Park
Walt Disney World - Magic Kingdom in USA
Mitglied wählen
Freunde
Suche
7 Zwerge, 70 Minuten Wartezeit, 74 Bilder Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
multimueller
nach oben
Aufsteiger Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #940907 Verfasst am Dienstag, 16. Dezember 2014 08:15
12 mal bearbeitet, zuletzt am 22.01.2015 14:00
Themenersteller
16 gefällt das Relax
Jetzt alles lesen: Magic Kingdom - Halloween Horror Nights 24 - Noch mehr Harry Potter - Ecpot - MGM Studios, ne ... falsch - 3 x Tiere

Es kommt für einen chronischen Orlando-Reisenden wie mich viel zu selten vor, dass ein Trip derart fette Neuheiten-Beute verspricht, wie der Diesjährige: Ein neuer, ziemlich kranker Freifallturm, eine überthematisierte Achterbahn mit Darkridepart, ein neuer überthematisierter Darkride mit Achterbahnpart, eine neue Parade, ein neuer, wenn auch redundanter Themenbereich und eine neue High-Tech-Parkeisenbahn. Dennoch wollte sich Vorfreude nicht so recht einstellen, was zum Teil an den Kollegen im Cockpit lag, die heutzutage so gar keine Freude an Ihrer Arbeit zu finden scheinen und am grauen Herbstwetter nebst punktgenauer Erkältung. Wie das aber häufig so ist: je weniger man sich auf einen Trip freut, desto geiler wird dieser dann. Und dieser war so richtig fein: 14 Tage lang fast durchgängig stahlblauer Himmel, teilweise mit Schäfchenwolken dekoriert, angenehme Temperaturen und eine Gruppe, die besser nicht sein könnte.

Wie einige zwischen den Zeilen lesen konnten, erfolgte die Anreise diesmal mit der Lufthansa, die eine kostspielige, aber sehr angenehme Non-Stop-Verbindung von Frankfurt direkt nach Orlando anbietet. In Kombination mit einer Nacht im Hilton Garden Inn am Frankfurter Flughafen und einem via Frühbucher-Tarif im Vorfeld zur Hälfte des Preises geschnappten Parkplatz direkt am Terminal gestaltete sich die Anreise auch wirklich entspannt: Wenn die Jungs mit den Kranich auf dem Seitenleitwerk mal fliegen, dann fliegen sie auch wirklich gut. Besonders vorne.

Dass dem Magic Kingdom der erste Besuch gebührt, ist mittlerweile gelebte Tradition, wenngleich gerade der Besuch im rummeligsten der vier Disney Parks in Florida heutzutage einiges an Vorbereitung erfordert. Schuld daran ist MyMagic+, der designierte Nachfolger des FastPass-Systems. Das Ganze läuft so ab: Wenn man die Tickets auf der Disney-Homepage gekauft hat, darf man 30 Tage vor dem entsprechenden Park-Besuch drei Attraktionen oder Shows reservieren, Gäste in Park-Hotels sind bereits 60 Tage vorher dran. Bei beliebten Attraktionen wie der Sieben-Zwerge-Bahn oder den Feuerwerken ziehen „Normalos“ entsprechend durchgängig den Kürzeren. Dennoch stehen grundsätzlich nahezu alle Attraktionen auf der Liste, wobei das System eine Auswahl von festen Zeiten vorgibt. Außerdem sind manche Kombinationen nicht möglich, zum Beispiel Rock’n’Roller Coaster und Tower of Terror. Im Park kann man dann dank freiem WLAN mit Hilfe einer beindruckend langsamen Smartphone-App oder der Disney-Website Zeiten ändern und Attraktionen umbuchen. Die App kann aber noch andere tolle Sachen: aufgrund lausiger Programmierung den Akku binnen weniger Stunden leer saugen, Anzeigen, in welchen Restaurants wann ("immer") keine Tische mehr frei sind ("in allen") und zu jeder Attraktion eine zufällige Zeitspanne anzeigen, die weder mit der vor Ort angezeigten noch der tatsächlichen Wartezeit übereinstimmt.

Die Fastpass-Zeitkorridore gilt es sich gut zu merken, aufzuschreiben oder – morgens, wenn der Akku noch voll ist – auf der App nachzusehen. Zugang zur eigentlichen Attraktion verschafft man sich entweder mit der Park-RFID-Eintrittskarte oder einem optionalen Magic Band, das vor Ort für etwas mehr als 12$ in zahlreichen modischen Farben feilgeboten wird, einen angenehmen Tragekomfort bietet und dem Besitzer die Suche nach dem Ticket erspart. Darüber verschaffen dem Besucher sowohl Ticket als auch Eintrittskarte Zugang in den Park. Merke: An Kugeln mit Mickey-Symbolen grundsätzlich Ticket oder Magic Band dranhalten bis die Maus grün blinkt. Sonst schlecht.

Hat man seine drei Attraktionen „abgefrühstückt“, kann man an einem der FastPass+ Service Center vorstellig werden, um sich einen weiteren FastPass+ zu schnappen. Hier wählt man am Bildschirm aus den noch verfügbaren Attraktionen aus. Dieses Spiel kann man beliebig oft wiederholen, bis keine FastPass+-Tickets mehr übrig sind. Die Jungs und Mädchen an den Service Centern können einem auch helfen, wenn man seine Fastpass-Zeiten vergessen hat. Ausdrucken können sie sie zwar auch nicht, aber dafür darauf hinweisen, dass man sie jederzeit auf seinem Smartphone nachsehen kann und die Aussage, dass man keines (dabei) habe mit einem mitleidig/verständnislosen Blick quittieren.

Verloren hat dabei natürlich der, der sich einen FastPass+ für Wishes, Illuminations oder Fantasmic! geschossen hat, denn hier entfällt das „Nachkobern“ naturgemäß. Dafür hat man einen vergleichsweise späten Zeitkorridor, innerhalb dessen man noch einen der reservierten, passablen Plätze bekommt. Erscheint man früh innerhalb des Korridors, sind sogar gute Plätze drin.

So weit, so gut. Gespannt waren wir alle natürlich auf die „Seven Dwarfs Mine Train“, das neue Zentrum des New Fantasyland. Bei dieser schön thematisierten Anlage mit Darkride-Part und leicht schwingenden Wagen hat Disney viel richtig gemacht: die Fahrt ist rasant, macht Spaß und die Anlage ist wirklich schick. Der Darkride-Part ist kurz, aber State of the Art. Weniger Spaß machten uns die zahlreichen und ausgeprägten Downtimes, die die Anlage während unserer vier Besuchstage hatte, zumal man sich fragt, wieso das wohl so ist. Klar, man könnte jetzt mit der Binse um die Ecke kommen, dass man das halt kriegt, wenn man beim Holländer kauft. Fest steht aber, dass der Ride mehr down als up war und somit kontinuierlich bei 70-90 Minuten Wartezeit stand. Und das ist für die Bahn eindeutig zu lang. Heigh Ho!


Willkommen bei den Sieben Zwergen. Bitte warten. Bitte warten. Bitte warten.



Die absurd lange Bauzeit erklärt sich in der Queue: Es hat nun einmal gedauert, bis die Zwerge hinreichend Diamanten geschürft hatten.



Nach 70 Minuten: die Station



Aber schön thematisiert ist sie. Da gibts nix.



Der Darride-Part der Bahn ist von zahlreichen fröhlichen Animatronics bevölkert.



Und hier geht es lang. Ist klar.



Fröhliche Zwerge singen das allseits bekannte Lied. Heigh-Ho!



Und nach der Maloche gibt noch ein Tänzchen mit Schneewittchen. Fraglich, ob es bei den Tänzen bleibt...



Vor Haustür-Geschäften wird gewarnt.



Das sind schwingenden Wagen. Was tun sie? Sie schwingen!



Gerade bei gutem Wetter ein echter Blickfang ...



... und wenn die Bahn fährt. Was nicht so häufig vorkommt.



Frohe Passagiere. Der Zweifel, ob sich die 70 Minuten Wartezeit gelohnt haben, stellt sich meist erst nach der verblüffend kurzen Fahrt ein.



Diese Passagiere sind begeistert.



Kurvige Abfahrten



Dramatische Drops - der Horror ist den Passagieren ins Gesicht geschrieben.



Ja, die Bahn ist nichts für zarte Gemüter.



Übrigens: Auch die andere Großattraktion im New Fantasyland weiß immer noch zu begeistern: Journey of the little Mermaid.



Was für eine Animatronic: Ursula



Schalalala - Kiss the Girl.


Wesentlich mehr beeindruckt war ich ehrlich gesagt von der neuen „Festival of Fantasy“-Parade. Sicher: Disney ist die Grandmotherbitch der Themenpark-Paraden, aber diese Nummer ist nochmal eine ganz andere Liga. Das beginnt schon mit den unglaublich großen Floats mit vielen riesigen beweglichen Elementen, geht über die prachtvollen Kostüme und endet bei einem unfassbaren Cast von dutzenden Look-A-Likes wie Anna und Elsa, Rapunzel, Merida, Belle und Arielle (die Namen der komplementären Typen spielen keine Rolle). Das alles mit einem erstklassigen Soundtrack. Und dem Drachen. Ah, der Drache…


Anna und Elsa



Arielle



Einmal am Tag 40 Minuten schaukeln, 3.800 Netto. Was für ein Job.



Und tolle Kostüme gibt es oben drauf. Kein Wunder, dass jeder diesen Job will!



Die Schöne und das Biest



Tiana und ihr Typ



Flynn Rider



Arielle mit Gabel



Peter Pan und Wendy



Hier aus einem anderen Blickwinkel



Captain Hook



Merida - für diese Figur werden bis zu 300 Lockenwickler benötigt!



Der Drache. Ah der Drache.



Und nochmal aus einem anderen Winkel.



Feuer ist immer gut



Der Chef ist auch bei der Parade dabei.



Unterstützt von Frau Mickey Mouse.



Abends muss er gleich wieder ran, für die Main Street Electrical Parade.



Tausende Lichter, ein cheesiger Soundtrack und Prinzessinnen - was will man mehr?



Pete und Pete's Dragon, der sich unsichtbar machen kann. Ohhhhhh!


Soweit die Neuigkeiten. Was gibt es noch zum magischen Königreich zu schreiben? Ich habe den Eindruck, dass der Park von Jahr zu Jahr immer voller wird, selbst in der Off-Season. Vielleicht liegt es am neuen FastPass+-System, aber Walk-On gibt es eigentlich nur noch beim Peoplemover, im Tiki-Tiki-Tiki-Tiki-Tiki-Room und beim Carousel of Progress. Und dass der Park ausschaut, als hätte er gestern aufgemacht und nicht bereits vor 43 Jahren. Ich weiß wovon ich rede. Und dass $16 Parking eine Frechheit sind. Und dass man öfter Sonny Eclipse im überfüllten Ricks Starlight Cafe die kalte kulinarische Schulter zeigen und stattdessen im Columbia Harbour House einkehren sollte, da gibt es leckeren Fisch. Und dass das Not-So-Scary-Halloween-Feuerwerk der Oberhammer, das eigentliche Event aber eher vernachlässigbar ist. Und das die Haunted Mansion immer noch rockt. Und dass ich da 2015 wieder hin muss. Wer kommt mit?


Grabstein für Madame Leota



The Haunted Mansion, bringt das "Dark" in den "Darkride"



Der grausige Reiter



Schreckliche Fehler bei der Totenschau



Schreckliche Fehler bei der Wahl der Gattin



Schreckliche Fehler bei der Berufswahl



Schreckliche Gattinnen. Ja, so'n Mist aber auch.



Der Rapunzel-Turm. So werden Toiletten thematisiert!



Schloss-Standard-Aufnahme. Peter Lik bekäme Millionen dafür.



Dead man tell no tales - Pirates of the Caribbean



Die Wicked Wench - ISO 12.800 for the win.



Offensichtliche Alkoholprobleme - Disney hält auch da drauf, wo es weh tut



Ich hätte in den 43 Jahren die Töle längst erwürgt.



Country Beer Jamboree - Hab ich "beer" geschrieben? Meine auch Bier!



Singende Bären - Disney's Antwort auf das elektronische Vogeltheater. Ohne Fliesen.



Eine tolle Show, die viel Spaß macht.



Apropos Spaß: Hasen? Dornenhecken? Das kann nur eins bedeuten:



Splash Mountain - der beste Wasser-Ride der Welt. Und darüber wird nicht diskutiert. Und solange Paris den nicht bekommt, fahr ich da nicht mehr hin.



War diesmal relativ trocken.



Und eine bildhübsche Lady.



Der Großdonnerberg steckt die sieben Zwerge immer noch in die Tasche.



Auch was Größe und Looks angeht



Sieht von hinten besser aus, als Colorado Adventure von vorne.



Tolle Thematisierung



Jungle Cruise - Der Ride mit der Rückseite des Wassers. Haha. Lustig.



Und so niedliche afrikanische Elefanten - Man ist schließlich in Afrika.



Standard-Photo. Peter Lik bekäme die nächste Millionen dafür.



Okay. Zeit, fotografisch ernst zu machen. Zeit für Wishes!



Hier in der speziellen "Bad-Ass-Halloween-Edition"



Mit 360°-Kaboom



Erst Boom - dann Ohhhhhh!



Hier aus einem anderen Winkel mit Chef und Maus



90 Minuten habe ich für diese Foto meinen Platz gegen zwei venezuelanische Mamas in Urlsula-Größe verteidigt.



Ich denke aber, dass es sich gelohnt hat.
Troy! de sensatie: beleef het ook, sluit aan en mis het niet
Troy! een creatie: geloff je eigen ogen en geniet.
Tom's Orlando Guide
coasterfreak
nach oben
Onrider Robert

Deutschland . NW
 
Avatar von coasterfreak
Link zum Beitrag #940909 Verfasst am Dienstag, 16. Dezember 2014 09:47 Relax
Und wie es sich gelohnt hat. Ganz ganz fettes Merci für ganz ganz fette Fotos...

S
Der Sinn des Lebens?
Der liegt irgendwo zwischen Lifthill und Schlussbremse.
sodapop
nach oben
Onrider

Deutschland . NI
 
Avatar von sodapop
Link zum Beitrag #940916 Verfasst am Dienstag, 16. Dezember 2014 11:56 1 gefällt das Relax
Ich hätte gern eure Downtime in Kauf genommen, wenn ich auch den blauen Himmel bekommen hätte.

Schöner Bericht.
Ich hatte mit dem Leersaugen des Akkus schon gerechnet.
Tipp: Screenshot der 3 FP+ Zeiten machen. Dann Flugzeugmodus. WLAN nur zum ändern an machen und dann erneut Screenshot. So hält der Akku von Acht bis Nacht.
Endymion
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HH
 
Avatar von Endymion
Link zum Beitrag #940917 Verfasst am Dienstag, 16. Dezember 2014 12:00 Relax
Toller Bericht mit wie immer grandiosen Fotos!


Deinen Ausführungen zu Folge, hat Disney nun das geschaffen was sie bisher immer verhindern wollten: Die zwei Klassengesellschaft.

Wer nicht Hotelgast ist, hat das nachsehen. Ich fand das bisherige System eigentlich fair für alle und hatte mir nur einen Wegfall der Papiertickets zugunsten des RFID-Chips gewünscht. Smilie :282: - soundmachine - 322652 Zugriffe

Gruß Endy
multimueller
nach oben
Aufsteiger Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #940921 Verfasst am Dienstag, 16. Dezember 2014 12:27
1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.12.2014 12:30
Themenersteller
1 gefällt das Relax
Eine andere Klassentrennung finde ich wesentlich gravierender: die Trennung in die Leute, die bereit sind, sich im Vorfeld intensivst mit dem Thema zu beschäftigen, und denen es nichts ausmacht, Monate vorher Tage festzutackern, Restaurants vorzubuchen und FastPass-Reservierungen durchzuführen und solche, die "einfach nur in den Park gehen wollen". Die bekommen nämlich kaum noch attraktive FastPass-Attraktionen, zumindest nicht im Magic Kingdom (in anderen Parks ist es nicht ganz so dramatisch).

Sicher: "Amat Victoria Curam". Ich war auf diesem Trip aber heilfroh, dass sich Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 2/4"Maliboy im Vorfeld um alles gekümmert hat.

Wohlgemerkt: Wir waren in der Off-Season dort. Es wird interessant zu sehen, wie Disney den kontinuierlich steigenden Besucherzahlen Herr werden will. Teilweise nimmt das Ganze nämlich schon groteske Züge an: Wartezeit auf einen Tisch im Rainforst Cafe in Downtown Disney an einem Samstag um 18:00 Uhr: 210 Minuten.
Troy! de sensatie: beleef het ook, sluit aan en mis het niet
Troy! een creatie: geloff je eigen ogen en geniet.
Tom's Orlando Guide
Lipton
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Lipton
Link zum Beitrag #940928 Verfasst am Dienstag, 16. Dezember 2014 15:34 Relax
Das mit der Off Season und Disney scheint ein Mythos zu sein. Selbst vor zwei Jahren im Januar war das Magic Kingdom der einzige Park mit anständigen Wartezeiten. Allerdings scheint das nicht auf Universal und Sea World nebst Busch Gardens zu zu treffen. Dort war nämlich echt "leer".

Das mit den Fastpässen für Attraktionen kann ich so nicht bestätigen. Ich konnte für die Hollywood Studios genau die Kombination buchen plus Star Tours. Hollywood Tower und anschließen den Rock n Roller Coaster klappte sehr gut. Den Pass für die 7 Zwerge hab ich am Besuchstag morgens noch gebucht und dafür Arielle geopfert. Das erwieß sich als Goldrichtig. Bei Arielle morgens gerade mal 15 Minuten Wartezeit gehabt und dann den Fastpass für die Zwerge. Lief von der Zeit echt super aus.

Ich habe in einem Aemerikanischen Blog gelesen das es wohl je nach dem wie der Besucherandrang geschätzt wird, zustäzliche Kontingente für die Rides frei gegeben werden.

Was die Problematik mit den Restaurants anbelangt bin ich ebenfalls verblüfft. Ich hab morgens am Frühstückstisch über die App die Reservierungen gemacht. Natürlich nicht das Brown Derby inkl. Fantasmic. Das habe ich bereit von zu Hause aus gebucht als es verfügbar war. Die Restaurants sind schon toll, was ich aber nicht ganz so super fand ist die "Abfertigung". Ruhig mit nem Absacker noch sitzenbleiben wollen die so nicht haben. Allerdings ist die Free Refill Geschichte echt super. Jedesmal vor dem gehen kam der Gaston nochmal mit ner Ladung Getränke im Becher to go. Voll toll !

Die Highlights wie Be our Guest war natürlich völlig überbucht, allerdings wäre es uns auch nicht wert gewesen uns in eine Qeue zu stellen die bald genauso lange war wie bei den Zwergen.

Ansonsten möchte ich mich Herzlich bedanken für die schönen Fotos vom Feuerwerk. DANKE !
"Some men see things as they are and say why? I dream things that never were and say "Why not?"
stilbruch
nach oben
Leiter Dirk Lather
Bad Homburg vor...
Deutschland . HE
 
Avatar von stilbruch
Link zum Beitrag #940932 Verfasst am Dienstag, 16. Dezember 2014 18:14 Relax
Danke für die Eindrücke, ich mach mich ja September/Oktober 2015 mit dem FKF nach Orlando, da kann es schon sein, dass ich Euch mit der einen oder anderen Frage löchere. S
Oder Du fährst einfach bei uns mit, Tom. Hab noch 5 Plätze frei, auch mit dem gewünschten Direktflug ab Fra. (auch vorne) S

liebe Grüße,
Dirk
Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, daß man sie ignoriert.
(Aldous Huxley, engl. Schriftsteller und Kritiker, 1894-1963)
multimueller
nach oben
Aufsteiger Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #940934 Verfasst am Dienstag, 16. Dezember 2014 18:21
Themenersteller
3 gefällt das Relax
Ich dachte, FKF-Touren seien immer nach 15 Millisekunden ausgebucht. S Danke für das Angebot, aber - wenn alles gut geht - bräuchte ich zu der Zeit nächstes Jahr eher einen Direktflug LAX - MCO. S
Troy! de sensatie: beleef het ook, sluit aan en mis het niet
Troy! een creatie: geloff je eigen ogen en geniet.
Tom's Orlando Guide
Alron
nach oben
Onrider Alexander Zirbes
Bornheim
Deutschland . NW
 
Avatar von Alron
Link zum Beitrag #940935 Verfasst am Dienstag, 16. Dezember 2014 18:44
1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.12.2014 18:44
Relax
Oh man ich muss endlich auch anfangen meine Berichte zu schreiben S
War ein wirklich toller Trip und deine Fotos sind phänomenal S .
Auch von mir nochmal ein dickes Danke an Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 2/4"Maliboy, der sein iPhone jeden Tag bis zum Tode gequält hat.
Des Eisenbahners Pünktlichkeit ist 5min vor der Zeit ;)
Endymion
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HH
 
Avatar von Endymion
Link zum Beitrag #940937 Verfasst am Dienstag, 16. Dezember 2014 19:07 Relax
Gibt es eigentlich nur noch FastPass+?

Gruß Endy
multimueller
nach oben
Aufsteiger Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #940938 Verfasst am Dienstag, 16. Dezember 2014 19:12
Themenersteller
Relax
Ja, die Papierschnitzel sind endgültig Geschichte. Zumindest in Walt Disney World.
Troy! de sensatie: beleef het ook, sluit aan en mis het niet
Troy! een creatie: geloff je eigen ogen en geniet.
Tom's Orlando Guide
Balmera
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Avatar von Balmera
Link zum Beitrag #940940 Verfasst am Dienstag, 16. Dezember 2014 19:35 Relax
Bäääm! Wie er es über soviele Jahre hinweg immer wieder schafft, den unbescholtenen Lesern kontinuierlich diese deftigen Orlando-Berichte um die Ohren zu hauen. Brilliant, lieber Tom! Smilie :9: - Dr. Weizenkeim - 189003 Zugriffe

Über das neue Fastpass-System muss ich mir aber erstmal Gedanken machen. Smilie :171: - Maxi - 210975 Zugriffe
Airtime - Vom Bauchgefühl her ein gutes Feeling
Die meisten Teilnahmen an Treffen 2018NOS
nach oben
Onrider Norbert Wilke

Deutschland . NW
 
Avatar von NOS
Link zum Beitrag #940943 Verfasst am Dienstag, 16. Dezember 2014 23:12
1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.12.2014 23:12
Relax
Unglaubliche Fotos in einem kaum zu toppenden Bericht!

Disneymueller hat geschrieben: Und dass ich da 2015 wieder hin muss. Wer kommt mit?

Lass uns da nächstes Jahr mal ernsthaft drüber reden. Das ist das einzige Disney-Adventure, was mir noch fehlt (solange Shanghai noch nicht auf hat... S ).
Woanders ist auch scheisse!
The Knowledge
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von The Knowledge
Link zum Beitrag #940944 Verfasst am Dienstag, 16. Dezember 2014 23:14 Relax
multimueller Ich dachte, FKF-Touren seien immer nach 15 Millisekunden ausgebucht.

Dieses Mal 10 Minuten. Aber Dirk hat noch nachkontingentiert. Nur für dich. Ganz bestimmt!
Excess all areas!
Burns
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von Burns
Link zum Beitrag #940948 Verfasst am Mittwoch, 17. Dezember 2014 08:17 Relax
Danke.
Einfach nur Danke für diesen tollen Bilderbericht! Smilie :25: - Dr. Weizenkeim - 1902695 Zugriffe
king of kings
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von king of kings
Link zum Beitrag #940950 Verfasst am Mittwoch, 17. Dezember 2014 09:47 Relax
Danke für diesen und alle anderen tollen Bilderberichte! S
Es gibt immer einen Grund sich zu freuen.
... warum eigentlich nur einen?
First Public Rider on Raik - 29/06/2016
Steffen
nach oben
Aufsteiger Steffen

Deutschland . BW
 
Avatar von Steffen
Link zum Beitrag #941092 Verfasst am Samstag, 20. Dezember 2014 18:24 Relax
Grandiose Bilder! Vielen Dank S
Stone
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Stone
Link zum Beitrag #1007636 Verfasst am Dienstag, 30. Oktober 2018 11:48
1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.10.2018 11:54
1 gefällt das Relax
Als jemand der jetzt selbst endlich mal dort war, muss ich diesen Beitrag nochmal auskramen. Viele sehen nur die Bilder, aber ich hab dort erlebt, welchen Aufwand man betreiben muss um auch nur annähernd ein gutes Bild hinzubekommen. Es ist heiß. Sehr heiß. Es kann schütten. Viel schütten. Es ist voll, an manchen Tagen (meinem z.B.) abartig voll. Überall sind Menschen, die meisten davon würden dir unter normalen Umständen auf den S*ck gehen. Und zwischendrin will man ja noch was fahren (und dafür anstehen) und nicht auf den perfekten Moment warten. Mal ganz davon abgesehen, dass das Equipment noch den ganzen Tag mitgeschleppt werden muss. Je besser die Ausrüstung, desto schwerer natürlich. Und das mit einem durch den Büro-Job sowieso schon haltungsgeschädigten Rücken. Und dann beim Feuerwerk nicht wie versteinert und mit Gänsehaut bis zum kleinen Fußzeh rum zu stehen, sondern noch genau den richtigen Moment abzuwarten und abzudrücken ist einfach beeindruckend.

Das mag jetzt alles cheesy klingen, aber ich hab gerade Happily Ever After komplett in 4K auf YouTube schauen müssen und hab dabei den Urlaub und die Show in live Revue passieren lassen und bin jetzt etwas ergriffen. S

Long story short: Mega Bericht!
TopHat
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von TopHat
Link zum Beitrag #1007638 Smartphone verfasst am Dienstag, 30. Oktober 2018 12:18 Relax
multimueller Und dass $16 Parking eine Frechheit sind.


S So war das früher einmal...
king of kings
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von king of kings
Link zum Beitrag #1007879 Verfasst am Freitag, 02. November 2018 12:30 Relax
Nur die 70 Minuten sind eigentlich gleich geblieben seitdem. S
Es gibt immer einen Grund sich zu freuen.
... warum eigentlich nur einen?
First Public Rider on Raik - 29/06/2016
Stone
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Stone
Link zum Beitrag #1007886 Verfasst am Freitag, 02. November 2018 13:40 Relax
70? Gegen 00:00 Uhr nach einem Hurricane, ja. S
multimueller
nach oben
Aufsteiger Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #1008011 Verfasst am Sonntag, 04. November 2018 14:50
Themenersteller
Relax
Die Wartezeiten im MK hängen auch zu einem großen Teil vom Glück ab. Letzten Donnerstag lagen diese - obwohl es ein Tag ohne Sonder-Event war - absolut im Rahmen. Durch zeitiges Erscheinen, eine elegante FP+ Kaskade und zwei Stunden Auszeit im California Grill, haben wir nirgends länger als 15 Minuten gestanden und dafür, dass wir erst 10 Minuten vor dem Feuerwerk am Hub waren, konnte sich unser Platz (und das Schloss von ebenjenem) durchaus sehen lassen.

Das "Nachbuchen" von FP+ war während unseres Trips sehr ergiebig. Ich denke, dass das daran lag, dass die "My Disney Experience" App derzeit katastrophal schlecht funktioniert und im Grunde bei jedem zweiten Aufruf abgestürzt ist. Das wird die meisten vom exzessiven Nach- und Umbuchen abgehalten haben.

P.S.: Flight of Passage Count +4 (davon 2x FP+). Beat that, bitches!

P.P.S: "Fast and Furious supercharged" ist Mist.
Troy! de sensatie: beleef het ook, sluit aan en mis het niet
Troy! een creatie: geloff je eigen ogen en geniet.
Tom's Orlando Guide
Endymion
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HH
 
Avatar von Endymion
Link zum Beitrag #1008015 Verfasst am Sonntag, 04. November 2018 15:55 Relax
Das klingt doch alles sehr erbauend! Good for you!

PS: F&F hätte ich dir auch von Deutschland aus bewerten können S

Gruß Endy
multimueller
nach oben
Aufsteiger Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #1008020 Verfasst am Sonntag, 04. November 2018 17:24
Themenersteller
Relax
Endymion PS: F&F hätte ich dir auch von Deutschland aus bewerten können S


Nein. Live ist das nochmal eine Klasse für sich. Ehrlich: man muss das erlebt haben, um es glauben, wie schlecht der Ride ist.
Troy! de sensatie: beleef het ook, sluit aan en mis het niet
Troy! een creatie: geloff je eigen ogen en geniet.
Tom's Orlando Guide
DelLagos
nach oben
Leiter Markus Hilgers

Deutschland . NW
 
Avatar von DelLagos
Link zum Beitrag #1008023 Verfasst am Sonntag, 04. November 2018 18:56 Relax
Das unterschreib ich! Ist eher auf Lost Temple-Niveau, wobei ich die Warteschlange noch ganz cool fand.

Die Disney-App war bei uns auch ne volle Katastrophe. Leider haben wir keine für FoP oder die Zwerge bekommen, aber wir waren auch zu 4. unterwegs, da ist’s ja eh nochmal unmöglicher. Generell wars aber an unseren Tagen recht leer, die Zwerge haben wir mit 75 Minuten gemacht. (8 Züge FP, 1 Zug normal...)
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag