Mitglied wählen
Freunde
Suche
Italien 2011 (VIII): Stresa - Mottarone
Autor Nachricht
martinspies
nach oben
Leiter Martin Spies
Nackenheim
Deutschland . RP
 
Avatar von martinspies
Link zum Beitrag #835168 Verfasst am Dienstag, 03. Mai 2011 18:13
Themenersteller
Relax
Vom Monte Tamrao aus fuhren wir anschließend westwärts Richtung Lago Maggiore. Doch in einem Tunnel unter Locarno wurden wir etwas ausgebremst: Stau. Wir sahen schon das Licht am Ende des Tunmnels, es ging aber einfach nicht mehr weiter. 20 Minuten später kam uns dann schließlich ein Polizist entgegen, um uns mitzuteilen, dass die Straße hinter dem Tunnel gesperrt sei. Juchhu, Wenden im Tunnel, das hat auch noch nicht jeder gemacht S
Also geht die Fahrt nun weiter über irgendwelche Passsträßchen über den Berg. Und dann sind wir endlich am See:
Originalfoto anzeigen

Wir folgen weiter der Uferstraße, verlassen die Schweiz wieder und kommen schließlich in Stresa an. Die Parkplatzsituation in dem Ort ist eher suboptimal, am Hafen gibt es nur wenige Parkplätze mit Parkschein. Im zweiten Anlauf (und es ist noch absolute Nebensaison!) fanden wir dann eine Parklücke und konnten einen Blick auf die Inseln im See werfen:
Originalfoto anzeigen

Irgendwie müssen diese Inseln eine sehenswürdigkeit sein, so viele Fährboote, wie da ständig die Touristen hin und herschaufeln…

Wir wollen aber nicht Boot fahren, sondern das hier:
Originalfoto anzeigen

Die Seilbahn nach Mottarone startet ebenfalls am Hafen.
Originalfoto anzeigen

Als Tickts erhält man hier RFID-Karten, die man nach der Talfahrt wieder gegen Pfand zurückgeben muss. Habe ich bisher noch nie außerhalb von Skibetrieb (und Dauerkarten) gesehen.
Originalfoto anzeigen

Originalfoto anzeigen

Blick von der Stationsplattform auf die erste Sektion:
Originalfoto anzeigen

Die linke Gondel der Pendelbahn wartet auf uns:
Originalfoto anzeigen

Originalfoto anzeigen

Abfahrt:
Originalfoto anzeigen

Das erste Stückchen der Strecke verläuft über dem See:
Originalfoto anzeigen

Die erste Stütze ist passiert und die Gegengondel begegnet uns:
Originalfoto anzeigen

Originalfoto anzeigen

Originalfoto anzeigen

Anfahrt (im absoluten Zeitlupentempo) auf die Mittelstation:
Originalfoto anzeigen

Hier kann man die Bahn verlassen um die Bar oder den Botanischen Garten (der wohl für Seilbahngäste inklusive ist) zu besuchen oder direkt umsteigen in die zweite Sektion:
Originalfoto anzeigen

Originalfoto anzeigen

Originalfoto anzeigen

Originalfoto anzeigen

Weiter geht die Fahrt:
Originalfoto anzeigen

Originalfoto anzeigen

Originalfoto anzeigen

Nach der zweiten Stütze folgt nun ein riesiges Spannfeld über ein Zwischental:
Originalfoto anzeigen

Begegnung mitten in diesem Spannfeld:
Originalfoto anzeigen

Noch über eine letzte Stütze:
Originalfoto anzeigen

Hoch über dem Lago Maggiore Schwebt die Gondel der Bergstation entgegen:
Originalfoto anzeigen

Angekommen:
Originalfoto anzeigen

Originalfoto anzeigen

Fast historische Seilbahn mit modernster Zutrittskontrolle, die einfach mal so rumsteht…
Originalfoto anzeigen

Warteraum in der Bergstation:
Originalfoto anzeigen

Schön ist was anderes…
Originalfoto anzeigen

Beim Kauf der Gondelbahntickets hat man einen Zettel in die Hand gedrückt bekommen, mit dem man nun auch den anschließenden Sessellift kostenlos nutzen kann:
Originalfoto anzeigen

Originalfoto anzeigen

Originalfoto anzeigen

Das Drehkruez ist hier (noch?) nicht in Betrieb. Es werden einfach beim Einstieg die Zettel eingesammelt. Mit gute Grund wird man auch ohne mitgenommen…
Originalfoto anzeigen

Originalfoto anzeigen

Originalfoto anzeigen

Originalfoto anzeigen

Neben dem Sessellift verläuft der im letzten Jahr errichtete Alpine Coaster:
Originalfoto anzeigen

Was wir aber erst begriffen haben, nachdem wir mit dem Sessellift wieder hinunter gefahren sind:
Originalfoto anzeigen

Die Talstation des Alpine-Coasters war nicht in Betrieb. Also wieder mit dem Sessellift hinauf (auch ohne Zettel S )…

Von dem Lift hat man übrigens eine nette Aussicht:
Originalfoto anzeigen

Ankunft auf dem Gipfel:
Originalfoto anzeigen

Originalfoto anzeigen

Kann man Fußgängern keine Schotterstraße zumuten, oder warum diese Teppich-Konstruktion?
Originalfoto anzeigen

Blick hinunter zur Bergstation der Gondelbahn:
Originalfoto anzeigen

Im Winter gibt es hier oben wohl viel Skibetrieb:
Originalfoto anzeigen

Originalfoto anzeigen

Originalfoto anzeigen

Mottarone ist wohl irgendwie auch per Straße zu erreichen. Aber das ist wohl eine 25km lange Mautstraße. AN dem Zauperteppich gibt es in der Saison wohl auch Summertubing, die Schalenelemente sind aber noch nicht aufgebaut. Und auf der großen Mattenfläche Sommerski?
Originalfoto anzeigen

Wir wollen aber eine andere Sportanlage nutzen:
Originalfoto anzeigen

Der Alpine Coaster hat wirklich eine traumhafte Lage und eine gute Strecke, macht wirklich Spaß das Ding. Allerdings ist er nicht ganz billig (4,50) und die Mehrfahrtenkarten sind hier nicht übertragbar!
Trotzdem starten wir zwei Runden:
Originalfoto anzeigen

Originalfoto anzeigen

Originalfoto anzeigen

Originalfoto anzeigen

Die Strecke endet mit einer Selektivbremse:
Originalfoto anzeigen

Wer eh wieder zur Gondelbahnstation möchte, kann hier unten auch aussteigen:
Originalfoto anzeigen

Hier lagern auch die Schlitten sowie für Schlechtwetter die Kunststoffhauben:
Originalfoto anzeigen

Kurz vor der Bergstation macht der Lift noch einen Linksknick:
Originalfoto anzeigen

Traumhafte Lage, oder?
Originalfoto anzeigen

Originalfoto anzeigen

Originalfoto anzeigen

Und schon ist wieder der Ausstieg an der Bergstation erreicht. Lustiges Detail: neue Fahrgäste kommen von rechts oben die Treppe hinunter auf die Station. Wer schon gefahren ist, kann für eine zweite Runde durch das zweite Drehkreuz hinter dem Stoppschild abkürzen und direkt wieder zum Einstieg gelangen und sich vordrängeln:
Originalfoto anzeigen

So langsam begaben wir uns dann wieder auf Talfahrt und machten uns auf den Weg zurück nach Mailand. Eigentlich wollten wir auf dem Rückweg noch den Safaripark besuchen, was wir wegen der fortgeschrittenen Zeit (dank verspäteter Abfahrt am Hotel, etwas längerer Aufenthalte und Stau im Tunnel) aber doch sein ließen.
Morphinus21
nach oben
Onrider Dominik

Deutschland . BW
 
Avatar von Morphinus21
Link zum Beitrag #835278 Verfasst am Mittwoch, 04. Mai 2011 11:24 Relax
Danke für die tollen Bilder S Der Alpinecoaster hat ja echt eine traumhafte Lage...

Liebe Grüße

Dominik
The Knowledge
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von The Knowledge
Dabei!
Link zum Beitrag #835282 Verfasst am Mittwoch, 04. Mai 2011 11:27 Relax
Du machst echt coole Touren, Martin!
Excess all areas!
Mushoba
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von Mushoba
Link zum Beitrag #835297 Verfasst am Mittwoch, 04. Mai 2011 12:18 Relax
Gefällt mir! Danke für den Bericht.
Geil auf House und von House aus Geil :).
Mogliman
nach oben
Aufsteiger Markus
Kulmbach
Deutschland . BY
 
Avatar von Mogliman
Link zum Beitrag #835392 Verfasst am Donnerstag, 05. Mai 2011 10:44 Relax
Ah, ein Bericht mit Seilbahnen drauf! Sehr schön! S

Frage: Zählt ihr eigentlich Alpine Coaster auch zu den Counts dazu oder zählt das nicht als Achterbahn?
Ein Franke in Tirol: moglispears.de.vu
The Knowledge
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von The Knowledge
Dabei!
Link zum Beitrag #835393 Verfasst am Donnerstag, 05. Mai 2011 10:53 Relax
Anmerkung von Bends: Schrift ohne Scrollen lesbar gemacht! :-)
SELBSTVERSTÄNDLICH SIND DAS COUNTS! MANNOMETER!
Excess all areas!
the turbine
nach oben
Moderator Bruno Baumeister
Aachen
Deutschland . NW
 
Avatar von the turbine
Link zum Beitrag #835394 Verfasst am Donnerstag, 05. Mai 2011 10:59 Relax
Mogliman Frage: Zählt ihr eigentlich Alpine Coaster auch zu den Counts dazu oder zählt das nicht als Achterbahn?

Das kannst du selbst entscheiden, indem du die Einstellungen bei coaster-count.com für dich so vornimmst, wie du es für dich selbst definierst.
Mogliman
nach oben
Aufsteiger Markus
Kulmbach
Deutschland . BY
 
Avatar von Mogliman
Link zum Beitrag #835419 Verfasst am Donnerstag, 05. Mai 2011 17:00 Relax
Tut mir leid, für die scheinbar diletantische Frage, aber eine einfache Antwort hätte es auch getan. Ist nur so, dass ich einige Alpine Coaster nicht finden kann. Aber gut. Danke für große Schrift, ich hätte es sonst nicht verstanden!
Ein Franke in Tirol: moglispears.de.vu
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #835438 Mobil verfasst am Donnerstag, 05. Mai 2011 19:25 Relax
Kommt auf das FahrSystem an. Normale Sommerrodelbahnen sind kein Count. Vielleicht kennst du aber sich Anlagen, für sonst niemand kennt, dann bitte ri e Meldung ans CoasterCount Team.
Move your Car
Aquaman
nach oben
Aufsteiger Yannick Welsch
Neunkirchen/Saar
Deutschland . SL
 
Avatar von Aquaman
Link zum Beitrag #842514 Verfasst am Montag, 11. Juli 2011 11:42 Relax
*Thread rauskram* Ich konnte dieses Jahr an unserem Lago Maggiore Urlaub auch die Anlage testen und bin wirklich begeistert. Absolut genialer Alpine Coaster, der richtig viel Spaß macht. Mottarone hat mir sowieso gut gefalllen, tolle Aussicht auf den Lago Maggiore und den Ortasee. Die Seilbahnfahrt ist auch richtig Klasse, besonders der Teil von Stresa nach Alpino wo man kurz über den See schwebt. Meine Bilder werde ich demnächst auch noch online stellen.

Mfg Aquaman
DragonKhan
nach oben
Aufsteiger

Niederlande
 
Avatar von DragonKhan
Link zum Beitrag #844029 Verfasst am Freitag, 22. Juli 2011 23:01 Relax
Ich war kürzlich auch dort oben. Leider blieb das Ganze trotz eines überdurchschnittlichen Alpine Coasters eher schlecht in Erinnerung. Vorallem wegen dem insgesamt hohen Preises, und zum andern durch eine extrem schlechte Organisation oben! als wir da waren war sehr viel los auf dem Berg und es gab etliche Wiederholungsfahrer. Leider durften die immer vordrängeln beim Boarding der Wagen und Neuankömmlinge durften teils Ewigkeiten warten. Sow wars auch kein Wunder dass es vor den Wagen ein großes Gedränge und viele Diskussionen gab. Unbedingt nachbessern!

Bilder werden auch von mir noch folgen. S
The only difference between genius and insanity is success!
Gruß, DragonKhan
Neuester Bericht: 30.06.15. - The Great Coaster Tour of China! (ECC 2013)
martinspies
nach oben
Leiter Martin Spies
Nackenheim
Deutschland . RP
 
Avatar von martinspies
Link zum Beitrag #941966 Verfasst am Montag, 12. Januar 2015 16:29
Themenersteller
Relax
Das Video dieser klasse Rodelbahn:
Dieses Video wird direkt von youtube.com abgespielt. onride.de übernimmt keine Haftung für die dargestellten Inhalte.
martinspies
nach oben
Leiter Martin Spies
Nackenheim
Deutschland . RP
 
Avatar von martinspies
Link zum Beitrag #1035468 Verfasst am Sonntag, 23. Mai 2021 14:32
Themenersteller
Relax
Die obere Gondelbahn ist heute vor der Bergstation abgestürzt mit mind. 8 Toten:
ilfattoquotidiano.it
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag