Park
Silverwood Theme Park in USA
Mitglied wählen
Freunde
Suche
Traumholzzeit im Silverwood Theme Park
Autor Nachricht
the turbine
nach oben
Moderator Bruno Baumeister
Aachen
Deutschland . NW
 
Avatar von the turbine
Link zum Beitrag #843388 Verfasst am Montag, 18. Juli 2011 20:17
3 mal bearbeitet, zuletzt am 30.11.2011 09:46
Themenersteller
Relax
speedfreak and the turbine go West

Übersicht

Adventure City
Scandia Amusement Park
Cliff's Amusement Park
Lakeside Amusement Park
Silverwood Theme Park
Wild Waves Theme Park
Enchanted Forest

Silverwood Theme Park


Irgendwann Ende letzten Herbstes habe ich mal den Fehler gemacht und Anita ein Bild von der Holzachterbahn Tremors gezeigt. Irgendein Bild aus dem Internet, auf dem auch die Tunnel zu sehen sind. Anita fand das total lustig, da wir uns kurz vorher die gleichnamigen Filme angesehen haben, die aber letztlich mit der Bahn außer dem Namen gar nichts zu tun haben. Meine Antwort "Irgendwo im Westen der USA" auf Anitas Frage, wo denn die Bahn zu finden sei, führte dazu, dass sie mich bat, den Park mit in unsere diesjährige Tour einzubauen. Idaho, ja nee, is' klar! Also ignorierte ich den Vorschlag geflissentlich. Es dauerte eine Weile bis ich ihn wenigstens zur Kenntnis nahm. Einige Zeit später folgte ein Darüber-Nachdenken und ein In-Erwägung-Ziehen. Schließlich lief es auf ein Ich-bau-das-jetzt-ein-aber-jammer'-später-nicht-über-die-Fahrtzeiten hinaus.

Und so fahren wir jetzt auf den Parkplatz des Parks mit der total von uns gehypten Achterbahn. Eigentlich mag ich hohe Erwartungen nicht, denn meistens wird man dann enttäuscht. Allerdings nicht von dem netten Mädchen, das von uns gerne die Parkplatzgebühren kassieren möchte, denn erstens spricht sie uns überraschenderweise auf deutsch an und zweitens hat sie ein absolut ansteckendes Lächeln. Da können wir sogar über die pinkfarbenen Kassenhäuschen hinweg sehen.



Richtiger Park, falsche Farbe



Da wir wie immer bei USA Parkbesuchen sehr zeitig vor Ort sind, hindert uns noch ein Security Mensch am Weitergehen Richtung Achterbahnen. Auch ein gedachtes "Hören Sie mal, Herr Security, ich habe da einen dringenden Termin mit einer Achterbahn" lässt das Absperrband nicht verschwinden. Ist auch egal, es ist endlich 11.00 Uhr und es geht los. Im Gegensatz zu den meisten Parks sind im Silverwood Theme Park die Attraktionen fast sortenrein im Park platziert: Es gibt eine Kiddie Area, einen Bereich mit fast nur Fahrgeschäften und die Coaster Alley.



Schnell noch auf den Parkplan geguckt




Der letzte Ausläufer der Mainstreet



Zwischen uns und dem Holz der Begierde befinden sich die Fahrgeschäfte, wenn wir also sowieso dadurch müssen, können wir auch ein paar Bilder knipsen.

Logflume



Heute ist es viel zu kalt für eine Durchnässung



Trabant



Diese Art Taumelkarussel ist auch bei uns ein guter Bekannter



Super Roundup



Auch bekannt



Battle Zone

Nanu? Was ist das denn? Das sieht aus wie riesige funkferngesteuerte Boote, in denen aber Besucher sitzen. Auch aussen vor dem Becken stehen Gäste. Beide scheinen sich eine Schlacht (ach, daher der Name!) zu liefern. Während die aussen stehenden Kriegsteilnehmer mittels Druckluftkanonen mit Tennisbällen auf Zielkreuze an den Booten schiessen, feuern die Schiffskapitäne auf die Landratten mit einem Wasserstrahl.



Das Mädchen im weiß-grauen Anorak beherrscht nicht nur die Offensive ...




... sondern auch die Defensive. Gut gemacht Fräulein General!



Ok, wie das mit dem Wasser und dem Nassmachen funktioniert, können wir uns vorstellen, aber was passiert, wenn ein Boot häufig mit den von den Landratten abgeschossenen Filzbällen auf die Zielscheiben getroffen wird, entzieht sich unserer Kenntnis. Ehrlich gesagt wollen wir uns auch gerade nicht damit auseinandersetzen, denn erstens sind wir Pazifisten und zweitens wächst der Ruf des Holzes langsam zu einem Schrei heran. Ist ja gut, wir kommen!

Tremors



Wie lange haben wir auf diesen Moment hingefiebert!




Kurzübersetzung: Aufstehen = Kopf ab!




Ich mag PTC-Züge!



Huch? Wir sind ganz alleine in der Station? Die Schulkids wissen eben nicht was gut ist und gehen alle zuerst zum Giant Boomerang. Wir nutzen die Gunst der Stunde und setzen uns ganz alleine in den Zug in die Frontrow und starten zur ersten Fahrt des Tages. Für uns und für Tremors. Romantisch, oder? Nein! Es ist Liebe auf dem ersten Ritt!


Durch Erdbewegungen (engl. = Tremors) ist die Station vom rechten Winkel abgekommen




Auch der Souveniershop, unter dem und durch den der erste Tunnel geht, ist schief



Der First Drop ist nicht nur hoch und steil, er führt den Zug auch direkt unter die Erde, unter dem Souveniershop hindurch. Dann taucht der Zug kurz auf, um die Hinterteile der Mitfahrer zu lüften und direkt nach 15m Sonnenlicht wieder unter die Erde zu verschwinden. Dem folgenden Auftauchen aus der Unterwelt folgen viele lateralkräftige Kurven und reichlich frisurhebende Bunnyhops, bevor der Zug abermals unter die Grasnarbe jagt, kurz ins Helle auftaucht, sich sofort wieder noch tiefer ins Erdreich gräbt und sich schlussendlich für die sonnenzugewandte Seite der Himmel-Erde-Grenze entscheidet. Schlußbremse!

Waaaaahnsinn! Wir können gar nicht fassen, dass diese Bahn noch deutlich besser ist, als wir es zu träumen gewagt haben. Aufgrund der Abwesenheit der Schulkindermassen hängen wir sofort weitere Fahrten an und ehrlich gesagt: Erst ab der dritten Fahrt trauen wir uns, in den Tunneln die Hände oben zu lassen, so knapp erscheint uns das Lichtraumprofil! Sowas ist uns noch NIE passiert!


Direkt vom First Drop in die Souverniershopuntertunnelung!




Giftshoptunnel ohne durchrauschenden Zug




Giftshoptunnel mit durchrauschenden Zug




Doch! Die Kids haben Spaß! Sie haben aber auch Respekt vor den scheinbar zu engen Tunnels und ziehen deshalb eine Kompakthaltung dem Ausstrecken der Arme vor.



Grmpf! Jetzt kommen die Kiddies doch noch. Also beschliessen wir, uns dem anderen Holz zuzuwenden.

Timber Terror

Auf dem Parkplan sieht das Layout der zweiten CCI Bahn strunzlangweilig aus. Einfaches Out and Back mit einer Helix am Schluß. Keine Tunnels, keine Richtungsumschwünge und die einzige Thematisierung ist halb im First hinter dem Eingang zur Station versteckt. Im Vergleich zu Tremors kann diese Bahn doch nur verlieren, oder?



Boo!



In der Station angekommen nehmen wir erfreut zur Kenntnis, dass auf der Bahn die PTC Züge mit den horizontal zu klappenden Bügeln zum Einsatz kommen. Großartig, haben wir doch schon z.B. auf Cyclops @ Mt. Olympus gute Erfahrungen mit diesen kontaktlosen Rückhaltesystemen gemacht.



Unsere Lieblings-PTC-Züge



Glücklicherweise ist hier nicht so viel Betrieb wie beim Erdwackler nebenan. Wir wählen die Last Row für unsere Erstbeterrorisierung und steigen ein. Den Lifthill und die Arme hoch und los geht's!



Auch hier gilt: More Flags, More Fun!



Der Zug gewinnt an Geschwindigkeit und meine Hose Distanz zur Sitzbank. Schicke Airtime! Dann: Erstes Tal, der Jeans-Kunstleder-Kontakt ist wieder hergestellt. Erster Airtimehügel, Aufnahme eines Langstreckenfluges bei gleichzeitiger Kontaktierung der Oberschenkeloberseite mit dem Bügel (ich notiere: So kontaktlos, wie oben beschrieben, sind die Bügel wohl doch nicht, insbesondere, wenn man den Gurt zwar geschlossen, aber nicht gestrafft hat). Weiter: Tal, kurzeitige Wiederkontaktaufnahme mit dem Sitz. Double up: Flug, Tiefflug, Flug. Kurze Verschnaufpause mit erhöhter rechtsseitiger Beckenpressung wegen Unterbankung der Kehre. Auf dem Rückweg das Gleiche wie auf dem Hinflug: Viel Fliegen, viel Oberschenkelkontaktierung mit dem Bügel, nur unterbrochen vom Aufsetzen in den Tälern. Abschließend noch eine linksseitige Druckerhöhung an den Beckenknochen in der Abschlußhelix, Schlußbremse, aufatmen! All dies begleitet durch lautes Gekreische und Lachen von Anita und mir.



Flugbahn



Wow! Sowas haben wir seit Phoenix @ Knoebels nicht mehr erlebt! Jetzt verstehen wir es: Diese Bahn terrorisiert einen mit Durchlüftung des Hinterteils und mit Kontaktpressung des Oberschenkels von unten gegen den Bügel. Macht nichts, wir stehen total auf solchen Terror!
Aber jetzt haben wir natürlich ein Problem. Welche Bahn fahren? Wir machen es einfach so, dass wir so lange bei einer der beiden Holzbahnen bleiben, bis uns die Queue zu lang erscheint, dann wechseln wir vom gelbgrünen zum blauen Zug oder umgekehrt und machen auf der jeweils neuen Holzachterbahn weiter. Das Leben als Achterbahnfan kann ja sooo schön sein!

Irgendwann mittags bewölkt es sich und die Temperaturen gehen in den Keller. Es nützt nichts, wir müssen zum Auto und die Jacken holen. Da wir auch noch nichts gegessen haben, packen wir uns jeder einen Müsliriegel ein und kehren in den Park zurück. Den Kiddiecoaster lassen wir links liegen, aber zumindest die beiden Stahlachterbahnen wollen wir mal fahren.

Aftershock



Fährt sich wie ein Giant Boomerang, ist auch einer.



Corkscrew



Doch, Anita, du bist groß genug, du darfst die Bahn leider fahren!




Das Abstellgleis zeigt den Weg zu den guten Achterbahnen in diesem Park



Genug beim grünstichigen bzw. recycelten Stahl aufgehalten, wir müssen wieder zum Holz!



Im Vordergrund (ohne Zug) ist unsere Lieblingsachterbahn in diesem Park zu sehen: Tremors! Im Hintergrund (mit Zug) ist unsere Lieblingsachterbahn in diesem Park zu sehen: Timber Terror!



Den Rest des Tages verbringen wir auf Tremors und Timber Terror und schließen ihn ab, wie wir ihn begonnen haben: Mit einer Fahrt ganz alleine im Zug von Tremors. In der Front Row ...



Bye bye Tremors, wir müssen leider gehen



Zum Abschied werfen wir noch ein paar verliebte Blicke auf die rechtsseitig der Strasse holzgewordenen Achterbahnfeuchtträume und fahren zufrieden aber auch ein bisschen wehmütig in die Abenddämmerung.



Timber Terrors Flugholz




Unser Fazit:

Wer keine Holzachterbahnen mag und sich nur für Stahl begeistern kann, braucht Silverwood nicht zu besuchen, denn schlechten Stahl kann man auch woanders fahren. Wer jedoch Holz liebt, für den ist der Silverwood Theme Park der Himmel! Zwei Weltklasse Holzachterbahnen mit Charakteren, die unterschiedlicher nicht sein könnten. CCI rockt!

Manch belesenem Onrider mag aufgefallen sein, dass ich in diesem Bericht gar nicht den von mir hier im Forum so hochgelobten Skyrider erwähnt habe. Wir sind ihn gar nicht gefahren! Denn, wie wusste meine Großmutter schon: "Das Bessere ist des Guten Feind!" Und das, obwohl sie noch nie im Silverwood Theme Park war und somit auch nicht den ganzen Tag Tremors und Timber Terror gefahren ist. So wie wir es heute getan haben. Das war unser Lieblingstag!
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #843389 Verfasst am Montag, 18. Juli 2011 20:27 Relax
Wer hier nicht den Daumen hebt, hat keine Ahnung von tollen Berichten!
Move your Car
Mushoba
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von Mushoba
Link zum Beitrag #843391 Verfasst am Montag, 18. Juli 2011 20:37 Relax
ICH WILL DAHIN!!! S toller Bericht!
Geil auf House und von House aus Geil :).
Lacront
nach oben
Mitglied Daniel

Schweiz . ZH
 
Avatar von Lacront
Link zum Beitrag #843396 Verfasst am Montag, 18. Juli 2011 20:56 Relax
Wow! Vielen Dank für den schönen Bericht, die ausführlichen Bahnenbeschreibungen und dass ihr uns einen sehr abgelegenen Park näher gebracht habt! Die Airtime bei Timber Terror kann man ja richtig mitspüren! S Tremors reizt mich mit seinen genialen Tunnels schon sehr lange - seit ich auf Coasterforce mal ein Bild von der Bahn gesehen habe, will ich da hin! Ich werde wohl vor derselben Problematik stehen - in was für eine Reiseroute man diesen Park gescheit einbauen kann... Spitzenbericht!
"Sometimes your shallowness is so thorough it's almost like depth."
Big Olli
nach oben
Aufsteiger Olli Wendorff
Kaltenkirchen
Deutschland . SH
 
Avatar von Big Olli
Link zum Beitrag #843398 Verfasst am Montag, 18. Juli 2011 21:03 Relax
Danke für den tollen Bericht und die Auffrischung Smilie :25: - Dr. Weizenkeim - 1902695 Zugriffe

Viele Grüße, Olli
Springuin
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von Springuin
Link zum Beitrag #843415 Verfasst am Montag, 18. Juli 2011 22:24 Relax
Super Bericht! Top! Smilie :25: - Dr. Weizenkeim - 1902695 Zugriffe
Darf man fragen, wieviel Fahrten ihr an diesem Tag getätigt habt?
Sagt mal, habt ihr auch so einen tollen neuen onride-Pin? Ist bei euch auch die 001 druff?!? ;)
MCI
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . RP
 
Avatar von MCI
Link zum Beitrag #843418 Verfasst am Montag, 18. Juli 2011 23:18 Relax
Bends Wer hier nicht den Daumen hebt, hat keine Ahnung von tollen Berichten!

Dem ist nichts hinzuzufügen! S
Für einen GG-Woody im HolidayPark!
jezero
nach oben
Aufsteiger Torsten Grothe
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von jezero
Link zum Beitrag #843446 Verfasst am Dienstag, 19. Juli 2011 06:34 Relax
Klasse, damit hast du dein Meisterstück abgeliefert und Silverwood ist auf der to do Liste noch weiter nach oben gerutscht.
the turbine
nach oben
Moderator Bruno Baumeister
Aachen
Deutschland . NW
 
Avatar von the turbine
Link zum Beitrag #843511 Verfasst am Dienstag, 19. Juli 2011 14:56
Themenersteller
Relax
Springuin Darf man fragen, wieviel Fahrten ihr an diesem Tag getätigt habt?

Beim Stahl ist es einfach. Bezogen auf die Holzachterbahnen ist es schwer zu sagen, wir haben nicht mitgezählt, da kann ich nur grob schätzen.

Tiny Toot: 0
Aftershock: 1
Corkscrew: 1
Timber Terror: >10
Tremors: >10
coasterfreak
nach oben
Onrider Robert

Deutschland . NW
 
Avatar von coasterfreak
Link zum Beitrag #843582 Verfasst am Dienstag, 19. Juli 2011 21:37 Relax
Ich finde das großartig von euch. Ihr besucht die ganzen NoName Parks. Und der ein oder andere Park steht schon auf meiner Wunschliste ür den nächsten USA Besuch. Danke ihr beiden.

Das ist echte Pionierarbeit. S
Der Sinn des Lebens?
Der liegt irgendwo zwischen Lifthill und Schlussbremse.
shirley
nach oben
Onrider Sabrina

Deutschland . SL
 
Avatar von shirley
Link zum Beitrag #843613 Verfasst am Mittwoch, 20. Juli 2011 05:53 Relax
Macht echt immer Laune eure Berichte zu lesen!
Smilie :25: - Dr. Weizenkeim - 1902695 Zugriffe
"Frau Verwirrt"
DragonKhan
nach oben
Aufsteiger

Niederlande
 
Avatar von DragonKhan
Link zum Beitrag #843812 Verfasst am Donnerstag, 21. Juli 2011 07:43 Relax
Mir gehts bei dem Park so wie es euch erging. Er schien bisher einfach viel zu weit weg! Dass die beiden Woodies weltklasse sind ist dem gut informierten Holzfan schon lange bekannt. Umso schwerer faellt es einem dass dieser Park so fernab von jeder Coasterroute liegt. Aber egal. auch ich komm da noch hin!

Danke fuer die tollen Berichte! Weniger wegen dem Inhalt an sich, sondern wie ihr sie schreib! Selten so unterhaltsame Berichte gelesen! Smilie :25: - Dr. Weizenkeim - 1902695 Zugriffe
The only difference between genius and insanity is success!
Gruß, DragonKhan
Neuester Bericht: 30.06.15. - The Great Coaster Tour of China! (ECC 2013)
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag