Park
Busch Gardens Tampa in USA
Mitglied wählen
Freunde
Suche
Menschen, Tiere, Inversionen
Autor Nachricht
multimueller
nach oben
Aufsteiger Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #913443 Verfasst am Donnerstag, 07. November 2013 13:48
4 mal bearbeitet, zuletzt am 07.11.2013 20:00
Themenersteller
1 gefällt das Relax
Ich gestehe: ich mag Busch Gardens. Und ja, weniger wegen der Coaster, die mag ich auch gerne, aber hauptsächlich, weil es der schönste Zoo ist, den ich bislang besuchen durfte – und ja, ich war schon in San Diego und nein, an Busch Gardens kommt der nicht ran.

Klar: Was die Auswahl an Achterbahnen angeht, kann Busch Gardens in Florida kein Park auch nur annähernd das Wasser reichen, neben dem Inverter-Goldstandard „Montu“ buhlen der Sitdown-Protoyp „Kumba“, der 60-Meter Drop-Coaster „Sheikra“, der Schwarzkopf-Klassiker „Scorpion“ und der Coaster gewordene Zwillingsbruder von „Tour de Fleurs“: Cheetah Hunt um die Gunst der Besucher. Ach ja, und eine Hälfte der Holz-Rüttelanlage „Gwazi“ kann man quasi auch noch fahren. Muss man aber nicht.

Ich kann jedem Coaster-Aficionado nur schwer ans Herz legen, es einmal mit einem „bahnfreien“ Besuch zu versuchen und Busch Gardens als Tierpark zu erleben. Und/oder vielleicht eine der Shows zu besuchen, die gar nicht mal schlecht sind.

Ich versuche mal mit den folgenden Bildern ein wenig die Werbetrommel dafür zu rühren:


Tiger haben in Busch Gardens ihren eigenen Themenbereich: „Jungala“.



Sie sind immer gut drauf, denn Sie genießen dort einmalige Privilegien ...



... zum Beispiel spezielle Gehege, in denen dicke Touristen ausgestellt werden.



Zoo-Besuche machen immer sehr müde. Wann gibt's Essen?



Apropos Essen: Hier ein speisender afrikanischer Elefant. Vom indischen Elefant daher leicht zu unterscheiden, da wir uns im afrikanischen Themenbereich befinden. Okay, den Gag habe ich bei der Jungle Cruse geklaut.



Eine neugierige Schildkröte



Der schönste Vogel der Welt, der Emu. Der schaut seltsam und am liebsten schaut er ...



... Iceploration, die unausweichliche Eislauf-Show



Die Story geht in ungefähr so: Verzogenes Blag nutzt immer nur Twitter und Facebook, um seine Freizeitpark-Trips zu organisieren, da kommt Opa Rainer und erklärt ihm, wie schön es damals war, als wir noch onride hatten ...



... und entführt den Jungen in eine fröhliche Welt, deren Insassen den ganzen Tag nur singen und tanzen ...



... die überquillt von schönen Frauen und Männern ...



... freundlich und voller Freude am Leben.



Okay, ehe ich hier das Interesse der geneigten Leserschaft verliere: Achterbahnen: Ich vergesse immer, dass Cheetah Hunt eine Inversion hat. Warum eigentlich?



Der Gepard pirscht sich durchs Gebüsch.



Airtime oder so was ähnliches



Trotz allem kommt die Bahn gut an.



Ist aber insgesamt, zum Beispiel hier „aufm Baum“, der wirklich schick ist, eher gemächlich unterwegs.



Auch der erste Turn ist keine wirkliche Ausgeburt der Rasanz.



Hat auch nen Drop. Ui.



Über dererlei beißenden Spott ist der Schwarzkopf-Klassiker „Scorpion“ freilich erhaben.



A propros „beißend“ (um mal wieder ein Tierbild einzustreuen)



Zurück zum Stahl: Wo wir schon bei Klassikern sind: Standard-Aufnahme von Kumba



Der breite Zug gen Boden rast



Und steht man dort, wird nass man fast!



Besuch bei Kollege „Orang Utan“. Ich weiß nicht, was ich drolliger finde ...



... die Tiere oder den Umstand, dass ...



... die Amerikaner „Juhrängätäng!“ sagen. Ist da unten was?



Er hat nix gesehen



Sie auch nicht



Auch hier: nix zu sehen!



Immer noch kein Tier-Fieber? Verdammt! Dann bleibt nur noch die ultimative Geheimwaffe: Löwenbabies!



Ohhhhh, wie putzig!



It's so fluffy I gonna die!



Komm auch Du und schaue Tiere!
Troy! de sensatie: beleef het ook, sluit aan en mis het niet
Troy! een creatie: geloff je eigen ogen en geniet.
Tom's Orlando Guide
Voschi
nach oben
Redakteur Andreas Vogel

Deutschland . BW
 
Avatar von Voschi
Link zum Beitrag #913446 Verfasst am Donnerstag, 07. November 2013 14:00 Relax
Sehr schön geschrieben. Vielen Dank für den Bericht und die mal etwas andere Perspektive! Smilie :25: - Dr. Weizenkeim - 1903327 Zugriffe
mülla
nach oben
Mitglied Simon

Deutschland . HE
 
Avatar von mülla
Link zum Beitrag #913447 Verfasst am Donnerstag, 07. November 2013 14:19 Relax
Ich mag Tiere! Was ich nicht mag sind die oft eher klein oder nicht artgerecht gestalteten Gehege. Bei Busch Gardens ist man da aber sicherlich noch auf der besseren Seite, wovon ich mir definitiv bei Gelegenheit ein eigenes Bild machen werde.

Vielen Dank, mal wieder supertolle Fotos und mir ist fast nicht aufgefallen, dass Montu komplett fehlt! S
In memory of Space Mountain - De la terre à la lune - RIP 1/16/2005
Teazer
nach oben
Onrider

Deutschland . SL
 
Avatar von Teazer
Link zum Beitrag #913448 Verfasst am Donnerstag, 07. November 2013 14:23 Relax
Wieder einmal ein sehr schöner Bericht! Dankeschön! S
I only hope that we don't lose sight of one thing - that it was all started by a mouse - Walt Disney -
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 2/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Andernach
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Link zum Beitrag #913453 Verfasst am Donnerstag, 07. November 2013 14:52
1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.11.2013 14:52
Relax
Bald wieder S

Und dieses mal mit Giraffe, damit das klar ist S.

Ach ja, danke, das Du meine Vorfreude schon wieder so steigerst...

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #913456 Verfasst am Donnerstag, 07. November 2013 15:08 Relax
Und wer hat die Inventer erfunden? Die Schweizer! S
Move your Car
Der Der Dongt
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . BY
 
Avatar von Der Der Dongt
Link zum Beitrag #913562 Verfasst am Donnerstag, 07. November 2013 21:18 Relax
Ein Traum, wenn man sich das an so einem verregnetem Abend anschaut.
ThorstenT
nach oben
Redakteur Thorsten Terschlü...
Escheburg
Deutschland . SH
 
Avatar von ThorstenT
Link zum Beitrag #913573 Verfasst am Donnerstag, 07. November 2013 21:56 Relax
Bei diesen Bildern freue ich mich immer mehr auf den April. Da es unser erster Besuch dort ist, werden wir uns aber sicher mehr auf die Coaster konzentrieren. Ich hoffe es bleibt dann noch Zeit für die Tiere.
Die meisten Teilnahmen an Treffen 2018NOS
nach oben
Onrider Norbert Wilke

Deutschland . NW
 
Avatar von NOS
Link zum Beitrag #913576 Verfasst am Donnerstag, 07. November 2013 22:16 Relax
Toll, wie immer!

Aber sag mal, Tom: willst du nicht mal deinen eigenen Kalender veröffentlichen? Also mit Achterbahnen. Nicht mit Tieren. S
Woanders ist auch scheisse!
Frossi
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Frossi
Link zum Beitrag #913577 Verfasst am Donnerstag, 07. November 2013 22:26 Relax
Hör nicht auf Norbert! Wär da schon schwerstens für einen Tierkalender Smilie :1015: - Frossi - 126474 Zugriffe

Aber Spaß beiseite, wirklich wie immer ein toller Bericht mit noch tolleren Fotos. War schön zu lesen und schön anzuschaun, hat nebenbei auch super Erinnerungen an die grandiose Orlando-Tour geweckt!

Vielen Dank!
"Ach, wer will schon wirklich beliebt sein, wenn eine große Fresse und Ehrlichkeit so viel mehr Spaß machen?!"
Endymion
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HH
 
Avatar von Endymion
Link zum Beitrag #913590 Verfasst am Donnerstag, 07. November 2013 23:27 Relax
Wie immer ein Top Bericht der Lust auf Urlaub macht!

Gruß Endy
Nordisc
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Nordisc
Link zum Beitrag #913651 Verfasst am Freitag, 08. November 2013 10:50 Relax
Nur die Wegführung ist eine Vollkatastrophe. Oder sind so Sackkassen wie zu Montu mittlerweile verschwunden?
multimueller
nach oben
Aufsteiger Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #913662 Verfasst am Freitag, 08. November 2013 12:11
1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.11.2013 12:12
Themenersteller
Relax
Eigentlich ist die Wegeführung ein klassischer Ring, der gegen den Uhrzeigersinn von Ägypten über Timbuktu über Jungala über Stanleyville über Bird Gardens und Marokko wieder zum Eingang führt. Zusätzlich gibt es noch zwei kleine Ringe, einen bei der Edge of Africa und einen oben bei Congo. Lediglich eine Verbindung von Timbuktu nach Stanleyville wäre schön gewesen.

Ansonsten empfehle ich einen Besuch im San Diego Zoo. Dessen Wegeführung ist tatsächlich ein Vollkatastrophe und das im Gegensatz zu Busch Gardens in drei Dimensionen.

Troy! de sensatie: beleef het ook, sluit aan en mis het niet
Troy! een creatie: geloff je eigen ogen en geniet.
Tom's Orlando Guide
Nordisc
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Nordisc
Link zum Beitrag #913810 Verfasst am Samstag, 09. November 2013 09:57 Relax
Sieht auf dem Parkplan tatsächlich strukturierter aus. Bei uns war damals der Rapid zu und damit der Eingang da hin, welcher in einr er Sackkasse endete. Und durch Bauarbeiten kam man von Montu aus nur wieder zurück, nicht durch die Savannenfahrt wieder in der oberen Parkteil. Vielleicht hat das meinen Eindruck verstärkt.

Ansonsten wie immer tolle Bilder. Hast du alle Amiparks mittlerweile nicht ettliche Male durch? S
Dobeg One
nach oben
Aufsteiger Dominik Becker
Essen
Deutschland . NW
 
Avatar von Dobeg One
Link zum Beitrag #913821 Verfasst am Samstag, 09. November 2013 11:03 Relax
Sehr schöner, wenn auch tierlastiger, Bericht.

MFG, Dobeg One
multimueller
nach oben
Aufsteiger Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #913845 Verfasst am Samstag, 09. November 2013 12:28
Themenersteller
Relax
Nordisc Hast du alle Amiparks mittlerweile nicht ettliche Male durch? S


Für Orlando und Los Angeles trifft das zu. Nur habe ich auch dieses Mal wieder festgestellt: „durch“ habe ich die Parks noch lange nicht. Wobei das auch vom jeweiligen Park abhängt. Universal zum Beispiel habe ich — mit der Ausnahme des Halloween-Events — wirklich „durch“. Das heißt nicht, dass die beiden Parks schlecht wären, beileibe nicht, aber ich habe dort mittlerweile alles gesehen, alles mitgemacht und kenne die Läden. Darüber hinaus verliert Universal kontinuierlich an Identität — das begann mit der Schließung von Kongfrontation (auch wenn mit Mummy ein wirklich würdiger Nachfolge etabliert wurde), setzte sich mit dem Aus für Jaws fort und wird seinen vorläufigen Höhepunkt wohl mit dem Ende von Disaster! finden. Universal wird für mich vom Film-Park zum Harry Potter Park.

Disney hingegen poliert an allen Ecken und Enden — gerade den Bereich „Fantasyland“ werden Altbesucher kaum wieder erkennen. Gleichzeitig hat man den Eindruck, das alles sei immer schon so gewesen. Deswegen bieten Disney Parks, auch wenn im Laufe der Jahre wenig „große“ Neuerungen stattgefunden haben, für mich den höchsten „Revisit-Value“.

Und was Busch Gardens angeht: die großen Gehege sind nicht nur gut für die Tiere, sondern auch gut für Besucher, denn so findet viel mehr Aktion und Interaktion statt. Einem im Kreis herumlaufenden Tiger würde ich ungerne länger zusehen wollen, das machte mich bestenfalls traurig. Aber gerade an der „Edge of Africa“, dem „Myombe Reserve“ und auch dem neuen „Jungala“ passiert so viel, wenn man die Muße hat, sich ein paar Minuten hinzusetzen und zu beobachten. Für mich ist es ein großes Privileg, Tieren so nah sein zu können.
Troy! de sensatie: beleef het ook, sluit aan en mis het niet
Troy! een creatie: geloff je eigen ogen en geniet.
Tom's Orlando Guide
alon
nach oben
Mitglied Michael

Deutschland . NW
 
Avatar von alon
Link zum Beitrag #914033 Verfasst am Sonntag, 10. November 2013 20:14 Relax
Eine Konstante gibt es hier bei Onride: Toms Top Orlando Bilder. In einer Szene, in der es - gefühlt - immer öfter darum geht, immer neues zu sehen (Höher, Schneller, Neuer S , eine beeindruckende Konstante.
sodapop
nach oben
Onrider

Deutschland . NI
 
Avatar von sodapop
Link zum Beitrag #920905 Verfasst am Mittwoch, 22. Januar 2014 14:13 Relax
Zur Wegführung:
Was man auf dem Parkplan - auf dem man sich sofort eine mittige Querverbindung wünscht - nicht sieht, ist dass die Verwaltung, Maintenance und der Mitarbeiterparkplatz genau in der Mitte des Parks liegen.
maps.google.de maps
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag