Park
Walt Disney World - Animal Kingdom in USA
Park
Park
Land
Eröffnung
Name
Typ
Informationen
Walt Disney World - Animal Kingdom USA 2017-05-27 -Noch kein Name bekannt- Infrastruktur Neuer Avatar/Pandora Themenbereich
Zur vollständigen Neuheiten-Tabelle für das Jahr 2017
Mitglied wählen
Freunde
Suche
Animal Kingdom erhält 2017 Avatar-Themenbereich Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Autor Nachricht
adlerhomer
nach oben
Mitglied
Bremen
Deutschland . HB
 
Avatar von adlerhomer
Link zum Beitrag #985191 Verfasst am Mittwoch, 17. Mai 2017 19:00 Relax
Bends Von den genannten Lizenzen liegen aber schon drei Viertel bei Universal bzw bei Disney.
Simpsons und Minions sind in den Studios, nicht in IoA, sprich, dies würde zumindest nicht in IoA den Zuwachs erklären.

GoT ist, für mich zumindest, ein starker Name, aber zeitgleich zu sehr für Erwachsene. HdR vermutlich für alle Zeit unbezahlbar.
Universal hat ja mit Nintendo schon das nächste Ding an der Angel.

(auch wenn es eher Antwort auf uso ist)

Ich halte die Lizenzen nicht mal ansatzweise für so stark wie Harry Potter, Star Trek oder Star Wars.* Wobei selbst Star Trek, meiner Ansicht nach, im Vergleich schwächelt. Das interessierte Publikum altert. Und die Neuauflagen nehmen nicht mal ansatzweise so viele mit wie z.B. Star Wars.
Potenzial würde ich persönlich eher im Bereich Nintendo oder anderen Pixar-Filme sehen. Und ich vermute, dass Disney mit Avatar eine "ewachsenere" Lizenz neben Star Wars etablieren und das volle Angebot zu den Filmstarts anbieten will.


*Mit der Annahme, dass das Hauptzielpublikum 4 bis 16 Jährige und ihre Eltern sind und im Optimum alles dazwischen (16 - 35) mitgenommen wird. Die vorgeschlagenen Lizenzen schaffen dies alle nicht. Bei Marvel, DC oder bei Herr der Ringe wird versucht diese Reichweite zu erzeugen. Aber wie bei den Pixar-Filmen, Star Wars oder Harry Potter ist dies noch keiner anderen Lizenz** gelungen. Ich denke es reicht einfach in den nächstbesten Supermarkt zu gehen und zu gucken, welcher Merch in den Regalen liegt. S

**Bitte korrigiert mich, ich habe mit Sicherheit eine Lizenz vergessen.
uso
nach oben
Aufsteiger Daniel Gilles
Meckenheim
Deutschland . NW
 
Avatar von uso
Link zum Beitrag #985222 Verfasst am Donnerstag, 18. Mai 2017 11:30 Relax
Ok, dann melde ich mich mal wieder zu Wort. S

adlerhomer *Mit der Annahme, dass das Hauptzielpublikum 4 bis 16 Jährige und ihre Eltern sind und im Optimum alles dazwischen (16 - 35) mitgenommen wird.


Dies ist ein wichtiger Hinweis, da ich persönlich von einer deutlich breiteren (Haupt-) zielgruppe ausgehe.

Guckt man sich Star Wars und Harry Potter an, dann passt die Zielgruppe der 4-16 Jährigen bei einer PG 13(eine Hälfte der Potter Filme ist zugegebener Maße nur PG) / FSK12 Freigabe nicht so ganz.

Ich persönlich finde diese Eingrenzung ein wenig zu eng, gerade da man auch unterschiedliche Lizenzen für unterschiedliche Zielgruppen verwenden kann und würde somit die Hauptzielgruppe deutlich breiter fassen wollen.

adlerhomer Bei Marvel, DC oder bei Herr der Ringe wird versucht diese Reichweite zu erzeugen. Aber wie bei den Pixar-Filmen, Star Wars oder Harry Potter ist dies noch keiner anderen Lizenz** gelungen. Ich denke es reicht einfach in den nächstbesten Supermarkt zu gehen und zu gucken, welcher Merch in den Regalen liegt. S


Ähm... leider nein. Ich persönlich mag gerne quantifizierbare Fakten, wenn es um konkrete Vergleiche geht.
Schauen wir uns dazu die erfolgreichsten Filme aller Zeiten nach Einspielergebnissen an. Da sehen wir folgendes:

Nr. Einspielergebnis WeltweitFilm
12.788,0Avatar - Aufbruch nach Pandora
22.194,0Titanic
32.068,3Star Wars - Das Erwachen der Macht
41.671,7Jurassic World
51.519,6Avengers
61.518,8Fast & Furious 7
71.405,4Avengers - Age of Ultron
81.341,5Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2
91.276,5Die Eiskönigin - Völlig unverfroren
101.215,5Iron Man 3


Der Kinoerfolg spricht da also eine ganz andere Sprache. Zwar kann keine Marvel Lizenz Star Wars bei einem einmaligen Einspielergebnis schlagen, aber dafür sind in der Liste drei zu eins vertreten. Und Harry Potter ist gegenüber Marvel chancenlos.

Ich habe bei meiner Auflistung bewusst nicht einfach wahllos Lizenzen aus diese Liste gepickt, da z B. Titanic nicht so recht als Freizeitparklizenz oder Filmuniversum funktionieren mag... und das obwohl es ein Spin Off gibt S

Wenn man sich die Plätze zwischen 10 und 50 ansieht, wird man da die von mir genannten Lizenzen wiederfinden, die allesamt zwischen 900 Mil. und 1.2 Mil. je einzelnen Film eingespielt haben und sich somit in bester Gesellschaft zu Star Wars, Harry Potter oder Pixer befinden...
multimueller
nach oben
Aufsteiger Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #985223 Verfasst am Donnerstag, 18. Mai 2017 13:07
Themenersteller
1 gefällt das Relax
Wobei Einspielergebnisse immer im direkten Verhältnis zum investierten Marketing-Aufwand stehen. Und für viele Film-Produktionen neueren Datums gilt das Sprichwort "Helle Kerzen brennen kurz". Der Wert einer Marvel-Lizenz steckt weniger im Erfolg der Avengers-Filme, sondern vielmehr in der Größe der Zielgruppe der Marvel-Comic-Leser.
Sebi581
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Sebi581
Link zum Beitrag #985225 Verfasst am Donnerstag, 18. Mai 2017 13:38
1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.05.2017 13:40
Relax
Es ist doch müßig, darüber zu diskutieren. Das Einspielergebnis sagt einfach nur begrenzt etwas über den Wert der zugehörigen Lizenz sowie den langfristigen Erfolg aus. Avatar war - wie mehrfach erwähnt - halt einer der ersten Filme, der die Möglichkeiten der "neueren" 3D-Technik perfekt ausgenutzt haben. Zudem kostet die Karte für einen solchen Film (3D und Überlänge) natürlich auch mehr als jene für einen "normalen" Film (sprich höheres Einspielergebnis).
Platz 2 belegt ja Titanic, aber glaubt hier irgendwer tatsächlich, dass ein Titanic-Themenbereich irgendwen hinterm Ofen hervorlocken würde?
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #985226 Verfasst am Donnerstag, 18. Mai 2017 13:49 2 gefällt das Relax
Falls ich Leonardo die Caprio am Ende pfeifend untergehen sehe: JA! S
Move your Car
multimueller
nach oben
Aufsteiger Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #985227 Verfasst am Donnerstag, 18. Mai 2017 13:51
1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.05.2017 13:52
Themenersteller
1 gefällt das Relax
Sebi581 Platz 2 belegt ja Titanic, aber glaubt hier irgendwer tatsächlich, dass ein Titanic-Themenbereich irgendwen hinterm Ofen hervorlocken würde?


Wenn Du Dich mal nicht irrst. S

Sebi581 Das Einspielergebnis sagt einfach nur begrenzt etwas über den Wert der zugehörigen Lizenz sowie den langfristigen Erfolg aus.


Das ist der Punkt. Ich denke zwar, dass Disney Avatar auch ein Stück weit wegen der kommenden Filme als IP gewählt hat, glaube aber, dass die Entscheidung primär deswegen gefallen ist, weil Pandora einfach perfekt passt: dass die Zoo-Nummer nicht so 100% zündet, hat Disney längst bemerkt und mit der artifiziellen "Natur" von Pandora kann man sich vom ursprünglichen Park-Konzept ein Stück weiter entfernen, ohne komplett das Gesicht zu verlieren. Und man kann auf Abend-Öffnung gehen, ohne gleich scharenweise Tierschützer auf der Matte stehen zu haben.

Und der Plan geht auf. Oder hat schon jemand "Oh die armen Tiere, so viel Trubel jeden Abend" oder "Das passt ja thematisch gar nicht in den Park"gehört?

Edit: Ich muss mich korrigieren

Bends Falls ich Leonardo die Caprio am Ende pfeifend untergehen sehe: JA! S


Das ist der Punkt!
Voschi
nach oben
Redakteur Andreas Vogel

Deutschland . BW
 
Avatar von Voschi
Link zum Beitrag #985234 Verfasst am Donnerstag, 18. Mai 2017 16:46 1 gefällt das Relax
Kann man das Thema vielleicht mal abtrennen? Ich denke jedes mal Disney hätte ein B&M Flyer announced, wenn ich die ungelesenen Beiträge sehe S
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 2/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Andernach
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Link zum Beitrag #985238 Verfasst am Donnerstag, 18. Mai 2017 17:57 Relax
multimueller
tobbele Tom, wann können wir mit Eindrücken aus erster Hand rechnen? S


Vielleicht gar nicht ... sueddeutsche.de handgepaeck-im-flugzeug-auf-usa-fluegen-droht-bald-laptop-verbot-1.3499467 Das betrifft natürlich auch Kameras. Diese aufzugeben ist kaum eine Option.


Tja Tom, diese 'Ausrede' ist wohl nun vom Tisch: BBC: US and EU reject expanding laptop ban to flights from Europe

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
Lipton
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Lipton
Link zum Beitrag #985240 Smartphone verfasst am Donnerstag, 18. Mai 2017 19:48 Relax
Bei der Tageschau erklärt unser Bundesinnenminister aber was anderes. Bequemlichkeit vor Sicherheit.
multimueller
nach oben
Aufsteiger Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #985244 Verfasst am Donnerstag, 18. Mai 2017 21:01
Themenersteller
Relax
Danke Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 2/4"Maliboy für den Link. Dann wollen wir hoffen, dass die BBC recht behält. Meinen Avatar FP+ behalt ich noch ein bißchen S
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 2/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Andernach
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Link zum Beitrag #985246 Verfasst am Donnerstag, 18. Mai 2017 21:10
1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.05.2017 21:13
Relax
Der Gag ist: Ich kann mich dran erinnern, das bei unseren ersten Tripp 2010 bei der Sicherheitskontrolle mein Handy nach Sprengstoff untersucht wurde. 2011 war dann mein Fotoapparat dran.

Ich frage mich, warum das, 7 Jahre später auf einmal nicht mehr möglich ist.

Und nebenbei frage ich mich, wie in mein Macbook überhaupt irgendwas reinpassen soll. das Ding ist ja quasi (wie ein Tablet) vergossen.

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
adlerhomer
nach oben
Mitglied
Bremen
Deutschland . HB
 
Avatar von adlerhomer
Link zum Beitrag #985251 Verfasst am Donnerstag, 18. Mai 2017 21:52 1 gefällt das Relax
multimueller

Das ist der Punkt. Ich denke zwar, dass Disney Avatar auch ein Stück weit wegen der kommenden Filme als IP gewählt hat, glaube aber, dass die Entscheidung primär deswegen gefallen ist, weil Pandora einfach perfekt passt: dass die Zoo-Nummer nicht so 100% zündet, hat Disney längst bemerkt und mit der artifiziellen "Natur" von Pandora kann man sich vom ursprünglichen Park-Konzept ein Stück weiter entfernen, ohne komplett das Gesicht zu verlieren. Und man kann auf Abend-Öffnung gehen, ohne gleich scharenweise Tierschützer auf der Matte stehen zu haben.


Und ich wage mal zu behaupten, dass Disney hier auch austestet, was eigentlich passiert wenn man für den eventuellen Hype einfach schon bereit steht?! Derzeit ist die "Marke" Avatar schlicht zu schwach, als dass das Disney normal bauen würde.
Plakativ gesprochen: Prinzipiell läuft jeder nach dem Film gebaute Themenbereich dem Hype hinterher.

uso Der Kinoerfolg spricht da also eine ganz andere Sprache. Zwar kann keine Marvel Lizenz Star Wars bei einem einmaligen Einspielergebnis schlagen, aber dafür sind in der Liste drei zu eins vertreten. Und Harry Potter ist gegenüber Marvel chancenlos.

Das reine Einspielergebnis ist nicht ausschlaggebend (wie hier schon erwähnt wurde). Sondern der gesamte Umfang: Merchandise, Bücherverkäufe, das gesamte Univesum um etwas herum und wie tief das Ganze verwurzelt ist. Schlicht die Stärke des Pop-Kulturellen Einflusses. Und Star Wars ist hierfür das meisterhafte Beispiel. Massive Präsenz in fast allen Medien über Jahrzehnte hinweg.
Und nun spielt nun mal die Kaufkraft mit hinein: Wer hat das Geld "locker" sitzen? Eltern für ihre Kinder. Und insbesondere dann, wenn sie sich selbst mit der jeweiligen Sache entsprechend identifizieren können.
multimueller
nach oben
Aufsteiger Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #985266 Verfasst am Freitag, 19. Mai 2017 10:20
1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.05.2017 10:21
Themenersteller
Relax
adlerhomer Wer hat das Geld "locker" sitzen? Eltern für ihre Kinder.


Offtopic: Mütter für Ihre Kinder! In der Kundenkommunikation von Disney tauchen in letzter Zeit verdächtig häufig Soccer Moms mit Weißweingläsern auf. Die wissen ganz genau, wer in Familien der Kassenwart ist, und wie man sie kriegen kann!
Endymion
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HH
 
Avatar von Endymion
Link zum Beitrag #985527 Verfasst am Donnerstag, 25. Mai 2017 13:18
1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.05.2017 13:19
Relax
Flight of Passage - Pre-Show & PoV
Dieses Video wird direkt von youtube.com abgespielt. onride.de übernimmt keine Haftung für die dargestellten Inhalte.


Laut einigen Kommentaren sollen größere und/oder dickere Menschen wohl aussortiert werden, wenn beim Boarding der Bügel nicht genug einrastet. Das gilt sowohl für den Rücken, als auch für die Beine.

Gruß Endy
multimueller
nach oben
Aufsteiger Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #985638 Verfasst am Samstag, 27. Mai 2017 18:42
Themenersteller
Relax
Opening day: 2 Stunden Wartezeit für den Themenbereich, 4 1/2 Stunden für Flight of Passage. Läuft!
tobbele
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #985652 Verfasst am Samstag, 27. Mai 2017 23:27 Relax
Jetzt haben sich die Massen etwas verschoben, Flight of Passage hat "nur" noch 160 Min, dafür liegt Na'vi River bei 220 Min. Mal sehen wie sich die Wartezeiten in den nächsten Wochen und Monaten entwickeln, dass es heute extrem voll wird war ja zu erwarten.
Dorian
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Dorian
Link zum Beitrag #985683 Verfasst am Sonntag, 28. Mai 2017 10:40 Relax
Ist zwar OT, aber was ich bei diese horrenden Anstehzeiten nie verstehe: Man zahlt einen für europäische Verhätnisse hohen Eintrittspreis, wartet für eine Attraktion 2 h (Themenbereich) + 4 h? Was zusammen 6 h ergibt. Da ist die Häfte des Tages bereits vorbei... Ergo schafft man vielleicht 2 Fahrgeschäfte. Ich habe keine Ahnung was das angeht, aber ist das in der Saison in den großen Parks immer so? Ich meine, das würde mich ja dermaßen annerven?! Sorry für das unwissende OT, aber ich war (leider) noch nicht im Land der 1000 Bahnen. S

Gruß
Dorian
Meine FOTOBERICHTE und mehr: Dorians Seite bei Onride [Aktualisierung: 13.11.2015]
schrottt
nach oben
Redakteur Sven

Deutschland . BY
 
Avatar von schrottt
Link zum Beitrag #985696 Verfasst am Sonntag, 28. Mai 2017 11:49 1 gefällt das Relax
Der Eröffnungstag hat einen Eventcharakter, "ich war dabei" ist wohl ein großer Motivator. Ich nehme mal an, dass dort eher Stammgäste, Resortgäste, Jahreskarteninhaber anstanden und nicht Erstbesucher.
fnööt
multimueller
nach oben
Aufsteiger Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #985697 Verfasst am Sonntag, 28. Mai 2017 12:06
Themenersteller
Relax
schrottt Ich nehme mal an, dass dort eher Stammgäste, Resortgäste, Jahreskarteninhaber anstanden und nicht Erstbesucher.


Jahreskarteninhaber (zumindest solche, die nicht so verpeilt waren wie ich) hat Disney bereits im Vorfeld zu einer Preview eingeladen. Resortgäste sollten durch die 60-Tage-Regelung in der Lage gewesen sein, sich einen FP+ zumindest für Flight of Passage zu schießen. Davon abgesehen hast Du mit dem Event-Charakter natürlich vollkommen recht.
Endymion
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HH
 
Avatar von Endymion
Link zum Beitrag #985699 Verfasst am Sonntag, 28. Mai 2017 12:10 Relax
95% der Leute die dort anstehen haben eh Jahreskarten und sind nur für die eine Attraktion im Park.

Gruß Endy
multimueller
nach oben
Aufsteiger Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #985701 Verfasst am Sonntag, 28. Mai 2017 12:18
Themenersteller
Relax
Endymion 95% der Leute die dort anstehen haben eh Jahreskarten und sind nur für die eine Attraktion im Park.


Grundsätzlich kann man davon ausgehen, dass gerade Jahreskarten-Inhaber wissen, wie wichtig es ist, rechtzeitig vor der Eröffnung am Parkeingang zu sein. Dummerweise gab es gestern von 08:00 Uhr bis 09:00 Uhr Extra Magic Hours für Hotelgäste, so dass diese Plan nur bedingt aufging. Die Wartezeiten innerhalb der EMH starteten bei 30 Minuten für FOP und blieben durchgängig bei maximal moderaten 90 Minuten.
multimueller
nach oben
Aufsteiger Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #985723 Verfasst am Sonntag, 28. Mai 2017 15:22
Themenersteller
Relax
Heute morgen (Sonntag) hat der Park regulär um 08:00 Uhr geöffnet, tatsächlich haben sie die Leute aber schon ab 07:30 reingelassen. In diesen ersten 30 Minuten stieg die Wartezeit kontinuierlich von Walk-On bis 90 Minuten. Ab 08:00 Uhr waren dann die 250 Minuten wieder schnell erreicht.
phitzke
nach oben
Aufsteiger Philip Litzke

Deutschland . HE
 
Avatar von phitzke
Link zum Beitrag #988899 Verfasst am Mittwoch, 26. Juli 2017 16:20
1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.07.2017 16:21
1 gefällt das Relax
S
Dieses Video wird direkt von youtube.com abgespielt. onride.de übernimmt keine Haftung für die dargestellten Inhalte.

Techcrunch Artikel

Gruß Philip

Gruß Philip
Lipton
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Lipton
Link zum Beitrag #989002 Verfasst am Samstag, 29. Juli 2017 17:42 Relax
Wie sieht denn das mit den Fastpässen aus ? Hat man da überhaupt ne Chance 30 Tage im vorraus dran zu kommen ?
"Some men see things as they are and say why? I dream things that never were and say "Why not?"
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 1/4"Kingda Ka
nach oben
Onrider
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von Kingda Ka
Link zum Beitrag #989004 Smartphone verfasst am Samstag, 29. Juli 2017 18:10 Relax
Also aktuell bekommt man, wenn man 30 Tage vorher (ab 13Uhr in Deutschland) direkt schaut, meistens noch Fastpässe für Na'vi River am späten Nachmittag/Abend. Die Fastpässe für Flight of Passage sind eigentlich immer schon alle durch die Resort Gäste vergriffen.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag