaster aufgebaut“, sagt Montageleiter und Achterbahn-Spezialist Franz Maier, der seit 30 Jahren Fahrattraktionen rund um den Globus baut. „Der gesamte Stahlbau ist in präziser Handarbeit gefertigt. Toleranzen liegen hier im Millimeterbereich – da bleibt es bis zum letzten Teil des großen Puzzles immer spannend, ob vor Ort auch alle Elemente zueinander passen.“ Auf der Baustelle für die BELANTIS-Achterbahn läuft alles perfekt. Erst gestern montierten die Experten mit einem fast frei schwebenden Schienenverlauf eines der kompliziertesten Elemente, in dem die Fahrgäste später gleich zwei Mal auf dem Kopf stehen werden. Heute nun folgte das letzte Schienenelement mit der sogenannten Zero-G-Roll – eine Inversion, in der der Körper nach dem freien Fall vom 32 Meter hohen Liftturm zum zweiten Mal für einen kurzen Moment schwerelos sein wird. Das in sich gewrungene Überkopfelement wurde in einer Höhe von 24 Metern montiert, am zweithöchsten Punkt der neuen Attraktion.

260 Tonnen Stahl hat die Crew in den vergangenen Tagen bewegt, um das Puzzle aus insgesamt 55.000 Einzelteilen zu montieren. Die Schienen des knallroten Rollercoasters sind mit Sand gefüllt – sechs Tonnen sind es insgesamt – um eine geschmeidige und „leise“ Fahrt, quasi wie durch Butter, zu ermöglichen. „Man wird nur die freudigen Schreie der Gäste hören“, sagt BELANTIS-Chef Nikolaus Job, der sich beeindruckt von der neuen Silhouette des Freizeitparks zeigt. „BELANTIS hat ein neues Wahrzeichen, das auch auf die Stadt Leipzig und das Leipziger Neuseenland ausstrahlen wird. Wir freuen uns auf die Premiere in wenigen Wochen.“

Auch in den nächsten Tagen steht für die Monteure Präzisionsarbeit an: Sämtliche Stützen der Achterbahn werden millimetergenau ausgerichtet; rund 3.000 Schrauben, die die Schienen mit dem Tragwerk verbinden, werden mit einem für jede einzelne Schraube bestimmten Drehmoment angezogen; 3,5 Kilometer lange elektrische und pneumatische Kabel werden verlegt und die Weichen und Bremsen im gesamten Streckenverlauf werden eingestellt. Anfang Juni beginnt die dreiwöchige Testphase, in der die neue Attraktion umfangreichen Tests unterzogen wird. Pünktlich zu den Sommerferien soll die knallrote Achterbahn dann eröffnet werden.

Als nationales Novum zeichnet sich die Stahlachterbahn durch die erstmalige Kombination aus einem senkrechten Anstieg auf 32 Meter, dem anschließenden freien Fall aus dieser Höhe und insgesamt fünf Überschlägen aus. Mit ihrer rasanten Folge aus Loopings und Drehungen in verschiedensten Formen schafft die neue Mega-Attraktion sogar mehr „Kopfstände“ als die Haupt-Achterbahnen im Europa Park in Rust oder im Kölner Phantasialand. Das absolute Highlight wird der senkrechte Liftturm, von dem man im freien Fall in die Tiefe rauscht. Mit einer Neigung von 95 Grad, steiler als senkrecht, wird die BELANTIS-Achterbahn zu den Top Ten der steilsten Achterbahnen weltweit zählen. In pfeilschnellen Einzelwagen für sechs Personen erleben die Fahrgäste in rund 90 Sekunden eine Spitzengeschwindigkeit von 85 km/h und Beschleunigungskräfte von bis zu 4,9 G (zum Vergleich: beim Start eines Space Shuttle entstehen rund 3 G). Die Waggons – nur jeweils sechs Fahrgäste finden in drei Zweierreihen Platz – sind sehr kompakt, können dadurch extrem beschleunigt werden und den intensiven Loopingparcours in einer Dimension absolvieren, die lange Achterbahnzüge nicht schaffen können. Das Besondere: Jeder sitzt quasi in der ersten Reihe. Denn die nach hinten erhöhte und V-förmige Anordnung der Sitzreihen sorgt für beste Sicht und maximales Vergnügen.

Für alle Gäste, die die Eröffnung der neuen Attraktion kaum erwarten können, hält BELANTIS auch über das bevorstehende lange Wochenende ein besonderes Bonbon bereit: Der Freizeitpark schenkt noch bis Ende Mai jedem zahlenden Gast ein persönliches Ticket für einen zweiten Eintritt im Sommer, wenn die Mega-Achterbahn steht. Bis Pfingstmontag hat BELANTIS täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Quelle: PM BELANTIS
CartmanDSL
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von CartmanDSL
Link zum Beitrag #784694 Verfasst am Mittwoch, 12. Mai 2010 12:14 Relax
Zitat Mit einer Neigung von 95 Grad, steiler als senkrecht, wird die BELANTIS-Achterbahn zu den Top Ten der steilsten Achterbahnen weltweit zählen.
... Beschleunigungskräfte von bis zu 4,9 G (zum Vergleich: beim Start eines Space Shuttle entstehen rund 3 G).

1) Gibt es wirklich Weltweil so wenig Eurofighter bzw. Steil-Starter-Achterbahnen?
2) Sind nicht 4,6G das vom TÜV erlaubte Maximum?

Bin mir da grad nicht sicher, aber irgendwie passt das nicht so ganz. Egal, Hauptsache fahren!
Flexrider
nach oben
Aufsteiger

Schweiz . ZH
 
Link zum Beitrag #784700 Verfasst am Mittwoch, 12. Mai 2010 14:33 Relax
Nö, der TÜV erlaubt mehr, hab die genauen Zahlen grad nicht im Kopf, aber das ist abhängig davon, wie Lange diese Kraft auf den Mitfahrer wirkt (meinstens im Zehntel bis Hundertstelsekundenbereich). Deshalb ist der Space Shuttle Vergleich ja auch nicht wirklich korrekt, da dort die 3 G für längere Zeit wirken.
The Knowledge
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von The Knowledge
Link zum Beitrag #784702 Verfasst am Mittwoch, 12. Mai 2010 14:36 Relax
CartmanDSL Sind nicht 4,6G das vom TÜV erlaubte Maximum?

Dann würde der TÜV den Boomerang in Geiselwind sofort stilllegen.
Excess all areas!
CartmanDSL
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von CartmanDSL
Link zum Beitrag #784708 Verfasst am Mittwoch, 12. Mai 2010 15:09 Relax
... womit Jasmin überhaupt kein Problem hätte. S
Ja dann ist ja gut, dann fliegt die Haut ja doch nicht von den Knochen.
scholavo
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . RP
 
Avatar von scholavo
Link zum Beitrag #784753 Verfasst am Mittwoch, 12. Mai 2010 18:15 Relax
CartmanDSL 1) Gibt es wirklich Weltweil so wenig Eurofighter bzw. Steil-Starter-Achterbahnen?


Nein.

lg
scholavo
Hold on tight we're counting down!
CartmanDSL
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von CartmanDSL
Link zum Beitrag #784772 Verfasst am Mittwoch, 12. Mai 2010 18:57 Relax
LOL, die hätten dann ja wenigsten ein 98° Gefälle nehmen können. So kommen Sie ja nicht annähernd unter die ersten 10.
sdos
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . BW
 
Link zum Beitrag #784822 Verfasst am Donnerstag, 13. Mai 2010 00:54 Relax
Haben sie aber nicht da sie das Projekt nur übernommen haben.
stilbruch
nach oben
Leiter Dirk Lather
Bad Homburg vor...
Deutschland . HE
 
Avatar von stilbruch
Link zum Beitrag #784868 Verfasst am Donnerstag, 13. Mai 2010 13:44 Relax
Von wem denn?

liebe Grüße,
Dirk
Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, daß man sie ignoriert.
(Aldous Huxley, engl. Schriftsteller und Kritiker, 1894-1963)
The Knowledge
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von The Knowledge
Link zum Beitrag #784870 Verfasst am Donnerstag, 13. Mai 2010 13:48 Relax
Irgendwas im Nahen Osten, ein Park in Dubai IIRC.
Excess all areas!
TimD1989
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von TimD1989
Link zum Beitrag #785254 Verfasst am Samstag, 15. Mai 2010 17:31 Relax
scholavo
CartmanDSL 1) Gibt es wirklich Weltweil so wenig Eurofighter bzw. Steil-Starter-Achterbahnen?


Nein.

lg
scholavo


Kurze Zwiscchenfrage. Laut coastersandmore sind die Dinger vom S&S mit 111° bzw. 112° die steilsten Achterbahnen der Welt.
Warum zählt Sequoia Adventure nicht dazu? Das wär so gesehen nochmal um einiges steiler.

LG Tim
Please smile to Deadmau5!!
DragonKhan
nach oben
Aufsteiger

Niederlande
 
Avatar von DragonKhan
Link zum Beitrag #785256 Verfasst am Samstag, 15. Mai 2010 17:50 Relax
Das ist immer Ansichtssache. Die Screaming Squirrels werden während des ganzen Drops gebremst, was für die meisten der Grund ist diese nicht zu zählen.
Aber eine klare Grenze kann man einfach nicht ziehen. Weil dann währen eigentlich die B&M Flyer mit ihren Pretzel Loops die "steilsten". S
The only difference between genius and insanity is success!
Gruß, DragonKhan
Neuester Bericht: 30.06.15. - The Great Coaster Tour of China! (ECC 2013)
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag