Mitglied wählen
Freunde
Suche
Ist die Tiroler Wildwasserbahn im Europapark sehr nass ?
Autor Nachricht
Volumen
nach oben
Einsteiger

Deutschland
 
Link zum Beitrag #68759 Verfasst am Mittwoch, 14. Juli 2004 13:56
Themenersteller
Relax
Ist die Tiroler Wildwasserbahn im Europa Park sehr nass oder bleibt man total trocken?

(Edit duch Mod. Sebastian): Mehr Informationen in die Überschrift eingefügt.
SiN
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von SiN
Link zum Beitrag #68764 Verfasst am Mittwoch, 14. Juli 2004 14:07 Relax
etwas feucht... aber nicht übermäßig naß, außer man fabriziert schwere Boote ...
coasterflyer
nach oben
Einsteiger Christopher Lang
Freising
Deutschland . BY
 
Avatar von coasterflyer
Link zum Beitrag #68765 Verfasst am Mittwoch, 14. Juli 2004 14:11 Relax
Ganz und gar nicht!
Meistens (manchmal aber auch nicht) kriegt man ziemlich wenig ab, meiner Meinung nach!
Desaster
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von Desaster
Link zum Beitrag #68769 Verfasst am Mittwoch, 14. Juli 2004 14:18 Relax
Moinsen,

man wird weder total nass, noch bleibt man total trocken. Die Fahrt ist relativ angenehm ohne große zusätzliche Wassereffekte. Man bekommt ein paar Spritzer ab und wird - ich nenne es jetzt einfach mal - "normal nass ". Von "soaked " kann absolut keine Rede sein.

Gruß

Desaster
Alle Links zu meinen Erlebnisberichten findet ihr in meinem Profil.
Besucht mich auch bei Youtube:
Zwarbels Kirmes und Park Kanal
CoolS
nach oben
Einsteiger Sebastian Förch
Augsburg
Deutschland . BY
 
Link zum Beitrag #68908 Verfasst am Mittwoch, 14. Juli 2004 19:48 Relax
nass bei der Tiroler Wildwasserbahn? Schön wärs(meistens im Sommer) Man kann schon echt glücklich sein ein paar spritzer des kühlen Nass abzubekommen.
Maxximum
nach oben
Einsteiger Arnaud
Baranzy
Belgien
 
Avatar von Maxximum
Link zum Beitrag #68910 Verfasst am Mittwoch, 14. Juli 2004 19:50 Relax
Bei so ner Wildwasserbahn wird man natürlich nicht nass...
wäre mal etwas besseres, wenn sie nen höhern Drop hätte
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag