Park
Europa-Park in Deutschland
Park
Park
Land
Eröffnung
Name
Typ
Informationen
Europa-Park Deutschland 2019 KRØNASÅR Infrastruktur 300 Zimmer Hotel in der Nähe des Wasserparks
Europa-Park Deutschland 2019 Rulantica Infrastruktur Neuer Indoor/Outdoor Wasserpark
Zur vollständigen Neuheiten-Tabelle für das Jahr 2019
Mitglied wählen
Freunde
Suche
Neu 2019: Wasserpark @ Europa Park Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15  Weiter
Autor Nachricht
DragonKhan
nach oben
Aufsteiger

Niederlande
 
Avatar von DragonKhan
Link zum Beitrag #1011769 Verfasst am Sonntag, 10. März 2019 22:18
1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.03.2019 22:21
Relax
D-X ...
Letztendlich sehe ich auch, das sich an den Großen gerne Orientiert wird und wenn 35,50€ für ein Kind schon in Ordnung ist, dann dauert es nicht lange, das kleine Unternehmen ihre Preis anpassen und so schaukeln sich die Preise immer schön nach oben.
...

Das ist sicher eine berechtigte Sorge. Wobei ich im Fall von Bädern in Europa dies zum Glück noch nicht wirklich beobachtet habe. Allerdings ist meine Erfahrung sicher auch begrenzt.

Wir können eigentlich ja sehr froh sein dass wir doch immer noch generell sehr viel kleinere Bäder haben welche relativ günstige Stundentarife anbieten. Ja, selbst die gösseren Wasserparks bieten solche Stundentarife an (Schweizer Alpamare mit Tageskarte? Ich bin doch nicht blöd).
Diesen Luxus hat man in den USA zum Beispiel nicht (mir jedenfalls nirgendwo bekannt). Da gibts dann immer gleich die grossen und spektakulären Wasserparks mit entsprechenden Tagestickets. Die Amis haben also, trotz "tollerer" Wasserparks, diesbezüglich weniger Möglichkeiten.


Und um es nochmals deutlich zu machen: Ich gehe selbst gerne regelmässig in einen kleineren Wasserpark für ein paar Stunden Spass (ich geh gern öfters mit dem Rad ins Tikibad, Duinrell). Ich weiss die sehr zu schätzen!
Rulantica wird was anderes. Etwas besonderes halt was man sich vielleicht alle paar Jahre mal leistet.
The only difference between genius and insanity is success!
Gruß, DragonKhan
Neuester Bericht: 30.06.15. - The Great Coaster Tour of China! (ECC 2013)
Lipton
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Lipton
Link zum Beitrag #1011770 Verfasst am Sonntag, 10. März 2019 22:49 Relax
Ich finde da ist alles gesagt.
"Some men see things as they are and say why? I dream things that never were and say "Why not?"
Nico1988
nach oben
Onrider Nico Struller

Deutschland . BY
 
Avatar von Nico1988
Link zum Beitrag #1011773 Verfasst am Sonntag, 10. März 2019 23:43
1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.03.2019 23:44
2 gefällt das Relax
@Lipton

Worüber reden wir hier?
Du hast ja scheinbar das Geld mit deiner gesamten Familie in nem Resort des Europa Parks zu nächtigen....
Nimm anstelle ne Pension für 40,00 EUR/Nacht pro Kopf inkl. Frühstück und du kannst dir auch den Wasspark leisten?! S
Lipton
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Lipton
Link zum Beitrag #1011774 Smartphone verfasst am Montag, 11. März 2019 00:14 2 gefällt das Relax
Wir redeten bisher gar nicht ?

Aber wenn es einen Beweises bedurfte...

Es ist spätestens seit der VR Debatte hinlänglich bekannt das der Europa Park mich eher selten sieht. Auch nicht wegen eines Wasserparks. Was das nämlich für uns alle zusammen kostet, ist uns ein schöner Urlaub in Frankreich wert.

Es ist natürlich leicht sich da immer lustig zu machen anstatt sich damit zu beschäftigen was gesagt wurde und ob man für sich da was raus ziehen kann. Aber ich habe ja gelernt das Meinungen heute in 30 Sek. Clips beqerkstelligt werden. Da kann ich nicht mit halten.
Es ist sehr Schade, das man sich nicht ernsthaft unterhalten kann. Zumindest wenn man nicht euren Standpunkt vertritt.

@DragonKhan Es liegt mir fern sich in iegendeiner Weise zu beleidigen. Wenn dem so ist, tut es mir leid. Ich bin manchmal nur etwas grob, Pälzer hald.

Der Wasserpark wird, wie ich auch schon sagte, ganz sicher ein toller Erfolg und wird ohne Zweifel auch ein absolutes Erlebnis sein.
Oogie_Boogie
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Oogie_Boogie
Link zum Beitrag #1011777 Verfasst am Montag, 11. März 2019 03:50 3 gefällt das Relax
Ich gehöre zwar definitiv nicht zur Zielgruppe, weil ich Wasserparks eher meide, aber mein Gefühl sagt mir, dass der Preis schon völlig in Ordnung ist. Kinder sind teuer, keine Frage! Aber auch da muss ich leider wieder die üblichen Vergleiche ziehen - mit Kino, Fußballspielen oder sogar Zirkus oder (*schluck*) gar Musicals. Das kostet alles bezogen auf die Stunde weitaus mehr. Natürlich wird es immer Menschen geben, die sich das nicht leisten können - und natürlich ist das gerade für die Betroffenen alles andere als toll. Für mich ist Disneyland Paris auch angesichts der letzten Preiserhöhungen inzwischen so grenzwertig, dass ich verzichte.

Aber trotz allem hat die Familie Mack hier ein hohes Invest getätigt, das auch gedeckelt werden muss. Wem das zu teuer erscheint oder wer das wirklich nicht bezahlen kann, findet garantiert tolle Alternativen zu einem ihm angemessener erscheinenden Eintrittspreis.
Lipton
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Lipton
Link zum Beitrag #1011792 Smartphone verfasst am Montag, 11. März 2019 08:44 2 gefällt das Relax
Ja das kommt dann gerne Kinder sind teuer. Oder auch, du bekommst ja Kindergeld.

Deine Beispiele sind im übrigen Kokelores.

Musical ? Es gibt durchaus Familientickets.

Kino ? Es gibt tatsächlich Familienpreise. Da kommst du gut unter.

Museum ? Das gleiche Spiel.

Miramar ? Auch hier gibts einen Familienrabatt.

Phantasialand ? Teenager Jahreskarte 10 Eintritte usw usf.

Die Liste von Unternehmen die sich da, in meinen Augen, besser verhalten, ist lang.

Jetzt, im Falle des EP, hat man natürlich ein absolutes Premium Produkt und kann im Prinzip schon fast verlangen was man will. Das ist grundsätzlich auch völlig in Ordnung. Es ist nur komisch das man nicht sagen darf, ich finde es nicht in Ordnung das man sich über einen gesunden Familienpreis keine Gedanken macht. Und mit Verlaub, der Park würde ganz sicher nicht Bankrott gehen.

Ich behaupte sogar, das man man mehr Unsatz erreichen würde. Aber, auch das würde mir Sinn machen, ist ein Preis auch eine Selektion.
Nico1988
nach oben
Onrider Nico Struller

Deutschland . BY
 
Avatar von Nico1988
Link zum Beitrag #1011798 Smartphone verfasst am Montag, 11. März 2019 09:29 5 gefällt das Relax
Wir kinderlosen verstehen halt diese ganze Familieleier nicht.

Niemand hat dich gezwungen 3-4 Kinder zu zeugen. Man muss eben im Vorfeld Abwägen was da an kosten für die nächsten 18 Jahre auf einen zukommt.

Von meiner Seite ist nun auch alles gesagt
Lipton
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Lipton
Link zum Beitrag #1011800 Smartphone verfasst am Montag, 11. März 2019 09:48 5 gefällt das Relax
Respekt
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #1011803 Smartphone verfasst am Montag, 11. März 2019 10:02
2 mal bearbeitet, zuletzt am 11.03.2019 10:04
1 gefällt das Relax
Eigentlich widersprecht ihr euch ja nicht mal, sondern stellt zurecht fest, dass ein stolzer, aber angemessener Preis, aufgerufen wird.

Die Frage sollte man daher aber losgelöst von den eigenen Kids sehen: Ich habe ebenfalls zwei Kinder und werde - dank „doppelter Haushaltsführung“ - wohl von einem gemeinsamen Besuch absehen/absehen müssen.
Zeitgleich sind meine Kids für einen Großteil der Rutschen, nämlich die, die hier auch ihre Deutschlandpremiere feiern, schlichtweg zwei Nummern zu groß für meine Mädels.

Wenn man in der Preisdiskussion den Gegenwert pro Stunde ausrechnet, hat Mike definitiv recht, was den Preis angeht.
Auch wenn es im Musical Familientickets gibt, für 100 Euro, so sitzt man auch nur maximal 3 Stunden da.
D-X
nach oben
Aufsteiger
Münster
Deutschland . NW
 
Avatar von D-X
Link zum Beitrag #1011804 Verfasst am Montag, 11. März 2019 10:03 Relax
Ohoh jetzt wird aber ein Fass aufgemacht.
Nur soviel dazu, Kinderlose müssten das dreifach für ihre Pflege später mal bezahlen.
Aber das Thema gehört wo anders hin.
Mir gefällt die Preispolitik vom Europa Park auch nicht, aber keiner zwinkt mich dort hin zufahren, von daher ist alles ok.
Vor allem zählt so wie so, wenn ich das Geld nehmen kann, dann nehme ich es und so wird es immer sein.
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #1011806 Smartphone verfasst am Montag, 11. März 2019 10:07 2 gefällt das Relax
Bends
Zeitgleich sind meine Kids für einen Großteil der Rutschen, nämlich die, die hier auch ihre Deutschlandpremiere feiern, schlichtweg zwei Nummern zu groß für meine Mädels.

Rutschen zu groß, Mädels zu klein - kann es nicht editieren mit dem Handy. 🙄
TopHat
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von TopHat
Link zum Beitrag #1011809 Smartphone verfasst am Montag, 11. März 2019 10:49 1 gefällt das Relax
Dieses Geld auf Stunden umrechnen halte ich für sehr unglücklich, es ist der absolute Äpfel Birnen Vergleich, weil ich nicht per se in einen Park oder in ein Musical gehe um Zeit zu schinden, sondern um etwas zu erleben. Wenn ich in 9 Stunden Europapark 6 Attraktionen fahre und den Rest am warten bin, dann ist das Produkt Musical, Kino etc durchaus ergiebiger. Selbst im Wasserpark hat man mehr Möglichkeiten seine Zeit sinnvoll zu nutzen wenn es an den Rutschen voll ist. Warum der Vergleich aber trotzdem nicht schlecht ist (und in der Hinsicht verstehe ich ihn auch wieder), dass Freizeitparks, Wasserpark etc teuer sind. Wir sind hier in der unfassbaren Situation, dass tolle Indoor Bäder stundenweise günstig zu besuchen sind, Phantasialand Tickets mit Groupon und 2 für 1 bei unter 15€ pro Besuch liegen und Jahreskarten von verschiedensten Freizeitparks unter 50€ angeboten werden.
Stone
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Stone
Link zum Beitrag #1011810 Verfasst am Montag, 11. März 2019 10:57 1 gefällt das Relax
Ich könnte mir vorstellen, dass Zeittickets später kommen werden, aber am Anfang die Besucher "gezwungen" werden die komplette Experience durch zu machen, anstatt schnell ein paar Rutschen abzufarmen. So nach dem Motto "der erste Eindruck zählt". Sobald alle mal drin warn, kann man für Wiederholungstäter bestimmt Zeittickets anbieten.
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #1011812 Smartphone verfasst am Montag, 11. März 2019 11:30 Relax
Sorry, von welchem tollen Indoorbädern redest du bitte?
Nochmal: Es gibt bisher in Deutschland kein Bad, welches dieses Rutschportfolio hat.

Eigentlich gibt es nicht mal nur Ansatzweise an Bad was auf dem Niveau unterwegs ist, es gibt, bis auf Erding, eigentlich keine Wasserparks Inn Deutschland.
Die anderen Bäder der Wund-als auch Kristallgruppe haben ein paar nette Rutschen, sind aber kein Vergleich zu denen, die in Rulantica installiert zum Teil installiert werden.

Auch thematisch ist es eine andere Liga. Von daher, wenn du schon mit dem Äpfel und Birnen Vergleich kommst, dann solltest du auch vergleichbare Bäder nehmen - und die gibt es in Mitteleuropa bisher quasi nicht.

Auf der anderen Seite des Teichs kannst du gerne mal bei Great Wolf, Kalahari etc. schauen und selbst diese haben nicht diese Art der Thematiserung.
Lediglich Plopsaqua samt der wirklich hübschen Gestaltung von Universl Rocks kann da optisch mithalten, ist aber DEUTLICH kleiner und bietet viel weniger Rutschen.
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 2/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Andernach
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #1011813 Verfasst am Montag, 11. März 2019 11:33 Relax
Warum? Zeittickets sind erst einmal an vielen stellen ein größerer Aufwand. So muss man die option zum Nachzahlen bieten. Wenn man (wie z.b. in der Therme Euskirchen) ein Chip System hat, womit man auch Bezahlen kann, brauch man das Sowieso. Aber wenn ich da an Tauris denke (ein lokales Spassbad). Die hatten Damals (war schon ewig nicht mehr da) nur normale Tickets und wenn ich die Zeit überzogen hatte, musste ich quasi von hinten an die Kasse zum nachzahlen. Und selbst in den paar mal wo ich nur da war, habe ich immer wieder mitbekommen, das Leute diskutiert haben (aber es waren doch nur 15 Minuten etc).

Ich denke, der EP sieht das ganze als eigenständigen Freizeitpark. Und da gibt es auch keine Zeittickets (einige Parks haben evtl. noch nen Feierabend Tarif).

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
DrLoop
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . BY
 
Link zum Beitrag #1011819 Verfasst am Montag, 11. März 2019 12:01 Relax
michael86 In Erding gibts für jede gekaufte Karte ein Schließfach/einen Kasten, dort noch Steinzeit mit Schlüssel und so...


Nur zur Korrektur - in Erding wurde das Schließsystem mittlerweile - entsprechend den neueren Wund-Thermen - auf die elektronische Variante mittels Transponder umgestellt. Nach wie vor gehört aber ein Transponder zu einem Schrank. Der einzige Grund der mir in den Sinn kommt, weshalb man dies in Rust nicht macht, ist dass man bei entsprechendem Andrang über Kapazität verkaufen will. (Wer auch mal zu Stoßzeiten in Erding war wird auch wissen, dass dort dann gefragt wird, ob zwei Personen einen Schrank nehmen können und dann ein entsprechender Transponderdummy ohne Schrankzuweisung ausgegeben wird. (Inwiefern sich dies mit Brandvorschriften etc. verträgt weiß aber wohl nur der Betreiber - aber das wird wohl ohnehin so eine Wo-ist-der-Kläger-Richter-Sache sein...)
D-X
nach oben
Aufsteiger
Münster
Deutschland . NW
 
Avatar von D-X
Link zum Beitrag #1011820 Verfasst am Montag, 11. März 2019 12:02 1 gefällt das Relax
38,50€ für Erwachsener finde ich vielleicht sogar Günstig.
Aber 35,50€ für Kind von 4 - 12, hat mit Familienfreundlich nichts zutun.
Egal wie toll doch jetzt alles werden soll.
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 2/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Andernach
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #1011821 Verfasst am Montag, 11. März 2019 12:05
1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.03.2019 12:07
2 gefällt das Relax
Na ja, aber warum soll das Kind günstiger sein? Haben die Rutschen eine Altersbeschränkung?

Die Günstigeren Preise für Kinder/Rentner kommen ja nicht, um 'Familienfreundlich' zu sein (bzw. wenn nur zu einen Geringen Anteil), sondern weil man Kalkuliert, das diese Personen weniger machen dürfen/wollen. Und Gerade bei Kindern kommt ja oft das Argument: Die dürfen ja auf vieles nicht drauf, warum sollen die Voll Zahlen. Aber genau das sehe ich hier nicht.

Natürlich kann man auch versuchen, über einen sehr Günstigen Kinderpreis Familien in den Park zu locken (wie das PHL for ein paar Jahren ja gemacht hat, wo Kinder/Renter wirklich relativ günstig reingekommen sind, im vergleich zum normalen Erwachsenenticket). Aber der EP rechnet (wahrscheinlich zu recht) das die Leute auch so kommen werden.

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
D-X
nach oben
Aufsteiger
Münster
Deutschland . NW
 
Avatar von D-X
Link zum Beitrag #1011822 Verfasst am Montag, 11. März 2019 12:13
1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.03.2019 12:16
Relax
Schau dich mal Tuberide um, da siehst du einige Rutschen die erst sagen wir mal ab 8Jahren zugelassen oder empfohlen werden.
Also 4-8Jahren 35,50€ finde ich schon hart.

tuberides.de
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #1011824 Smartphone verfasst am Montag, 11. März 2019 12:32 Relax
Bei der Wall von ProSlide wird man wohl mindestens 1,25 Meter groß sein müssen, beim Funnel ebenfalls.
totnhfan
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von totnhfan
Link zum Beitrag #1011825 Smartphone verfasst am Montag, 11. März 2019 12:33 Relax
Preise sind ok ABER kein Kombiticket mit dem EP ist absoluter Müll.
#My2ct
DrLoop
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . BY
 
Link zum Beitrag #1011828 Verfasst am Montag, 11. März 2019 12:53
3 mal bearbeitet, zuletzt am 11.03.2019 12:56
1 gefällt das Relax
D-X Schau dich mal Tuberide um, da siehst du einige Rutschen die erst sagen wir mal ab 8Jahren zugelassen oder empfohlen werden.
Also 4-8Jahren 35,50€ finde ich schon hart.


Auf der anderen Seite gibt es aber halt auch (Klein-)Kinderbereiche mit entsprechenden Rutschen und Attraktionen, die für Erwachsene nicht mehr nutzbar sind. Dies nur als Hinweis und soll keine Wertung des Kinderpreises sein. (Aus meiner Sicht ist so eine geringe Differenz auch eher unglücklich - ich frage mich da schon, ob es nicht zu weniger Unmut führen würde, wenn man gar keine Abstufung vornehmen würde...)
michael86
nach oben
Aufsteiger

Österreich . S
 
Avatar von michael86
Link zum Beitrag #1011829 Verfasst am Montag, 11. März 2019 12:56
1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.03.2019 12:57
Relax
Durch mehrmaliges Bearbeiten des Vorredners ist dieser Post mittlerweile hinfällig Smilie :282: - soundmachine - 369410 Zugriffe
DrLoop
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . BY
 
Link zum Beitrag #1011830 Verfasst am Montag, 11. März 2019 13:05 Relax
Ich habe doch nur ein paar wurstfingerbedingte Buchstaben geändert?! Smilie :282: - soundmachine - 369410 Zugriffe
... Oder ging es um eine Rechtschreibkorrektur S
michael86
nach oben
Aufsteiger

Österreich . S
 
Avatar von michael86
Link zum Beitrag #1011831 Verfasst am Montag, 11. März 2019 13:19 Relax
Ich habe meinen Beitrag auf deine Kleinkinderbereiche bezogen. Das (Klein-) Kinder kam erst später dazu.
Kleinkinder sind bis 3 Jahren und zahlen keinen Eintritt. Anders sieht das mit den Kindern aus, dazu müssen wir aber erstmal warten was für Beschränkungen kommen. Unsere Kids durften in AbuDabi und Orlando eigenltich alles Rutschen, in Dubai hingegen wars ein bisschen kurios, aber egal. Mal sehen ab wann was in Rulantica berutscht werden darf.
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15  Weiter
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag