Mitglied wählen
Freunde
Suche
[Olli's Trödelkiste] Euro Star Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
SirDinn
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von SirDinn
Link zum Beitrag #922273 Verfasst am Montag, 10. Februar 2014 18:48
Themenersteller
3 gefällt das Relax
Hallo zusammen

Nach etwas längerer Zeit, dem bevorstehenden Umzug geschuldet, gibt es mal wieder etwas "neues" aus meiner Trödelkiste.
Heute ist das Thema der Euro Star der ja mittlerweile irgendwo in Moskau abgebaut bzw. abgewrackt sein dasein verbringt, aber dazu gleich später mehr.

Ich denke mal auf die Geschichte des ersten tranportabelen Inverter überhaupt brauch ich jetzt nicht weiter eingehen. Alles Wissenswertes dazu gibt es hier ausführlich zu lesen. Wer den Artikel noch nicht kennt sollte sich mal die Zeit nehmen und sich das zu gemüte führen. Ist wirklich sehr interessant geschrieben.

Mich persönlich interessiert vielmehr was aus der Anlage nun eigentlich geworden ist und da hab ich keine guten Nachrichten wenn man es denn so nennen mag.
Das der Euro Star "abgebaut" wurde für eine Umgestaltung des Gorki Park hatte ich ja hier im onride Thread schonmal erwähnt.
Aber anscheinend hat man sich beim Abbau noch nicht einmal die Mühe gemacht den Coaster auseinander zu Schrauben, so wie mir berichtet wurde, sondern man hat die Schienenstrecke einfach kurzerhand mit einem Schweißbrenner zerlegt. Daher kann man wohl davon ausgehen das der Euro Star nie mehr im aufgebauten Zustand zu sehen sein wird.
Ob das nun Schade ist oder auch nicht sollte jeder für sich selbst entscheiden. S



Natürlich hab ich noch ein paar Bilder finden können die im Prämieren-Jahr 1995 in Düsseldorf entstanden sind.




















Für weitere sachdienliche Hinweise wäre ich sehr dankbar.

LG
Olli
See'n on TV
KILLER-AMEISEN, das Ende der Menschheit hat vor millionen von Jahren bereits begonnen !!!
sodapop
nach oben
Onrider

Deutschland . NI
 
Avatar von sodapop
Link zum Beitrag #922284 Verfasst am Montag, 10. Februar 2014 19:45 1 gefällt das Relax
Ein Meilenstein, der sich - wenn das mit dem Schweißbrenner stimmt - schon in wenigen Jahren zurecht in die Riege der Legendary roller coasters einreihen wird. Glücklich, wer ihn gefahren ist. Aber auch nur für die Statistik.
In Detailaufnahmen eine Augenweide, in der Gesamtansicht von vorn ein unübersichtler häßlicher Haufen in lila, grau und gelb. Der Loop ging da hinten optisch völlig unter. Der Fahrverlauf insbesondere parallel zur Station von außen kaum nachzuvollziehen. Die Schlußhelix startete aus einer so enormen Höhe, dass die Schlußbremse richtig ackern musste.
Eine legendäre Innovation, enormer Mut der Familie Bruch. Die deutschen Plätze können stolz sein, dass diese Konstruktion mal bei ihnen stand.
Nachtrauern wird dem Ding aber wohl niemand wirklich.
pwk20
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Avatar von pwk20
Link zum Beitrag #922289 Verfasst am Montag, 10. Februar 2014 20:34
1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.02.2014 20:35
Relax
Danke für dieses Stück Nostalgie!

Prinzipiell trauere ich JEDEM Cosster, der verschrottet wird nach.

Auch diesem, wenn es denn stimmt.

Das war mein erster Inverter. Fahren konnte ich ihn glücklicherweise oft genug.

Meine erste Fahrt war am Premierentag in D'dorf, im dritten Zug, der jemals mit Publikum losgeschickt wurde.

Da wir schon im Zug saßen, konnten wir noch nicht mal die Reaktionen der ersten beiden Züge abwarten. War schon ein geiler Tag!

mfg P.W.K
Twan
nach oben
Aufsteiger
Dorsten
Deutschland . NW
 
Avatar von Twan
Link zum Beitrag #922291 Verfasst am Montag, 10. Februar 2014 20:53
1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.02.2014 20:56
Relax
Ja, Schade das sich der Herr Bruch sich damals davon getrennt hat und nach Moskou verkauft hat. Aber wenn mann wegen der Platzgrosse die benötigt wird bedingt nur auf bestimmte Gross-Veranstaltungen stehen kann und die Transportkosten dazu nimmt, kann mann das wirtschaftlich verstehen. Denn wenn ich jedes Jahr in Düsseldorf oder Crange dennn gleiche Coaster sehe, fahre ich auch irgendwann nicht mehr damit!

Schade das die Bahn nicht in damalige Bruch Park in Oberhausen gelandet ist.

Andere Schausteller haben auch bereits schon feste Parks für ihre Fahrgeschäfte!

Wenn in dann dran denke wie viele Jahren der gute alte Olympia Looping schon auf der Reise ist!
Ingo Wahlen
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Avatar von Ingo Wahlen
Link zum Beitrag #922292 Verfasst am Montag, 10. Februar 2014 20:55 Relax
Der Euro Star fehlt total in der Szene. Dieses tolle Gerät hat man viel zu undankbar aufgenommen all die Jahre und dann war er irgendwann weg und hinterließ ein riesiges Loch. Wenn man dazu bedenkt, dass all die Jahre der Fahrpreis stabil bei nur 5 euro gehalten wurde, irre.
Gtrez I
No Limits
nach oben
Redakteur Tobias Michel
Düsseldorf
Deutschland . NW
 
Avatar von No Limits
Link zum Beitrag #922294 Verfasst am Montag, 10. Februar 2014 22:02
1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.02.2014 22:03
Relax
Meine erste "größere" Achterbahn. Da hatte ich noch ganz schön Bammel vor der ersten und einzigen Fahrt. An viel kann ich mich nicht mehr erinnern, außer dass die Schlusshelix verdammt gut gedrückt hat und ich mit Kopfschmerzen von den ganzen Vibrationen ausgestiegen bin. Aber trotz alledem eine klasse Bahn und ein beeindruckendes technisches Meisterwerk was dort auf so engem Raum geschaffen wurde. Leider wurde die Bahn im Folgejahr nicht mehr aufgebaut, daher blieb es auch bei der einen Fahrt. Vielleicht ist das aber auch besser, sonst hätten die Fahreigenschaften das Bild möglicherweise getrübt S .

Danke für die Bilder S .
Vanillerille
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Vanillerille
Link zum Beitrag #922297 Verfasst am Montag, 10. Februar 2014 22:42 Relax
Wie Spaßig war den die Fahrt? Bin leider noch zu jung gewesen und konnte sie immer nur auf der Cranger Kirmes begutachten.
The Knowledge
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von The Knowledge
Link zum Beitrag #922298 Verfasst am Montag, 10. Februar 2014 22:52 1 gefällt das Relax
Ich habe VOR dem Euro Star damals Ralf Lindhorst und Detlef Hein kennengelernt und bin zwei Tage später in den ACE eingetreten - per Post, Internet hatten damals nur Nerds. DAS ist wirklich legendär!

Ebenso wie meine RollerCoaster!-Magazin- und Merch-Bestellung über 780 Dollar - die höchste Bestellung, die jemals einer bei den ACE-Heinis gemacht hatte.

Hach, Olli, weißte noch ...? Die gute, alte Zeit! Und alles wegen des Euro Stars.

Und die Bahn fuhr sich bei weitem nicht so schlimm, wie sie heute geredet wird. Der FD im Backseat hat unfassbar gezogen, die Kurve nach dem Looping war der Knaller, die Zero-G über dem Bahnhof super platziert. Und weh tat's eigentlich erst in den Corkscrews.

Grüße,

Tim
Excess all areas!
pwk20
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Avatar von pwk20
Link zum Beitrag #922299 Verfasst am Montag, 10. Februar 2014 23:04
1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.02.2014 23:05
Relax
Klar, es hat gerappelt, aber immer im Rahmen.

Eine Bruch-Bahn halt. Nichts für "Muschis" S

Würdiger Nachfolger des Thrillers.

mfg P.W.K
Nordisc
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Nordisc
Link zum Beitrag #922307 Verfasst am Dienstag, 11. Februar 2014 08:21 Relax
Ich meine das Dingen fuhr sich auch nicht schlechter als ein SLC. Ist schon wieder so lange her, aber ich hab ein paar Fahrten auf verschiedenen Plätzen machen können, ich glaube es war aber meistens Crange? Ich weiß noch, dass der First Drop schon rockte und wie Tim sagte die Kurve nach dem Loop. Der letzte Teil war dann ordentlich rappelig. Aber hey: Neben dem Olympia Looping war es DAS optische Aushängeschild auf Festplätzen. Ich glaube nicht, dass wir noch mal so etwas in der Art auf deutschen Festplätzen bekommen. Klar. Warum nicht der Loop an der Front vollzogen wurden und stattdessen die Zero G, wird wahrscheinlich konstruktionsbedingte Gründe haben. Dass man keinen Schweizer Komfort haben kann, auch klar. Aber sie war lange nicht so unfahrbar, wie manche geschrieben haben.
mülla
nach oben
Mitglied Simon

Deutschland . HE
 
Avatar von mülla
Link zum Beitrag #922308 Verfasst am Dienstag, 11. Februar 2014 08:25 2 gefällt das Relax
Ich bin den Eurostar zu zwei Gelegenheiten mehrfach gefahren und fand ihn eigentlich ganz geil. Einmal in der ursprünglichen Form so weit ich weiß, und einmal mit den paar ausgetauschten Schienenstücken. Klar, an manchen Stellen hat es gut gerappelt, aber das war eigentlich halb so wild und das Layout war klasse. Den Unterschied über die Zeit hat man allerdings schon bemerkt, und so finde ich es nicht wahnsinnig verwunderlich, dass er zunächst abgestoßen und jetzt abgerissen wurde.

Auf jeden Fall ein besonderes Stück, das mir in Erinnerung bleiben wird.
In memory of Space Mountain - De la terre à la lune - RIP 1/16/2005
Dorian
nach oben
Aufsteiger Dorian Kerl
Dortmund
Deutschland . NW
 
Avatar von Dorian
Link zum Beitrag #922320 Verfasst am Dienstag, 11. Februar 2014 11:10
1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.02.2014 11:10
Relax
Nur einmal in Düsseldorf gefahren, wird sie mir immer im Gedächtnis bleiben. Hat ordentlich gerockt das Teil. Ich war damals echt überwältigt und konnte sie danach leider nie wieder fahren. 2006 oder 2007 muss das gewesen sein.

Ich find's schade.

Danke für die Erinnerungen. S
Meine FOTOBERICHTE und mehr: Dorians Seite bei Onride [Aktualisierung: 13.11.2015]
pwk20
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Avatar von pwk20
Link zum Beitrag #922332 Verfasst am Dienstag, 11. Februar 2014 13:28
1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.02.2014 13:28
1 gefällt das Relax
Der Dank sollte sich vor allem auch an Fa. Bruch richten, die den Mut hatte diese Investition zu tätigen.

DANKE !!!

Smilie :25: - Dr. Weizenkeim - 1917041 Zugriffe

mfg P.W.K
One of the 24 Riders in third public train on Eurostar ever
SirDinn
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von SirDinn
Link zum Beitrag #922363 Verfasst am Dienstag, 11. Februar 2014 16:35
1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.02.2014 16:44
Themenersteller
Relax
Ich persönlich finde auch das der Euro Star damals die Innovation schlechthin war. Als man mir damals sagte das es von Bruch einen Inverter für die Reise geben würde dachte ich erst man wollte mir einen Bären aufbinden.
Nunja, das sich die Fahreigenschaften im laufe der Jahre nicht gerade zum Guten gewandt haben mag dem dauerendem Auf- und Abbauen geschuldet sein und auch die mehreren Modifikationen konnten da keine echte Abhilfe schaffen den Coaster für Jederman "fahrbar" zumachen. Wir Fan's sind da nunmal andere Sachen gewöhnt als wie vieleicht der normale Fahrgast. Und als dann noch der Unfall hinzu kam war es wohl eine logische und auch richtige Entscheidung die Anlage zu Verkaufen.

Edit:
Der Grund das man den Looping eher im Hintergrund geplant hat und auch so realisiert hat liegt eigentlich auf der Hand.
Loopings gab es schon zu der Zeit zu genüge auch wenn es hier ein Invertet-Loop war. Vielmehr neu für den Kirmes-Besucher zu der Zeit war die Zero-Roll die man dann logischerweise gut plaziert über dem Bahnhof dem Publikum präsentiert hat.




@ Timi
Jepp, das waren echt noch gute alte Zeiten. Damals wurde man nicht so verwöhnt in Deutschland was neue Anlagen angeht und da hat man echt wie ein hechelnder Köter mit herraushängender Zunge auf den Euro Star gewartet.

Übrigens,
Von den von dir angesprochenen "Roller Coaster! Magazinen" hab ich auch noch so ca. 30-40 Stück hier schon in Umzugskartons verpackt die natürlich mit Umziehen. S

LG
Olli
See'n on TV
KILLER-AMEISEN, das Ende der Menschheit hat vor millionen von Jahren bereits begonnen !!!
achterbahngedönse
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #922365 Verfasst am Dienstag, 11. Februar 2014 17:11 Relax
Die Nachricht "Schweißbrenner" ist schon sehr schade! Wie sicher ist diese Info?

Als Du vor einiger Zeit Infos zum EuroStar angekündigt hattest keimte bei mir ein kleiner Funken Hoffnung Ihn doch nochmal fahren zu können. Empfand Ihn immer als Highlight und das Rappeln gehörte halt dazu. Bin Ihn jedes Jahr in D.-dorf gefahren...
SirDinn
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von SirDinn
Link zum Beitrag #922371 Verfasst am Dienstag, 11. Februar 2014 17:38
Themenersteller
Relax
achterbahngedönse Die Nachricht "Schweißbrenner" ist schon sehr schade! Wie sicher ist diese Info?


Nunja, zu 100% kann ich die Info "Schweißbrenner" zur Zeit noch nicht nicht bestätigen.
Was ich aber zu 100% sagen kann ist die Tatsache das es sich nicht um eine Aussage alla "meine Schwägerin hat nen Bekannten der einen Sohn hat der auch einen Freund hat und dessen Schwester hat gesagt......"
Anders gesagt bekam ich die Aussage von Jemandem der sich auf dem Gebiet sehr gut auskennt und fast täglich beruflich damit zu tun hat.
Da ich mich demnächst mit dieser Person persönlich treffen werde hoffe ich dann nähere Info's zu bekommen.

LG
Olli
See'n on TV
KILLER-AMEISEN, das Ende der Menschheit hat vor millionen von Jahren bereits begonnen !!!
coasterfreak
nach oben
Onrider Robert

Deutschland . NW
 
Avatar von coasterfreak
Link zum Beitrag #922376 Verfasst am Dienstag, 11. Februar 2014 18:12 Relax
Danke für dieses alte Schätzchen. Schön, mal wieder die Bilder zu sehen und auch mal was drüber zu lesen. Schade, dass er seine letzten Runden wohl gedreht hat. S
Ich habe den Euro Star das letzte mal in Crange in Aktion gesehen. Damals bin ich aber schon nicht mehr gefahren. Ich persönlich fand die Fahrt schon zu mies.
Der Sinn des Lebens?
Der liegt irgendwo zwischen Lifthill und Schlussbremse.
mpegster
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von mpegster
Link zum Beitrag #922382 Verfasst am Dienstag, 11. Februar 2014 20:46 Relax
SirDinn Nunja, zu 100% kann ich die Info "Schweißbrenner" zur Zeit noch nicht nicht bestätigen.
Was ich aber zu 100% sagen kann ist die Tatsache das es sich nicht um eine Aussage alla "meine Schwägerin hat nen Bekannten der einen Sohn hat der auch einen Freund hat und dessen Schwester hat gesagt......"
Anders gesagt bekam ich die Aussage von Jemandem der sich auf dem Gebiet sehr gut auskennt und fast täglich beruflich damit zu tun hat.
Da ich mich demnächst mit dieser Person persönlich treffen werde hoffe ich dann nähere Info's zu bekommen.


Halte mich da mal bitte auf dem laufenden, mir gegenüber wurde nämlich auch von einer zuverlässigen Quelle berichtet das der "Schweißbrenner" lediglich zum wärmen der Verbindungen zum Einsatz kam.
Hab ich Auskunft auf der Stirn stehen?
Dorian
nach oben
Aufsteiger Dorian Kerl
Dortmund
Deutschland . NW
 
Avatar von Dorian
Link zum Beitrag #922387 Verfasst am Dienstag, 11. Februar 2014 21:28 2 gefällt das Relax
Von mir aus sollen sie das Ding nach Geiselwind schicken und dort fest aufbauen. Dann gäbe es endlich wieder einen Grund den Park zu besuchen. S S
Meine FOTOBERICHTE und mehr: Dorians Seite bei Onride [Aktualisierung: 13.11.2015]
achterbahngedönse
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #929482 Verfasst am Freitag, 23. Mai 2014 21:46 Relax
Hallo Olli,

ich bin einfach neugierig und hohle das Thema noch einmal hoch.
Kannst du noch etwas an Infos nachlegen? Würde mich interessieren.
Nicht, dass das Ding schon irgendwo fertig renoviert in einem Moskauer Hinterhof steht.

LG Heiko S
SirDinn
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von SirDinn
Link zum Beitrag #929626 Verfasst am Montag, 26. Mai 2014 06:44
Themenersteller
1 gefällt das Relax
Sorry, zur Zeit noch keinen neuen Infos vorhanden.
Aber ich bleibe am Ball. S

LG
Olli
See'n on TV
KILLER-AMEISEN, das Ende der Menschheit hat vor millionen von Jahren bereits begonnen !!!
martinspies
nach oben
Leiter Martin Spies
Nackenheim
Deutschland . RP
 
Avatar von martinspies
Link zum Beitrag #952575 Verfasst am Donnerstag, 13. August 2015 17:52 Relax
An anderer Stelle drüber gestolpert, mir waren die Bilder neu:
themeparkreview.com viewtopic.php
SirDinn
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von SirDinn
Link zum Beitrag #952591 Verfasst am Freitag, 14. August 2015 04:31
Themenersteller
Relax
Danke für das Update Martin und ich selber kannte die Bilder auch noch nicht obwohl sie schon gute 3 Jahre alt sind.
Das die Bahn mit Hilfe von Schweißbrennern demontiert wurde kann man auf den Bildern jedenfalls nicht erkennen. Würde mich echt mal interessieren ob der "Schrott" da immer noch rumliegt.

LG
Olli
See'n on TV
KILLER-AMEISEN, das Ende der Menschheit hat vor millionen von Jahren bereits begonnen !!!
OnTheRun
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von OnTheRun
Link zum Beitrag #952604 Smartphone verfasst am Freitag, 14. August 2015 10:13 1 gefällt das Relax
Selbst wenn der Euro Star immer noch dort liegt ist er nach der Zeit faktisch Schrott und man müsste eine erhebliche Summe rein investieren.
pwk20
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Avatar von pwk20
Link zum Beitrag #952609 Verfasst am Freitag, 14. August 2015 11:06 Relax
Na ja, die Stahlkonstruktion an sich sollte das doch halbwegs überstehen.

Bei der Elektrik etc. sieht das natürlich anders aus....

mfg P.W.K
One of the 24 Riders in third public train on Eurostar ever
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag