Park
AbenteuerReich BELANTIS in Deutschland
Mitglied wählen
Freunde
Suche
BELANTIS holt 5,5 Millionen Gäste nach Leipzig
Autor Nachricht
Teliuss
nach oben
Moderator Liam Kreutschmann

Deutschland . BW
 
Avatar von Teliuss
Link zum Beitrag #887129 Verfasst am Samstag, 10. November 2012 21:50
Themenersteller
Relax
LEIPZIGINFO.DE BELANTIS holt 5,5 Millionen Gäste nach Leipzig
Weitere Attraktionen für Familien geplant


Leipzig, 10.11.2012
Der Freizeitpark BELANTIS beendet seine Jubiläumssaison und begibt sich in die Winterpause. Innerhalb von nur zehn Jahren hat sich der Freizeitpark zum Publikumsliebling entwickelt und ist für Familien eine feste Größe bei der Freizeitgestaltung, wie eine aktuelle Studie zeigt. BELANTIS beweist zudem enorme touristische Relevanz: Rund 5,5 Millionen Gäste lockten HURACAN und Co. bisher in das Leipziger Neuseenland. Mittlerweile geht die Strahlkraft des Freizeitparks weit über die Kernmärkte Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen hinaus und die Anzahl der Besucher mit einem Anfahrtsweg von mehr als 150 km nimmt weiter zu.

Das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage in den ostdeutschen Bundesländern durch das Leipziger Forschungsinstitut FGM bestätigt die Ausstrahlungskraft des Freizeitparks: Drei von vier der Befragten kennen BELANTIS. In Sachsen liegt die Bekanntheit sogar bei 90 Prozent und somit auf gleichem Niveau mit beliebten Marken wie Florena, Halloren oder Rotkäppchen Sekt. Während Familien in den 90er Jahren für eine Fahrt auf der Achterbahn viele Hundert Kilometer fahren mussten, liegt seit der Eröffnung von BELANTIS praktisch ein "eigener" Freizeitpark direkt vor der Haustür. Und dieser steht, so zeigt die Studie, auf der Beliebtheitsskala ganz oben: 35 Prozent der Menschen, die einen Freizeitparkbesuch planen, entscheiden sich für BELANTIS. Der Zweitplatzierte folgt mit großem Abstand (Heide Park, 15 Prozent).

Zeit für den nächsten Schritt
Seit seiner Eröffnung 2003 hat der Freizeitpark rund 5,5 Millionen Menschen nach Leipzig gelockt. Damit ist er über nun schon zehn Jahre hinweg ein wichtiges und beständiges touristisches Aushängeschild im Leipziger Neuseenland. "Mit privatwirtschaftlichen Mitteln haben wir es geschafft, in vergleichsweise kurzer Zeit zu einem touristischen ?Leuchtturm? zu wachsen", so BELANTIS-Chef Nikolaus Job.

Nahezu 60 Prozent der Freizeitparks in Deutschland liegen in touristisch relevanten Gebieten. "Dass erfolgreicher Tourismus auch im Leipziger Neuseenland möglich ist, hat BELANTIS in den vergangenen Jahren bewiesen." 300 Arbeitsplätze hat der Freizeitpark bereits geschaffen. "Doch das Potenzial ist viel höher", bekräftigt Nikolaus Job seine Forderung, das Leipziger Neuseenland zu einer für Touristen relevanten Urlaubsregion zu entwickeln und damit weitere Arbeitsplätze und neue Wirtschaftskraft zu schaffen. "Wenn die Region wachsen will, dann braucht sie mehr Übernachtungsgäste. Mit dem Leipziger Neuseenland hat die Stadt Leipzig die einmalige Chance, einen bedeutenden Sprung nach vorn zu machen. Das muss jetzt angepackt werden!", so der Freizeitpark-Chef.

Familien weiter im Fokus
BELANTIS übernimmt auch zukünftig die Vorreiterrolle und wird in den nächsten Jahren weiter in seine Attraktivität investieren. Nach der Eröffnung der Mega-Achterbahn HURACAN wurde in der diesjährigen Jubiläumssaison mit "Buddel-Tanz" eine Phase eingeleitet, die den Fokus auf attraktive Familienangebote setzt. Die Studie der FGM zeigt, dass BELANTIS damit im Trend liegt: Für neun von zehn Befragten ist das gemeinsame Erlebnis bei einem Familienausflug am wichtigsten. Nikolaus Job fasst zusammen: "Das Gesamterlebnis BELANTIS ist nach zehn Jahren kontinuierlicher Entwicklung stimmig und so schön wie nie. Wir bieten für jedes Alter und jeden Geschmack ein passendes Angebot. Dennoch wünschen sich unsere Gäste weitere Attraktionen für Familien mit Kindern bis zehn Jahren. Diesem Wunsch werden wir folgen und unter anderem an wettersicheren Projekten arbeiten."

belantis.de

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht von LEIPZIGINFO.DE (Lars Schumann)

Quelle: LEIPZIGINFO.DE
Everyone is entitled to be stupid, but some abuse the privilege.
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag