Park
Europa-Park in Deutschland
Park
Park
Land
Eröffnung
Name
Typ
Informationen
Europa-Park Deutschland 2019 KRØNASÅR Infrastruktur 300 Zimmer Hotel in der Nähe des Wasserparks
Europa-Park Deutschland 2019 Rulantica Infrastruktur Neuer Indoor/Outdoor Wasserpark
Zur vollständigen Neuheiten-Tabelle für das Jahr 2019
Mitglied wählen
Freunde
Suche
Neu 2019: Rulantica @ Europa Park Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3 ... 14, 15, 16
Autor Nachricht
olli_power
nach oben
Onrider Oliver

Deutschland . BW
 
Avatar von olli_power
Dabei!
Link zum Beitrag #1020587 Verfasst am Mittwoch, 20. November 2019 09:29
2 mal bearbeitet, zuletzt am 20.11.2019 09:31
Relax
Laut einem Interview eines ehemaligen Kreativ-Verantwortlichen des Europaparks soll das Ganze Bad eh nur ein Museum über Rulantica sein:
parkerlebnis.de rulantica-podcast-chris-lange-teaser_104168.html
Damit muss die Thematisierung auch nicht perfekt sein. Obwohl ich dann ehrlich gesagt die Werbung dafür seitens des EP schon sehr irreführend finde.

Rulantica haut mich jetzt mit deiner Thematisierung nicht vom Hocker. Da ich im Januar aber sowieso in Rust bin zur FKF Conventition, werde ich mir das jedoch erst mal in Live angucken bevor ich mir ein endgültiges Urteil darüber bilde S.
Stone
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Stone
Link zum Beitrag #1020594 Verfasst am Mittwoch, 20. November 2019 13:39 Relax
S S S Okay... ich mag ja Hintergrundstory, aber darauf bin ich jetzt auch nicht gekommen. S Dann hat entweder die komplette Werbetrommel im Schleudergang in die falsche Richtung gedreht oder ich hab die Transferleistung nicht erbringen können (Das ist keine Kritik, ich finde nach wie vor das Bad sieht gut aus und wird noch verbessert im Laufe der Zeit).
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 2/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Andernach
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #1020595 Verfasst am Mittwoch, 20. November 2019 13:46 1 gefällt das Relax
Ich dachte ja, das Hotel ist ein Museum. Aber das der Wasserpark auch dazugehört ...

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
Colorado-Fan
nach oben
Aufsteiger Dominik
Langenfeld
Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #1020624 Smartphone verfasst am Donnerstag, 21. November 2019 05:08 Relax
Diese Info konnte man an mancher Stelle als Fan schon mitbekommen. Das erklärt auch die Eingangshalle des Wasserparks.
Letztendlich macht man es sich mit dieser Erklärung natürlich einfacher. Ganz so konstruiert finde ich es aber trotzdem nicht, an manchen Stellen ist der Museumscharakter dann schon wahrnehmbar. Die Quelle des Lebens findet man ja beispielsweise vor dem Wasserpark. Auf der echten Insel Rulantica wäre die wohl eher in einer Höhle.
Generell ist es mittlerweile oft so, dass man im Europa-Park mit dem Adventure Club of Europe Thema spielt. Auch das Voletarium und die Piraten in Batavia sind "nur" Nachbauten, finanziert durch die Mack Bank, die im Europa-Park ausgestellt werden.
Damit löst man eben das Problem der Perfektion und kann teilweise künstlich wirkende Elemente erklären.
rc_fan91
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . BW
 
Avatar von rc_fan91
Link zum Beitrag #1020691 Verfasst am Samstag, 23. November 2019 13:40 14 gefällt das Relax
Ich hatte gestern die Gelegenheit Rulantica zu testen. Da ich den Bau nicht so intensiv mitverfolgt habe, bin ich mit relativ nüchterner Erwartungshaltung dort hingefahren und ich muss sagen, dass es mir im Großen und Ganzen sehr gut gefallen hat. Die Thematisierung ist wirklich sehr gelungen. Daran merkt man, dass es etwas anderes ist, als nur ein Spaßbad. Insbesondere der Lazy River erinnert schon stark an eine Themenfahrt. Die Rutschen sind solide und in der Halle gut in Szene gesetzt. Die beiden großen Reifenrutschen, und die Trichterrutsche waren am stärksten frequentiert. Die beiden großen haben zudem jeweils 2 Warteschlangen, wobei die eine jeweils gesperrt war. Dies wird wohl vermutlich eine Single Rider Line geben, denn die großen Reifen kann man nur zu zweit oder zu viert benutzen.

Die Temperatur in der Halle war sehr angenehm. Die Wassertemperatur in dem Relax Becken mit der Bar hätte meiner Meinung nach ein bisschen wärmer sein können. Gleiches gilt für den Außenbereich. Vielleicht wird die Temperatur ja aber auch noch angepasst werden. Es war schließlich noch die Testphase.

Meine größtes Bedenken an Rulantica war ja die Akustik. Doch die war tatsächlich recht angenehm. Hätte mit einem größeren Lärm gerechnet. Die Musikuntermalung im ganzen Wasserpark ist zudem äußerst stimmig.

In Rulantica gibt es zwei Gastronomiebereiche. Einmal mit Pizza und Pasta und einmal mit Burger und Co. Die Preise fand ich in Ordnung. Hätte mir aber zum Thema passend auch etwas Fischiges gewünscht.

Umkleide und Duschen sind eher dezent gehalten, machen aber einen sauberen, hochwertige Eindruck - natürlich mit Hansgrohe Werbung S

Kommen wir zu meinen Kritikpunkten: Tatsächlich finde ich die mächtigen Holzfachwerkträger von der Optik her ein bisschen störend. Diese wirken auf mich wie ein Fremdkörper in der ansonsten sehr stimmig thematisierten Wasserwelt. Vielleicht lassen sie sich ja noch ein bisschen mit Grünzeug, etc. verkleiden, wobei ich glaub, dass das brandschutztechnisch ein Problem sein könnte. Außerdem mag mir der riesen Flatscreen noch nicht wirklich gefallen. Er wirkt irgendwie noch zu rechteckig. Die Ränder müssten einfach noch ein bisschen mehr mit den angrenzenden Felsen/Tropfsteinen verschmelzen. In den Wartebereichen der Rutschen merkt man leider, dass der Thematisierungsgrad dort stark zurückgeschraubt wurde. Vielleicht kommt da aber in Zukunft auch noch was. Wer weiß. Außerdem würde ich mir echt noch ein etwas günstigeres 4 Stunden Ticket wünschen, denn für mich persönlich wäre ein ganzer Tag zu viel.

Ansonsten konnte ich aber wirklich nichts großartig an der neuen Wasserwelt des Europa Parks aussetzen. Ich hatte in den 4,5 Stunden wahnsinnig viel Spaß, bin unzählige Male die Treppen hochgerannt und hab mich teilweise echt wie in einer anderen Welt gefühlt. Rulantica ergänzt das Portfolio des Resorts, mit dem Ziel einen Kurzurlaub anzubieten, auf jeden Fall sehr. Smilie :25: - Dr. Weizenkeim - 1958467 Zugriffe
Sex, Drugs & Rock 'N' Roll
Take out the drugs and you've got more time for the other two! (Steven Tyler)
schrubber
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von schrubber
Link zum Beitrag #1020696 Verfasst am Samstag, 23. November 2019 20:46 Relax
Ich vermute mal, dass man die Träger nicht verkleidet, um sie besser inspizieren zu können. Wenn man bedenkt, was damals in Bad Reichenhall geschehen ist. Wurden da nicht auch neue Bestimmungen gefasst?
Der frühe Vogel fängt den Wurm- aber die zweite Maus bekommt den Käse.
Tejay
nach oben
Assistent Thorsten Janke
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von Tejay
Link zum Beitrag #1020709 Verfasst am Sonntag, 24. November 2019 08:08 Relax
Erfahrungsbericht
Dieses Video wird direkt von youtube.com abgespielt. onride.de übernimmt keine Haftung für die dargestellten Inhalte.
Life is like a rollercoaster-ride!
Schaue dir auch meine Videos auf meinem Youtube-Kanal an: TJs Vlogtimes
Kirmesjahr 2019
funtime_arena
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von funtime_arena
Link zum Beitrag #1020854 Verfasst am Mittwoch, 27. November 2019 16:25 1 gefällt das Relax
Seht in diesem Video meinen Tag beim Pre-Opening von Rulantica mit vielen Impressionen vom inneren der großen Neuheit 2019. Neben Informationen zu den Rutschen gibt es zudem vieles wissenswerte zum Theming der einzelnen Bereiche sowie dem kulinarischen Angebot in "Snorris Welt".

Dieses Video wird direkt von youtube.com abgespielt. onride.de übernimmt keine Haftung für die dargestellten Inhalte.
Matze
nach oben
Aufsteiger Matthias

Deutschland . BY
 
Avatar von Matze
Link zum Beitrag #1020897 Verfasst am Donnerstag, 28. November 2019 07:59 3 gefällt das Relax
Ich hatte am Freitag auch die Gelegenheit den Wasserpark beim Pre-Opening zu testen und möchte auch noch kurz meine Eindrücke schildern, auch wenn sie im Großen und Ganzen mit denen von Mike übereinstimmen.

Tatsächlich war auch ich im Vorfeld aufgrund dessen was man so zu sehen bekam, sehr sehr skeptisch und hätte auch schon fast hier in die Unkenrufe bezüglich enttäuschender Thematisierung, "da hatte ich aber mehr erwartet" etc. eingestimmt, aber habe mich dann doch darauf besonnen nicht über etwas zu urteilen, was man nicht live gesehen hat.

Die nachfolgenden Schilderungen beruhen natürlich auf dem Zustand zum Pre-Opening und ich bin mir sicher, dass einige der Punkte bis zur Eröffnung ohnehin behoben sein werden, trotzdem seien sie der Vollständigkeit halber erwähnt.

Etwas irritiert waren wir von der Zufahrt zum Parkplatz, die am Freitag wohl provisorisch nicht so erfolgte wie erdacht, plötzlich fanden wir uns in falscher Richtung in einer Einbahnstraße fahrend wieder, obwohl wir nur den Handzeichen des Einweisers gefolgt waren. Hier fehlt aktuell eindeutige Beschilderung. Viele Parkplätze sind noch mit allerhand Baumaterial zugestellt, aber das wird sicher bald behoben. Auch etwas überrascht waren wir dann vom Eingang, den man als solches zuerst gar nicht so recht erkennen mag, vielleicht kommt noch ein Schild o.ä., wir waren uns jedenfalls zunächst nicht sicher, ob wir hier auch wirklich rein müssen. Mussten wir aber und so betraten wir die sehr schicke Eingangshalle und erhielten rasch und unkompliziert unsere Bändchen und betraten den Umkleidebereich. Auch hier fehlte es am Freitag noch an Beschilderung und vor allem an Spiegeln. Für mich als Kontaktlinsenträger war dies ein großes Problem, bisher gibt es weder in den Umkleiden noch in den Toiletten oder Duschen irgendwo Spiegel. Nach den Umkleiden steht man dann, je nach dem, in welchem Bereich man sich umgezogen hat, auch erstmal recht hilflos herum und weiß nicht in welche Richtung man muss, eine Beschilderung "hier Richtung Bad" oder so wäre angebracht.

Der erste Eindruck in der Halle war dann jedoch schon mal positiver als gedacht. Tatsächlich wirkt vor Ort alles viel netter, als ich mir das aufgrund von Bildern zusammen befürchtet habe. Die Thematisierung wirkt stimmig und passend, ob man das kühle, nordische Thema an sich für einen Wasserpark als passend empfindet ist einfach Geschmacksache, ich persönlich mag dann doch eher das übliche Palmen, Urlaub, Sommersonne Feeling, aber ich bin ja nicht alle und auch ich konnte durchaus meinen Gefallen an der Thematisierung finden. Die Rutschen nun sind über jeden Zweifel erhaben, da war ich fast ausnahmslos von allen echt positiv überrascht. Die 4er Boot Rutschen machen super viel Spaß, sind lang und abwechslungsreich und laden zu Wiederholungsfahrten ein. Glücklicherweise war es am Freitag nicht so voll wie gedacht und man konnte oft rutschen, diese beiden werden aber wohl bei voller Auslastung schnell unangenehm voll werden. Auch die normale Reifenrutsche und der Trichter geben keinen Grund zur Beanstandung, der Wildwasserfluss im Außenbereich war mein geheimer Favorit. Besonders, dass man in der Mitte die Wahl hat zwischen der eher zahmeren Variante links und der etwas schnelleren rechts, wusste zu gefallen und lädt auch hier dazu ein, öfter zu rutschen. Der zweite Rutschenturm mit den Falltür- und Racing Rutschen wusste ebenso zu gefallen, die Racing Rutsche mit den Doppelreifen entpuppt sich als wahre Spaßkanone mit vielen Abfahrten und Richtungswechseln und einem "was war das denn eben?" Gefühl im Auslauf. Die Falltürrutschen sind super verfugt und trotz ihrer Rasanz sehr sanft. Danach ging es noch in den sehr langen Lazy River, der wirklich fast als Darkride durchgehen könnte, auch wenn es hier noch einige unschöne Baustellen gab, aber in fertig, wird das da sicher super für eine gemütliche Runde Zwischendurch. Bei den Rutschen kann ich also nur zu einem Fazit kommen: Alles richtig gemacht! Wenn man hier etwas kritisieren kann, dann, dass die Rutschen gänzlich ohne irgendwelche Effekte (Lichter, Wasserfälle o.ä.) auskommen, des weiteren sind die Aufgänge bestenfalls dezent gestaltet, zum Großteil aber eher karg und ungemütlich, dafür aber zumindest wohl temperiert, was bei längeren Anstehzeiten sicher angenehm ist.

Doch nun kommen wir zum größten Kritikpunkt, denn das war´s nun eigentlich. Wir wollten uns dann noch im Becken mit der Poolbar aufhalten aber merkten recht schnell, dass es dafür in diesem Becken einfach zu kalt ist. Das Außenbecken war am Freitag quasi unbenutzbar, es sei denn man wollte etwas für seinen Kreislauf tun, da war es einfach mindestens 10 Grad zu kalt drin. Wenn man mit dem Rutschen durch ist, gibt es kaum eine Gelegenheit etwas zur Ruhe zu kommen und zu relaxen. Klar, es ist ein reines Spaßbad, aber einen kleinen Bereich mit warmen Whirlpools hätte ich einfach schön gefunden um die Aufenthaltszeit noch zu verlängern. Denn es fehlt ein Bereich zum Verweilen und Genießen, ebenso wie ein Ruheraum oder ein etwas abgetrennter, ruhigerer Liegebereich. Somit waren wir nach 3 Stunden schon "durch" und hatten nicht Bedarf länger zu bleiben, einfach weil wir langsam angefangen hatten zu frieren. Und wenn ich mir nur überlege für 3 bis 5 Stunden realistische Aufenthaltszeit fast 40 Euro zu bezahlen, frage ich mich, ob das für das Gebotene nicht etwas zu hoch angesetzt ist.

Die Gastro hatten wir wegen der kurzen Aufenthaltszeit nicht getestet, nur mal kurz reingeschaut, es wirkte einladend aber auch hier, viel viel viel zu kalt, die Temperatur im Essbereich war dann auch das Argument, warum wir nicht mehr zum Essen geblieben sind und stattdessen im Ort Essen waren.

FAZIT: Die gesehenen Bilder brachten das Vor-Ort-Erlebnis nicht ansatzweise rüber, hier war ich eindeutig positiv überrascht, die Rutschen sind durch die Bank gut bis sehr gut, mir fehlt es jedoch an Angeboten um eine längere Verweildauer als maximal einen halben Tag zu rechtfertigen. Ich hoffe auf eine Anpassung der Wassertemperaturen in den Becken (zumindest im Winter) und in ferner Zukunft vielleicht einen schönen Saunabereich, dann würde mich das Bad öfter sehen, im jetzigen Zustand dürfte der nächste Besuch noch etwas auf sich warten lassen.
Steffen
nach oben
Aufsteiger Steffen

Deutschland . BW
 
Avatar von Steffen
Link zum Beitrag #1022413 Verfasst am Mittwoch, 12. Februar 2020 21:33
2 mal bearbeitet, zuletzt am 12.02.2020 21:38
Relax
Unter der Woche kann man Rulantica momentan "günstiger" erleben....

Nachmittagsticket
Das Nachmittagsticket ist in den Aktionszeiträumen 03.02. – 14.02. und 02. – 27.03. jeweils montags bis freitags verfügbar.
Preise: 28,00 € für Erwachsene / 25,00 € für Kinder (4-11 Jahre).
Es berechtigt zum Besuch der Wasser-Erlebniswelt zwischen 13:00 und 17:00 Uhr.
Bitte beachten Sie, dass bei Überschreiten der zulässigen Aufenthaltsdauer die Differenz zum Tagesticket-Preis zu entrichten ist.

After-Work Ticket
Das After-Work-Ticket ist in den Aktionszeiträumen 03. – 14.02. und 02. – 27.03. jeweils montags bis freitags verfügbar.
Preis: 25,00 € für Erwachsene.
Es berechtigt zum Besuch der Wasser-Erlebniswelt ab 19:00 Uhr.
Und das Beste: ein leckerer After-Work-Cocktail ist im Ticket gleich mit drin!

europapark.de winter-specials
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3 ... 14, 15, 16
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag