Mitglied wählen
Freunde
Suche
Skandinavien Tour 2016 Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Hopa
nach oben
Aufsteiger
Idstein
Deutschland . HE
 
Avatar von Hopa
Link zum Beitrag #963552 Verfasst am Mittwoch, 13. April 2016 13:46
Themenersteller
Relax
Hallo zusammen,

wie könnte es im Rahmen der bevorstehenden onride-Tour zeitlich besser passen, erfahrene und hilfsbereite Nordlichter um Rat zu bitten. Während der Planung unserer großen USA-Tour 2014 haben wir hier bereits einige richtig wertvolle Tipps und strategische Kniffe von Euch gezeigt bekommen, weswegen ich gerne wieder darauf zurückgreifen möchte. S

Zur Ausgangslage:

Vor fast neun Jahren waren wir für einen 3-Tages-Trip in Göteborg und nahmen damals den wundervollen Liseberg mit. Nun ruft nicht nur der Berg wieder, sondern darauf auch noch Helix, und Wildfire macht jedes Argument, das auf ein abwartendes Verhalten abzielt, zunichte. Mit meinem Papa, der zwar leidenschaftlich gerne Achterbahnen fährt und Freizeitparks besucht, aber in letzter Zeit etwas zu kurz gekommen ist, möchte ich gerne eine ungefähr 10-tägige Tour durch Dänemark, Schweden und Norwegen unternehmen.

Besuchen möchten wir folgende Parks:

  • Tivoli Gardnes
  • Bakken
  • Kolmarden
  • Gröna Lund
  • Tusen Fryd
  • Liseberg


Der konkrete Gedanke, diese Tour tatsächlich in diesem Jahr durchzuführen, besteht erst seit gestern, daher bin ich noch relativ unvorbereitet und schwammig in der Planung. Das Zeitfenster ist theoretisch vom 20.07. - 30.08. offen, obwohl wir Ende Juli präferieren. Routentechnisch haben wir uns überlegt von Frankfurt (am Main) nach Kopenhagen zu fliegen (Köln/Bonn und Düsseldorf sind zwar deutlich günstiger, aber die Zugfahrt auch wieder teuer, ganz abgesehen vom zeitlichen Druck und Stress). In Kopenhagen stehen Tivili Gardens, Bakken und eine Stadtbesichtigung auf dem Programm; außerdem möchten wir uns ab der Hauptstadt mit einem Mietwagen (ziemlich günstig zu bekommen) weiter fortbewegen. Ob wir diesen direkt nach Ankfunft abholen oder erst nach dem Programm in Kopenhagen, weiß ich z.Z. leider noch nicht.

Weiter soll es Richtung Norrköping / Kolmarden gehen. Die Mautgebühren für die Öresundbrücke sind übrigens fern von Gut und Böse. Ich schätze, man wird sie auch nicht günstiger umgehen können und es fallen noch weitere Kosten im Straßenverlauf unserer Tour an. Gibt es irgenwelche Sehenswürdigkeiten auf dem Weg von Kopenhagen nach Norrköping? Nach einem Tag bei den Tieren und Wildfire möchten wir Stockholm mit einer weiteren Stadtbesichtigung und dem Besuch von Gröna Lund anschließen. Weiter geht es noch nördlicher nach Tusen Fryd und damit nach Oslo, Norwegen. Hier verzichten wir auf eine Stadtbesichtigung bzw. haben noch nichts allzu interessantes in der näheren Umgebung ausfindig machen können. Mit der eingeleitenden Kehrtwende steht das Finale in Göteborg / Liseberg auf dem Plan. Auch hier überlegen wir uns eine Stadtbesichtigung, zumal ich bereits hier war und außer den Schären nicht mehr ganz so viel in Erinnerung geblieben ist. Es folgt die überteuerte Rückfahrt nach Dänemark, wo wir unseren Mietwagen zurückgeben und unseren Heimflug nach Frankfurt antreten möchten.

Hinsichtlich der Übernachtungen reichen uns hygienisch saubere und einfache Hotels oder Hostels, mit welchen wir den Preis insgesamt etwas drücken können. Ich denke, hier werde ich irgendwie fündig. Es sei denn, es gibt noch einen Expertentipp. S

Über die Tickets in die Parks und mögliche Konstellationen mit Wristbands oder Einzelfahrten habe ich mich bereits ein wenig eingelesen. Trotzdem würde es mich freuen, wenn der ein oder andere in der Sache aus dem Nähkästchen plaudern könnte. Djurs und Farup war uns etwas zu weit ab vom Schuss und da ich dort 2011 bereits war und mich als Neuheit nur Juvelen reizt, haben wir die Parks vorübergehend aus unserer Liste gestrichen. Auch Skara Sommerland, Friheden und das Legoland konnten uns nicht ausreichend überzeugen.

Zusammenfassend lässt sich sagen: Macht mich nicht fertig, die gesamte Tour ist noch ein ziemliches Hirngespinst und muss erst nach und nach strukturiert und durchdacht in trockene Tüchner gelegt werden. S Für Ratschläge, Tipps oder komplett neue Denkanstöße bin ich äußerst dankbar und freue mich auf Euer Feedback!

Danke,
Timo
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #963556 Verfasst am Mittwoch, 13. April 2016 14:51 1 gefällt das Relax
In Oslo muss man Citymaut zahlen. Ich weiß jetzt nicht genau ob Tusenfryd da schon betroffen ist, FALLS ihr aber noch in die Stadt bzw über die Stadtautobahn fahrt, seid ihr mit dabei. Also vorher schlau machen.

Für Tusenfryd habe ich bei meinem letzten Besuch vorher online Tickets gekauft, da gab es damals einen 30 Prozent Discount mit irgendeinem Code den ich aufgegabelt im Netz. Da einfach mal die Suchmaschine bemühen.
Ca 200 km nördlich (dafür aber mit gefühlt 50 km MEGA-BAUSTELLE) gibt es noch den Park Hunderfossen, den ich sehr cool fand. Da oben sind auch interessante Raftinggebiete, falls ihr Dragster- und Dongstermäßig drauf seid.

In der Nähe von Kolmarden sind noch zwei recht neue Bäder, wenn ihr Bäder begeistert seid - Adresse müsste ich dann raussuchen.
Move your Car
Frigga
nach oben
Aufsteiger Katja Salentin

Deutschland . NW
 
Avatar von Frigga
Link zum Beitrag #963558 Verfasst am Mittwoch, 13. April 2016 15:08
1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.04.2016 15:10
1 gefällt das Relax
Hopa Weiter geht es noch nördlicher nach Tusen Fryd und damit nach Oslo, Norwegen. Hier verzichten wir auf eine Stadtbesichtigung bzw. haben noch nichts allzu interessantes in der näheren Umgebung ausfindig machen können.


Smilie :184: - AngelRides - 91934 Zugriffe

Bygdöy, Vigelandpark, Aker Brygge (Abends!), Akershus, Rathaus, Schloss, Dom, Oper... ich war nach der Rad- Stadtführung schockverliebt in Oslo. Nicht weglassen, angucken!

Rad-Stadtführung empfehle ich auch für Kopenhagen. S
So dumm wie es kommt, kannst du gar nicht denken.
Ingo Wahlen
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Avatar von Ingo Wahlen
Link zum Beitrag #963562 Verfasst am Mittwoch, 13. April 2016 15:46
1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.04.2016 15:48
1 gefällt das Relax
Man fährt mit dem Zug in Skandinavien: preiswert (rechtzeitig= 90 Tage vorher gebucht), schnell, komfortabel, stressfrei und frei von jeglicher Maut und weiteren Kosten. Selbst zu zweit solltet Ihr weniger zahlen als mit dem Mietauto. Schaue dazu auch in den Finnland-Beitrag einen Thread vor Deinem rein. In Stockholm habe ich sehr gute Erfahrungen im COMFORT Hotel gemacht, links bzw. hinter dem HBF. Internet und Kaffee for free, tolles Frühstück, gegenüber ein Büdchen (Press Byran), Bushalte vor dem Hotel und um die die Ecke, Preis-Leistung für Stockholmer Verhältnisse annehmbar. 10 Minuten Fußweg in die Altstadt GAMLA STAN.
Ingo Wahlen
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Avatar von Ingo Wahlen
Link zum Beitrag #963568 Verfasst am Mittwoch, 13. April 2016 16:38 1 gefällt das Relax
So könnte die Tour auch aussehen: Flug nach Kopenhagen, von Kopenhagen nach Göteborg, dann nach Oslo, diese 3 Städte liegen alle auf einer Geraden, kurze Zugfahrten. Von Oslo dann rüber nach Stockholm und dann ab durch die Mitte mit dem Flugzeug nach Hause.
joachim
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . RP
 
Avatar von joachim
Link zum Beitrag #963570 Verfasst am Mittwoch, 13. April 2016 16:58 1 gefällt das Relax
Zum Thema Oslo hat Katja schon alles gesagt,wäre echt schade,wenn ihr dort nur nur Tusenfryd abhakt.
In Kopenhagen war ich mit dem Cabin Inn in der Nähe vom Tivoli (onride-Tour) und dem Wake-up Hotel südlich vom Hbh sehr zufrieden.
In Oslo hatte ich über ein Buchungsportal ein super Apartment in der Nähe des Munch-Museums zu einem tollen Preis gefunden.
Und zum Schluss: Gröna Lund unbedingt per Boot von Sluisen aus anfahren,und ggf. einen Besuch des Globe einplanen,Aufzug an der Aussenseite und Superblick über Stockholm.
Hopa
nach oben
Aufsteiger
Idstein
Deutschland . HE
 
Avatar von Hopa
Link zum Beitrag #963575 Verfasst am Mittwoch, 13. April 2016 17:23
Themenersteller
Relax
Wow, vielen Dank für die schnellen und hilfreichen ersten Rückmeldungen! S Vor allem solche Kleinigkeiten, wie z.B. die Bootsanfahrt auf Gröna Lund findet man eben nur sehr schwer in den Weiten des Internets.

Ich habe ja damit gerechnet, dass wir den ein oder anderen Fehler (noch) in der Tour drin haben. Oslo wird also sehr wahrscheinlich auch angeguckt. Eine Frage zur Buchung der Zugfahrten. Gibt es einen Anbieter bzw. eine Webseite, die alle drei Länder abdeckt oder muss man sich von Land zu Land hangeln? Im Netz finde ich momentan einige Anbieter, die aber allesamt sehr unterschiedlich auftreten und vor allem preislich gravierende Differenzen aufweisen.
Ingo Wahlen
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Avatar von Ingo Wahlen
Link zum Beitrag #963576 Verfasst am Mittwoch, 13. April 2016 17:37 Relax
sj.se - die bringen Dich überall hin über jede Landesgrenze:)

Wie gesagt: super Preise, wenn man exakt 90 Tage vorher bucht, dazu richtig kurze Fahrtzeiten: Kopenhagen - Göteborg : 3 Stunden, Göteborg - Oslo : 4 Stunden usw. Einfach mal ausprobieren, die Seite gibts auch in Englisch.
schrottt
nach oben
Redakteur Sven

Deutschland . BY
 
Avatar von schrottt
Link zum Beitrag #963581 Verfasst am Mittwoch, 13. April 2016 19:27 Relax
Wenn ihr Auto fahrt: Schau mal was die S-Bahn von Kopenhagen nach Malmö kostet. Das dürfte billiger sein als für die Brückenüberfahrt zu zahlen (natürlich abhängig davon was das Auto dann in Schweden kostet und wo es Stationen gibt).
Andere Alternative: Liseberg nach Kopenhagen einplanen und von Oslo mit der Fähre nach Dänemark zurück. Dann sind auf einmal auch die Sommerländer nicht mehr so ab vom Schuss :)
fnööt
martinspies
nach oben
Leiter Martin Spies
Nackenheim
Deutschland . RP
 
Avatar von martinspies
Link zum Beitrag #963582 Verfasst am Mittwoch, 13. April 2016 19:53 Relax
Tusenfryd ist noch außerhalb Citymaut, aber auch auf den restlichen Autobahnen gibt es Mautstellen (ich glaube für Brücken oder so) Ist ein Video-Maut-System, bei dem man sich vorher registrieren muss mit Kennzeichen (entfällt bei norwegischen Mietwagen, das wird euch dann einfach noch nachträglich von der Kreditkarte gebucht). Macht nur nicht den Fehler in Oslo parken zu wollen. In irgendeiner gammeligen Tiefgarage waren es, wenn ich micht recht erinnere umgerechnet 23,00 für nichtmal 3 Stunden... Und in den 25 unterirdischen achterbahnartigen Autobahnebenen ist es zudem nicht ganz einfach, seinen Weg zu finden. Und ein Navi ist da ohne GPS auch nur begrenzt hilfreich S

Wenn ich nicht nur die Parks machen wollt, finde ich das Auto übrigens durchaus eine Überlegung wert. Damit ist man einfach viel freier, kann auch mal einfach nur eine der richtig schönen Strecken da oben fahren. Und ich mag sowieso auch Camping. Daher fand ich es cool einfach auf einem schönen Parkplatz (übrigens mit Sanitäranlagen) mit Aussichtspunkt usw. an einem See zu übernachten.
Hopa
nach oben
Aufsteiger
Idstein
Deutschland . HE
 
Avatar von Hopa
Link zum Beitrag #963586 Verfasst am Mittwoch, 13. April 2016 21:41
1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.04.2016 21:45
Themenersteller
Relax
Nach erweiterten Kalkulationen scheint ein Mietwagen samt Sprit-, Maut- und Parkgebühren finanziell ziemlich zuzuschlagen. Mich nervt beim Reisen mit den ÖPVNs immer das Gepäck. Wenn günstige Schließfächer in der Nähe sind, wäre das immerhin schon ein Vorteil.

Eine Frage zu den dänischen Parks: onride macht es auf der Tour, aber ist es wirklich sinnvoll, Bakken und Tivoli an einem Tag zu machen?
stilbruch
nach oben
Leiter Dirk Lather
Bad Homburg vor...
Deutschland . HE
 
Avatar von stilbruch
Dabei!
Link zum Beitrag #963587 Verfasst am Mittwoch, 13. April 2016 22:25 2 gefällt das Relax
Gehe mal davon aus, dass wir ein wenig mehr Zeit im Park haben als ein Einzelbesucher.

Ansonsten "kann" man das machen, muss es aber nicht.
Gerade Bakken und Tivoli haben am Abend ihren besonderen Flair, deswegen ist es eine reine Abwägung, in wie weit Du eine "Coasterschlampe" bist oder nicht. S

liebe Grüße,
Dirk
Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, daß man sie ignoriert.
(Aldous Huxley, engl. Schriftsteller und Kritiker, 1894-1963)
pwk20
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Avatar von pwk20
Link zum Beitrag #963593 Verfasst am Donnerstag, 14. April 2016 07:03
1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.04.2016 07:06
Relax
In Stockholm kann ich das Clarion Stockholm sehr empfehlen.

U-Bahn quasi direkt vor dem Haus, 4 Stationen vom Bahnhof entfernt, Top Frühstück.

Und plant für Stockholm generell genug Zeit ein, eine wirklich schöne Stadt, auch Abseits von Gröna Lund. Unter anderem auch Junibacken mit dem wunderschönen Darkride zu Geschichten von Astrid Lindgren. Liegt praktischerweise fast neben Gröna Lund.

mfg P.W.K
One of the 24 Riders in third public train on Eurostar ever
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #963596 Smartphone verfasst am Donnerstag, 14. April 2016 08:55 5 gefällt das Relax
Hopa

Eine Frage zu den dänischen Parks: onride macht es auf der Tour, aber ist es wirklich sinnvoll, Bakken und Tivoli an einem Tag zu machen?


Beide Parks haben ihren eigenen Charme, gerade im Dunkeln. Aber eine nächtliche Fahrt im Star Flyer über Kopenhagen während unten ein Konzert läuft, ist kaum zu toppen. Okay, doch, ist es. Eine nächtliche Fahrt im Star Flyer über Kopenhagen während unten ein Konzerz läuft und Tupaii neben einem wie ein Mädchen quiekt und DragonKhan einen Nervenzusammembruch hat. Und das nur weil man mal rückwärts fährt. S
No Limits
nach oben
Redakteur Tobias Michel
Düsseldorf
Deutschland . NW
 
Avatar von No Limits
Link zum Beitrag #963681 Verfasst am Samstag, 16. April 2016 09:23 Relax
Kann euch auch nur das Zugfahren ans Herz legen, das klappt da oben sehr gut und man bekommt auch kurzfristig in der Regel noch Sparpreise. Ein Interrail Pass lohnt sich da oben definitiv nicht, da die Schnellzüge alle nochmal einer kostenpflichtigen Reservierung bedürfen.
Ansonsten sind Inlandsflüge in Schweden teilweise recht günstig, wobei ich nicht weiß inwiefern der Flughafentransfer einem da einen Strich durch die Rechnung macht.
Ich hab vor 2 Jahren alle Unterkünfte über Airbnb gebucht. Das war preislich alles ganz in Ordnung und man hat mit etwas Glück gleich einen kostenlosen Stadtführer und bekommt auch noch ne Menge Geheimtipps dazu.
Hopa
nach oben
Aufsteiger
Idstein
Deutschland . HE
 
Avatar von Hopa
Link zum Beitrag #964874 Verfasst am Dienstag, 10. Mai 2016 22:51
Themenersteller
Relax
So, bei der Tourplanung hat sich inzwischen einiges geändert. Zunächst nochmal ein Dankeschön an alle Ratgeber. S

Momentan sind wir auf vier reisende Personen angestiegen. Mein Vater und ich sind weiterhin auf die Freizeitparks fokussiert; meine Mutter und meine Freundin können damit weniger anfangen und beschränken sich auf die Städte, Sehenswürdigkeiten etc. Trotzdem ist der ein oder andere Park (Kolmarden aufgrund des Zoos sowieso) mit eingeplant, da die Eintritte ohne Wristband nichts bis wenig kosten und immerhin atmosphärisch auch für Anti-Achterbahnfans lohnenswert erscheinen. S

Ich hatte zuvor schon immer noch mit dem Mietwagen geliebäugelt, da ich keine Lust auf die Schlepperei des Gepäcks habe und wir einfach flexibler sind. Bei vier Personen verurscahen Mietwagen, Sprit und Maut pro Person vergleichsweise wenig Kosten.
Tusenfryd und somit auch Oslo sind vorrangig aufgrund des finanziell gesteckten Rahmens aus der Tour geflogen - irgendwo muss man leider Abstriche machen. Die Tour ist für Ende Juli bis Anfang August geplant und der Tourverlauf sieht wie folgt aus (aufgeteilt in Frauen und Männer Programm):

  • Tag 1: Flug von Köln nach Kopenhagen S Bakken / Erkundung & Stadtbesichtigung Kopenhagen
  • Tag 2: Stadtbesichtigung Kopenhagen / Tivoli Gardens
  • Tag 3: Abholung Mietwagen in Kopenhagen (früh morgens) S Fahrt nach Norrköping, halber Tag in Kolmarden
  • Tag 4: Kolmarden (2-Tages-Ticket), ggf. Weiterfahrt nach Stockholm am Abend (je nach Preislage)
  • Tag 5: Stadtbesichtigung Stockholm
  • Tag 6: Gröna Lund / Stadtbesichtigung Stockholm, ggf. Weiterfahrt nach Göteborg am Abend (evtl. zu spät)
  • Tag 7: Liseberg / Stadtbesichtigung Göteborg
  • Tag 8: Abgabe Mietwagen in Kopenhagen, Rückflug nach Köln


Bei den Unterkünften bin ich auf den Geschmack von Airbnb (ganze Unterkünfte) gekommen. Teilweise gibt es jedoch sehr günstige, gute Hotels inkl. Frühstück, wo sich ein minimaler Aufpreis lohnen würde.

Mit dem Auto ist die Tour natürlich eine ganz schöne Gurkerei. Aber was ich auch probiere zu planen, es wird entweder teurer oder komplizierter. Selbst die relativ günstigen Inlandsflüge korrelieren mit dem Mietwagen, der sich nur für viel Geld an einer anderen Station abgeben lässt.

Falls also noch jemand einen Geistesblitz oder schlicht und ergreifend eine viel einfachere und bessere Lösung sowie weitere Tipps und Ratschläge hat: ich freue mich darüber! S

Danke
Timo
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #964943 Verfasst am Mittwoch, 11. Mai 2016 10:16 1 gefällt das Relax
Finde das ist alles gut machbar und hört sich - zumindest für meine Ohren - sehr unstressig an. Wobei ich da vermutlich kein Maßstab bin.

Wenn ihr eine gute Reisezeit habt, kann man in Göteborg das Gothia evt preiswert bekommen. Wir haben da jedenfalls fürs Doppelzimmer 110 Euro gelassen, was zwar viel ist, aber durch die Lage einiges wett macht.

Vielleicht noch ein kleiner Hinweis, der für uns Gold wert war: Falls ihr nicht im Gothia seid, parkt - falls ihr mit dem Auto samt Gepäck anreist - unbedingt im Parkhaus. Ideal wäre das Messeparkhaus, ansonsten zumindest das Parkhaus an Liseberg. Falls euch der Hocker aufgebrochen werden sollte, habt ihr zumindest die Chance eure Sachen ersetzt zu bekommen. Gibt es draußen auf dem Parkplatz nicht. Und die Aufbruchquote ist recht hoch an den Parkplätzen.

Ansonsten evt versuchen das Auto am Hotel oder Schlafplatz abzustellen und dann mit der Straßenbahn zum Park.
Move your Car
Ingo Wahlen
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Avatar von Ingo Wahlen
Link zum Beitrag #964968 Verfasst am Mittwoch, 11. Mai 2016 13:53 1 gefällt das Relax
Falls Ihr mit dem Auto nach Gröna Lund wollt: Die Zufahrtsbrücke auf die Insel Djurgarden ist samstags und sonntags ab 11 uhr für den privaten Verkehr geschlossen auf Grund der Parkplatznot und des hohen Verkehrsaufkommens. Ein Parkplatz auf dem kleinen Gröna Lund Parkplatz, wenn man überhaupt einen bekommt, hat bereits Im Jahre 2003 rund 30 Euro für den ganzen Tag gekostet. Dürfte nicht billiger geworden sein. Diese Infos und mehr auf grönalund.com - ,,plan your visit".
The Knowledge
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von The Knowledge
Dabei!
Link zum Beitrag #964981 Verfasst am Mittwoch, 11. Mai 2016 16:43 2 gefällt das Relax
Bends (...) falls ihr mit dem Auto samt Gepäck anreist - unbedingt im Parkhaus. Ideal wäre das Messeparkhaus, ansonsten zumindest das Parkhaus an Liseberg. Falls euch der Hocker aufgebrochen werden sollte, habt ihr zumindest die Chance eure Sachen ersetzt zu bekommen.

In diesem Zusammenhang sei noch einmal der gute Service der R+V erwähnt. "Wo genau haben Sie geparkt? Wenn Sie hier, in einem "umbauten Raum" geparkt haben, gibt es eine Erstattung. Wenn sie hier, auf offener Fläche geparkt haben, nicht." Gut, ich hatte tatsächlich im "umbauten Raum" geparkt, aber sonst hätte ich mich sicherlich spontan zum Lügen entschieden, wenn einem das schon so auf dem Silbertablett serviert wird.

Immerhin haben wir so die nettesten Bullen von Schweden kennen gelernt. Und durften uns in "Sörens Kleiderkammer" zu Faarup umsonst neu einkleiden.

Hach, die nervigen, alten KPR-Trip-Zeiten ...!
Excess all areas!
Hopa
nach oben
Aufsteiger
Idstein
Deutschland . HE
 
Avatar von Hopa
Link zum Beitrag #965447 Verfasst am Samstag, 21. Mai 2016 13:51
Themenersteller
Relax
So, die Flüge und Unterkünfte sind schon mal gebucht. Vielen Dank nochmals für Eure Ratschläge. S

Leider habe ich die Info bekommen, dass die Mietwagen Firma über 100¤ für die Grenzüberschreitung nach Schweden verlangt. Daher werde ich diese Buchung stornieren. Zwei weitere Firmen habe ich zunächst angeschrieben, ob bei ihnen die Überfahrt kostenlos ist bzw. wie teuer eine Fahrt nach Schweden wäre. Die nette Dame bei Check24 sagte mir, dass es sein kann, dass die Firma davon ausgeht, dass wir mit der Fähre fahren und somit eine andere Versicherung hinzugezogen werden müsste. Naja, mal sehen.
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #965448 Verfasst am Samstag, 21. Mai 2016 13:58
1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.05.2016 14:00
2 gefällt das Relax
Ansonsten schau mal bei billiger-mietwagen.de, da kannst du unter Infos auch die Bedingungen für den Grenzübertritt einsehen. Hertz und Avis nehmen meist keine Gebühren, Buchbinder oft 23,80. Wie das mit Fähren ist, weiß ich aber nicht genau. Ich buche jedenfalls sehr häufig über die und hatte bisher keine Probleme - außer wenn die Gesellschaft halt scheisse ist wie Gold Cars in Spanien/Portugal.

Beste Zeit zum buchen ist übrigens Sonntagsabends, da können die Preise schon mal deutlich geringer werden. Habe jedenfalls schon öfter bestehende Buchungen wieder storniert.
Das einzige wo man neuerdings genauer hinschauen muss ist, dass die bei Städten mit mehreren Flughäfen manchmal der Flughafen separat noch einmal ausgesucht werden muss in einem Dropdown-Menü...
Move your Car
Hopa
nach oben
Aufsteiger
Idstein
Deutschland . HE
 
Avatar von Hopa
Link zum Beitrag #966162 Verfasst am Donnerstag, 02. Juni 2016 11:12
Themenersteller
1 gefällt das Relax
Nach drei Mietwagen Buchungen haben wir nun scheinbar einen Mietwagen bei einem Veranstalter gebucht, der keine weiteren Kosten für einen Grenzübertritt verlangt. Problem war bei den nun stornierten Mietwagen, dass der Veranstalter uns eine verpflichtende Roadside Assistance Protection (Pannenhilfe) nach der Buchung berechnen wollte (ca. 102¤ zusätzlich). Über die Klausel steht nichts in den Mietbedingungen, die auf den Portalen (auch nicht bei billiger-mietwagen.de) angezeigt werden. Erst als ich billiger-mietwagen via facebook angeschrieben habe (danke für den Tip, Marc), wurde mir ein kostenloses Angebot heraus gesucht. Nun warte ich noch auf die offizielle Bestätigung, dass ein Grenzübertritt kostenlos ist. Was ein Akt...
martinspies
nach oben
Leiter Martin Spies
Nackenheim
Deutschland . RP
 
Avatar von martinspies
Link zum Beitrag #966167 Smartphone verfasst am Donnerstag, 02. Juni 2016 12:40 Relax
Mal rein aus neugierde: was waren das denn für anbieter?
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #966169 Smartphone verfasst am Donnerstag, 02. Juni 2016 12:43 1 gefällt das Relax
Fast alle, außer - glaub ich - Avis.
martinspies
nach oben
Leiter Martin Spies
Nackenheim
Deutschland . RP
 
Avatar von martinspies
Link zum Beitrag #966180 Smartphone verfasst am Donnerstag, 02. Juni 2016 15:41 Relax
Mh, mit avis hab ich anderweitig schlechte erfahrungen gemacht.
Von hertz kenne ich so seltsame gebühren jedenfalls nicht, undich meine zuletzt hatte ich da oben sixt, da war das auch kein problem
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag