Park
Hansa-Park in Deutschland
Park
Park
Land
Eröffnung
Name
Typ
Informationen
Hansa-Park Deutschland 2015 Der Schwur des Kärnan Achterbahn Hypercoaster vom Gerstlauer
Zur vollständigen Neuheiten-Tabelle für das Jahr 2015
Mitglied wählen
Freunde
Suche
Neu 2015: Schwur des Kärnan @ Hansa-Park (D) Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3 ... , 21, 22, 23  Weiter
Autor Nachricht
phitzke
nach oben
Aufsteiger Philip Litzke

Deutschland . HE
 
Avatar von phitzke
Link zum Beitrag #972726 Verfasst am Montag, 29. August 2016 09:34 1 gefällt das Relax
Hier ein kleiner Nachtrag in Form eines Videos des neuen Thronsaals, in dem alle paar Minuten eine kleine Mapping-Preshow startet.

+++ ACHTUNG SPOILERGEFAHR +++
Dieses Video wird direkt von youtube.com abgespielt. onride.de übernimmt keine Haftung für die dargestellten Inhalte.


Folgendes geht nicht ausschließlich um Kärnan, gibt aber ein paar Eindrücke was sich hinter den Kulissen des Parks so abspielt:

Hansa Park - Unterwegs mit dem Sicherheitschef [SH Magazin vom 25. August]
Dieses Video wird direkt von youtube.com abgespielt. onride.de übernimmt keine Haftung für die dargestellten Inhalte.


Gruß Philip

Gruß Philip
Bubu
nach oben
Aufsteiger Stefan
Berlin
Deutschland . BE
 
Avatar von Bubu
Link zum Beitrag #974181 Verfasst am Sonntag, 25. September 2016 20:48 Relax
Ich habe die Bahn letzte Woche mal endlich testen können. Von außen ziemlich beeindruckend und der Turm ist nicht unbedingt das optische Highlight. Die Abfertigung ist die Hölle und die operativen Abläufe (vorallem zwischen Gepäckablage und Loading) ist noch optimierbar...
...was nichts heißen soll. Die Bahn ist der absolute Wahnsinn. Wenn man ein "kleiner" Park ist, kann man schon herrlich über die Wartezeiten lachen. Macht nix. Hau noch ein paar geile Räume vor dem Einstieg rein. Das Erlebnis machts - und das stimmt. Unterhalb der Woche, außerhalb der Ferien haben wir zwischendurch mal 40min Warten müssen, weil sich einfach nichts bewegt hatte. Dennoch, ich möchte es gerne nochmal aufgreifen, ist alles extremst durch in Szene gesetzt und die eigentliche Fahrt knüppelt gut durch die etwas leeren Ecken des Parks. Schöne Geschichte, sehr bequeme Züge und eine sehr stimmige Queueline.

Jetzt aber mal was ganz anderes: Kann mir jemand was zur Lifttechnik sagen? Mich würde mal interessieren, wie die das machen. Schließlich ist der ganze Prozess im Turm sehr lang und sicherlich durch etliche Systeme gestützt.
der einzig wahre, mit dem f und ich bin nicht die anderen...
Phl fan
nach oben
Redakteur Janek Richter

Deutschland . NW
 
Avatar von Phl fan
Link zum Beitrag #974182 Smartphone verfasst am Sonntag, 25. September 2016 20:54 Relax
Die kurze Version zum Lift: Der Zug wird mit dem Mitnehmer der Kette bis zu den oberen Bremsen befördert. Dort wird dieser durch eben diese gegriffen und festgehalten. Das der Prozess so lange dauert, liegt an dem nun folgenden Teil: Die Kette fährt, samt Mitnehmer natürlich, wieder nach unten. Der Zug wird daraufhin oben losgelassen und fällt in die unteren Bremsen, die ihn wiederrum greifen und festhalten. Der Mitnehmer muss nun sehr langsam an den Zug heranfahren und diesem wieder greifen. Bremse wird gelöst und Zug nach oben befördert.

Weitere Details haben sicher andere hier.
Endymion
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HH
 
Avatar von Endymion
Link zum Beitrag #974230 Verfasst am Montag, 26. September 2016 18:20 3 gefällt das Relax
Und genau dieses System macht Kärnan für mich zur Gurke schlechthin. Gefühlte 2min in einem dunklem Raum zu hängen, turnt mich irgendwie ab.

Gruß Endy
Mountainman
nach oben
Assistent Julian Bergemann

Deutschland . BW
 
Avatar von Mountainman
Link zum Beitrag #979725 Verfasst am Dienstag, 31. Januar 2017 22:52 Relax
Wird 2017 einen größeren freien Fall haben. Die maximale Fallgeschwindigkeit wird von 5m/s auf 11m/s erhöht.
Wutwi
nach oben
Mitglied

Deutschland . BY
 
Avatar von Wutwi
Link zum Beitrag #979763 Verfasst am Mittwoch, 01. Februar 2017 08:45 Relax
Öhm. Wie kann ich denn eine Freifallgeschwindigkeit erhöhen, wenn der Wagen eh schon vom Mitnehmer ausgeklinkt wird? Smilie :171: - Maxi - 220124 Zugriffe
Steh ich da grade gewaltig aufm Schlauch?

Gruß Wutwi
I survived "Lathers" 2 times!
No Limits
nach oben
Redakteur Tobias Michel
Düsseldorf
Deutschland . NW
 
Avatar von No Limits
Link zum Beitrag #979764 Verfasst am Mittwoch, 01. Februar 2017 08:47
1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.02.2017 08:50
Relax
Das sind ja erfreuliche Nachrichten S .

Edit: Ich vermute man hat die Fallstrecke verlängert, sodass eine höhere Geschwindigkeit erreicht wird 5m/s = 18km/h -> 11m/s = 39,6km/h.
Beste Berichte 2018 "[HOTS] Tag 8: Silver Dollar City"Runner
nach oben
Redakteur Dominik Leinen
Beilingen
Deutschland . RP
 
Avatar von Runner
Link zum Beitrag #979765 Smartphone verfasst am Mittwoch, 01. Februar 2017 08:52 Relax
Na indem die Fallstrecke verlängert wird. Längerer Fall = höhere Endgeschwingkeit. S
mico
nach oben
Administrator Michael Coslar

Deutschland . NW
 
Avatar von mico
Dabei!
Link zum Beitrag #979768 Verfasst am Mittwoch, 01. Februar 2017 09:19 1 gefällt das Relax
Mountainman Die maximale Fallgeschwindigkeit wird von 5m/s auf 11m/s erhöht.


Stimmen die Zahlen überhaupt?

Wenn ja, dann hätte man die 5m/s nach ~1,30m Fallstrecke und ~0,5s Fallzeit erreicht bevor gebremst wird. Das kommt mir doch arg wenig vor, es sei denn, der Fall wird die ganze Zeit schon gebremst und er ist gar nicht "frei". Für 11m/s ergibt sich übrigens ~6,20m und ~1,2s. Oder habe ich mich da verrechnet?
Carpe omnia!
Freefaller91
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Avatar von Freefaller91
Dabei!
Link zum Beitrag #979771 Verfasst am Mittwoch, 01. Februar 2017 09:53 Relax
Ich kenne die Bahn jetzt nicht persönlich, aber für mich würde es logischer klingen, wenn nicht die Fallgeschwindigkeit von 5 m/s auf 11 m/s erhöht wurde, sondern die Fallstrecke von 5 m auf 11m...
Mountainman
nach oben
Assistent Julian Bergemann

Deutschland . BW
 
Avatar von Mountainman
Link zum Beitrag #979772 Smartphone verfasst am Mittwoch, 01. Februar 2017 10:11 Relax
Also ich hab nur die Zahlen aus dem Artikel zitiert. Prinzipiell fand ich den Fall letztes Jahr aber nicht sonderlich schnell und lang, kann mir schon vorstellen, dass der auch dauerhaft gebremst ist/war.
mülla
nach oben
Mitglied Simon

Deutschland . HE
 
Avatar von mülla
Link zum Beitrag #979800 Verfasst am Mittwoch, 01. Februar 2017 16:53 Relax
Das ist ja an sich schön und gut, wenn man aber weiterhin Ewigkeiten einfach nur rumhängt, habe ich dennoch so meine Bedenken dass das sich allzu erheblich auf das Unbequemlichkeits-& Kapazitätsverminderungs- zu Gesamterlebnisaufwertungs-Verhältnis auswirkt.
In memory of Space Mountain - De la terre à la lune - RIP 1/16/2005
Die meisten Teilnahmen an Treffen 2018Alex 94
nach oben
Onrider Alexander

Deutschland . NW
 
Avatar von Alex 94
Dabei!
Link zum Beitrag #979801 Verfasst am Mittwoch, 01. Februar 2017 17:22
1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.02.2017 17:28
2 gefällt das Relax
Ich hab das ganze grade mal kurz im Kopf durchgerechnet:

Aktuell: 5 m/s Geschwindigkeit -> Freifallzeit 0.51 Sekunden -> Freifallstrecke 1.22 m

Neu: 11 m/s Geschwindigkeit -> Freifallzeit 1.21 Sekunden -> Freifallstrecke 7.18 m

Sprich wir haben ungefähr die 6-fache Fallstrecke. Da kann man schonmal von einer XXL Version reden S
Aber wie schon gesagt, mal sehen wie die Kapazität leidet.

P.S.: Natürlich habe ich, wie es sich für einen guten Physiker gehört angenommen, dass im kompletten Turm ein Vakuum herscht und der Wagen samt Insassen als punktförmig angenommen werden kann.
Teliuss
nach oben
Moderator Liam Kreutschmann

Deutschland . BW
 
Avatar von Teliuss
Link zum Beitrag #979803 Verfasst am Mittwoch, 01. Februar 2017 18:00 Relax
Das mag rechnerisch alles stimmen, aber bist Du schonmal mit der Bahn gefahren? Da fällt man sicher so um die 15-20m...
Endymion
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HH
 
Avatar von Endymion
Link zum Beitrag #979805 Verfasst am Mittwoch, 01. Februar 2017 18:41 Relax
Lieber wäre mir, der scheiss Drop wird wegrationalisiert. Senkt nur die Kapazität und bringt 0% Mehrwert. Und wenn wir schon dabei sind, kann das blöde Herzelement auch gleich verschwinden. Ich mag die Bahn einfach nicht. Smilie :282: - soundmachine - 370122 Zugriffe

Gruß Endy
alex_b82
nach oben
Mitglied

Österreich .
 
Avatar von alex_b82
Link zum Beitrag #979806 Verfasst am Mittwoch, 01. Februar 2017 18:44
1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.02.2017 18:46
Relax
Also der bisherige Fall kommt mir deutlich mehr als 1 Meter vor. Ich hätte auch so 15-20 Meter geschätzt.
Aber schwierig in der Dunkelheit das richtig abzuschätzen.

Eigentlich müsste diese Abfertigung sogar ein wenig schneller gehen.
Herr Leicht hat es ja beschrieben im Juni, der Mitnehmer fährt ganz runter. Erst dann fällt der Zug. Der Zug bleibt jetzt weiter oben stehen. Der Mitnehmer fährt dann langsam wieder hoch bis er den Wagen wieder erreicht hat. Das dauert.

Nach der Umstellung ist der Zug weiter unten, die Kette mit dem Mitnehmer, hat weniger Weg sich mit der langsamen Geschwindigkeit ranzutasten.
Danach geht es wieder mit voller Geschwindigkeit in die Höhe.
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 1/4"Kingda Ka
nach oben
Onrider
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von Kingda Ka
Dabei!
Link zum Beitrag #979812 Verfasst am Mittwoch, 01. Februar 2017 20:55 1 gefällt das Relax
Was man bedenken sollte ist, dass die 0.51 Sekunden (1,22m) sich auf die Strecke bezieht, wo der Wagen ungebremst fällt.
Es folgt dann ja auch noch ein ganzes Stück in dem man abgebremst wird, die gesamte Fallhöhe sollte also um einiges höher sein.
Being crazy isn't enough!
Die meisten Teilnahmen an Treffen 2018Alex 94
nach oben
Onrider Alexander

Deutschland . NW
 
Avatar von Alex 94
Dabei!
Link zum Beitrag #979814 Verfasst am Mittwoch, 01. Februar 2017 21:54 Relax
Teliuss Das mag rechnerisch alles stimmen, aber bist Du schonmal mit der Bahn gefahren? Da fällt man sicher so um die 15-20m...


Tatsächlich bin ich im Oktober mit der Bahn gefahren und mir ist auch bewusst, dass man wesentlich weiter als 1 Meter fällt. Es geht sich bei meiner Rechnung auch nur um die ungebremste Streck.

Also eins lässt sich auf jedenfall sagen lässt ist, dass der freie Fall wesentlich stärker abgebremst werden muss als bisher oder eben entsprechend die Abbremsstrecke länger ist.
Nehmen wir mal an, dass es sich bei der reinen Turmstrecke um ca 60m (natürlich weiß ich Turm 73m) handelt, welche als Fahrtstrecke benutzt werden können, so benötigt man eine Beschleunigung von -1,11g um den Fall auf 50 Metern abzubremsen.
DelLagos
nach oben
Leiter Markus Hilgers

Deutschland . NW
 
Avatar von DelLagos
Dabei!
Link zum Beitrag #980511 Verfasst am Dienstag, 21. Februar 2017 12:30 Relax
Der Turm ist mittlerweile ganz gut verkleidet. Sieht auf jeden Fall nett aus, ich hätte aber mit mehr Ausbuchtungen und Abwechslung gerechnet. Schade irgendwie, damit hätte man den Klumpen auf jeden Fall etwas auflockern können.

Fremdbild
Quelle: kärnan.de 555f8ffcd9.jpg


Fremdbild
Quelle: kärnan.de c63f2db6a1.jpg
"Hey Laserwitwe, Du alte Blechdose! Deine Mutter war ein Cola-Automat!"
Disney's California Adventure | 10 Jahre onride - Fort Fun
sodapop
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NI
 
Avatar von sodapop
Link zum Beitrag #980512 Verfasst am Dienstag, 21. Februar 2017 12:34 3 gefällt das Relax
"Die hellen Flecken wirken viel zu klein!"
"Okay, dann machen wir am Rand größere..."


Fände es optisch eigentlich gut, wenn es einheitlich wäre.
Phl fan
nach oben
Redakteur Janek Richter

Deutschland . NW
 
Avatar von Phl fan
Link zum Beitrag #980513 Verfasst am Dienstag, 21. Februar 2017 12:56 Relax
Irgendwo war mal die Info gefallen, dass die Seite zum Meer diese großen Flecken hat, weil damit ausgebesserte Einschusslöcher dargestellt werden. Klingt für mich plausibel.
schrubber
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von schrubber
Link zum Beitrag #980515 Verfasst am Dienstag, 21. Februar 2017 13:06
1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.02.2017 13:06
1 gefällt das Relax
Auf den Bildern wirkt der Turm immer noch wie ein großer Betonklotz. Mal schaun, wie es in Echt aussieht.
Der frühe Vogel fängt den Wurm- aber die zweite Maus bekommt den Käse.
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #980519 Smartphone verfasst am Dienstag, 21. Februar 2017 14:21 Relax
Sieht dem Original in Helsingborg sehr ähnlich. Der hat auch keine "Ausbuchtungen".
Dennoch wirkt die Malerei, zumindest oben auf den Bildern, eher flach und nur mit wenig Tiefenwirkung.
Sebastian111
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Sebastian111
Link zum Beitrag #980521 Verfasst am Dienstag, 21. Februar 2017 15:33 Relax
Sieht auf den Bildern irgendwie recht merkwürdig aus, aber definitiv besser als der olle Betonklotz und man wird sich schon dran gewöhnen.
Wenn jetzt auch noch etwas IM Turm passieren würde, wäre die Bahn nahezu perfekt, ich bin sehr gespannt ob und was da zur neuen Saison kommen mag!
totnhfan
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von totnhfan
Link zum Beitrag #980522 Verfasst am Dienstag, 21. Februar 2017 16:14
2 mal bearbeitet, zuletzt am 21.02.2017 16:15
Relax
Schön geht anders.

Ich frage mich wie das in ein paar Jahren aussieht, wenn die Sonne die Farbe langsam verschwinden lässt. Sind dann später auch die Fenster weggeblichen ? S
Anton Schwarzkopf: professional coasters for you.
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3 ... , 21, 22, 23  Weiter
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag