Park
Alton Towers Resort in GB
Mitglied wählen
Freunde
Suche
UK-Tour - 4.+5. Tag - Alton Towers
Autor Nachricht
ThorstenT
nach oben
Redakteur Thorsten Terschlü...
Escheburg
Deutschland . SH
 
Avatar von ThorstenT
Link zum Beitrag #902444 Verfasst am Donnerstag, 27. Juni 2013 22:56
Themenersteller
Relax
4. Tag
Die Sonne geht strahlend über den Hügeln von Derbyshire auf. Heute gilt es die Coasterneuheit des Jahres zu fahren. Den Smiler in Alton Towers. Der neue Gerstlauer Coaster mit 14 Inversionen. Da wir es etwas gemütlich angehen ließen, sind wir erst kurz nach halb zehn am Parkplatz. Mit der Monorail geht weiter und so ist es 10:10 Uhr als wir uns bei der neuesten Herausforderung anstellen. Oben am Tower mit dem Blick auf den See. Wer Alton Towers kennt, wird sagen, das ist doch ein schönes Stück vom X-Sektor entfernt. Das stimmt. Doch trotzdem beginnt die Warteschlange hier oben und macht sogar noch eine Schleife. Zuerst ging es recht zügig. Nach 20 Minuten ist der Eingang der eigentlichen Queue erreicht. Es bietet sich einem ein Gewirr von Schienen, durch das die Züge sausen. Vom Fundament ist hier nicht viel zu sehen. Hier schlängelt sich die Queue um jeden Pfeiler. Menschen an Menschen. Dazu kommen die Schreie der Mitfahrer, die Züge und die Beschallung aus den Lautsprechern. Für Personen mit schwachen Nerven nicht geeignet. Bereiche die direkt unterhalb der Schienen liegen werden auch von oben mit Gittern geschützt. Höhe knapp über 2 Meter. So geht es langsam dem Ziel entgegen, ohne zu wissen wie lange noch, denn die Führung der Wege ist unergründlich. Wir haben für den Bereich auf der Platte gut 70 Minuten gebraucht. Zum Glück war das Wetter erträglich. Dann gelangt man in das Stationsgebäude. Hier wird man mit wilden optischen Effekten in den Farben schwarz, weiß und gelb verwöhnt. Dazu eine Geräuschkulisse, die mich an den Joker in Batman erinnert. Hier gehen auch noch einmal 10 Minuten ins Land. Nach der Gepäckabgabe geht es dann in die ganz in weiß und gelb gehaltene Station. Wartezeit bis hierhin 105 Minuten. Im Verlauf des Tages wurden Zeiten zwischen 150 – 180 Minuten angezeigt. Der Ride Op hat unsere Wünsche erhört und uns in die erste Reihe gelassen. Die Fahrt ist angenehmer als erwartet. Nur die Inversion 12 ruckelt ziemlich. Dafür hat man danach Hangtime. Airtime wird auf diesem Coaster überbewertet. Es gibt maximal 2 Momente.










































Da der Park heute sehr voll ist und wir uns für vier Personen keinen Fast-Track gönnen wollen, konnten wir nur eine begrenzte Anzahl von Fahrten absolvieren. So begnügten wir uns mit Air, Nemesis und Oblivion. Einzig beim Shooter Duell gab es keine Wartezeiten. Als wir kurz vor fünf noch einmal in die Single Rider Line vom Smiler wollten, war diese schon geschlossen. In Facebook wird auch heiß darüber diskutiert, ob es sich für den Major Park in England geziemt, bei der Fülle und den dem guten Wetter die Bahnen um 17:30 zu schließen. Wir haben dann Schluss gemacht und sind nach Uttoxeter zum Frankie & Benny’s gefahren. Lecker was essen. Ich habe dann noch einen Fotorundgang durch den kleinen Ort gemacht und zum Beispiel eine Bücherei in einer Telefonzelle gefunden. Auch ein Foto von unserem B&B ist dabei. Ein Tipp für alle die sich eventuell auch hier einquartieren wollen. Bucht einen der Twinbed rooms. Dieses Zimmer ist wesentlich größer und schöner. Außerdem sind die Doppelbetten sehr schmal.













5. Tag
Heute waren wir noch einmal in Alton Towers. Cedric und ich wollten den Smiler unbedingt noch einmal fahren. Mit der Erkenntnis von gestern sind wir extra früher losgefahren. Bereits um 09:30 standen wir in der Queue. Etwas unterhalb des Punktes vom Tag davor. Dafür war aber die Queue noch nicht geöffnet. Um 09:50 begannen die Testfahrten, um 10:00 wurde die Queue geöffnet. Der erste Zug verließ dann um 10:13 die Station. Wir waren dann um 11:00 im Zug. 15 Minuten schneller als am Tag davor. Wir haben danach noch Oblivion über die Single Rider Line gemacht. 30 statt 60 Minuten. Sind dann zum Darkride Charly und die Schokoladenfabrik. Danach haben wir uns mit den Damen getroffen und beschlossen unsere Reise fortzusetzen. Um 13:00 Uhr verließen wir den Park Richtung Blackpool.

Nach ruhiger Fahrt erreichten wir gegen 15:30 Uhr das parkeigene Hotel Big Blue am südlichen Ende vom Blackpool Pleasure Beach. Gegen viertel vor fünf entschlossen wir uns noch zu einem kleinen Spaziergang. Vorbei am Pleasure Beach, einmal über den South Pier und schließlich noch einmal über den Zentral Pier. Die Damen retteten dabei noch einige Plüschtiere aus den Greifautomaten der diversen Spielhallen und ich dokumentierte meine Eindrücke mit der Kamera. Für mich macht Blackpool den Eindruck eines Seebades im Übergang. Mit dem Einstieg von Merlin in drei große Attraktionen scheint es wieder aufwärts zu gehen. Einige schöne Hotels zeugen bereits von einer neuen Hochzeit. Leider zeugen auch noch viele Gebäude an der Seaside von dem Niedergang englischer Seebäder. Leider, oder vielleicht auch zum Glück, sind wir vor der Saison da. In drei Wochen sieht es bestimmt schon wieder etwas anders aus. Wir fuhren dann mit der Tram zurück und entschieden uns für einen Pizza Hut in der Nähe des Hotels. Dabei stellten wir fest, dass wir drei Stunden unterwegs gewesen waren. Damit hatten wir nicht gerechnet.

Bilder Seaside













Bilder South Pier




Hier stand bei unserem Besuch vor 6 Jahren noch ein Count









Bilder Zentral Pier

















Und morgen soll es in den Pleasure Beach gehen.
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #902447 Verfasst am Donnerstag, 27. Juni 2013 23:05 Relax
Danke für die Bilder. Smiler sieht spannend aus, obwohl ich lieber hohe und schneller Coaster fahre. Nur auf den Anstehbereich habe ich schon jetzt keine Lust, der ruiniert einem ja die Frisur! S
Move your Car
ThorstenT
nach oben
Redakteur Thorsten Terschlü...
Escheburg
Deutschland . SH
 
Avatar von ThorstenT
Link zum Beitrag #902449 Verfasst am Donnerstag, 27. Juni 2013 23:12
Themenersteller
Relax
Wer an die 2 Meter groß ist, der muss lange Zeit gebückt stehen.
looping grufti
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HH
 
Avatar von looping grufti
Link zum Beitrag #902451 Verfasst am Donnerstag, 27. Juni 2013 23:15 Relax
Danke für die Bilder ... auf den Smiler bin ich auch gespannt, obwohl ich mich erhrlich mehr auf Air und Nemesis freue - auch und weil ich beide schon kenne S
ThorstenT
nach oben
Redakteur Thorsten Terschlü...
Escheburg
Deutschland . SH
 
Avatar von ThorstenT
Link zum Beitrag #902452 Verfasst am Donnerstag, 27. Juni 2013 23:19
Themenersteller
Relax
Ich hatte auch auf den von dir genannten Coastern mehr Spaß. Um ehrlich zu sein hatte ich sogar beim der ERT auf Orkanen im Regen mehr Spaß. Ein Weltrekord macht halt noch keinen sehr guten Coaster, in dem Sinne, wie ich es sehe.
Sieghexe
nach oben
Aufsteiger Katrin Schira-Butt...

Deutschland . NW
 
Avatar von Sieghexe
Link zum Beitrag #902479 Verfasst am Freitag, 28. Juni 2013 13:17 Relax
Schön zu lesen und zu gucken. S
Da bekommt man sofort Lust wieder mal da hoch zu fahren. Hoffe das es nicht mehr all zu viele Jahre dauert bis wir das nächste mal nach UK können.
Aber bei den Wartezeiten muss man echt Nerven haben. S

Weiterhin viel Spaß Euch allen.
S
i have the one and only KEKS!
JPeschel
nach oben
Mitglied

Deutschland . BY
 
Link zum Beitrag #902670 Verfasst am Montag, 01. Juli 2013 18:05 Relax
Woran liegen denn die langen Wartezeiten? Ist es der große Andrang oder eher ein Betrieb, der die mögliche Kapazität nicht nutzt?
ThorstenT
nach oben
Redakteur Thorsten Terschlü...
Escheburg
Deutschland . SH
 
Avatar von ThorstenT
Link zum Beitrag #902675 Verfasst am Montag, 01. Juli 2013 21:01
Themenersteller
Relax
Ich hatte den Eindruck es liegt am Andrang. Die Taschen werden schon vor der Station abgegeben. Oben wird vernünftig zugeteilt. Es gibt eine Single Rider Line damit keine Plätze leer bleiben. Sobald es der Block ermöglicht sind die Wagen auf der Strecke. In der Abfertigung dürfte nichts mehr zu verbessern sein.

Ich gehe mal davon aus, dass Merlin in UK gehörig die Werbetrommel gerührt hat und alle kommen um die 14 Inversionen zu fahren.
alon
nach oben
Mitglied Michael

Deutschland . NW
 
Avatar von alon
Link zum Beitrag #902682 Smartphone verfasst am Montag, 01. Juli 2013 22:23 Relax
Merlin hat definitiv eine große Werbekampagne gefahren. Will nur mal an das auf den Big Ben projetzierte Smiler Logo erinnern. Die Frage ist doch eher, ist die Kapazität generrell zu gering bemessen worden. Klingt für mich, aber nicht danach...
DJSonic
nach oben
Manager Markus Kluth
Alsdorf
Deutschland . NW
 
Avatar von DJSonic
Dabei!
Link zum Beitrag #902687 Mobil verfasst am Montag, 01. Juli 2013 22:32 Relax
Das ist halt Alton Towers. Die langen queues sind da nicht ohne Grund angelegt. Ich kenne Leute die haben bei air über 3 Stunden angestanden.
Wenn schon Scheiße, dann Scheiße mit Schwung
Rettet die Turbine!
ThorstenT
nach oben
Redakteur Thorsten Terschlü...
Escheburg
Deutschland . SH
 
Avatar von ThorstenT
Link zum Beitrag #902695 Verfasst am Montag, 01. Juli 2013 23:23
Themenersteller
Relax
Mehr Kapazität kannst du aus diesem Konzept nicht rausholen. Du hast die Station, die Abfahrt zum ersten Lift, die Abfahrt zum zweiten Lift und dann die Abfahrt bis in die Schlussbremse. Weitere Blockbereiche kannst du nicht einfügen, denn dann würde der Wagen den Rest des Kurses nicht mehr schaffen.

Ich habe im Internet noch keine Angaben zur Kapazität gefunden. Aber auf jeden Fall entlastet es die anderen Coaster. Hier ist die Wartezeit dann etwas geringer.
looping grufti
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HH
 
Avatar von looping grufti
Link zum Beitrag #903068 Verfasst am Sonntag, 07. Juli 2013 00:53 Relax
Wir waren gestern und vorgestern dort.
Zum Smiler: eine Weltrekord-Bahn, die ein tolles Erlebnis war. Andererseits zeigte es sich aber, dass nicht jede Weltrekord-Bahn auch automatisch - zumindest meine - Nummer 1 wird. Air, The Swarm und Nemesis liegen in meinen Top Ten vor dem Smiler.
Pech hatten wir mit unserem Fasttrack, weil der Smiler genau an diesem Tag stecken geblieben ist und anschließend nicht mehr fuhr.
Trotzdem konnten wir letzten Endes in zwei Tagen 6 Fahrten machen. Ergebnis: für mich eine (fast) perfekte Bahn mit einer perfekten Thematisierung, die aber meines Erachtens nicht so nach Alton Towers passt. In einem Park, der sich durch eine ganz besondere Atmosphäre auszeichnet wie Alton Towers, wirkt der Smiler mit seiner Thematisierung auf mich etwas zu aufdringlich.
Mein 100. Count war Flug der Dämonen
BME
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von BME
Link zum Beitrag #903086 Verfasst am Sonntag, 07. Juli 2013 15:51 Relax
ThorstenT
Ich habe im Internet noch keine Angaben zur Kapazität gefunden. Aber auf jeden Fall entlastet es die anderen Coaster. Hier ist die Wartezeit dann etwas geringer.


Laut KPR 1200 Personen pro Stunde. Ist ein netter Bericht in der aktuellen Ausgabe.
The Knowledge
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von The Knowledge
Link zum Beitrag #903087 Verfasst am Sonntag, 07. Juli 2013 16:20 Relax
looping grufti WAir, The Swarm und Nemesis liegen in meinen Top Ten vor dem Smiler.

The Swarm in einem Satz mit Air und Nemesis zu nennen ... naja, merkste selber, ne? The Swarm ist bei mir nicht mal in den Top-50 ...
Excess all areas!
looping grufti
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HH
 
Avatar von looping grufti
Link zum Beitrag #903090 Verfasst am Sonntag, 07. Juli 2013 17:14 Relax
Naja, Tim ... wäre ja schlimm, wenn jeder die gleichen Top 10 oder 50 hat S
The Knowledge
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von The Knowledge
Link zum Beitrag #903093 Verfasst am Sonntag, 07. Juli 2013 17:39 Relax
Immerhin haben die Gurken im TP auf meine zentrale Beschwerde reagiert und inzwischen einen Near-Miss-Effekt installiert.
Excess all areas!
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag