Park
Hansa-Park in Deutschland
Park
Park
Land
Eröffnung
Name
Typ
Informationen
Hansa-Park Deutschland 2015 Der Schwur des Kärnan Achterbahn Hypercoaster vom Gerstlauer
Zur vollständigen Neuheiten-Tabelle für das Jahr 2015
Mitglied wählen
Freunde
Suche
Neu 2015: Schwur des Kärnan @ Hansa-Park (D) Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3 ... 20, 21, 22, 23  Weiter
Autor Nachricht
stilbruch
nach oben
Leiter Dirk Lather
Bad Homburg vor...
Deutschland . HE
 
Avatar von stilbruch
Link zum Beitrag #953145 Verfasst am Montag, 24. August 2015 12:46 Relax
Toller Bericht, klasse von Dir und klasse für onride.
Da dürfte sich auch Herr Leicht drüber freuen, (was mir die Tourplanung 2016 erleichtert) S

LG Dirk

liebe Grüße,
Dirk
Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, daß man sie ignoriert.
(Aldous Huxley, engl. Schriftsteller und Kritiker, 1894-1963)
Ingo Wahlen
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Avatar von Ingo Wahlen
Link zum Beitrag #953146 Verfasst am Montag, 24. August 2015 13:24 Relax
Toller Bericht, einmal mehr fernsehtauglich.
DelLagos
nach oben
Leiter Markus Hilgers

Deutschland . NW
 
Avatar von DelLagos
Link zum Beitrag #953150 Verfasst am Montag, 24. August 2015 14:25 Relax
stilbruch Toller Bericht, klasse von Dir und klasse für onride.
Da dürfte sich auch Herr Leicht drüber freuen, (was mir die Tourplanung 2016 erleichtert) S

LG Dirk



Danke!
Und vielleicht hat ja jetzt beim nächsten Mal jemand Zeit für ein Interview! S
"Hey Laserwitwe, Du alte Blechdose! Deine Mutter war ein Cola-Automat!"
Disney's California Adventure | 10 Jahre onride - Fort Fun
Ahriman
nach oben
Aufsteiger Marius Naumann
Hilden
Deutschland . NW
 
Avatar von Ahriman
Link zum Beitrag #953166 Verfasst am Montag, 24. August 2015 20:28 Relax
Super Bericht!
Tupaii
nach oben
Mitglied Fabian
Hamburg
Deutschland . HH
 
Avatar von Tupaii
Link zum Beitrag #953168 Verfasst am Montag, 24. August 2015 21:34 Relax
War ja auch ein super Tag!
schrubber
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von schrubber
Link zum Beitrag #953534 Verfasst am Sonntag, 30. August 2015 19:27 Relax
Heute getestet und für spitze befunden! Einzig die nachmittags einsetzende Laufunruhe und die langen Wartezeiten im ansonsten mäßig gefüllten Park trüben den Gesamteindruck. Vielleicht sollte der Park in Zukunft auf den Freefall verzichten. Die Idee ist gut, doch fällt man nur ein kurzes Stück und hängt ansonsten unbequem auf dem Rücken herum und wartet, dass es endlich weitergeht.
Der frühe Vogel fängt den Wurm- aber die zweite Maus bekommt den Käse.
SirDinn
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von SirDinn
Link zum Beitrag #953990 Verfasst am Donnerstag, 10. September 2015 18:17 Relax
Ende August getestet und ebenfalls für gut befunden.
Nunja, das Herzelement sieht recht beeindruckend aus aber so richtig schön finde ich den Stützenwald nun nicht. Und der Betonklotz wird ja gottseidank nicht immer so potthaesslich bleiben wie er jetzt ist.

Die Fahrt ansich ist recht intensiv und definitiv nichts für die ganze Familie. Auch für mich dauert der Freefall-Part am Aufzug viel zu lange und trübt den Gesamteindruck einwenig. Aber wenn man daran arbeitet die Prozedur zu beschleunigen und noch ein Theming dazu kommt fände ich das schon ziemlich einzigartig.

Die Wartezeit betrug bei meinem Besuch stolze 1,5 Stunden was wohl der langen Prozedur des Freefall-Part geschuldet ist. Also wenn man da noch Zeit gewinnen kann und noch bis 2016 das entsprechende Theming hinzufügt wird der Coaster mit Sicherheit europamaessig oben mitspielen.

LG
Olli
See'n on TV
KILLER-AMEISEN, das Ende der Menschheit hat vor millionen von Jahren bereits begonnen !!!
schrubber
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von schrubber
Link zum Beitrag #953995 Verfasst am Donnerstag, 10. September 2015 20:31 Relax
Ich bezweifle, dass beim Freefall noch viel am zeitlichen Ablauf gemacht werden kann. Der Mitnehmer fährt ja gleich nach dem Stop runter und sobald er unten angekommen ist, gehts nach 1-2 Sekunden los.

Ich denke, wenn das Theming fertig ist, dass die Wartezeit schneller vergeht. Das Warten in der kahlen Betonwüste zieht sich gleich doppelt solange hin. Und wenn der erste Hype erstmal abgeklungen ist, wird es erträglicher werden. Insgesamt finde ich aber die Entscheidung des Parks, so eine Kapazitätsgurke als Major Ride in den Park zu stellen, als kritikwürdig. Bei der Wartezeit vergeht einem die Lust, sich gleich nochmal anzustellen. Umso mehr schade ist es dann, wenn man beim re- ride statt der erhofften ersten Reihe schon wieder in der Mitte landet.

Aber, bei aller Kritik: Kärnan ist eine geile Bahn.
Der frühe Vogel fängt den Wurm- aber die zweite Maus bekommt den Käse.
SirDinn
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von SirDinn
Link zum Beitrag #954015 Verfasst am Freitag, 11. September 2015 10:39 Relax
schrubber Ich bezweifle, dass beim Freefall noch viel am zeitlichen Ablauf gemacht werden kann. Der Mitnehmer fährt ja gleich nach dem Stop runter und sobald er unten angekommen ist, gehts nach 1-2 Sekunden los.

Ich habe vor ein paar Tagen noch irgendwo gelesen das man an der Technik arbeitet den Vorgang etwas zu beschleunigen, leider weiss ich nicht mehr wo.

LG
Olli
See'n on TV
KILLER-AMEISEN, das Ende der Menschheit hat vor millionen von Jahren bereits begonnen !!!
airtime
nach oben
Aufsteiger Hans Seel
Merzenich
Deutschland . NW
 
Avatar von airtime
Link zum Beitrag #954055 Verfasst am Freitag, 11. September 2015 21:23 Relax
vielleich wäre es zielführend, wenn man vormittags die bahn mit freefall fahren lässt
und nachmittags drauf verzichtet.

gruß
hans
schrubber
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von schrubber
Link zum Beitrag #954059 Verfasst am Samstag, 12. September 2015 06:52 Relax
Das wäre auch eine Möglichkeit. Alternativ könnte man den Freefall auch bei hohem Andrang deaktivieren.
Der frühe Vogel fängt den Wurm- aber die zweite Maus bekommt den Käse.
Hopa
nach oben
Aufsteiger
Idstein
Deutschland . HE
 
Avatar von Hopa
Link zum Beitrag #954069 Verfasst am Samstag, 12. September 2015 12:34 1 gefällt das Relax
Auffällig bei meinem Besuch: Als der freie Fall aus technischen Gründen deaktiviert wurde, hat sich an der Wartezeit absolut gar nichts verändert. Bei uns hat es auch ziemlich lange gedauert, bis ein Zug beladen und abfahrbereit war. Eventuell macht der Free Fall in der Summe gar nicht allzu viel aus.
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #954074 Verfasst am Samstag, 12. September 2015 13:12 Relax
Die Beladungszeit bleibt die gleiche ja, aber das Prozedere auf dem Lift dauert knapp zwei Minuten. Eigentlich hätte es dann fixer gehen sollen.
Move your Car
DragonKhan
nach oben
Aufsteiger

Niederlande
 
Avatar von DragonKhan
Link zum Beitrag #954076 Verfasst am Samstag, 12. September 2015 13:28
1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.09.2015 13:29
Relax
Wieso sollte es fixer gehen wenn die Beladungszeit die gleiche bleibt? Die Beladung ist doch "frequenzbestimmend" wenn sie tatsächlich länger dauert als der Effekt ... Smilie :12: - Dr. Weizenkeim - 772352 Zugriffe
Vorausgesetzt ein leerer Wagen steht immer bereit zum beladen ...
The only difference between genius and insanity is success!
Gruß, DragonKhan
Neuester Bericht: 30.06.15. - The Great Coaster Tour of China! (ECC 2013)
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #954083 Verfasst am Samstag, 12. September 2015 17:32 Relax
Naja, weil das Beladen keine zwei Minuten dauert. Die Umlaufzeit sollte also zwei Minuten geringer sein.
Move your Car
DragonKhan
nach oben
Aufsteiger

Niederlande
 
Avatar von DragonKhan
Link zum Beitrag #954090 Verfasst am Samstag, 12. September 2015 18:59 Relax
Was geht jetzt länger? Der Effekt oder das Beladen? Wenn das Beladen länger als der Effekt dauert bringt es ja nichts diesen Effekt zu verkürzen ...
Und die Umlaufzeit ist doch für die Kapazität irrelevant solange genug Züge im Einsatz sind ...

Oder verpeil ich gerade total etwas? Smilie :256: - Diddi - 811463 Zugriffe
The only difference between genius and insanity is success!
Gruß, DragonKhan
Neuester Bericht: 30.06.15. - The Great Coaster Tour of China! (ECC 2013)
No Limits
nach oben
Redakteur Tobias Michel
Düsseldorf
Deutschland . NW
 
Avatar von No Limits
Link zum Beitrag #954097 Verfasst am Samstag, 12. September 2015 20:31 1 gefällt das Relax
Ich kenne die Steuerung und die Blockaufteilung von Kärnan nicht genau, aber ich könnte mir vorstellen, dass der Freifalleffekt neben der Überquerung der Liftkuppe und Absolvierung des Rundkurses als eigener Block genutzt wird/werden könnte. Somit würde die zur Verfügung stehende Zeit für die Durchführung des ersten Hinaufbeförderns, sowie des freien Falls und des wieder einklinken des Zuges in den Mitnehmer an der Kette rein theoretisch genau der Zeit entsprechen können, die ein Zug für das Absolvieren der Strecke und Passieren der Schluss/Blockbremse benötigt.
Anhand eines Youtubevideos ließ sich die Zeit für das erste hochfahren + freier Fall und wieder hinauffahren auf ca. 1min 30 Sekunden eingrenzen. Die reine Fahrt mit Überquerung der Liftkuppe + Durchfahrt der Schlussbremse benötigt ca. 1min.
Es gibt also grob betrachtet eine Differenz von ca. 30 Sekunden, die der Theorie nach maximal noch herausgeholt werden können. Der Zug kann die Strecke nicht schneller durchfahren als die Physik es erlaubt. Die theoretisch maximal mögliche Kapazität lässt sich aus dem (zeitlich betrachtet) längsten Blockabschnitt ableiten. Dieser Wert kann von der tatsächlichen Kapazität nur unterboten werden, was am Ende von der Taktzeit abhängt, in der die Züge die Station verlassen. Und das kann wie gesagt nie weniger sein, als die Zeit, die für das absolvieren des längsten Blockabschnittes nötig ist.
Wie lange der Be-/Entladevorgang dauert weiß ich nicht und kann ich nicht einschätzen. Dauert er aber länger als 1min 30sek, dann ist das der Punkt, der für eine bessere Kapazität der Verbesserung bedarf. Ob die Vorgänge am Lift immer in den von mir jetzt beispielhaft ermittelten Zeiten ablaufen ist auch fragwürdig. Ich denke da gilt es vorallendingen erstmal noch die Kinderkrankheiten herauszubekommen und Downtimes zu vermeiden, welche im Moment schätze ich mal einen Großteil der Wartezeiten ausmachen können.
airtime
nach oben
Aufsteiger Hans Seel
Merzenich
Deutschland . NW
 
Avatar von airtime
Link zum Beitrag #955924 Verfasst am Dienstag, 13. Oktober 2015 19:01 Relax
Hallo,

so nach dem wir nach einigen Jahren mal wieder im Hansapark waren, hier mal kurz meine 2ct zu Kärnan.

Toller Coaster, der Spaß macht und durch seinen firstdrop besticht. Die Fahrt ist bis auf zwei Stellen (auf die ich mal in einigen Jahren gespannt bin) wirklich sehr rund und druckvoll - macht Laune! Grundsätzlich hat sich der Park mit diesem Ride deutlich nach vorne katapultiert.

Was das Erlebnis wirklich stark eintrübt, ist aber die unterirdische Kapazität! Wenn man an einem Tag, an dem nichts im Park los ist, ca 30 Minuten anstehen muss ist das erträglich - aber die Vorstellung an einem mittelmäßig bis vollen Tag - gruselt mich wirklich. Es ist
sehr unbefriegend, wenn es "gefühlt" alle 10 Minuten nur ca. 6 Meter in der Q weitergeht und man dann wieder nur steht.
Einer, der wirklich sehr sehr freundlichen Mitarbeiter wußte zu berichten, dass man das bekannte Kapazitätsproblem nächstes Jahr noch etwas optimieren möchte - ich bin gespannt.

Der Freefall-Effekt ist nett, kann ich aber wirklich sehr gut drauf verzichten, wenn dies die Kapazität deutlich erhöhen würde. MMn dürfte die Zeit im Turm länger dauern, als die Zeit vom verlassen des Turms bis zur nächsten Blockbremse vor der Inversion.

Das Sitzreihen-Lotto finde ich mal kreativ (bei 2 von 3 Fahrten - öffnete sich das Tor zur Front-Row)

Alles in allem dürfte nach der fertigen Thematisierung (wenn es ähnlich gut wird wie beim Fluch von Novgorod) ein toller Ride im Hansapark stehen.

Gruß
Hans

PS: Es macht unglaublich Spass seiner Frau beim Stop im Turm zuzurufen: "Ach Schatz, ich da noch was vergessen zu erwähnen S"
DelLagos
nach oben
Leiter Markus Hilgers

Deutschland . NW
 
Avatar von DelLagos
Link zum Beitrag #958123 Verfasst am Donnerstag, 17. Dezember 2015 14:15 Relax
Der Hansa Park veröffentlichte nun eine erste Episode von "Museum TV".
Hierbei handelt es sich um einen ersten kleinen Beitrag zur Hintergrundgeschichte der Achterbahn. Sehr cool gemacht wie ich finde. Geben sich echt super viel Mühe um die Attraktion vorzustellen und näher zu beleuchten! Smilie :25: - Dr. Weizenkeim - 1953349 Zugriffe

Dieses Video wird direkt von youtube.com abgespielt. onride.de übernimmt keine Haftung für die dargestellten Inhalte.
"Hey Laserwitwe, Du alte Blechdose! Deine Mutter war ein Cola-Automat!"
Disney's California Adventure | 10 Jahre onride - Fort Fun
arpi
nach oben
Aufsteiger Mathias Arp
Kaltenkirchen
Deutschland . SH
 
Avatar von arpi
Link zum Beitrag #958124 Verfasst am Donnerstag, 17. Dezember 2015 14:38 1 gefällt das Relax
Im Baublog von Kärnan gibt es auch neue Bilder von den laufenden Thematisierungsarbeiten (3.12. - 17.12.2015):











Quelle: Kärnan - Baublog
NEU: Heide-Park-Forum.org ... das neue Heide-Park-Forum
Heide-Park.org .... denn "org"anisieren hilft.
Deutschlands erstes Heide-Park Informationsportal
phitzke
nach oben
Aufsteiger Philip Litzke

Deutschland . HE
 
Avatar von phitzke
Link zum Beitrag #959477 Verfasst am Freitag, 22. Januar 2016 18:58 Relax
Kleines Update:

Es gibt mittlerweile wieder neue Bilder im Baublog:




Quelle und mehr Bilder: kärnan.de


Außerdem wurde ein neuer Film veröffentlicht:
Dieses Video wird direkt von youtube.com abgespielt. onride.de übernimmt keine Haftung für die dargestellten Inhalte.


Gruß Philip

Gruß Philip
Snoop
nach oben
Operator Stefan Fliß
Herten
Deutschland . NW
 
Avatar von Snoop
Dabei!
Link zum Beitrag #959479 Verfasst am Freitag, 22. Januar 2016 19:05 1 gefällt das Relax
Das sieht ja ganz nett aus, ich bin gespannt.
phitzke
nach oben
Aufsteiger Philip Litzke

Deutschland . HE
 
Avatar von phitzke
Link zum Beitrag #960657 Verfasst am Mittwoch, 17. Februar 2016 11:53 Relax
Es gibt in der Zwischenzeit wieder einige neue Bilder im Baublog. Hier ein kleiner Auszug. Ein paar mehr gibts im Baublog.



Gruß Philip


15.02.16 Das Zugbrückentor




15.02.16 Das Zugbrückentor




15.02.16 Das Zugbrückentor wird freigelegt




15.02.16 Wo ist das?



Gruß Philip

Gruß Philip
DelLagos
nach oben
Leiter Markus Hilgers

Deutschland . NW
 
Avatar von DelLagos
Link zum Beitrag #961644 Verfasst am Mittwoch, 09. März 2016 12:35 Relax
Auch im Baublog von Kärnan gibt es neue Bilder:


Fremdbild
Quelle: kärnan.de h98-IMG_0535.jpg


Fremdbild
Quelle: kärnan.de ea8f6e7cf2.jpg


Fremdbild
Quelle: kärnan.de 2ea98ddb21.jpg




Sieht schon wieder echt stark aus was der Hansapark da macht! S
"Hey Laserwitwe, Du alte Blechdose! Deine Mutter war ein Cola-Automat!"
Disney's California Adventure | 10 Jahre onride - Fort Fun
phitzke
nach oben
Aufsteiger Philip Litzke

Deutschland . HE
 
Avatar von phitzke
Link zum Beitrag #972520 Verfasst am Donnerstag, 25. August 2016 16:45 Relax
Das sieht vielversprechend aus:

Sondernewsletter HANSA-PARK Es ist soweit: Archäologen geben Räume frei !

Trotz umfangreicher Forschungsarbeiten am KÄRNAN geben die Archäologen nunmehr einige Räume frei. Ab 26. August werden Besucher des KÄRNAN Einblicke in den Thronsaal, die Burgküche und die königliche Waffenkammer bekommen. Dabei betreten sie einen bisher nicht verzeichneten Geheimgang. Es sollen sich offenbar weitere Geheimgänge in der Burg befinden, die aber noch nicht erforscht sind und mit hoher Wahrscheinlichkeit ob des Alters der Burg nicht freigegeben werden können. Deshalb: Bitte seien Sie vorsichtig und halten sich Sie sich unbedingt an die Anweisungen des Personals.




Gruß Philip

Gruß Philip
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3 ... 20, 21, 22, 23  Weiter
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag