Park
Cedar Point in USA
Mitglied wählen
Freunde
Suche
Tickets, etc. - Cedar Point & SF New England Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Sheepfield
nach oben
Aufsteiger Raimo Schaffeld
Voerde
Deutschland . NW
 
Avatar von Sheepfield
Link zum Beitrag #960319 Verfasst am Dienstag, 09. Februar 2016 23:20
2 mal bearbeitet, zuletzt am 09.02.2016 23:21
Themenersteller
Relax
Hi zusammen!

Im Sommer heiraten Freunde von uns in der Nähe von Syracuse. Auf unserer Reiseroute haben wir nun 2 Parks (Six Flags New England & Cedar Point) einbauen können. Leider werden wir voll in den Sommerferien (10.8 - Six Flags; 15. & 16.08 Cedar Point) da sein, so dass extreme Warteschlangen zu erwarten sind.

Ich wollte mal noch euren Tipps und Erfahrungen zu diesen Parks fragen. Wann sollte ich die Tickets kaufen - Bereits über das Internet oder doch besser vor Ort mit Coupons (wobei diese dann noch gesucht werden müsste, was entsprechend Zeit kostet)?

Außerdem habe ich überlegt, für beide Parks Flash Pässe zu holen, wobei bei Cedar Point dies nur für den 2. Tag sein soll (beide Tage wären zu teuer). Kann ich diese ebenfalls im Internet vorreservieren? Habe auf den Seiten nur die Infos aber keine Kaufmöglichkeit gefunden. Sind die Flashpässe auch oder gerade dann im Sommer ihr Geld wert? Wir funktionieren diese?

Habt ihr noch Tipps für Übernachtungen in den jeweiligen Gegenden und sonst noch irgendwelche wichtigen Hinweise, Tipps, etc.?

Danke!
Carpe diem!
mülla
nach oben
Aufsteiger Simon

Deutschland . HE
 
Avatar von mülla
Link zum Beitrag #960322 Verfasst am Dienstag, 09. Februar 2016 23:50
2 mal bearbeitet, zuletzt am 09.02.2016 23:52
Relax
Also wir waren vorletztes Jahr vom 17.-19. August (Sonntag bis Dienstag) Im Cedar Point und am 21. August (Freitag) im Six Flags New England sowie die 3 Wochen zuvor in haufenweise anderen Parks und es war wirklich nicht schlimm. Wir hatten auch das Schlimmste befürchtet. Gut, im Cedar Point ist schon gut was los, aber schlimm war es fast überall nicht. Valravn wird sicher ne Weile dauern, TTD, MF hatten auch mal ihre 30-60 Minuten Wartezeit. Bei den meisten anderen Bahnen gibt es aber meist Zeitfenster in denen es schneller gehen sollte, Gatekeeper oder Raptor zB hatten durch ihre Nähe zum Eingang in der ersten Tageshälfte meist höhere Wartezeiten (Gatekeeper bis zu 70 Minuten), diese sind aber im Laufe des Nachmittags rapide abgefallen auf weit unter 30.

Wenn man Early Entry hat (durch Hotel oder Jahreskarte, welche ihr wohl nicht habt für drei Tage?) dann hat sich bei uns bewährt als erstes Millennium Force anzusteuern und nach 1-3 Runden, sobald der Andrang leicht ansteigt - etwa auf 10+ Minuten Wartezeit - nach hinten zu Maverick zu gehen, wo es dann immer noch einige Fahrten gedauert hat, bis nennenswerte Wartezeiten entstanden sind. Dann kann man sich evtl. noch in Richtung der regulären Öffnungszeit schonmal bei TTD anstellen und hoffen dass er pünktlich aufmacht.

Am dritten Tag haben wir ganz einfach vor Ort kurz hinterm Eingang einen Fastpass+ gekauft, teuer, aber Gold wert. Damit kann man je nach Queue-Konstruktion bei manchen Bahnen, zB. Maverick durchaus 90% der Wartezeit sparen. Bei MF bringt es zB nicht ganz so viel, da der Fastpassbereich ein gutes Stück vor der Station in die normale Schlange mündet, bei regulären Wartezeiten jenseits der 30-40 Minuten macht sich das aber auch hier sehr gut bemerkbar. Wir haben es keineswegs bereut, trotz der hohen Anschaffungskosten.

Im SFNE sind wir auch ohne Pass gut durchgekommen. Lediglich Bizarro und die Kapazitätsgurken waren im 20-30 Minuten-Bereich. Zweitere also wie immer gerne als Erstes machen - also die Boomerangs und evtl. den Spinner. Gut, wie sich die Kapazitäten von Wicked Cyclone so füllen, kann ich nicht beurteilen. Den Fastpass würde ich dort jedenfalls nicht vorschnell kaufen.

Was das kaufen der Tickets ansich angeht kann ich leider nicht weiterhelfen, da wir den Season Pass hatten. Hoffe dennoch, dir etwas weitergeholfen zu haben und wünsche schonmal fantastische Tage!
In memory of Space Mountain - De la terre à la lune - RIP 1/16/2005
DragonKhan
nach oben
Aufsteiger

Niederlande
 
Avatar von DragonKhan
Link zum Beitrag #960323 Verfasst am Mittwoch, 10. Februar 2016 00:03 Relax
Sheepfield ...
Im Sommer heiraten Freunde von uns in der Nähe von Syracuse. Auf unserer Reiseroute haben wir nun 2 Parks (Six Flags New England & Cedar Point) einbauen können. Leider werden wir voll in den Sommerferien (10.8 - Six Flags; 15. & 16.08 Cedar Point) da sein, so dass extreme Warteschlangen zu erwarten sind.
...


Da gibt es ne relativ einfache Lösung. Vergiss Cedar Point!
Von Syracuse bis Cedar Point sind es über 600km ...
Wohin fliegt ihr denn? Nach New York? Weil da gibt es einige schönere Alternativen (Boulder Dash z.B.) welche deutlich näher auf eurer Route wären. S
Aber ok, ich wiederhole mich wohl. Cedar Point bleibt wohl (leider) ein Coaster Hauptziel für US Neulinge und es scheint dass du dir das in den Kopf gesetzt hast. S

Zu dem Zeitraum kommst du in diesen Parks wohl kaum um die übertrieben teuren Flash Pässe rum. Meiner Meinung sind sie das Geld nicht wert da sie selbst in der Hochsaison nur für einzelne Attraktionen wirklich Sinn machen. Die Funktionsweise ist äusserst einfach (virtuelles anstehen) und man kann sie glaube ich auch im Internet kaufen. Halte ich aber für Quatsch da man so unter Umständen für nix zahlt wenn man dann vor Ort merkt dass es gar nicht so voll ist. S
Vor Ort kann es natürlich auch vorkommen dass sie ausverkauft sind, aber das habe ich persönlich noch nicht erlebt ...

Was Übernachtungen angeht kommt es drauf an was du willst. Ich persönlich buche selten was im Voraus um Flexibilität zu haben. In der Gegend gibt es genug günstige Motels welche man noch am Abend vorher gewohnt übers Internet buchen kann. Wenn du dir deiner Route aber natürlich sicher bist spricht nichts dagegen schon früher zu buchen.

Coupons werden dir da drüben eigentlich fast schon nachgeschmissen. Einfach die Tage vorher ein bisschen die Augen aufmachen beim einkaufen. S

Aber mal ernsthaft:
Klassische Amerikanische Amusement Parks voller Gemütlichkeit >>> Extreme Wartezeiten in überfüllten Mega-Parks!
The only difference between genius and insanity is success!
Gruß, DragonKhan
Neuester Bericht: 30.06.15. - The Great Coaster Tour of China! (ECC 2013)
mülla
nach oben
Aufsteiger Simon

Deutschland . HE
 
Avatar von mülla
Link zum Beitrag #960324 Verfasst am Mittwoch, 10. Februar 2016 00:34 1 gefällt das Relax
Es stimmt schon, dass Lake Compounce nah ist und unglaublich geil. Da kann man nix mit falsch machen. Aber mal ehrlich - im Lake Compounce ist man schon relativ schnell durch, macht dann vielleicht noch den 45-minütigen Sessellift und will dann eigentlich nur noch Boulder Dash fahren, die lahme 1-Zug Abfertigung war uns dann aber nach 5-6 Fahrten erstmal genug und wir haben den Nachmittag dann ausserhalb des Parks verbracht, bevor wir für einige grenzgeile Nachtfahrten zurückgekehrt sind.

Und Cedar Point ist halt trotzdem megamäßig und ein Must-See sofern man sich dafür interessiert. Ob man die 600 km dafür fahren will, ist halt die Frage, aber wenn's einem nix ausmacht, wird man es auch ziemlich sicher nicht bereuen. Wie gesagt, kauft die Flash Passes einfach nicht voreilig, da es oft nicht so voll ist wie man glaubt oder wie es aussieht. In CP am zweiten Tag wenn es sich abzeichnet, im SFNE nur wenn es eindeutig sinnvoll ist. Fastlane im CP ist btw. kein virtuelles anstehen, sondern ein extra Q-Bereich der gegen Ende mit dem normalen zusammengeführt wird, falls das in meinem ersten Post noch nicht deutlich wurde.
In memory of Space Mountain - De la terre à la lune - RIP 1/16/2005
Sheepfield
nach oben
Aufsteiger Raimo Schaffeld
Voerde
Deutschland . NW
 
Avatar von Sheepfield
Link zum Beitrag #960327 Verfasst am Mittwoch, 10. Februar 2016 08:14
Themenersteller
Relax
Moin!

Danke schonmal für eure Antworten. Naja, ist schon richtig, dass ich mir das ein wenig in den Kopf gesetzt habe. Wer weiß, wann ich das nächste Mal in diese Gegend kommen werde;-)
Natürlich ist das eine große Strecke, aber für das Ziel fahre ich gerne und wir sind auch von Las Vegas ohne Zwischenübernachtungen jeweils zum Bryce und Grand Canyon gefahren.... Da ich noch nie in Cedar Point war und gerne Action-Attraktionen fahre, macht das aus meiner Sicht schon Sinn, auch wenn ich weiß, dass es eine überfüllte Theming-Wüste sein wird.

Gleichzeitig ist dies auch zeitlich unsere sinnvollste Routenverbindung. Wir landen in Boston und werden von dort, nach 2 Tagen Boston, erst zum Arcadia-Nationalpark hochfahren, dann runter nach Cape Cod und von dort über Six Flags NE nach Oswego. Dort findet dann die Hochzeit statt. Dann haben wir noch 4 volle Tage, so dass wir uns entschieden haben, 2 Tage Cedar Point zu besuchen, dann noch 1 Tag zu den Niagara Fällen und dann 1 Tag für die Rückfahrt nach Boston zu nutzen.

Mit den Flashpässen sind schonmal gute Hinweise, wobei ich natürlich nachher nicht in die Röhre schauen möchte, wenn diese ausverkauft sein sollten. Aber ich denke, wir werden für den 2. Tag in Cedar Point versuchen, diese vorzubuchen und den Rest schauen wir dann mal.

Gibt es in den jeweiligen Gegenden noch Essens-Tipps? Oder besser im Park?
Lohnt es sich, bei den Parks schon deutlich früher vor der Eröffnung da zu sein?

Danke!
Carpe diem!
Springuin
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von Springuin
Link zum Beitrag #960332 Verfasst am Mittwoch, 10. Februar 2016 10:40 7 gefällt das Relax
Fahr nach Cedar Point. Lass dir da von Brändli und Konsorten nicht Lake Compounce, Kennywood oder Knoebels aufquatschen. S
Für Leute mit unserem Hobby, die das erste mal da sind, ist CP ein Traum. Fahr da hin, kauf dir den dicken Fastpass und du wirst Spaß ohne Ende haben!

In CP gibt's einfach ein Armbändchen, mit dem du dann in eine separate Q gehen kannst. Aber nur mit dem teuren Fastpass kannst alle Attraktionen nutzen, inkl. Valravn, Maverick, Top Thrill Dragster und Gatekeeper. Und wieviel Zeit man bei Maverick spart ist absolut unverschämt gut. S
Wenn du die early Entry nutzt, dann fahr erst ein paar Runden, gehe dann zum Fastlane-Schalter und kauf dir das Dingen. Wenn nicht, dann direkt hinterm Haupteingang ist rechts nen kleines Häuschen, wo es die Teile gibt. Nach Öffnung einfach hin.

In New England gibt's das Tamagotchi-System. Du hast da immer ein Ei in an der Hose. Aber auch hier lohnt sich eigentlich nur der große Flash Pass.

In der Regel wird's im August natürlich voll in den Parks. Ich war auch schon einmal im August da und hatte teilweise Wartezeiten bis zu 180 Minuten. Da haben wir fast in jedem Park ein Fastpass gekauft.
Sagt mal, habt ihr auch so einen tollen neuen onride-Pin? Ist bei euch auch die 001 druff?!? ;)
razibo
nach oben
Onrider Rainer Ziesche
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von razibo
Link zum Beitrag #960338 Verfasst am Mittwoch, 10. Februar 2016 12:52 3 gefällt das Relax
Springuin Fahr nach Cedar Point. Lass dir da von Brändli und Konsorten nicht Lake Compounce, Kennywood oder Knoebels aufquatschen. S
Für Leute mit unserem Hobby, die das erste mal da sind, ist CP ein Traum. Fahr da hin, kauf dir den dicken Fastpass und du wirst Spaß ohne Ende haben!

*unterschreib*
DragonKhan
nach oben
Aufsteiger

Niederlande
 
Avatar von DragonKhan
Link zum Beitrag #960340 Verfasst am Mittwoch, 10. Februar 2016 13:48
2 mal bearbeitet, zuletzt am 10.02.2016 13:49
1 gefällt das Relax
Hey ...
DragonKhan ...
Aber ok, ich wiederhole mich wohl. Cedar Point bleibt wohl (leider) ein Coaster Hauptziel für US Neulinge und es scheint dass du dir das in den Kopf gesetzt hast. S
...

Das ist ja nur meine Meinung welcher überhaupt niemand befolgen muss. S
Und es ist ja nicht so dass ich es nicht verstehen kann. Ich war mal ganz genau so. Nur mittlerweile weiss ich es "besser". S

Du hast dir da auch eine sehr coole Route ausgesucht! Boston ist eine super Stadt und eine der wenigen welche kulturell sehenswert sind. Im Acadia Nationalpark war ich leider bisher noch nicht, habe aber schon tolles von dort gehört so dass der Park weit oben auf meiner "want-to-do" Liste steht. Viel Spass beim rumklettern, falls ihr das vorhabt. S

Und um meine Meinung div. Parks auf eurer Route etwas auszuführen:

Auf dem Weg zum Nationalpark findet man auch den Canobie Lake Park und Funtown Splashtown U.S.A. Park. Ev. lohnt sich da jeweils eine kurze Pause falls du auf Woodies stehst. Ich selber war da aber leider noch nicht und kann nicht sagen ob sich das wirklich lohnt ...

Lake Compounce würde ich dir nach wie vor ans Herz legen. Wie Simon schon schrieb kann man den Park auch in ein paar Stunden durch haben. Gerade Abends lohnt sich das natürlich und ich persönlich würde dafür gerne ein paar Stunden im SFNE opfern. Würde natürlich auch einen kleinen Umweg bedeuten ...

In Rochester gibt es auch noch den kleinen Seabreeze Park. Hat man in wenigen Stunden durch, bietet aber ein paar einzigartige Bahnen und lohnt sich imho wirklich für einen kleinen Abstecher von 1-2 Stunden! Auf jeden Fall mehr als Darien Lake welchen man getrost links liegen lassen kann ...

Die Niagara Fälle lohnen sich natürlich immer (kanadische Seite besuchen!), selbst wenn man dort keine Attraktionen nutzt. Falls ihr ein paar extra Stunden Zeit dort habt lohnt sich ev. auch jeweils ein Abstecher in das kanadische Marineland (für einen einzigartigen WTF Arrow) oder Martin's Fantasy Island (für nen coolen Woodie). Beide Parks sind aber eher "meh" und nicht mehr als 1-2 Stunden wert, wenn überhaupt ...

Und wenn wir schon bei kleinen und coolen Parks auf dem Weg sind: Ihr kommt auf dem Weg zum CP auch direkt bei Waldameer vorbei. Ähnlich wie in Lake Compounce gibts da einen richtig geilen Woodie welchen einen kurzen Besuch von ein paar Stunden absolut rechtfertigt! S


Wieviel du von diesen Tipss nutzt ist natürlich dir überlassen, aber ich kann es absolut zu empfehlen zwischendurch einen kleinen Park mitzunehmen, gerade weil sie mitten auf dem Weg liegen und in wenigen Stunden machbar sind. Auch gerade zum "Ausgleich" zu CP. S
Mir wäre aber ein Nationalpark auch wichtiger als irgend ne Counterei, von daher macht ihr eigentlich alles richtig.
Viel Spass und hoffentlich ein nicht allzu voller CP. S
The only difference between genius and insanity is success!
Gruß, DragonKhan
Neuester Bericht: 30.06.15. - The Great Coaster Tour of China! (ECC 2013)
Sheepfield
nach oben
Aufsteiger Raimo Schaffeld
Voerde
Deutschland . NW
 
Avatar von Sheepfield
Link zum Beitrag #960369 Verfasst am Mittwoch, 10. Februar 2016 21:34
Themenersteller
Relax
Cool, da sind noch mal einige Antworten und vor allem Informationen dazu gekommen. Danke dafür!!!
Ja, Cedar Point wird wohl auf jeden Fall dabei bleiben. Die anderen Tipps werde ich mal durchschauen und mit unserer Routenplanung abgleichen. Mal schauen, was da noch so geht. Grundsätzlich sind wir aber auch schon sehr glücklich mit der Route, da wir eine super Abwechlsung von Städten, Natur (Arcadia, Niagara und Küste), Shopping und Parks haben. Es gibt aber noch 1-2 Tage die wir evtl. ausgestalten können. Mal schauen was sich damit machen lässt.

Zuletzt nochmal die Frage bzgl. der Fastpässe. Kann man sich wirklich trauen, diese am Besuchstag zu holen oder sollte man sie besser im voraus online sichern, sofern dies möglich sein wird (bis jetzt noch nicht...).

Danke nochmal und einen schönen Abend!
Carpe diem!
Springuin
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von Springuin
Link zum Beitrag #960394 Verfasst am Donnerstag, 11. Februar 2016 11:17 1 gefällt das Relax
Wir haben die Pässe immer morgens nach Parköffnung geholt und hatten nie Probleme. Selbst in einem maßlos überfüllten Great Adventure gabs um 14 Uhr noch Pässe zu kaufen.
Sagt mal, habt ihr auch so einen tollen neuen onride-Pin? Ist bei euch auch die 001 druff?!? ;)
Ingo Wahlen
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Avatar von Ingo Wahlen
Link zum Beitrag #960405 Verfasst am Donnerstag, 11. Februar 2016 16:00 Relax
Ah, interessant, CP hat also einen Luxus-Pass, wie teuer ist dieser bitte? Danke, I
mülla
nach oben
Aufsteiger Simon

Deutschland . HE
 
Avatar von mülla
Link zum Beitrag #960409 Verfasst am Donnerstag, 11. Februar 2016 16:23 Relax
Im CP haben wir die Pässe nach der regulären Öffnung problemlos holen können.
In memory of Space Mountain - De la terre à la lune - RIP 1/16/2005
schrottt
nach oben
Redakteur Sven

Deutschland . BY
 
Avatar von schrottt
Link zum Beitrag #960411 Verfasst am Donnerstag, 11. Februar 2016 18:41 2 gefällt das Relax
Die aktuellen Preise finden sich immer auf der Homepage des Parks. In Cedar Point heissen diese Pässe "Fast Lane". Bitte, S
fnööt
Ingo Wahlen
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Avatar von Ingo Wahlen
Link zum Beitrag #960417 Verfasst am Donnerstag, 11. Februar 2016 20:17 Relax
Danke. Also die 80 Dollar für den Daily Fast Lane Plus sind voll korrekt und ein toller Service für Weitgereiste.
Dragster
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . BY
 
Avatar von Dragster
Link zum Beitrag #960433 Smartphone verfasst am Freitag, 12. Februar 2016 01:36 Relax
80$? Letztes Jahr waren das noch 120... Plus Tax, of course.
Ingo Wahlen
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Avatar von Ingo Wahlen
Link zum Beitrag #960434 Verfasst am Freitag, 12. Februar 2016 08:07 Relax
Ja, nur 80 Dollar, steht so auf der Homepage.
Springuin
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von Springuin
Link zum Beitrag #960435 Verfasst am Freitag, 12. Februar 2016 08:42 Relax
Dragster 80$? Letztes Jahr waren das noch 120... Plus Tax, of course.


Sicher? Ich mein, dass letztes Jahr auch 80 Dollar fällig waren. 120$ waren eher so Great America und Great Adventure-Niveau.
Sagt mal, habt ihr auch so einen tollen neuen onride-Pin? Ist bei euch auch die 001 druff?!? ;)
Stone
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Stone
Link zum Beitrag #960454 Verfasst am Freitag, 12. Februar 2016 11:41 Relax
Zu den Parks haben die Profis ja schon einiges gesagt (ich bin mit 1 x Cedar Point leider noch Newbie). Aber ich möchte dir noch den Whirlpool Jet ans Herz legen, haben wir im September in Niagara-on-the-Lake gemacht. Da ballert man mit einem Speedboat durch heftige Stromschnellen im Niagara River und fühlt sich mehrere male wie in einem U-Boot. War eins der Highlights unserer Tour, macht riesen Spaß! Wenn du also wie du sagtest auf Action stehst, kann ich dir das (vor allem im August) wärmstens empfehlen!

Und zum Essen im Park: Im Cedar Point haben wir ziemlich gut und relativ günstig bei Panda Express gegessen. Kleines Asiatisches Buffet, macht satt und schmeckt gut. Ansonsten unbedingt Poutine essen, Kanadisches Nationalgericht: Pommes mit Bratensauce und quietschigem Cheddar, klingt ekelhaft, sieht ekelhaft aus aber schmeckt richtig gut!
Dragster
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . BY
 
Avatar von Dragster
Link zum Beitrag #960487 Verfasst am Freitag, 12. Februar 2016 17:35 Relax
Springuin
Dragster 80$? Letztes Jahr waren das noch 120... Plus Tax, of course.


Sicher? Ich mein, dass letztes Jahr auch 80 Dollar fällig waren. 120$ waren eher so Great America und Great Adventure-Niveau.


Zumindest 2014 waren es definitiv 120$.
The 6000 Miles Road Show - Slickrock Bike Trail
Big Olli
nach oben
Aufsteiger Olli Wendorff
Kaltenkirchen
Deutschland . SH
 
Avatar von Big Olli
Link zum Beitrag #960488 Verfasst am Freitag, 12. Februar 2016 17:43 Relax
Die Fastlane-Tickets hatten meines Wissens zumindest in den Vorjahren unterschiedliche Preise je Tag. Insofern können alle Aussagen stimmen.

Viele Grüße, Olli
Ingo Wahlen
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Avatar von Ingo Wahlen
Link zum Beitrag #960492 Verfasst am Freitag, 12. Februar 2016 18:59 Relax
Wird das Fastlane-Ticket auch so aggressiv-Inflationär im Park beworben wie in Port Aventura?
mülla
nach oben
Aufsteiger Simon

Deutschland . HE
 
Avatar von mülla
Link zum Beitrag #960521 Verfasst am Samstag, 13. Februar 2016 19:35 1 gefällt das Relax
Zumindest nicht mit unterirdischen Operations die einem keine andere Wahl lassen.
In memory of Space Mountain - De la terre à la lune - RIP 1/16/2005
Sheepfield
nach oben
Aufsteiger Raimo Schaffeld
Voerde
Deutschland . NW
 
Avatar von Sheepfield
Link zum Beitrag #960526 Verfasst am Sonntag, 14. Februar 2016 09:00
Themenersteller
Relax
Hi!

Ich bins nochmal. Danke für eure vielen Anregungen und Tipps.
Ich habe mir gerade nochmal die Seite von Six flags New England angeschaut. In der Beschreibung der Flash Pässe steht, dass die Liste der Rides von Tag zu Tag unterschiedlich sein kann. Bezieht man sich hier auf eventuelle Renovierungen, Reparaturen, etc. oder verändern die die Liste tatsächlich regelmäßig. Wäre schade, wenn ich den Pass kaufen wollte und dann ist Superman oder Wicked Cyclone, o.a. ausgenommen.
By the way, bei dem Platinum Pass funktioniert das mit den Re-Rides tatsächlich, dass wenn ich in der Bahn sitze automatische noch ne Runde drehen darf und das bei allen Attraktionen, die integriert sind? S

Danke!
Carpe diem!
Big Olli
nach oben
Aufsteiger Olli Wendorff
Kaltenkirchen
Deutschland . SH
 
Avatar von Big Olli
Link zum Beitrag #960608 Verfasst am Dienstag, 16. Februar 2016 13:23 Relax
I.d.R. bleibt die Liste der verfügbaren Rides immer gleich. Da wollen sie wohl nur sichergehen, falls sie mal ein Technik- und / oder Personalproblem haben.

Mit dem Platinum Pass bekommst Du zusätzlich zu dem Tamagotchi ein Wristband. Einfach vor der ersten Fahrt während der Kontrolle der Bügel Am hochhalten, dann kommt meistens die Frage, ob Du 2x fahren willst. Und dann ist es auch kein Problem. Man erntet nur die blöden Blicke derer, die eigentlich dann dran wären, da sich die RideOPs einen Dreck darum scheren, es denen mitzuteilen.

Viele Grüße, Olli
DragonKhan
nach oben
Aufsteiger

Niederlande
 
Avatar von DragonKhan
Link zum Beitrag #960609 Verfasst am Dienstag, 16. Februar 2016 14:13 Relax
Big Olli ... Man erntet nur die blöden Blicke derer, die eigentlich dann dran wären, da sich die RideOPs einen Dreck darum scheren, es denen mitzuteilen.

Anstatt "blöde Blicke" wohl eher "verständlich genervte Blicke". Ich habe persönlich nix gegen das virtual queueing, aber das geht dann schon etwas zu weit imho. S
The only difference between genius and insanity is success!
Gruß, DragonKhan
Neuester Bericht: 30.06.15. - The Great Coaster Tour of China! (ECC 2013)
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag